Campeonato Brasileiro Série A 1992

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campeonato Brasileiro Série A
Brasil-CBF.svg
Meister CR Flamengo
Pokalsieger SC Internacional
Absteiger keine
Mannschaften 20
Spiele 216
Tore 495  (ø 2,29 pro Spiel)
Zuschauer 3.631.807  (ø 16.814 pro Spiel)
Torschützenkönig Bebeto (18 Tore)
Campeonato Brasileiro Série A 1991

Die Campeonato Brasileiro Série A 1992 war die 36. Spielzeit der brasilianischen Série A.

Saisonverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Série A startete am 22. Januar 1992 in ihre neue Saison und endete am 19. Juli 1992. Die Meisterschaft wurde vom nationalen Verband CBF ausgerichtet. Vor Beginn der Saison wurde bereits festgelegt, dass es keine Absteiger geben sollte.

Modus
1. Runde: Zunächst traten alle Vereine einmal gegeneinander an. Die besten acht Mannschaften qualifizierten sich für die zweite Runde.

2. Runde: Die acht Mannschaften traten in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften an und spielten hier in Hin- und Rückspiel gegeneinander. Die Gruppensieger qualifizierten sich direkt fürs Finale.

Gesamttabelle: Aus den Ergebnissen der ersten und zweiten Runde wurde eine Gesamttabelle gebildet.

Nach der Saison wurden wie jedes Jahr Auszeichnungen an die besten Spieler des Jahres vergeben. Der „Goldenen Ball“, vergeben von der Sportzeitschrift Placar, ging an Júnior vom Meister CR Flamengo. Torschützenkönige wurde Bebeto mit 18 Treffern vom CR Vasco da Gama.

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. CR Vasco da Gama 19 10 6 3 31:14 + 17 26
02. Botafogo FR 19 11 2 6 37:23 + 14 24
03. CA Bragantino 19 9 6 4 16:13 + 03 24
04. CR Flamengo 19 8 6 5 32:24 + 08 22
05. SC Corinthians 19 8 6 5 24:22 + 02 22
06. São Paulo FC (M) 19 8 5 6 22:16 + 06 21
07. Cruzeiro EC 19 7 7 5 20:14 - 06 21
08. FC Santos 19 7 7 5 23:18 + 05 21
09. Guarani FC 19 8 4 7 15:19 - 04 20
10. SC Internacional 19 7 6 6 19:20 - 01 20
11. SE Palmeiras 19 8 3 8 23:17 + 06 19
12. Sport Recife 19 4 11 4 15:15 0000 19
13. Atlético Mineiro 19 6 6 7 15:18 - 03 18
14. Fluminense FC 19 5 8 6 21:19 + 02 18
15. Atlético Paranaense 19 5 6 8 19:32 - 13 16
16. Portuguesa 19 4 7 8 21:26 - 05 15
17. Goiás EC 19 4 7 8 23:34 - 11 15
18. EC Bahia 19 4 6 9 20:24 - 04 14
19. Náutico Capibaribe 19 3 7 9 17:29 - 12 13
20. Paysandu SC 19 5 2 12 19:35 - 16 12
Qualifiziert für die zweite Runde
(M) Meister des Vorjahres

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. CR Flamengo 6 3 1 2 7:5 + 2 7
02. CR Vasco da Gama 6 1 4 1 10:9 + 1 6
03. São Paulo FC (M) 6 2 2 2 6:7 - 1 6
04. FC Santos 6 1 3 2 7:9 - 2 5
Qualifiziert für das Finale
(M) Meister des Vorjahres

Gruppe B

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Botafogo FR 6 4 1 1 7:4 + 3 9
02. CA Bragantino 6 3 2 1 6:4 + 2 8
03. SC Corinthians 6 2 1 3 8:7 + 1 5
04. Cruzeiro EC 6 1 0 5 5:11 - 6 2
Qualifiziert für das Finale

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Spiel

CR Flamengo Botafogo FR
CR Flamengo
12. Juli 1992 in Estádio do Maracanã, Rio de Janeiro
Ergebnis: 3:0 (3:0)
Zuschauer: 102.547
Schiedsrichter: José Roberto Wright
Botafogo FR


Gilmar, Fabinho, Júnior Baiano, Wilson Gottardo, Piá Carioca, Júnior, Uidemar, Zinho, Júlio César, Gaúcho, Nélio (Paulo Nunes) (Marcelinho Carioca)
Trainer: Carlinhos
Ricardo Cruz, Odemilson, Renê Playboy, Márcio Santos, Válber, Carlos Alberto Santos, Pingo, Carlos Alberto Dias, Renato Gaúcho, Valdeir, Pichetti
Trainer: Gil
Tor 1:0 Júnior (15.)
Tor 2:0 Nélio (34.)
Tor 3:0 Gaúcho (38.)
Gelbe Karten Júnior Baiano, Wilson Gottardo, Paulo Nunes Gelbe Karten Valdeir
Rote Karten Márcio Santos

2. Spiel

Botafogo FR CR Flamengo
Botafogo FR
19. Juli 1992 in Estádio do Maracanã, Rio de Janeiro
Ergebnis: 2:2 (0:0)
Zuschauer: 122.001
Schiedsrichter: José Roberto Wright
CR Flamengo


Ricardo Cruz, Odemilson, Renê Playboy, Márcio Santos, Válber, Carlos Alberto Santos, Pingo, Carlos Alberto Dias, Vivinho (Jefferson), Chicão (Pichetti), Valdeir
Trainer: Gil
Gilmar, Charles Guerreiro, Gélson Baresi, Wilson Gottardo, Piá Carioca, Fabinho (Mauro), Júnior, Uidemar, Júlio César, Gaúcho (Djalminha), Zinho
Trainer: Carlinhos


Tor 2:1 Pichetti (83.)
Tor 2:2 Valdeir (88.)
Tor 1:0 Júnior (42.)
Tor 2:0 Júlio César (55.)
Gelbe Karten Odemilson, Válber, Pingo, Valdeir Gelbe Karten Gaúcho
Rote Karten Renê Playboy Rote Karten Wilson Gottardo

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabellen diente lediglich zur Feststellung der Platzierung der einzelnen Mannschaften in der Saison. Sie setzt sich zusammen aus allen ausgetragenen Spielen, mit Ausnahme der Spiele aus der Playoff-Runde. Die Mitglieder der Gruppen A und B sind vorrangig vor denen der Gruppen C und D, auch wenn diese bei gleicher Spielanzahl mehr Punkte erreicht haben sollten.

01. CR Flamengo 22 16 04 02 40:17 + 23 36
02. Botafogo FR 24 11 08 05 39:27 + 12 30
03. CR Vasco da Gama 20 12 07 01 38:18 + 20 31
04. CA Bragantino 20 09 08 03 27:17 + 10 26
05. São Paulo FC (M) 20 09 07 04 35:26 + 09 25
06. SC Corinthians 20 08 06 06 33:25 + 08 22
07. FC Santos 22 09 03 10 37:35 + 02 21
08. Cruzeiro EC 20 06 08 06 23:24 - 01 20
09. Guarani FC 16 08 03 05 27:21 + 06 19
10. SC Internacional 16 06 07 03 18:12 + 06 19
11. SE Palmeiras 14 06 03 05 20:17 + 03 15
12. Sport Recife 14 06 02 06 22:15 + 07 14
13. Atlético Mineiro 14 05 04 05 17:20 - 03 14
14. Fluminense FC 14 02 09 03 18:16 + 02 13
15. Atlético Paranaense 14 05 03 06 19:20 - 01 13
16. Portuguesa 14 04 03 07 10:21 - 11 11
17. Goiás EC 14 03 02 09 18:26 - 08 8
18. EC Bahia 14 02 04 08 10:29 - 19 8
19. Náutico Capibaribe 14 02 02 10 7:21 - 14 6
20. Paysandu SC 14 01 02 11 7:21 - 14 4
Qualifiziert für die Copa Libertadores 1993 als Meister (CR Flamengo), als Titelverteidiger (São Paulo FC), als Pokalsieger 1992 (SC Internacional)
Qualifiziert für die Copa Conmebol 1993
Qualifiziert für die Copa Conmebol 1993 als Titelverteidiger (Atlético Mineiro), als zweiter im Copa do Brasil 1992 (Fluminense FC)
Theoretisch abgestiegen in die Série B 1993. Zu Saisonbeginn wurde aber bereits festgelegt, dass es 1992 keine Absteiger geben sollte.
(M) Meister des Vorjahres

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 BrasilianerBrasilianer Bebeto Vasco da Gama 18 Tore
2 BrasilianerBrasilianer Chicão Botafogo 12 Tore
BrasilianerBrasilianer Paulinho McLaren Santos
4 BrasilianerBrasilianer Nílson Portuguesa 10 Tore
BrasilianerBrasilianer Túlio Goiás

Liste der Fußball-Torschützenkönige Série A (Brasilien)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]