Réchicourt-la-Petite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Réchicourt-la-Petite
Wappen von Réchicourt-la-Petite
Réchicourt-la-Petite (Frankreich)
Réchicourt-la-Petite
Region Grand Est
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Lunéville
Kanton Baccarat
Gemeindeverband Pays du Sânon
Koordinaten 48° 43′ N, 6° 35′ OKoordinaten: 48° 43′ N, 6° 35′ O
Höhe 228–313 m
Fläche 5,50 km2
Einwohner 62 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km2
Postleitzahl 54370
INSEE-Code

Blick zur Kirche Saint-Laurent

Réchicourt-la-Petite (deutsch Kleinrixingen) ist eine französische Gemeinde im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Lunéville. Der Ort hat 62 Einwohner (Stand 1. Januar 2014).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Réchicourt-la-Petite liegt 16 Kilometer nördlich von Lunéville und 30 Kilometer östlich von Nancy auf einer Höhe zwischen 228 und 313 m über dem Meeresspiegel, die mittlere Höhe beträgt 258 m. Das Gemeindegebiet umfasst 5,5 km².

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 77 71 61 69 50 73 72