Cyclocross-Saison 2010/2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Cyclocross-Saison 2010/2011 beginnt im September 2010 und dauert an bis zum Februar 2011. Die einzelnen Rennen sind in drei Kategorien eingestuft. Die höchste Kategorie CDM sind Rennen des Weltcups, für den es eine spezielle Punktewertung gibt. Dahinter stehen die Rennen in den Kategorien C1 und C2. Bei den Rennen werden Punkte für die Weltrangliste vergeben. Wichtige Rennserien neben den UCI-Weltcuprennen sind die GvA Trofee und das Superprestige.

Gesamtstand[Bearbeiten]

UCI Ranking[Bearbeiten]

(Endstand)

Platz Fahrer Punkte
1. Sven Nys BelgienBelgien 2050
2. Niels Albert BelgienBelgien 2023
3. Kevin Pauwels BelgienBelgien 1960
4. Zdeněk Štybar TschechienTschechien 1760
5. Francis Mourey FrankreichFrankreich 1414
6. Klaas Vantornout BelgienBelgien 1256
7. Bart Aernouts BelgienBelgien 1206
8. Philipp Walsleben DeutschlandDeutschland 1069
9. Bart Wellens BelgienBelgien 1063
10. Lars van der Haar NiederlandeNiederlande 955
11. Gerben de Knegt NiederlandeNiederlande 940
12. Christian Heule SchweizSchweiz 936
13. Tom Meeusen BelgienBelgien 865
14. Steve Chainel FrankreichFrankreich 813
15. Jeremy Powers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 760
16. Dieter Vanthourenhout BelgienBelgien 700
17. Tim Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 662
18. Rob Peeters BelgienBelgien 612
19. Nicolas Bazin FrankreichFrankreich 597
20. Matthieu Boulo FrankreichFrankreich 583
...
106. Jempy Drucker LuxemburgLuxemburg 110
119. Peter Presslauer OsterreichÖsterreich 100
Platz Nation Punkte
1. BelgienBelgien Belgien 6033
2. FrankreichFrankreich Frankreich 2824
3. TschechienTschechien Tschechien 2710
4. NiederlandeNiederlande Niederlande 2378
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1976
6. DeutschlandDeutschland Deutschland 1924
7. SchweizSchweiz Schweiz 1813
8. ItalienItalien Italien 1229
9. SpanienSpanien Spanien 1153
10. PolenPolen Polen 875
11. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 786
12. KanadaKanada Kanada 561
13. SlowakeiSlowakei Slowakei 488
14. DanemarkDänemark Dänemark 452
15. JapanJapan Japan 355
16. SchwedenSchweden Schweden 308
17. KroatienKroatien Kroatien 260
18. UngarnUngarn Ungarn 260
19. LuxemburgLuxemburg Luxemburg 241
20. OsterreichÖsterreich Österreich 205
21. IrlandIrland Irland 201
22. SerbienSerbien Serbien 200
23. RumänienRumänien Rumänien 200
24. FinnlandFinnland Finnland 200
25. AustralienAustralien Australien 60
Platz Nation (U23) Punkte
1. NiederlandeNiederlande Niederlande 1566
2. BelgienBelgien Belgien 1542
3. FrankreichFrankreich Frankreich 789
4. SchweizSchweiz Schweiz 548
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 530
6. DeutschlandDeutschland Deutschland 491
7. ItalienItalien Italien 402
8. TschechienTschechien Tschechien 391
9. SpanienSpanien Spanien 279
10. PolenPolen Polen 249
11. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 218
12. KanadaKanada Kanada 218
13. DanemarkDänemark Dänemark 215
14. KroatienKroatien Kroatien 200
15. UngarnUngarn Ungarn 200
16. RumänienRumänien Rumänien 130
17. OsterreichÖsterreich Österreich 85
18. SerbienSerbien Serbien 80
19. FinnlandFinnland Finnland 65
20. LuxemburgLuxemburg Luxemburg 51
21. SchwedenSchweden Schweden 23
22. JapanJapan Japan 1

Weltcup-Wertung[Bearbeiten]

(Endstand)

Platz Fahrer Punkte
1. Niels Albert BelgienBelgien 570
2. Kevin Pauwels BelgienBelgien 499
3. Sven Nys BelgienBelgien 484
4. Bart Aernouts BelgienBelgien 392
5. Francis Mourey FrankreichFrankreich 369
6. Klaas Vantornout BelgienBelgien 357
7. Gerben de Knegt NiederlandeNiederlande 341
8. Philipp Walsleben DeutschlandDeutschland 330
9. Dieter Vanthourenhout BelgienBelgien 299
10. Bart Wellens BelgienBelgien 294
...
14. Christian Heule SchweizSchweiz 259
96. Gusty Bausch LuxemburgLuxemburg 3
Platz Fahrer (U23) Punkte
1. Lars van der Haar NiederlandeNiederlande 220
2. Matthieu Boulo FrankreichFrankreich 219
3. Wietse Bosmans BelgienBelgien 186
4. Vincent Baestaens BelgienBelgien 183
5. Joeri Adams BelgienBelgien 166
6. Jim Aernouts BelgienBelgien 139
7. Elia Silvestri ItalienItalien 121
8. Tijmen Eising NiederlandeNiederlande 112
9. Vinnie Braet BelgienBelgien 110
10. Micki van Empel NiederlandeNiederlande 81
...
13. Ole Quast DeutschlandDeutschland 75
16. Arnaud Grand SchweizSchweiz 64
54. Vincent Dias dos Santos LuxemburgLuxemburg 4

Kalender[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
11. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nittany Lion Cross, Breinigsville C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Luke Keough Champion Systems-Keough Cyclocross
18. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Star Crossed Cyclocross, Redmond C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
18. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Schoolhouse Cyclocross, Williston C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
18. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charm City Cross 1, Baltimore C2 ItalienItalien Davide Frattini Hüdz-Subaru
19. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rad Racing Grand Prix, Lakewood C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
19. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Catamount Grand Prix, Williston C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
19. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charm City Cross 2, Baltimore C2 ItalienItalien Davide Frattini Hüdz-Subaru
19. BelgienBelgien Steenbergcross, Erpe-Mere C2 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
22. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cross Vegas, Las Vegas C1 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
25. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross Planet Bike Cup 1, Sun Prairie C1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
25. TschechienTschechien TOI TOI Cup, Stříbro C2 TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
25. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten The Nor Easter Cyclocross at Loon Mountain, Lincoln C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Lindine BikeReg.com/Joe'S Garage/Scott
25. NiederlandeNiederlande Openingsveldrit van Harderwijk, Harderwijk C2 BelgienBelgien Dieter Vanthourenhout BKCP-Powerplus
26. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ellison Park Cyclocross, Rochester C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Lindine BikeReg.com/Joe'S Garage/Scott
26. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross Planet Bike Cup 2, Sun Prairie C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
26. BelgienBelgien Grote Prijs Neerpelt Wisseltrofee Eric Vanderaerden, Neerpelt C2 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
28. TschechienTschechien TOI TOI Cup, Louny C2 TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea

Oktober[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
2. SlowakeiSlowakei Cyclo-Cross International Podbrezová, Horná Mičiná C2 TschechienTschechien Ondřej Bambula Cyklo Team Budvar Tábor
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Krosstoberfest Weekend 1, San Dimas C2 DanemarkDänemark Joachim Parbo KCH Leopard Cycles
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Grand Prix of Gloucester 1, Gloucester C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Grand Prix of Gloucester 2, Gloucester C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Krosstoberfest Weekend 2, San Dimas C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Daniel Summerhill Garmin/Holowesko Partners
3. BelgienBelgien GvA Trofee - Cyclocross International de la Ville de Namur, Namur C2 TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
3. BelgienBelgien GvA Trofee - Cyclocross International de la Ville de Namur, Namur (U23) CU FrankreichFrankreich Arnaud Jouffroy BKCP-Powerplus
8. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Darkhorse Cyclo-Stampede International Cyclocross, Covington C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Trebon Kona
9. TschechienTschechien TOI TOI Cup, Uničov C2 DeutschlandDeutschland Christoph Pfingsten Van Vliet EBH Elshof
9. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lionhearts International Cyclocross, Middletown C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
9. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Providence Cyclocross 1, Providence C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
10. BelgienBelgien Superprestige - Topsport Vlaanderen Trofee, Ruddervoorde C1 TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
10. BelgienBelgien Superprestige - Topsport Vlaanderen Trofee, Ruddervoorde (U23) CU BelgienBelgien Jim Aernouts BKCP-Powerplus
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Harbin Park International, Cincinnati C1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
10. SpanienSpanien Trofeo Ciudad de Valladolid Internacional, Valladolid C2 SpanienSpanien Javier Ruiz MMR-Lizarte
10. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich National Trophy Round 1, Abergavenny C2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul Oldham Hope Factory Racing
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Providence Cyclocross 2, Providence C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
14. BelgienBelgien Kermiscross, Ardooie C2 TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Granogue Cross 1, Wilmington C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Anthony California Giant-Specialized
16. KanadaKanada Toronto International Cyclo-Cross 1, Toronto C2 ItalienItalien Davide Frattini Hüdz-Subaru
16. SpanienSpanien VII Ciclocross de Villarcayo, Villarcayo C2 BelgienBelgien Sven Beelen Sunweb-Revor
17. KanadaKanada Toronto International Cyclo-Cross 2, Toronto C2 ItalienItalien Davide Frattini Hüdz-Subaru
17. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Granogue Cross 2, Wilmington C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jesse Anthony California Giant-Specialized
17. SchweizSchweiz UCI-Weltcup, Aigle CDM TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
17. SchweizSchweiz Cyclocross International Aigle, Aigle (U23) CU BelgienBelgien Vincent Baestaens Telenet-Fidea
23. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross - Derby City Cup 1, Louisville C1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
23. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Downeast Cyclocross Day 1, New Gloucester C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dylan McNicholas Pedro's
23. SpanienSpanien VII Ciclocross de Medina de Pomar, Medina de Pomar C2 BelgienBelgien Sven Beelen Sunweb-Revor
24. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Downeast Cyclocross Day 2, New Gloucester C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Adam Myerson Cycle-Smart
24. LuxemburgLuxemburg Grand Prix de la Commune de Contern, Contern C2 FrankreichFrankreich Steve Chainel Bbox Bouygues Télécom
24. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross - Derby City Cup 2, Louisville C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
24. TschechienTschechien UCI-Weltcup, Plzeň CDM TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
26. NiederlandeNiederlande Nacht van Woerden, Woerden C2 BelgienBelgien Tom Meeusen Telenet-Fidea
28. TschechienTschechien Velká Cena Mešta Tábora, Tábor C2 TschechienTschechien Radomír Šimůnek BKCP-Powerplus
30. TschechienTschechien TOI TOI Cup, Loštice C2 TschechienTschechien Ondřej Bambula Cyklo Team Budvar Tábor
30. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Beacon Cross, Bridgeton C2 SchweizSchweiz Valentin Scherz Cyfac-Champion System Racing
30. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boulder Cup C2 Cyclocross, Boulder C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
31. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boulder Cup C1 Cyclocross, Boulder C1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
31. BelgienBelgien Superprestige Zonhoven, Zonhoven C1 TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
31. BelgienBelgien Superprestige Zonhoven, Zonhoven (U23) CU NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Rabobank-Giant Off-Road Team
31. SchweizSchweiz Internationales Radquer Steinmaur, Steinmaur C2 SchweizSchweiz Marcel Wildhaber Scott-Swisspower MTB Racing
31. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten HPCX, Jamesburg C2 SchweizSchweiz Valentin Scherz Cyfac-Champion System Racing
31. FrankreichFrankreich Challenge la France Cycliste de Cyclo-Cross 1, Saverne C2 FrankreichFrankreich Steve Chainel Bbox Bouygues Télécom
31. FrankreichFrankreich Challenge la France Cycliste de Cyclo-Cross 1, Saverne (U23) CU FrankreichFrankreich Melvin Rullière Charvieu-Chavagneux Isère Cyclisme
31. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich National Trophy Round 2, Ipswich C2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Liam Killeen Trek World Racing
31. SpanienSpanien Cyclocross de Karrantza, Karrantza C2 SpanienSpanien Egoitz Murgoitio Grupo Hirumet Taldea

November[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
1. BelgienBelgien GvA Trofee - Koppenbergcross, Oudenaarde C1 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
1. BelgienBelgien GvA Trofee - Koppenbergcross, Oudenaarde (U23) CU BelgienBelgien Joeri Adams Rabobank-Giant Off-Road Team
1. SpanienSpanien Trofeo Ayuntamiento de Muskiz, Muskiz C2 SpanienSpanien Egoitz Murgoitio Grupo Hirumet Taldea
1. FrankreichFrankreich Cyclo-Cross International de Marle, Marle C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dam Cross Weekend - Los Angeles Day 1, Los Angeles C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Adam Craig Rabobank-Giant Off-Road Team
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten The Cycle-Smart International 1, Northampton C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Luke Keough Champion System-Keough Cyclocross
7. SchweizSchweiz Internationales Radquer Frenkendorf, Frenkendorf C2 SchweizSchweiz Christian Heule Champion System LBS
7. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten The Cycle-Smart International 2, Northampton C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Luke Keough Champion System-Keough Cyclocross
7. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dam Cross Weekend - Los Angeles Day 2, Los Angeles C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Adam Craig Rabobank-Giant Off-Road Team
7. DeutschlandDeutschland U23-Europameisterschaften, Frankfurt am Main CC NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Niederlande
11. FrankreichFrankreich Cyclocross Nommay - Nommay C1 FrankreichFrankreich Nicolas Bazin US Domont Cyclisme
11. BelgienBelgien Jaarmarktcross Niel, Niel C2 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
13. TschechienTschechien TOI TOI Cup, Kutná Hora C2 TschechienTschechien Vladimír Kyzivát Johnson Controls Aš Mb
13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross - Mercer Cup 1, West Windsor C2 KanadaKanada Geoff Kabush Rocky Mountain/Maxxis
13. BelgienBelgien Grand Prix de la Région Wallonne, Dottignies C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
14. BelgienBelgien Superprestige Hamme-Zogge, Hamme-Zogge C1 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
14. BelgienBelgien Superprestige Hamme-Zogge, Hamme-Zogge (U23) CU BelgienBelgien Jim Aernouts BKCP-Powerplus
14. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich National Trophy Round 3, Kirkby Mallory C2 FrankreichFrankreich Nicolas Bazin Auber 93
14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross - Mercer Cup 2, West Windsor C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson Cannondale/Cyclocrossworld.com
14. OsterreichÖsterreich Int. Radquerfeldein Lambach/Stadl-Paura, Lambach/Stadl-Paura C2 TschechienTschechien Ondřej Bambula Cyklo Team Budvar Tábor
17. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Empire State CX, New York C2 abgesagt
20. TschechienTschechien TOI TOI Cup, Kolín C2 DeutschlandDeutschland Johannes Sickmüller Stevens Racing Team
20. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten North Carolina Grand Prix - Race 1, Hendersonville C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Matter Gear Grinder
20. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Super Cross Cup 1, Southampton C2 kein UCI-Status mehr
20. BelgienBelgien Gva Trofee - Grote Prijs van Hasselt, Hasselt C2 BelgienBelgien Kevin Pauwels Telenet-Fidea
20. BelgienBelgien Gva Trofee - Grote Prijs van Hasselt, Hasselt (U23) CU BelgienBelgien Jim Aernouts BKCP-Powerplus
21. BelgienBelgien Superprestige Gavere, Gavere C1 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
21. BelgienBelgien Superprestige Gavere, Gavere (U23) CU BelgienBelgien Vincent Baestaens Telenet-Fidea
21. DeutschlandDeutschland Internationales Döhlauer Crossrennen, Döhlau C2 DeutschlandDeutschland Christoph Pfingsten Van Vliet EBH Elshof
21. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Super Cross Cup 2, Southampton C2 kein UCI-Status mehr
21. FrankreichFrankreich Challenge la France Cycliste de Cyclo-cross 2, Miramas C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
21. FrankreichFrankreich Challenge la France Cycliste de Cyclo-cross 2, Miramas (U23) CU FrankreichFrankreich Melvin Rullière Charvieu-Chavagneux Isère Cyclisme
21. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten North Carolina Grand Prix - Race 2, Hendersonville C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Matter Gear Grinder
21. JapanJapan Kansai Cyclo-Cross Makino Round, Makino, Takashima C2 JapanJapan Keiichi Tsujiura Bridgestone Anchor
21. JapanJapan Kansai Cyclo-Cross Makino Round, Makino (U23) CU
26. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jingle Cross Rock - Rock 1, Iowa City C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Driscoll Cannondale/Cyclocrossworld.com
27. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jingle Cross Rock - Rock 2, Iowa City C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Trebon Kona
27. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Baystate Cyclocross 1, Sterling C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
27. BelgienBelgien UCI-Weltcup, Koksijde CDM BelgienBelgien Niels Albert BKCP-Powerplus
27. BelgienBelgien UCI-Weltcup, Koksijde (U23) CDM BelgienBelgien Vincent Baestaens Belgien
28. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jingle Cross Rock - Rock 3, Iowa City C1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Driscoll Cannondale/Cyclocrossworld.com
28. NiederlandeNiederlande Internationale Super Prestige Cyclocross Gieten, Gieten C1 BelgienBelgien Tom Meeusen Telenet-Fidea
28. NiederlandeNiederlande Internationale Super Prestige Cyclocross Gieten, Gieten (U23) CU NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Rabobank-Giant Off Road Team
28. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Baystate Cyclocross 2, Sterling C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
28. SchweizSchweiz Internationales Radquer Frauenfeld, Frauenfeld C2 SchweizSchweiz Christian Heule Stevens Racing Team
28. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich National Trophy Round 4, Southampton C2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ian Field Hargroves Cycles

