Maixe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maixe
Maixe (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Lunéville
Kanton Lunéville-1
Gemeindeverband Pays du Sânon
Koordinaten 48° 39′ N, 6° 26′ OKoordinaten: 48° 39′ N, 6° 26′ O
Höhe 213–314 m
Fläche 9,37 km²
Einwohner 412 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 44 Einw./km²
Postleitzahl 54370
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Maixe

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Maixe ist eine französische Gemeinde mit 412 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Lunéville und zum Kanton Lunéville-1. Die Einwohner werden Maixois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maixe liegt etwa 21 Kilometer ostsüdöstlich von Nancy am Sânon und am Canal de la Marne au Rhin. Umgeben wird Maixe von den Nachbargemeinden Drouville im Nordwesten und Norden, Serres im Norden und Nordosten, Einville-au-Jard im Osten, Deuxville im Süden, Anthelupt im Südwesten sowie Crévic im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 394 350 310 374 387 394 404 412
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin, 1896 bis 1898 wieder errichtet
Kirche Saint-Martin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Maixe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien