Grammis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Eine Beschreibung des gleichnamigen deutschen Online-Projekts befindet sich unter Grammatisches Informationssystem

Grammis ist ein schwedischer Musikpreis, der seit 1969 jährlich bei der Grammisgala verliehen wird; zwischen 1972 und 1986 fanden jedoch keine Verleihungen statt.

Kategorien[Bearbeiten]

  • Bestes Album
  • Bester Interpret
  • Bestes Musikvideo
  • Bestes Kinderalbum
  • Bestes Lied in der Kategorie Volksmusik
  • Bestes Lied in der Kategorie Hip Hop/Soul
  • Bestes Lied in der Kategorie Hardrock
  • Bestes Lied in der Kategorie Jazz (seit 2006)
  • Bestes Klassik-Ensemble
  • Bester Klassiksolist
  • Bestes Lied in der Kategorie Clubdance
  • Bester Komponist
  • Bestes Lied (seit 2006)
  • Beste Musik-DVD
  • Bester Newcomer
  • Bestes Lied in der Kategorie Pop/weiblich
  • Bestes Lied in der Kategorie Pop/männlich
  • Beste Popgruppe
  • Bester Produzent
  • Bestes Rockalbum
  • Beste Rockgruppe (seit 2006)
  • Bestes Lied in der Kategorie Schlager/Dansband
  • Bester Songwriter
  • Bestes '"visa"' (Schwedisch; Lied mit einer einfachen, aber charakteristischen Melodie)
  • Freie Kategorie

Die Grammisauszeichnungen werden von der "IFPI Svenska Gruppen" über das Grammiskommittén verliehen.

Preisträger[Bearbeiten]

1996 erhielten The Hellacopters den Musikpreis in der Kategorie Hardrock für ihr Debütalbum Supershitty to the Max!.[1]

2013 wurde das Duo First Aid Kit als Artist des Jahres, Album des Jahres, Popsong des Jahres und Komponist des Jahres ausgezeichnet.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Grammis-Vinnare Genom Åren – 1969-2010. 1996. Grammis, S. 7, abgerufen am 7. Juli 2011 (PDF, schwedisch).
  2. Aftonbladet.se, Preisträger Grammis 2013, abgerufen am 21. Februar 2013