Oscarverleihung 1992

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Oscarverleihung 1992 fand am 30. März 1992 im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles statt. Es waren die 64th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die Filme des Jahres 1991.

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Bugsy 10 2
JFK - Tatort Dallas 8 2
Das Schweigen der Lämmer 7 5
Herr der Gezeiten 7 0
Terminator 2 - Tag der Abrechnung 6 4
Die Schöne und das Biest 6 2
Thelma & Louise 6 1
König der Fischer 5 1
Hook 5 0
Backdraft – Männer, die durchs Feuer gehen 3 0
Barton Fink 3 0
Boyz N’ the Hood – Jungs im Viertel 2 0
Die Lust der schönen Rose 2 0
Grüne Tomaten 2 0
Kap der Angst 2 0
Star Trek VI: Das unentdeckte Land 2 0

Zusammenfassung[Bearbeiten]

Jonathan Demmes Psychothriller Das Schweigen der Lämmer wurde in den fünf Hauptkategorien ausgezeichnet (Film, Regie, Drehbuch, Hauptdarstellerin, Hauptdarsteller) und ist damit nach Es geschah in einer Nacht und Einer flog über das Kuckucksnest der dritte Film, dem dies gelang. Anthony Hopkins und Jodie Foster wurden für ihre Darstellungen von Hannibal Lecter und Clarice Starling mit je einem Oscar ausgezeichnet (Bester Hauptdarsteller und Beste Hauptdarstellerin). Oliver Stones Politthriller J.F.K. wurde mit Oscars für den besten Schnitt, an Pietro Scalia und Joe Hutshing und die beste Kamera an Robert Richardson prämiert.

Ridley Scotts Thelma & Louise gewann nur eine Trophäe für das beste Original-Drehbuch. Auch das Drama Bugsy ging so gut wie leer aus, wegen des Triumphmarsches von Hannibal Lecter (Oscars für Szenenbild und Kostüm).

Die erfolgreiche Fortsetzung von Terminator, Terminator 2 – Tag der Abrechnung, gewann insgesamt vier Oscars, und zwar für das Make-Up, den Tonschnitt, den Ton und für die visuellen Effekte. Der Walt Disney-Zeichentrickfilm Die Schöne und das Biest, welcher in der Kategorie Bester Film nominiert war, gewann die beiden musikalischen Trophäen (Filmmusik und Filmsong).

Moderation[Bearbeiten]

Billy Crystal führte zum dritten Mal in Folge als Moderator durch die Oscarverleihung. Die Präsentatoren der Kandidaten sind bei den jeweiligen Kategorien weiter unten aufgeführt.

Gewinner und Nominierungen[Bearbeiten]

Bester Film[Bearbeiten]

präsentiert von Paul Newman und Elizabeth Taylor

Das Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)Edward Saxon, Kenneth Utt, Ronald M. Bozman

BugsyWarren Beatty, Mark Johnson, Barry Levinson
Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)Don Hahn
Herr der Gezeiten (The Prince of Tides)Andrew S. Karsch, Barbra Streisand
JFK – Tatort Dallas (JFK)A. Kitman Ho, Oliver Stone

Beste Regie[Bearbeiten]

präsentiert von Kevin Costner

Jonathan DemmeDas Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)

Barry LevinsonBugsy
Ridley ScottThelma & Louise
John SingletonBoyz N’ the Hood – Jungs im Viertel (Boyz n the Hood)
Oliver StoneJFK – Tatort Dallas (JFK)

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten]

präsentiert von Kathy Bates

Anthony HopkinsDas Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)

Warren BeattyBugsy
Robert De NiroKap der Angst (Cape Fear)
Nick NolteHerr der Gezeiten (The Prince of Tides)
Robin WilliamsKönig der Fischer (The Fisher King)

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

präsentiert von Michael Douglas

Jodie FosterDas Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)

