Campeonato Brasileiro Série A 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campeonato Brasileiro Série A
Brasil-CBF.svg
Meister Botafogo FR
Pokalsieger SC Corinthians
Absteiger Paysandu SC, União São João EC
Mannschaften 24
Spiele 282
Tore 712  (ø 2,52 pro Spiel)
Zuschauer 2.910.805  (ø 10.322 pro Spiel)
Torschützenkönig Túlio (23 Tore)
Campeonato Brasileiro Série A 1994

Die Campeonato Brasileiro Série A 1995 war die 39. Spielzeit der brasilianischen Série A.

Saisonverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Série A startete am 19. August 1995 in ihre neue Saison und endete am 17. Dezember 1995. Die Meisterschaft wurde vom nationalen Verband CBF ausgerichtet. In diesem Jahr kam auch in Brasilien zum ersten Mal die von der FIFA eingeführte Drei-Punkte-Regel zur Anwendung.

Während des Wettbewerbs traten die 24 Vereine zunächst in zwei Gruppen (A und B) einmal gegeneinander an. Die jeweiligen Sieger dieser Gruppen qualifizierten sich für das Halbfinale. Danach spielten alle Mannschaften der Gruppen A und B einmal gegeneinander. Die erzielten Punkte wurde aber in den jeweiligen Gruppen gewertet. Beispiel: FC Santos aus Gruppe B spielte am 18. Oktober gegen Grêmio aus der Gruppe A 4:1. Santos erhielt hierfür drei Punkte in der Gruppe B. Die beiden Gruppenbesten nach der zweiten Runde stellten die weiteren Halbfinalisten.

Aus allen Spielen der Vorrunden, plus Halbfinale und Finale ergab sich eine Abschlusstabelle, die zur Festlegung der Qualifikation für die internationalen Wettbewerbe herangezogen wurde.

Nach der Saison wurden wie jedes Jahr Auszeichnungen an die besten Spieler des Jahres vergeben. Der „Goldenen Ball“, vergeben von der Sportzeitschrift Placar, ging an Djalminha vom SE Palmeiras. Torschützenkönig wurde Túlio vom Meister Botafogo FR mit 23 Treffern.

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A Die Tabelle spiegelt die Ergebnisse der Spiele innerhalb der Gruppe A wider.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Cruzeiro EC 11 8 1 2 23:11 + 12 25
02. SE Palmeiras (M) 11 7 2 2 19:8 + 11 23
03. CA Bragantino 11 6 3 2 15:10 + 05 21
04. Paraná Clube 11 5 4 2 13:8 + 05 19
05. Botafogo FR 11 5 3 3 20:16 + 04 18
06. Guarani FC 11 3 3 5 13:18 - 05 12
07. Grêmio Porto Alegre 11 3 3 5 12:18 - 06 12
08. EC Juventude (N) 11 2 6 3 6:9 - 03 12
09. EC Vitória 11 2 5 4 10:16 - 06 11
10. Paysandu SC 11 2 4 5 14:18 - 04 10
11. SC Corinthians 11 2 2 7 13:18 - 05 8
12. CR Flamengo 11 2 2 7 09:17 - 08 8
Qualifiziert für das Halbfinale
(M) Meister des Vorjahres
(N) Aufsteiger des Vorjahres

Gruppe B Die Tabelle spiegelt die Ergebnisse der Spiele innerhalb der Gruppe B wider.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Fluminense FC 11 6 3 2 23:11 + 12 21
02. SC Internacional 11 6 3 2 15:10 + 05 21
03. FC Santos 11 6 1 4 19:18 + 01 19
04. São Paulo FC 11 5 4 2 9:5 + 04 19
05. Portuguesa 11 5 3 3 16:14 + 02 18
06. Goiás EC (N) 11 4 4 3 15:9 + 06 16
07. Criciúma EC 11 4 3 4 10:8 + 02 15
08. EC Bahia 11 4 2 5 13:16 - 03 14
09. Sport Recife 11 3 3 5 9:11 - 02 12
10. CR Vasco da Gama 11 3 2 6 14:20 - 06 11
11. Atlético Mineiro 11 2 5 4 9:12 - 03 11
12. União São João EC 11 1 1 9 7:19 - 12 8
Qualifiziert für das Halbfinale
(N) Aufsteiger des Vorjahres

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle spiegelt die Ergebnisse der Spiele der Mitglieder der Gruppe A gegen die Gruppe B wider.

Gruppe A

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. Botafogo FR 12 8 3 1 22:6 + 16 27
02. SC Corinthians 12 7 2 3 19:15 + 04 23
03. EC Juventude (N) 12 6 5 1 19:12 + 02 23
04. SE Palmeiras (M) 12 7 1 4 18:11 + 07 22
05. Grêmio Porto Alegre 12 6 1 5 14:14 0000 19
06. CA Bragantino 12 5 4 3 20:16 + 04 19
07. CR Flamengo 12 3 7 2 14:15 - 01 16
08. Cruzeiro EC 12 4 2 6 17:15 + 02 14
09. Paraná Clube 12 3 5 4 17:16 + 01 14
10. Guarani FC 12 4 1 7 14:19 - 05 13
11. EC Vitória 12 3 2 7 14:18 - 04 11
12. Paysandu SC 12 1 5 6 11:24 - 13 8
Qualifiziert für das Halbfinale
(M) Meister des Vorjahres
(N) Aufsteiger des Vorjahres

Gruppe B Die Tabelle spiegelt die Ergebnisse der Spiele der Mitglieder der Gruppe B gegen die Gruppe A wider.

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
01. FC Santos 12 8 3 1 25:13 + 12 21
02. Atlético Mineiro 12 8 2 2 23:15 + 08 21
03. Goiás EC (N) 12 6 1 5 17:14 + 03 19
04. Portuguesa 12 4 5 3 12:14 - 02 19
05. São Paulo FC 12 4 2 6 17:18 - 01 18
06. SC Internacional 12 3 5 4 14:12 + 03 16
07. CR Vasco da Gama 12 4 1 7 18:19 - 01 15
08. Sport Recife 12 4 1 7 18:19 - 01 14
09. Fluminense FC 12 2 7 3 9:12 - 03 12
10. EC Bahia 12 3 3 6 9:24 - 15 11
11. Criciúma EC 12 2 6 4 10:12 - 02 11
12. União São João EC 12 2 6 4 10:12 - 02 8
Qualifiziert für das Halbfinale
(N) Aufsteiger des Vorjahres

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Botafogo FR 1:1  Cruzeiro EC 1:1 0:0
Fluminense FC 3:4  FC Santos 4:1 2:5

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Spiel

Botafogo FR FC Santos
Botafogo FR
14. Dezember 1995 in Estádio do Maracanã, Rio de Janeiro
Ergebnis: 2:1 (2:1)
Zuschauer: 53.668
Schiedsrichter: Sidrack Marinho dos Santos
FC Santos


Wágner, Wilson Goiano, Wilson Gottardo, Gonçalves, André Silva (Iranildo), Leandro Ávila, Jamir, Beto, Sérgio Manoel, Donizete (Moisés), Túlio
Trainer: Paulo Autuori
Edinho, Vágner, Marquinhos Capixaba, Narciso, Marcos Paulo, Gallo, Carlinhos, Marcelo Passos, Giovanni, Jamelli (Macedo), Robert (Camanducaia)
Trainer: Cabralzinho
Tor 1:0 Wilson Goiano (18.)

Tor 2:1 Túlio (44.)