Dezember[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross - Portland Cup 1, Portland C1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NBX Grand Prix 1, Warwick C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Adam Myerson Cycle-Smart
5. LuxemburgLuxemburg Grand Prix Julien Cajot, Leudelingen C2 NiederlandeNiederlande Lars Boom Rabobank
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USGP of Cyclocross - Portland Cup 2, Portland C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers Cannondale/Cyclocrossworld.com
5. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NBX Grand Prix 2, Warwick C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicholas Keough Champion System-Keough Cyclocross
5. SpanienSpanien UCI-Weltcup, Igorre CDM BelgienBelgien Niels Albert BKCP-Powerplus
6. SpanienSpanien Asteasuko Ziklo-Krossa, Asteasu C2 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
8. SpanienSpanien Gran Premio Santa Barbara, Puente Viesgo C2 SpanienSpanien Isaac Suárez Cantabria Infinita-BH
8. ItalienItalien Ciclocross del Ponte, Faè di Oderzo C2 BelgienBelgien Bart Aernouts Rabobank-Giant Off-Road Team
11. BelgienBelgien GvA Trofee - Grote Prijs Rouwmoer, Essen C1 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
11. BelgienBelgien GvA Trofee - Grote Prijs Rouwmoer, Essen (U23) CU NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Rabobank-Giant Off-Road Team
11. TschechienTschechien TOI TOI Cup, Mnichovo Hradiště C2 TschechienTschechien Jaroslav Kulhavý Factory Racing Specialized
12. BelgienBelgien Vlaamse Druivenveldrit, Overijse C1 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
12. ItalienItalien Trofeo M. Picchetti - Gran Premio Linea Cadorna, Verbania C2 nicht ausgetragen
12. ItalienItalien Trofeo M. Picchetti - Gran Premio Linea Cadorna, Verbania (U23) CU nicht ausgetragen
12. FrankreichFrankreich Challenge la France Cycliste de Cyclo-cross 3, Saint-Jean-de-Monts C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
12. FrankreichFrankreich Challenge la France Cycliste de Cyclo-cross 3, Saint-Jean-de-Monts (U23) CU FrankreichFrankreich David Menut
12. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich National Trophy Round 5, Bradford C2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ian Field Hargroves Cycles
12. SchweizSchweiz Grand Prix Wetzikon, Wetzikon C2 SchweizSchweiz Christian Heule Champion System LBS
18. BelgienBelgien Scheldecross, Antwerpen C1 TschechienTschechien Radomír Šimůnek BKCP-Powerplus
19. SpanienSpanien Ciclocross International Ciudad de Valencia, Valencia C2 BelgienBelgien Tom Van Den Bosch AA Drink Cycling Team
19. BelgienBelgien UCI-Weltcup, Kalmthout CDM BelgienBelgien Tom Meeusen Telenet-Fidea
19. BelgienBelgien UCI-Weltcup, Kalmthout (U23) CDM BelgienBelgien Vincent Baestaens Belgien
21. NiederlandeNiederlande Internationale Centrumcross van Surhuisterveen, Surhuisterveen C2 abgesagt
26. SchweizSchweiz Internationales Radquer Dagmersellen, Dagmersellen C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
26. LuxemburgLuxemburg Grand Prix DAF Grand Garage Engel, Differdange C2 abgesagt
26. BelgienBelgien UCI-Weltcup, Heusden-Zolder CDM NiederlandeNiederlande Lars Boom Rabobank
26. BelgienBelgien UCI-Weltcup, Heusden-Zolder (U23) CDM BelgienBelgien Wietse Bosmans Belgien
27. BelgienBelgien Superprestige Diegem, Diegem C1 BelgienBelgien Niels Albert BKCP-Powerplus
27. BelgienBelgien Superprestige Diegem, Diegem (U23) CU NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Rabobank-Giant Off-Road Team
29. BelgienBelgien GvA Trofee - Azencross, Wuustwezel C1 BelgienBelgien Niels Albert BKCP-Powerplus
29. BelgienBelgien GvA Trofee - Azencross, Wuustwezel (U23) CU BelgienBelgien Wietse Bosmans BKCP-Powerplus
30. BelgienBelgien Sylvester Cyclocross, Bredene C2 TschechienTschechien Zdeněk Štybar Telenet-Fidea
31. SchweizSchweiz Grand Prix 5 Sterne Region, Beromünster C2 SchweizSchweiz Lukas Flückiger Trek World Racing