Geena DavisThelma & Louise
Laura DernDie Lust der schönen Rose (Rambling Rose)
Bette MidlerFor the Boys – Tage des Ruhms, Tage der Liebe (For the Boys)
Susan SarandonThelma & Louise

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

präsentiert von Whoopi Goldberg

Jack PalanceCity Slickers – Die Großstadt-Helden (City Slickers)

Tommy Lee JonesJFK – Tatort Dallas (JFK)
Harvey KeitelBugsy
Ben KingsleyBugsy
Michael LernerBarton Fink

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

präsentiert von Joe Pesci

Mercedes RuehlKönig der Fischer (The Fisher King)

Diane LaddDie Lust der schönen Rose (Rambling Rose)
Juliette LewisKap der Angst (Cape Fear)
Kate NelliganHerr der Gezeiten (The Prince of Tides)
Jessica TandyGrüne Tomaten (Fried Green Tomatoes)

Bestes Adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten]

präsentiert von Robert Duvall und Anjelica Huston

Ted TallyDas Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)

Pat Conroy, Becky JohnstonHerr der Gezeiten (The Prince of Tides)
Fannie Flagg, Carol SobieskiGrüne Tomaten (Fried Green Tomatoes)
Agnieszka HollandHitlerjunge Salomon
Oliver Stone, Zachary SklarJFK – Tatort Dallas (JFK)

Bestes Original-Drehbuch[Bearbeiten]

präsentiert von Robert Duvall und Anjelica Huston

Callie KhouriThelma & Louise

Meg KasdanGrand Canyon – Im Herzen der Stadt (Grand Canyon)
Richard LaGraveneseKönig der Fischer (The Fisher King)
John SingletonBoyz N’ the Hood – Jungs im Viertel (Boyz n the Hood)
James TobackBugsy

Beste Kamera[Bearbeiten]

präsentiert von Richard Gere

Robert RichardsonJFK – Tatort Dallas (JFK)

Adrian BiddleThelma & Louise
Allen DaviauBugsy
Stephen GoldblattHerr der Gezeiten (The Prince of Tides)
Adam GreenbergTerminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)

Bestes Szenenbild[Bearbeiten]

präsentiert von Annette Bening

Dennis Gassner, Nancy HaighBugsy

Mel Bourne, Cindy CarrKönig der Fischer (The Fisher King)
Norman Garwood, Garrett LewisHook
Dennis Gassner, Nancy HaighBarton Fink
Caryl Heller, Paul SylbertHerr der Gezeiten (The Prince of Tides)

Bestes Kostüm-Design[Bearbeiten]

präsentiert von Demi Moore

Albert WolskyBugsy

Richard HornungBarton Fink
Corinne JorryMadame Bovary
Ruth MyersDie Addams Family (The Addams Family)
Anthony PowellHook

Bestes MakeUp[Bearbeiten]

präsentiert von Rebecca De Mornay und Christopher Lloyd

Jeff Dawn, Stan WinstonTerminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)

Greg Cannom, Christina Smith, Monty WestmoreHook
Ed French, Michael Mills, Richard SnellStar Trek VI: Das unentdeckte Land (Star Trek VI: The Undiscovered Country)

Beste Filmmusik[Bearbeiten]

präsentiert von Patrick Swayze

Alan MenkenDie Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)

George FentonKönig der Fischer (The Fisher King)
James Newton HowardHerr der Gezeiten (The Prince of Tides)
Ennio MorriconeBugsy
John WilliamsJFK – Tatort Dallas (JFK)

Bester Filmsong[Bearbeiten]

präsentiert von Shirley MacLaine und Liza Minnelli

"Beauty and the Beast" aus Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)Howard Ashman, Bill Lauch, Alan Menken

"Be Our Guest" aus Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)Alan Menken, Howard Ashman
"Belle" aus Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)Alan Menken, Howard Ashman
"(Everything I Do) I Do It for You" aus Robin Hood – König der Diebe (Robin Hood: Prince of Thieves)Bryan Adams, Michael Kamen, Robert John Lange
"When You're Alone" aus HookLeslie Bricusse, John Williams

