Copa Brasil 1977

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Copa Brasil
Meister FC São Paulo
Pokalsieger nicht ausgetragen
Mannschaften 62
Spiele 485
Tore 1.204  (ø 2,48 pro Spiel)
Zuschauer 7.988.920  (ø 16.472 pro Spiel)
Torschützenkönig Reinaldo 28 Tore
Copa Brasil 1976

Die Copa Brasil 1977 war die 21. Spielzeit der brasilianischen Fußballmeisterschaft.

Saisonverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wettbewerb startete am 15. Oktober 1977 in seine neue Saison und endete am 5. März 1978. Die Meisterschaft wurde vom nationalen Verband CBD ausgerichtet. Am Ende der Saison konnte der FC São Paulo seinen ersten Titel feiern.

Im Zuge der Saison mussten in der ersten Runde zwei Spiele wegen Mängeln mit der Stadionbeleuchtung abgebrochen werden (in Gruppe A und in Gruppe B). In der Gruppe Q wurde in der dritten Runde ein Bestechungsfall aufgedeckt. Zum vom Verband angesetzten Entscheidungsspiel trat ein Teilnehmer nicht an.

Nach der Saison vergab die Sportzeitschrift Placar den Goldenen Ball an den besten Spieler des Jahres. Der Preis ging an Toninho Cerezo von Atlético Mineiro. Torschützenkönig wurde mit 28 Treffern Reinaldo ebenfalls von Atlético Mineiro.

Der Trainer Rubens Minelli vom Meister FC São Paulo gewann nach 1975 und 1976 seine dritte Meisterschaft in Folge.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Anordnung der Militärregierung Brasiliens wurde das Teilnehmerfeld von 54 Teilnehmern im Vorjahr auf insgesamt 62 Mannschaften angehoben.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gruppenphase wurden Siege mit einer Tordifferenz von mehr als drei Toren mit drei Punkten gewertet.

Punktevergabe

  • 1. Anzahl von Siegen
  • 2. Bessere Tordifferenz
  • 3. Gesamtpunkte (aus der 2. Runde)
  • 4. Anzahl von Tore
  • 5. Anzahl Gegentore
  • 6. Anzahl Unentschieden

1. Runde: In den Gruppen A bis F spielten zehn bis elf Mannschaften in Gruppen mit jeweils nur einem Spiel gegeneinander. Die besten fünf einer Gruppe zogen in die Gruppen G bis L der zweiten Runde ein. Die schlechter platzierten Klubs wurden den Gruppen M bis R der Ausscheidungsrunde zugeteilt.

2. Runde: Die Mannschaften spielten in Gruppen G bis L zu neunt mit jeweils nur einem Spiel gegeneinander. Die besten sechs Mannschaften jeder Gruppe zogen in die dritte Runde ein.

In den Gruppen M bis R trafen die Mannschaften aufeinander, die in der ersten Runde in ihren Gruppe nicht unter die ersten fünf kamen. Sie trugen jeweils nur ein Spiel gegeneinander aus. Der Sieger einer Gruppe zog in die dritte Runde ein.

3. Runde: In den Gruppen S bis V spielten die Mannschaften in Gruppen zu sechst mit jeweils nur einem Spiel gegeneinander. Der jeweilige Gruppensieger zog ins Halbfinale ein.

Finalrunde: Die Halbfinalspiele wurden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Das Finale in einem Spiel. Im Finale fand das erste Mal ein Elfmeterschießen statt.

Gesamttabelle: Aus den Ergebnissen aller Spiele wurde eine Gesamttabelle gebildet. Diese wird vom nationalen Verband zur Berechnung der ewigen Bestenliste genutzt.

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel zwischen SER Caxias do Sul und Grêmio Porto Alegre am 9. November wurde in der 55. Minute abgebrochen. Ursache war eine unzureichende Stadionbeleuchtung. Das Spiel wurde als Sieg für Grêmio mit 2:0 gewertet.