Tor 2:0 Rodrigo Fabri (38.)
Gelbe Karten Wilson Goiano, Jamir Gelbe Karten Gallo

2. Spiel

FC Santos Botafogo FR
FC Santos
17. Dezember 1995 in Estádio do Pacaembu, São Paulo
Ergebnis: 1:1 (0:1)
Zuschauer: 24.488
Schiedsrichter: Márcio Rezende de Freitas
Botafogo FR


Edinho, Marquinhos Capixaba, Ronaldo, Narciso, Marcos Adriano, Carlinhos, Marcelo Passos, Giovanni, Camanducaia, Jamelli, Robert (Macedo)
Trainer: Cabralzinho
Wágner, Wilson Goiano, Wilson Gottardo, Gonçalves, André Silva (Moisés), Leandro Ávila, Jamir, Beto, Sérgio Manoel, Donizete, Túlio
Trainer: Paulo Autuori

Tor 1:1 Marcelo Passos (46.)
Tor 1:0 Túlio (24.)
Gelbe Karten Narciso, Jamelli Gelbe Karten Wágner, Wilson Goiano, Túlio

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabellen der Vorrunden wurde ergänzt um die erzielten Tore und Anzahl der Spiele aus Halbfinale und Finale. Die Rangliste ergibt sich zunächst aus der erreichten Runde und erst dann nach den gewonnenen Punkten.

01. Botafogo FR 27 14 09 04 46:25 + 21 51
02. FC Santos 27 15 05 07 52:40 + 12 50
03. Cruzeiro EC 25 12 05 08 41:27 + 14 41
04. Fluminense FC 25 09 10 06 25:22 + 03 37
05. SE Palmeiras (M) 23 14 03 06 37:19 + 18 45
06. CA Bragantino 23 11 07 05 35:26 + 09 40
07. Atlético Mineiro 23 10 07 06 32:27 + 05 37
08. Goiás EC (N) 23 10 05 08 32:23 + 09 35
09. SC Internacional 23 09 08 06 29:22 + 07 35
10. Portuguesa 23 09 08 06 28:28 0000 35
11. EC Juventude (N) 23 08 11 04 25:21 + 04 35
12. São Paulo FC 23 09 06 08 26:23 + 03 33
13. Paraná Clube 23 08 09 06 30:24 + 06 33
14. SC Corinthians 23 08 09 06 32:33 - 01 31
15. Grêmio Porto Alegre 23 09 04 10 26:32 - 06 31
16. Criciúma EC 23 06 09 08 20:20 0000 27
17. EC Bahia 23 07 05 11 22:40 - 18 26
18. Guarani FC 23 07 04 12 27:37 - 10 25
19. Sport Recife 23 07 04 12 25:29 - 04 25
20. CR Vasco da Gama 23 07 03 13 32:39 - 07 24
21. CR Flamengo 23 05 09 09 23:32 - 09 24
22. EC Vitória 23 05 07 11 24:34 - 10 22
23. Paysandu SC 23 03 09 11 25:42 - 17 18
24. União São João EC 23 02 03 18 18:47 - 28 9
Qualifiziert für die Copa Libertadores 1996 als Meister
Qualifiziert für die Copa Libertadores 1996 als Titelverteidiger
Qualifiziert für die Copa Libertadores 1996 als Pokalsieger 1995
Qualifiziert für die Supercopa Sudamericana 1996
Qualifiziert für die Copa Conmebol 1996
Qualifiziert für die Copa Conmebol 1996 als Pokalhalbfinalist, da die anderen drei Halbfinalisten bereits für internat. Wettbewerbe qualifiziert.
Abgestiegen in die Série B 1996
(M) Meister des Vorjahres
(N) Aufsteiger aus der Série B 1996

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 BrasilianerBrasilianer Túlio Botafogo 23 Tore
2 BrasilianerBrasilianer Giovanni Santos 17 Tore
3 BrasilianerBrasilianer Marcelo Ramos Cruzeiro 14 Tore
4 BrasilianerBrasilianer Paulinho McLaren Cruzeiro 12 Tore
5 BrasilianerBrasilianer Kelly Bragantino 11 Tore
BrasilianerBrasilianer Marcelo Rocha Sport Recife
BrasilianerBrasilianer Valdir Bigode Vasco da Gama

Liste der Fußball-Torschützenkönige Série A (Brasilien)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]