Januar[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
1. BelgienBelgien GvA Trofee - Grote Prijs Sven Nys, Baal C1 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
1. BelgienBelgien GvA Trofee - Grote Prijs Sven Nys, Baal (U23) CU BelgienBelgien Wietse Bosmans BKCP-Powerplus
1. LuxemburgLuxemburg Grand Prix Hotel Threeland, Pétange C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
2. BelgienBelgien Cyclocross Tervuren, Tervuren C1 BelgienBelgien Niels Albert BKCP-Powerplus
2. SchweizSchweiz Radquer Bussnang, Bussnang C2 FrankreichFrankreich Francis Mourey FDJ
15. NiederlandeNiederlande Internationale Cyclocross Huijbergen, Huijbergen C2 auf NE herabgestuft
15. NiederlandeNiederlande Internationale Cyclocross Huijbergen, Huijbergen (U23) CU auf NE herabgestuft
15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kingsport Cyclocross Cup C2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Travis Livermon Mock Orange Racing
15. ItalienItalien Gran Premio Mamma e Papa Guerciotti, Segrate C2 ItalienItalien Elia Silvestri Selle Italia Guerciotti
15. ItalienItalien Gran Premio Mamma e Papa Guerciotti, Segrate (U23) CU
16. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich National Trophy Round 6, Rutland C2 BelgienBelgien Kenneth Van Compernolle Style & Concept
16. FrankreichFrankreich UCI-Weltcup, Pontchâteau CDM BelgienBelgien Kevin Pauwels Telenet-Fidea
16. FrankreichFrankreich UCI-Weltcup, Pontchâteau (U23) CDM FrankreichFrankreich Matthieu Boulo Frankreich
22. BelgienBelgien Kasteelcross Zonnebeke, Zonnebeke C2 BelgienBelgien Rob Peeters Telenet-Fidea
23. SpanienSpanien Ispasterko Udala Sari Nagusia, Ispaster C2 SpanienSpanien Egoitz Murgoitio Grupo Hirumet Taldea
23. NiederlandeNiederlande UCI-Weltcup, Hoogerheide CDM BelgienBelgien Niels Albert BKCP-Powerplus
23. NiederlandeNiederlande UCI-Weltcup, Hoogerheide (U23) CDM FrankreichFrankreich Matthieu Boulo Frankreich
29. DeutschlandDeutschland Cyclocross-Weltmeisterschaften, St. Wendel (U23) CM NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Niederlande
30. DeutschlandDeutschland Cyclocross-Weltmeisterschaften, St. Wendel CM TschechienTschechien Zdeněk Štybar Tschechien

Februar[Bearbeiten]

Rennen Kat. Sieger Team
2. BelgienBelgien Parkcross Maldegem, Maldegem C2 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
5. BelgienBelgien GvA Trofee - Krawatencross, Lille C1 BelgienBelgien Kevin Pauwels Telenet-Fidea
5. BelgienBelgien GvA Trofee - Krawatencross, Lille (U23) CU BelgienBelgien Jim Aernouts Sunweb-Revor
6. BelgienBelgien Superprestige Hoogstraten, Hoogstraten C1 BelgienBelgien Sven Nys Landbouwkrediet
6. BelgienBelgien Superprestige Hoogstraten, Hoogstraten (U23) CU BelgienBelgien Vincent Baestaens Team KDL Trans-Your Mover
12. BelgienBelgien Noordzeecross, Middelkerke C2 BelgienBelgien Klaas Vantornout Sunweb-Revor
12. BelgienBelgien Noordzeecross, Middelkerke (U23) CU BelgienBelgien Jim Aernouts Sunweb-Revor
13. NiederlandeNiederlande Internationale Cyclocross Heerlen Grote Prijs Heuts, Heerlen C1 BelgienBelgien Kevin Pauwels Telenet-Fidea
19. NiederlandeNiederlande Cauberg Cyclocross, Valkenberg aan de Geul C2 BelgienBelgien Bart Wellens Telenet-Fidea
19. NiederlandeNiederlande Cauberg Cyclocross, Valkenberg aan de Geul (U23) CU NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Rabobank-Giant Off Road Team
19. BelgienBelgien Grote Prijs Stad Eeklo, Eeklo C2 BelgienBelgien Klaas Vantornout Sunweb-Revor
20. BelgienBelgien GvA Trofee - Internationale Sluitingsprijs, Oostmalle C1 BelgienBelgien Niels Albert BKCP-Powerplus
20. BelgienBelgien GvA Trofee - Internationale Sluitingsprijs, Oostmalle (U23) CU NiederlandeNiederlande Lars van der Haar Rabobank-Giant Off Road Team

Nationale Meister (NC)[Bearbeiten]

Nation Männer Frauen Männer (U23) Männer (Junioren)
BelgienBelgien Belgien
8./9. Januar 2011
Niels Albert
BKCP-Powerplus
Sanne Cant
Team Ciclismo Mundial
Joeri Adams
Rabobank-Giant Off Road Team
Laurens Sweeck
KDL Cyclingteam
DanemarkDänemark Dänemark
9. Januar 2011
Kenneth Hansen
Haderslev Starup CK
Annika Langvad
Odder CK
Kenneth Hansen
Haderslev Starup CK
Magnus Cort Nielsen
ABC
DeutschlandDeutschland Deutschland
8./9. Januar 2011
Philipp Walsleben
BKCP-Powerplus
Hanka Kupfernagel
Radsport Rhein-Neckar e.V.
Ole Quast
Harvestehuder RV 1909 e.V.
Silvio Herklotz
RSV Werner Otto Berlin e.V.
FinnlandFinnland Finnland
10. Oktober 2010
Kimmo Kananen Anna Lindström Artturi Pensasmaa
FrankreichFrankreich Frankreich
8./9. Januar 2011
Francis Mourey
FDJ
Caroline Mani
CC Etupes
Matthieu Boulo
Roubaix Lille Métropole
Fabien Doubey
SC Arinthod Foyer Rural
IrlandIrland Irland
9. Januar 2011
Robin Seymour Ciara McManus Matthew Adair
ItalienItalien Italien
9. Januar 2011
Marco Aurelio Fontana
Cannondale Factory Racing
Vania Rossi
Centro Sportivo Eserci
Elia Silvestri
Selle Italia Guerciotti
Federico Zurlo
ASD Postumia 73 Dino
JapanJapan Japan
12. Dezember 2010
Keiichi Tsujiura
Bridgestone Anchor
Ayako Toyooka Toki Sawada
KanadaKanada Kanada
7. November 2010
Chris Sheppard
Rocky Mountain Bicycles-Shimano
Wendy Simms
Ridley-FSA
Evan McNeely
EMD Serono/Specialized CC
Benjamin Perry
St. Catharines Cycling Club
KroatienKroatien Kroatien
16. Januar 2011
Dani Simcić Maja Marukić Sanjin Sirotić Bruno Maltar
LuxemburgLuxemburg Luxemburg
9. Januar 2011
Jempy Drucker
Veranda's Willems-Accent
Christine Majerus Pit Schlechter
Continental Team Differdange
Tom Schwarmes
NiederlandeNiederlande Niederlande
9. Januar 2011
Lars Boom
Rabobank
Marianne Vos Lars van der Haar
Rabobank-Giant Off Road Team
Danny van Poppel
OsterreichÖsterreich Österreich
9. Januar 2011
Peter Presslauer
Rad Club Reutte
Elke Riedl
Oranier
Alexander Gehbauer
ARBÖ ASKÖ Klagenfurt
Lukas Zeller
RC ARBÖ-ASKÖ Mazda Eder Walding
PolenPolen Polen
9. Januar 2011
Mariusz Gil Dorota Warczyk Marek Konwa
RumänienRumänien Rumänien
31. Oktober 2010
Eduard Michael Grosu Eduard Michael Grosu
SchwedenSchweden Schweden
13. November 2010
Emil Lindgren Kajsa Snihs Jesper Dahlström
SchweizSchweiz Schweiz
9. Januar 2011
Christian Heule
EKZ Racing Team
Jasmin Achermann
Fischer-BMC
Arnaud Grand
Telenet-Fidea
Lars Förster
Tower Sport VC Eschenbach
SerbienSerbien Serbien
22. Januar 2011
Bojan Đurđić Jovana Crnogorac Aleksa Marić Đorđe Stevanović
SlowakeiSlowakei Slowakei
11. Dezember 2010
Robert Gavenda
Telenet-Fidea
Zuzana Vojtášová Ondrej Glajza
SpanienSpanien Spanien
8./9. Januar 2011
Javier Ruiz Aida Nuño
Asturias
Jon Ander Insausti
Sel. Euskadi
Pablo Rodríguez
Sel. Galicia
TschechienTschechien Tschechien
8. Januar 2011
Zdeněk Štybar
Telenet-Fidea
Katerina Nash
Luna Pro Team
Tomáš Paprstka
Remerx Cycling Team Kolín
Jakub Skála
Cyklo Team Budvar Tábor
UngarnUngarn Ungarn
9. Januar 2011
Szilárd Buruczki Barbara Benko János Panyi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
11.-12. Dezember 2010
Todd Wells
Specialized Factory Racing
Katherine Compton
Planet Bike
Daniel Summerhill
Garmin/Holowesko Partners
Jeffrey Bahnson
Van Dessel Factory Team
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
9. Januar 2011
Paul Oldham
Hope Factory Racing
Helen Wyman
Kona
Luke Gray Hugo Robinson

Meiste Siege[Bearbeiten]

Name Siege Team CDM/CM C1 C2/NC CDM/CM/CC(U23) CU/NC (U23)
1 BelgienBelgien Sven Nys 12 Landbouwkrediet - 7 5 - -
2 TschechienTschechien Zdeněk Štybar 11 Telenet-Fidea 3 2 6 - -
3 FrankreichFrankreich Francis Mourey 11 FDJ - 1 10 - -
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeremy Powers 10 Cannondale/Cyclocrossworld.com - 3 7 - -
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Johnson 9 Cannondale/Cyclocrossworld.com - 2 7 - -
6 BelgienBelgien Niels Albert 8 BKCP-Powerplus 3 4 1 - -
7 NiederlandeNiederlande Lars van der Haar 8 Rabobank-Giant Off-Road Team - - - 2 6
8 BelgienBelgien Vincent Baestaens 5 Team KDL Trans-Your Mover - - - 2 3
9 BelgienBelgien Jim Aernouts 5 Sunweb-Revor - - - - 5
10 BelgienBelgien Kevin Pauwels 4 Telenet-Fidea 1 2 1 - -

Nationen[Bearbeiten]

Name Siege CDM/CM C1 C2 CDM/CM/CC (U23) CU (U23)
1 BelgienBelgien Belgien 50 5 14 17 3 11
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 40 - 6 34 - -
3 FrankreichFrankreich Frankreich 20 - 2 12 2 4
4 TschechienTschechien Tschechien 17 3 4 10 - -
5 NiederlandeNiederlande Niederlande 10 1 - 1 2 6
6 SchweizSchweiz Schweiz 7 - - 7 - -
7 ItalienItalien Italien 5 - - 5 - -
SpanienSpanien Spanien 5 - - 5 - -
9 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 4 - - 4 - -
10 DeutschlandDeutschland Deutschland 3 - - 3 - -

Teams[Bearbeiten]

Team Siege CDM/CM C1 C2/NC CDM/CM/CC (U23) CU/NC (U23)
1 BelgienBelgien Telenet-Fidea 23 4 5 11 - 3
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cannondale/Cyclocrossworld.com 21 - 6 15 - -
3 BelgienBelgien BKCP-Powerplus 18 3 6 3 - 6
4 BelgienBelgien Landbouwkrediet 12 - 7 5 - -
5 NiederlandeNiederlande Rabobank-Giant Off-Road Team 12 - - 3 - 9
6 FrankreichFrankreich FDJ 11 - 1 10 - -
7 BelgienBelgien Sunweb-Revor 6 - - 4 - 2
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Champion Systems-Keough Cyclocross 4 - - 4 - -
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hüdz-Subaru 4 - - 4 - -
10 NiederlandeNiederlande Rabobank 3 1 - 2 - -