Liste von Stadtautobahnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadtautobahn in Berlin

Diese Liste von Stadtautobahnen eröffnet einen Überblick über Städte, die eine Stadtautobahn besitzen.

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boulevard péripherique bei der Porte de la Muette

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Griechenland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großbritannien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtautobahn in Lüttich

Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N281 Heerlen-Centrum

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eixo Norte Sul, Av. General Norton de Matos/Av. Marchenal Craveiro Lopes in Lissabon
  • CRIL, Circular Regional Interior de Lisboa in Lissabon

Serbien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Expressway und Motorway System in Bangkok

Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thailand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtautobahn in den USA

USA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peru[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ausgenommen ist eine kurze Strecke im Südwesten, wo auch die A 8 an einer Ampel endet, sowie die Verengung auf eine Spur am TOTSO-Olympiakreuz in Südrichtung. Diese Stellen sorgen denn auch regelmäßig für Verkehrsstockungen.
  2. Home. Abgerufen am 13. Februar 2020.
  3. Attiki Odos - ATHENS24 Guide. Abgerufen am 13. Februar 2020.
  4. ΕΓΝΑΤΙΑ ΟΔΟΣ Α.Ε. Abgerufen am 13. Februar 2020.