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
01. SC Internacional (M) 9 4 2 2 1 15:5 + 10 18
02. Grêmio Porto Alegre 9 5 0 2 2 21:8 + 13 17
03. Grêmio de Esportes Maringá 9 2 3 1 3 11:9 + 02 13
04. Operário FC (MS) 9 2 2 3 2 13:9 + 04 13
05. Joinville EC 9 1 3 2 3 11:14 - 03 11
06. Avaí FC 9 2 1 1 5 8:8 000 9
07. EC Juventude 9 0 3 2 4 6:8 - 02 8
08. Coritiba FC 9 0 3 2 4 9:15 - 06 8
09. SER Caxias do Sul 9 0 1 5 3 7:10 - 03 7
10. CE Dom Bosco 9 0 0 2 7 11:26 - 15 2
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe G bis L
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe M
(M) Meister des Vorjahres

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel zwischen Clube de Regatas Brasil und FC Treze am 13. November wurde in der 75. Minute wegen eines Stromausfalles abgebrochen. Der Spielstand von 3:1 zu diesem Zeitpunkt für CRB wurde als Endergebnis gewertet.

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
01. Palmeiras São Paulo 9 4 3 2 0 16:5 + 11 20
02. São Paulo FC 9 4 2 2 1 14:3 + 11 18
03. Santa Cruz FC 9 2 2 3 2 16:6 + 10 13
04. EC XV de Novembro 9 1 1 7 0 6:3 + 03 12
05. CS Alagoano 9 2 1 3 3 8:7 + 01 11
06. Clube de Regatas Brasil 9 2 1 1 5 12:19 - 07 9
07. Sport Recife 9 1 0 4 4 11:16 - 05 7
08. Náutico Capibaribe 9 0 2 2 5 7:11 - 04 6
09. FC Treze 9 0 1 4 4 6:17 - 11 6
10. Botafogo FC 9 0 1 2 6 3:12 - 09 4
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe G bis L
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe N

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
01. AA Ponte Preta 10 4 3 2 1 18:5 + 13 20
02. Portuguesa 10 3 3 2 2 12:5 + 07 17
03. Corinthians São Paulo 10 3 2 3 2 13:5 + 08 16
04. Guarani FC 10 3 2 2 3 12:6 + 06 15
05. ABC FC 10 2 2 3 3 11:8 + 03 13
06. Ceará SC 10 1 3 1 5 10:11 - 01 10
07. América FC (RN) 10 1 2 3 4 10:15 - 05 10
08. Ríver AC 10 1 1 4 4 12:17 - 05 9
09. Sampaio Corrêa FC 10 1 1 4 4 6:11 - 05 9
10. Fortaleza EC 10 0 2 2 6 8:15 - 07 6
11. EC Flamengo 10 0 1 2 7 6:20 - 14 4
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe G bis L
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe O

Gruppe D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
01. Botafogo FR 9 4 2 3 0 15:3 + 12 19
02. CR Vasco da Gama 9 4 0 4 1 17:6 + 11 16
03. Goytacaz FC 9 2 2 4 1 14:8 + 06 14
04. Brasília FC 9 0 5 1 3 8:8 000 11
05. Americano FC (RJ) 9 1 2 3 3 8:13 - 05 10
06. Goiás EC 9 1 1 5 2 9:10 - 01 10
07. Atlético Paranaense 9 2 0 3 4 10:12 - 02 9
08. Londrina EC 9 1 1 3 4 12:16 - 04 8
09. Goiânia EC 9 0 1 3 5 9:17 - 08 5
10. Vila Nova FC 9 0 0 3 6 5:14 - 09 3
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe G bis L
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe P

Gruppe E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
01. Flamengo Rio de Janeiro 10 6 0 3 1 25:6 + 19 21
02. Fluminense Rio de Janeiro 10 2 5 1 2 20:6 + 14 17
03. AD Confiança 10 2 4 2 2 15:11 + 04 16
04. EC Bahia 10 3 2 3 2 17:5 + 12 16
05. America FC (RJ) 10 1 4 4 1 12:7 + 05 15
06. Desportiva Ferroviária 10 2 3 1 4 12:15 - 03 13
07. Vitória FC (ES) 10 1 2 2 5 9:25 - 16 9
08. Volta Redonda FC 10 1 1 4 4 10:11 - 01 9
09. EC Vitória 10 1 0 3 6 6:15 - 09 6
10. CS Sergipe 10 0 2 0 8 7:19 - 12 4
11. Fluminense de Feira FC 10 0 0 3 7 4:17 - 13 3
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe G bis L
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe Q

Gruppe F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
01. Atlético Mineiro 9 6 2 1 0 26:8 + 18 23
02. Cruzeiro Belo Horizonte 9 4 0 3 2 15:9 + 06 15
03. Botafogo FC (SP) 9 2 4 0 3 19:11 + 08 11
04. Clube do Remo 9 3 1 2 3 14:10 + 04 13
05. FC Santos 9 4 0 1 4 13:12 + 01 13
06. Uberaba SC 9 2 1 3 3 10:8 + 02 11
07. Paysandu SC 9 1 2 2 4 12:19 - 07 9
08. Nacional FC (AM) 9 1 2 1 5 7:16 - 09 8
09. América FC (MG) 9 1 0 2 6 8:15 - 07 5
10. Nacional Fast Clube 9 1 0 1 7 10:26 - 16 4
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe G bis L
Qualifiziert für die zweite Runde in Gruppe R

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppen der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Corinthians São Paulo 4 2 1 1 0 8:0 + 08 9
2. São Paulo FC 4 2 0 1 1 9:3 + 06 7
3. America FC (RJ) 4 0 1 3 0 3:2 + 01 5
4. SC Internacional (M) 4 1 0 1 2 7:5 + 02 4
5. Brasília FC 4 0 0 0 4 2:19 - 17 0
Qualifiziert für die 3. Runde
(M) Meister des Vorjahres

Gruppe H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Palmeiras São Paulo 4 1 2 1 0 4:3 + 1 8
2. EC Bahia 4 2 1 0 1 5:1 + 4 8
3. Santos FC 4 0 1 2 1 3:3 00 4
4. Goytacaz FC 4 0 1 1 2 2:5 - 3 3
5. Portuguesa 4 0 0 0 4 2:7 - 5 0
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. AA Ponte Preta 4 2 0 1 1 5:1 + 4 7
2. CR Vasco da Gama 4 0 2 2 0 3:1 + 2 6
3. Clube do Remo 4 0 2 0 2 3:3 00 4
4. Joinville EC 4 1 0 1 2 4:4 00 4
5. AD Confiança 4 0 1 0 3 2:8 - 6 2
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Botafogo FR 4 1 1 2 0 7:4 + 3 7
2. Operário FC (MS) 4 1 1 2 0 5:2 + 3 5
3. Botafogo FC 4 0 0 4 0 4:4 00 4
4. Fluminense Rio de Janeiro 4 0 1 1 2 3:4 - 1 3
5. CS Alagoano 4 0 0 1 3 4:9 - 5 1
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Flamengo Rio de Janeiro 4 1 2 0 1 5:2 + 3 7
2. EC XV de Novembro 4 1 1 0 2 4:3 + 1 5
3. Cruzeiro Belo Horizonte 4 1 0 2 1 5:5 00 5
4. Grêmio de Esportes Maringá 4 1 0 1 2 3:4 - 1 4
5. ABC FC 4 0 1 1 2 3:6 - 3 3
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Atlético Mineiro 4 3 1 0 0 9:2 + 07 11
2. Santa Cruz FC 4 1 2 0 1 8:5 + 03 7
3. Grêmio Porto Alegre 4 1 0 1 2 5:6 - 01 4
4. Guarani FC 4 1 0 0 3 6:4 + 02 3
5. Americano FC (RJ) 4 0 0 1 3 0:11 - 11 1
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppen der Qualifikanten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. SER Caxias do Sul 4 1 1 2 0 9:4 + 5 7
2. EC Juventude 4 1 1 1 1 6:3 + 3 6
3. Avaí FC 4 0 2 0 2 6:9 - 3 4
4. Coritiba FC 4 1 0 0 3 7:8 - 1 3
5. CE Dom Bosco 4 0 1 1 2 2:6 - 4 3
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Sport Recife 4 2 2 0 0 9:1 + 8 10
2. Náutico Capibaribe 4 1 1 0 2 8:5 + 3 5
3. Clube de Regatas Brasil 4 1 1 0 2 4:3 + 1 4
4. Botafogo FC 4 1 0 0 3 6:10 - 4 3
5. Treze FC 4 0 1 1 2 3:11 - 8 3
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. América FC (RN) 5 3 0 2 0 11:4 + 7 11
2. Ceará SC 5 1 1 2 1 6:4 + 2 7
3. Ríver AC 5 0 2 1 2 6:12 - 6 5
4. Sampaio Corrêa FC 5 1 0 2 2 9:9 00 5
5. Fortaleza EC 5 1 0 1 3 4:6 - 2 4
6. EC Flamengo 5 0 0 4 1 2:5 - 3 4
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Londrina EC 4 1 2 0 1 9:5 + 3 7
2. Goiás EC 4 1 1 1 1 10:7 + 3 6
3. Atlético Paranaense 4 0 1 2 1 9:9 00 4
4. Vila Nova FC 4 1 0 1 2 6:6 00 4
5. Goiânia EC 4 0 1 0 3 5:12 - 7 2
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Spiel zwischen Desportiva Ferroviária und Fluminense de Feira FC am 18. Dezember, hatte Fluminense fünf Spieler vom Platz genommen. Das Spiel endete 0:0. Später wurde festgestellt, dass Fluminense de Feira vom Fußballverband von Bahia bestochen worden war. Ziel war es, dass Desportiva Ferroviária in der Tabelle nicht an den EC Vitória vorbei ziehen zulassen, damit sich Vitória für die 3. Runde qualifiziert. Der CBD ordnete daraufhin ein Entscheidungsspiel zwischen Desportiva Ferroviária und Vitória an. Vitória trat zu dem Spiel nicht an, da sie dieses als Schuldeingeständnis ansahen. Daraufhin wurde der Klub disqualifiziert und Desportiva Ferroviária zum Gruppensieger.

