Saint-Avit-Sénieur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Avit-Sénieur
Saint-Avit-Sénieur (Frankreich)
Saint-Avit-Sénieur
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Bergerac
Kanton Lalinde
Gemeindeverband Bastides Dordogne-Périgord
Koordinaten 44° 46′ N, 0° 49′ OKoordinaten: 44° 46′ N, 0° 49′ O
Höhe 61–195 m
Fläche 23,40 km2
Einwohner 474 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 24440
INSEE-Code

Saint-Avit-Sénieur ist eine französische Gemeinde im Département Dordogne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Ortschaft entwickelte sich im Schutz der befestigten Abtei, deutlich nach deren Gründung, und zählt 474 Einwohner (Stand 1. Januar 2015).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Avit-Sénieur liegt im Hügelland südlich der Dordogne etwa 35 Kilometer östlich von Bergerac, circa 50 Kilometer westlich von Sarlat-la-Canéda, in der Landschaft Périgord. Etwa 50 Kilometer westlich des Ortes führt die Via Lemovicensis bei Sainte-Foy-la-Grande über die Dordogne. Sie war eine der vier Hauptrouten des Jakobsweges nach Santiago de Compostela.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die massive romanische Kirche in der Ortsmitte ist der Überrest einer ehemaligen Benediktinerabtei. Seit 1998 ist die Kirche als Teil des Weltkulturerbe der UNESCO „Jakobsweg in Frankreich“ ausgezeichnet.

Das Kloster wurde an einer Stelle errichtet, an der zur Zeit der Merowinger (430–750) ein Eremit namens Avitus Senior lebte. Er war ein Soldat im Dienst des westgotischen Königs Alarich II., bevor er sich als Eremit zurückzog.

Südlich des ehemaligen Priorates hat man bei archäologischen Ausgrabungen die Reste eines Augustinerklosters entdeckt. Freigelegt wurden dabei die Grundmauern der romanischen Kirche und deren Klostergebäude. Die Gebäude wurden in den Religionskriegen gänzlich zerstört.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Julia Droste-Hennings, Thorsten Droste: Frankreich. Der Südwesten. Die Landschaften zwischen Zentralmassiv, Atlantik und Pyrenäen. DuMont-Reiseverlag, Ostfildern 2007, ISBN 978-3-7701-6618-3.
  • Susanne Böttcher (Hrsg.): Périgord, Dordogne, Limousin. (= Der Grüne Reiseführer.) Travel-House-Media, München 2006, ISBN 3-8342-8995-7

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Avit-Sénieur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien