Oscarverleihung 1967

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übersicht aller ausgezeichneten Filme
◄◄1963196419651966Oscarverleihung 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Die Oscarverleihung 1967 fand am 10. April 1967 im Santa Monica Civic Auditorium in Los Angeles statt. Es waren die 39th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die Filme des Jahres 1966.

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 13 5
Ein Mann zu jeder Jahreszeit 8 6
Kanonenboot am Yangtse-Kiang 8 0
Hawaii 7 0
Der Verführer läßt schön grüßen 6 0
Der Glückspilz 4 1
Die phantastische Reise 4 2
Die Russen kommen! Die Russen kommen! 4 0
Ein Mann und eine Frau 4 2
Georgy Girl 4 0
Das 1. Evangelium – Matthäus 3 0
Das Mädchen aus der Cherry-Bar 3 0
... denn keiner ist ohne Schuld 3 0
Die gefürchteten Vier 3 0
Grand Prix 3 3
Blow Up 2 0
Brennt Paris? 2 0
Frei geboren – Königin der Wildnis 2 2
Gesicht ohne Namen 2 0
Julia und die Geister 2 0
Protest 2 0

Moderation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewinner und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bester Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Audrey Hepburn

Ein Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)Fred Zinnemann

Der Verführer läßt schön grüßen (Alfie)Lewis Gilbert
Die Russen kommen! Die Russen kommen! (The Russians Are Coming the Russians Are Coming)Norman Jewison
Kanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)Robert Wise
Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)Ernest Lehman

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Rosalind Russell

Fred ZinnemannEin Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)

Michelangelo AntonioniBlow Up
Richard BrooksDie gefürchteten Vier (The Professionals)
Claude LelouchEin Mann und eine Frau (Un homme et une femme)
Mike NicholsWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Julie Christie

Paul ScofieldEin Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)

Alan ArkinDie Russen kommen! Die Russen kommen! (The Russians Are Coming the Russians Are Coming)
Richard BurtonWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)
Michael CaineDer Verführer läßt schön grüßen (Alfie)
Steve McQueenKanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Lee Marvin

Elizabeth TaylorWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)

Anouk AiméeEin Mann und eine Frau (Un homme et une femme)
Ida KamińskaDas Geschäft in der Hauptstraße (Obchod na korze)
Lynn RedgraveGeorgy Girl
Vanessa RedgraveProtest (Morgan: A Suitable Case for Treatment)

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Shelley Winters

Walter MatthauDer Glückspilz (The Fortune Cookie)

Mako IwamatsuKanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)
James MasonGeorgy Girl
George SegalWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)
Robert ShawEin Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Sidney Poitier

Sandy DennisWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)

Wendy HillerEin Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)
Jocelyne LaGardeHawaii
Vivien MerchantDer Verführer läßt schön grüßen (Alfie)
Geraldine PageBig Boy – Jetzt wirst du ein Mann (You’re a Big Boy Now)

Bestes Original-Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Fred Astaire und Ginger Rogers

Claude Lelouch, Pierre UytterhoevenEin Mann und eine Frau (Un homme et une femme)

Michelangelo Antonioni, Edward Bond, Tonino GuerraBlow Up
Robert ArdreyKhartoum
I. A. L. Diamond, Billy WilderDer Glückspilz (The Fortune Cookie)
Clint Johnston, Don PetersDer Todesmutige (The Naked Prey)

Bestes adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Fred Astaire und Ginger Rogers

Robert BoltEin Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)

Richard BrooksDie gefürchteten Vier (The Professionals)
Ernest LehmanWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)
Bill NaughtonDer Verführer läßt schön grüßen (Alfie)
William RoseDie Russen kommen! Die Russen kommen! (The Russians Are Coming the Russians Are Coming)

Beste Kamera (Schwarzweiß)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Ann-Margret Olsson und Omar Sharif

Haskell WexlerWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)

Marcel GrignonBrennt Paris? (Paris brûle-t-il?)
Kenneth HigginsGeorgy Girl
James Wong HoweDer Mann, der zweimal lebte (Seconds)
Joseph LaShelleDer Glückspilz (The Fortune Cookie)

Beste Kamera (Farbe)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Ann-Margret Olsson und Omar Sharif

Ted MooreEin Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)

Conrad L. HallDie gefürchteten Vier (The Professionals)
Russell HarlanHawaii
Ernest LaszloDie phantastische Reise (Fantastic Voyage)
Joseph MacDonaldKanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)

Bestes Szenenbild (Schwarzweiß)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Rock Hudson und Vanessa Redgrave

George James Hopkins, Richard SylbertWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)

Edward G. Boyle, Robert LuthardtDer Glückspilz (The Fortune Cookie)
George W. Davis, Henry Grace, Paul Groesse, Hugh HuntGesicht ohne Namen (Mister Buddwing)
Marc Frédérix, Pierre Guffroy, Willy HoltBrennt Paris? (Paris brûle-t-il?)
Luigi ScaccianoceDas 1. Evangelium – Matthäus (Il Vangelo secondo Matteo)

Bestes Szenenbild (Farbe)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Rock Hudson und Vanessa Redgrave

Dale Hennesy, Stuart A. Reiss, Walter M. Scott, Jack Martin SmithDie phantastische Reise (Fantastic Voyage)

John P. Austin, Alexander Golitzen, John McCarthy junior, George C. WebbDas Mädchen aus der Cherry-Bar (Gambit)
Robert R. Benton, Arthur Lonergan, James W. Payne, Hal Pereira… denn keiner ist ohne Schuld (The Oscar)
Piero GherardiJulia und die Geister (Giulietta degli spiriti)
William Kiernan, Boris Leven, Walter M. Scott, John Sturtevant - Kanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)

Bestes Kostümdesign (Schwarzweiß)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Candice Bergen und Robert Mitchum

Irene SharaffWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)

Danilo DonatiDas 1. Evangelium – Matthäus (Il Vangelo secondo Matteo)
Danilo DonatiMandragola oder Der Liebhaber als Arzt (La mandragola)
Jocelyn RickardsProtest (Morgan: A Suitable Case for Treatment)
Helen RoseGesicht ohne Namen (Mister Buddwing)

Bestes Kostümdesign (Farbe)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Candice Bergen und Robert Mitchum

Joan Bridge, Elizabeth HaffendenEin Mann zu jeder Jahreszeit (A Man for All Seasons)

Piero GherardiJulia und die Geister (Giulietta degli spiriti)
Edith Head… denn keiner ist ohne Schuld (The Oscar)
Dorothy JeakinsHawaii
Jean LouisDas Mädchen aus der Cherry-Bar (Gambit)

Beste Original-Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Mary Tyler Moore und Dick Van Dyke

John BarryFrei geboren – Königin der Wildnis (Born Free)

Elmer BernsteinHawaii
Jerry GoldsmithKanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)
Toshiro MayuzumiDie Bibel (The Bible: In the Beginning…)
Alex NorthWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)

Beste adaptierte Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Mary Tyler Moore und Dick Van Dyke

Ken ThorneToll trieben es die alten Römer (A Funny Thing happened on the Way to the Forum)

Luis BacalovDas 1. Evangelium – Matthäus (Il Vangelo secondo Matteo)
Elmer BernsteinDie Rückkehr der glorreichen Sieben (Return of the Seven)
Al HamStop the World: I Want to Get Off
Harry SukmanDominique – Die singende Nonne (The Singing Nun)

Bester Filmsong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Dean Martin

Born Free“ aus Frei geboren – Königin der Wildnis (Born Free)John Barry, Don Black

„A Time for Love“ aus Mord aus zweiter Hand (An American Dream)Johnny Mandel (Musik), Paul Francis Webster (Text)
Alfie“ aus Der Verführer läßt schön grüßen (Alfie)Burt Bacharach, Hal David
„Georgy Girl“ aus Georgy GirlJim Dale, Tom Springfield
„My Wishing Doll“ aus HawaiiElmer Bernstein, Mack David

Bester Schnitt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Lee Remick und James Stewart

Henry Berman, Stu Linder, Frank Santillo, Fredric SteinkampGrand Prix

Hal Ashby, J. Terry WilliamsDie Russen kommen! Die Russen kommen! (The Russians Are Coming the Russians Are Coming)
William B. MurphyDie phantastische Reise (Fantastic Voyage)
Sam O’SteenWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)
William H. ReynoldsKanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)

Beste Tonmischung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Dean Jones und Raquel Welch

Franklin MiltonGrand Prix

James CorcoranKanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)
George GrovesWer hat Angst vor Virginia Woolf? (Who’s Afraid of Virginia Woolf?)
Gordon SawyerHawaii
Waldon O. WatsonDas Mädchen aus der Cherry-Bar (Gambit)

Beste Toneffekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Diahann Carroll

Gordon DanielGrand Prix

Walter RossiDie phantastische Reise (Fantastic Voyage)

Beste visuelle Effekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Fred MacMurray

Art CruickshankDie phantastische Reise (Fantastic Voyage)

Linwood G. DunnHawaii

Bester Kurzfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Olivia de Havilland

Wild WingsEdgar Anstey

Turkey the BridgeDerek Williams
The Winning StrainLeslie Winik

Bester Cartoon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Olivia de Havilland

A Herb Alpert & the Tijuana Brass Double FeatureFaith Hubley, John Hubley

The DragWolf Koenig, Robert Verrall
The Pink BlueprintDavid H. DePatie, Friz Freleng

Bester Dokumentarfilm (Kurzfilm)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Richard Harris und Barbara Rush

A Year Toward TomorrowEdmond Levy

AdolescenceMarin Karmitz, Vladimir Forgency
CowboyMichael Ahnemann, Gary Schlosser
The Odds AgainstLee R. Bobker, Helen Kristt Radin
Saint Matthew PassionHungarofilm

Bester Dokumentarfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Richard Harris und Barbara Rush

The War GamePeter Watkins

Eine wahrlich große Familie (The Really Big Family)Alex Grasshoff
The Face of A GeniusAlfred R. Kelman
Helicopter CanadaTom Daly, Peter Jones
Le Volcan interditHaroun Tazieff

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

präsentiert von Patricia Neal

Ein Mann und eine Frau (Un homme et une femme), Frankreich - Claude Lelouch

Die Liebe einer Blondine (Lásky jedné plavovlásky), Tschechoslowakei - Miloš Forman
Drei (Tri), Jugoslawien - Aleksandar Petrović
Pharao (Faraon), Polen - Jerzy Kawalerowicz
Schlacht um Algier (La Battaglia di Algeri), Italien - Gillo Pontecorvo

Ehrenpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehrenoscar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y. Frank Freeman
Yakima Canutt

Irving G. Thalberg Memorial Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert Wise

Jean Hersholt Humanitarian Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

George Bagnall

Scientific and Engineering Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitchell Camera Corp.
Arnold & Richter KG

Technical Achievement Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Panavision, Inc.
Carroll Knudson
Ruby Raksin

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Norbert Stresau: Der Oscar. Alle preisgekrönten Filme, Regisseure und Schauspieler seit 1929. 3., aktualisierte Auflage. Heyne-Filmbibliothek, Nr. 198. Heyne, München 1996, 607 S., ISBN 3-453-07872-1
  • Hans-Jürgen Kubiak: Die Oscar-Filme. Die besten Filme der Jahre 1927/28 bis 2004. Die besten nicht-englischsprachigen Filme der Jahre 1947 bis 2004. Die besten Animationsfilme der Jahre 2001 bis 2004. Schüren, Marburg 2005, ISBN 3-89472-386-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]