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. EC Vitória 5 2 1 1 1 8:5 + 3 9
1. Desportiva Ferroviária 5 1 1 2 1 6:5 + 1 7
2. Volta Redonda FC 5 1 1 2 2 7:5 + 2 7
3. Vitória FC (ES) 5 0 2 1 2 4:5 - 1 5
4. Fluminense de Feira FC 5 0 1 2 3 2:4 - 2 4
5. CS Sergipe 5 0 0 2 3 5:8 - 3 2
Disqualifiziert
Qualifiziert für die 3. Runde

Gruppe R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Nacional Fast Clube 4 1 2 0 1 6:3 + 3 7
2. América FC (MG) 4 1 2 0 1 5:3 + 2 7
3. Uberaba SC 4 1 1 1 1 5:3 + 2 6
4. Paysandu SC 4 0 0 2 2 5:8 - 2 2
5. Nacional FC (AM) 4 0 0 1 3 2:6 - 4 1
Qualifiziert für die 3. Runde

3. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Londrina EC 5 2 3 0 0 8:1 + 7 12
2. CR Vasco da Gama 5 1 1 2 1 6:3 + 3 7
3. Corinthians São Paulo 5 0 2 2 1 3:2 + 1 5
4. FC Santos 5 0 0 3 2 5:7 - 2 7
5. Flamengo Rio de Janeiro 5 0 0 3 2 1:3 - 2 3
6. SER Caxias do Sul 5 0 0 2 3 5:12 - 7 3
Qualifiziert für das Halbfinale

Gruppe T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Atlético Mineiro 5 2 2 1 0 14:4 + 12 12
2. Botafogo FR 5 3 0 2 0 8:1 + 07 7
3. EC Bahia 5 1 0 3 1 4:6 - 02 6
4. Cruzeiro Belo Horizonte 5 0 1 2 2 10:13 - 03 3
5. América FC (RN) 5 0 0 3 2 2:10 - 08 3
6. Nacional Fast Clube 5 0 0 1 4 6:12 - 06 2
Qualifiziert für das Halbfinale

Gruppe U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. São Paulo FC 5 3 1 0 1 14:8 + 7 11
2. Grêmio Porto Alegre 5 0 3 1 1 5:4 + 1 7
3. Botafogo FC (SP) 5 0 2 2 1 5:6 - 1 6
4. AA Ponte Preta 5 1 1 0 3 6:6 00 5
5. Sport Recife 5 0 2 0 3 6:7 - 1 4
6. EC XV de Novembro 5 0 0 1 4 2:7 - 5 1
Qualifiziert für das Halbfinale

Gruppe V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
1. Operário FC (MS) 5 3 0 1 1 9:2 + 07 10
2. Santa Cruz FC 5 2 1 2 0 9:4 + 05 10
3. Clube do Remo 5 2 0 2 1 9:5 + 04 8
4. Palmeiras São Paulo 5 2 0 0 3 10:10 000 6
5. America FC (RJ) 5 0 0 3 2 4:10 - 06 3
6. Desportiva Ferroviária 5 0 0 2 3 3:13 - 10 2
Qualifiziert für das Halbfinale

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Atlético Mineiro 6:4   Londrina EC 4:2 2:2
São Paulo FC 3:1   Operário FC (MS) 3:0 0:1

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atlético Mineiro São Paulo FC
Atlético Mineiro
5. März 1978 in Mineirão (Belo Horizonte)
Ergebnis: 0:0 (0:0) 2:3 i.E.
Zuschauer: 102.974
Schiedsrichter: Arnaldo Cézar Coelho
São Paulo FC


João Leite, Alves, Vantuir, Márcio Gugu, Valdemir, Marcelo Oliveira (Paulo Isidoro), Toninho Cerezo, Ângelo, Caio Cambalhota (Joãozinho Paulista), Serginho, Ziza
Trainer: Barbatana
Valdir Peres, Bezerra, Antenor, Darío Pereyra, Tecão, Getúlio, Teodoro (Valter Peres), Viana (Neca), Chicão, Zé Sérgio, Mirandinha
Trainer: Rubens Minelli
Elfmeterschießen
Elfmeter verschossen Toninho Cerezo
Elfmeter verwandelt Ziza
Elfmeter verwandelt Alves
Elfmeter verschossen Joãozinho Paulista
Elfmeter verschossen Márcio Gugu
Elfmeter verschossen Getúlio
Elfmeter verschossen Chicão
Elfmeter verwandelt Valter Peres
Elfmeter verwandelt Antenor
Elfmeter verwandelt Bezerra
Gelbe Karten Serginho Gelbe Karten Bezerra, Tecão, Peres, Neca

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle diente lediglich zur Feststellung der Platzierung der einzelnen Mannschaften in der Saison. Sie wurde zeitweise vom Verband auch zur Ermittlung einer ewigen Rangliste herangezogen. Sie setzt sich zusammen aus allen ausgetragenen Spielen. In der Sortierung hat das erreichen der jeweiligen Finalphase Vorrang vor den erzielten Punkten. Bei Punktgleichheit zählt zunächst die Anzahl der Siege und dann die Tordifferenz.

Rang Verein Sp. S 3 S 2 U N Tore Diff. Punkte
01. São Paulo FC 21 9 4 4 4 40:15 + 25 40
02. Atlético Mineiro 21 11 6 4 0 55:16 + 39 49
03. Operário FC (MS) 20 6 4 6 4 28:16 + 12 32
04. Londrina EC 20 4 6 4 6 33:28 + 05 28
05. Botafogo FR 18 8 3 7 0 30:8 + 22 37
06. Palmeiras São Paulo 18 7 5 3 3 33:18 + 15 34
07. AA Ponte Preta 19 7 4 3 5 29:12 + 17 32
08. Corinthians São Paulo 19 5 5 6 3 24:7 + 17 31
09. Flamengo Rio de Janeiro 19 5 5 6 3 31:11 + 20 31
10. Santa Cruz FC 18 5 5 5 3 33:15 + 18 30
11. EC Bahia 19 6 3 6 4 26:12 + 14 30
12. CR Vasco da Gama 18 5 3 8 2 26:10 + 16 29
13. Grêmio Porto Alegre 18 6 3 4 5 31:18 + 13 28
14. Clube do Remo 18 4 4 4 6 26:18 + 08 25
15. Botafogo FC (SP) 18 2 6 6 4 28:21 + 07 24
16. Cruzeiro Belo Horizonte 18 5 1 7 5 30:27 + 03 24
17. América FC (RN) 20 4 2 8 6 23:27 - 04 24
18. America FC (RJ) 19 1 5 10 3 19:19 000 23
19. AD Ferroviária Vale do Rio Doce 20 3 4 5 8 21:33 - 12 22
20. Sport Recife 18 3 4 4 7 26:24 + 02 21
21. FC Santos 18 4 1 6 7 21:22 - 01 20
22. EC XV de Novembro 18 2 2 8 6 12:13 - 01 18
23. SER Caxias do Sul 18 1 2 9 6 21:26 - 05 16
24. Nacional Fast Clube 18 2 2 2 12 24:41 - 17 12
25. SC Internacional (M) 13 5 2 3 3 22:10 + 12 22
26. Fluminense Rio de Janeiro 14 2 6 2 4 23:10 + 13 20
27. AD Confiança 14 2 5 2 5 17:19 - 02 18
28. Guarani FC 14 4 2 2 6 18:10 + 08 18
29. Portuguesa 14 3 3 2 6 14:12 + 02 17
30. Grêmio de Esportes Maringá 13 3 3 2 5 14:13 + 01 17
31. Goytacaz FC 13 2 3 5 3 16:13 + 03 17
32. ABC FC 14 2 3 4 5 14:14 000 16
33. Joinville EC 13 3 5 3 2 15:18 - 03 15
34. CS Alagoano 13 3 4 6 2 12:16 - 04 12
35. Brasília FC 13 5 1 7 0 10:27 - 17 11
36. Americano FC (RJ) 13 3 4 6 1 8:24 - 16 11
37. Ceará SC 15 2 3 4 6 16:15 + 01 17
38. Uberaba SC 13 2 2 4 4 15:11 + 04 17
39. Goiás EC 13 4 6 3 2 19:17 + 02 16
40. Volta Redonda FC 15 2 2 6 5 17:16 + 01 16
41. EC Vitória 15 3 1 4 7 14:20 - 06 15
42. EC Juventude 13 1 3 4 5 12:11 + 01 14
43. Vitória FC (ES) 16 1 3 4 8 13:30 - 17 14
44. River AC 15 1 3 5 6 18:29 - 11 14
45. Sampaio Corrêa FC 15 2 1 6 6 15:20 - 05 14
46. Avaí FC 13 2 3 1 7 14:17 - 03 13
47. Clube de Regatas Brasil 13 3 1 2 7 16:22 - 06 13
48. Atlético Paranaense 13 2 1 5 5 19:21 - 02 13
49. América FC (MG) 13 2 2 2 7 13:18 - 05 12
50. Náutico Capibaribe 13 1 3 2 7 15:16 - 01 11
51. Coritiba FC 13 1 3 2 7 16:23 - 07 11
52. Paysandu SC 13 1 2 4 6 17:27 - 10 11
53. Fortaleza EC 15 1 3 2 9 12:21 - 09 10
54. Nacional FC (AM) 13 1 2 2 8 9:22 - 13 9
55. Treze FC 13 0 2 5 6 9:28 - 18 9
56. EC Flamengo 15 0 1 6 8 8:22 - 14 8
57. Botafogo FC (João Pessoa) 13 1 1 2 9 9:22 - 13 7
58. Goiânia EC 13 0 2 3 8 14:29 - 15 7
59. Vila Nova FC 13 1 0 4 8 11:20 - 09 7
60. Fluminense de Feira FC 15 0 1 5 9 6:21 - 15 7
61. CS Sergipe 15 0 2 2 11 12:27 - 15 6
62. CE Dom Bosco 13 0 1 3 9 13:32 + 19 5
Qualifiziert für die Copa Libertadores 1978 als Meister und Vizemeister
Ausgeschieden im Halbfinale
Ausgeschieden in der dritten Runde
Ausgeschieden in der zweiten Runde aus den Gruppen der Sieger
(M) Meister des Vorjahres

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 BrasilianerBrasilianer José Reinaldo de Lima Atlético Mineiro 28 Tore
2 BrasilianerBrasilianer Serginho Chulapa FC São Paulo 18 Tore
3 BrasilianerBrasilianer Nunes Santa Cruz 14 Tore
4 BrasilianerBrasilianer Bira Remo 12 Tore
BrasilianerBrasilianer Brandão Londrina
BrasilianerBrasilianer Jorge Mendonça Palmeiras
7 BrasilianerBrasilianer Fumanchu Santa Cruz 10 Tore
BrasilianerBrasilianer Mendonça Botafogo FR
BrasilianerBrasilianer Toninho Quintino Palmeiras
BrasilianerBrasilianer Zico CR Flamengo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]