Bester Schnitt[Bearbeiten]

präsentiert von Geena Davis und Susan Sarandon

Joe Hutshing, Pietro ScaliaJFK – Tatort Dallas (JFK)

Conrad Buff IV, Mark Goldblatt, Richard A. HarrisTerminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)
Gerry HamblingDie Commitments (The Commitments)
Craig McKayDas Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)
Thom NobleThelma & Louise

Bester Tonschnitt[Bearbeiten]

präsentiert von Sharon Stone

Gloria S. Borders, Gary RydstormTerminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)

Richard Hymns, Gary RydstormBackdraft – Männer, die durchs Feuer gehen (Backdraft)
F. Hudson Miller, George Watters IIStar Trek VI: Das unentdeckte Land (Star Trek VI: The Undiscovered Country)

Beste Tonmischung[Bearbeiten]

präsentiert von Daryl Hannah und Edward James

Tom Johnson, Lee Orloff, Gary Rydstorm, Gary SummersTerminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)

Tom Fleischman, Christopher NewmanDas Schweigen der Lämmer (The Silence of the Lambs)
David J. Hudson, Doc Kane, Mel Metcalfe, Terry PorterDie Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)
Gregg Landaker, Tod A. Maitland, Michael MinklerJFK – Tatort Dallas (JFK)
Gary Rydstorm, Gary Summers, Randy Thom, Glenn WilliamsBackdraft – Männer, die durchs Feuer gehen (Backdraft)

Beste Visuelle Effekte[Bearbeiten]

präsentiert von Diane Ladd und Laura Dern

Dennis Muren, Robert Skotak, Gene Warren Jr., Stan WinstonTerminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)

Scott Farrar, Allen Hall, Clay Pinney, Mikael SalomonBackdraft – Männer, die durchs Feuer gehen (Backdraft)
Eric Brevig, Harley Jessup, Michael Lantieri, Mark SullivanHook

Beste Dokumentarfilm (Kurzfilm)[Bearbeiten]

präsentiert von Spike Lee und John Singleton

Deadly Deception: General Electric, Nuclear Weapons and Our EnvironmentDebra Chasnoff

A Little ViciousImmy Humes
Chasseurs de tenébrèsAlain Majani d'Inguimbert, Éric Valli
Memorial: Letters from American SoldiersBill Couturié, Bernard Edelman
The Mark of the MakerDavid McGowan

Bester Dokumentarfilm (Langform)[Bearbeiten]

präsentiert von Spike Lee und John Singleton

In the Shadow of the StarsAllie Light, Irving Saraf

Death on the JobVince DiPersio, Bill Guttentag
Doing Time: Life Inside the Big HouseAlan Raymond, Susan Raymond
The Restless Conscience: Resistance to Hitler Within Germany 1933-1945Hava Kohav Beller
Wild by LawDiane Garey, Lawrence R. Hott

Bester Fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

präsentiert von Sylvester Stallone

Mediterraneo, Italien - Gabriele Salvatores

Children of Nature – Eine Reise (Börn náttúrunnar), Island - Friðrik Þór Friðriksson
Der Ochse (Oxen), Schweden - Sven Nykvist
Die Volksschule (Obecná škola), Tschechoslowakei - Jan Svěrák
Rote Laterne (Da hong deng long gao gao gua), Hongkong - Zhang Yimou

Bester Kurzfilm (Animiert)[Bearbeiten]

ManipulationDaniel Greaves

BlackflyChristopher Hinton
StringsWendy Tilby

Bester Kurzfilm (Live Action)[Bearbeiten]

präsentiert von Dana Carvey und Mike Myers

Session ManSeth Winston, Robert N. Fried

Birch Street GymThomas R. Conroy, Stephen Kessler
Last Breeze of SummerDavid Massey

Ehren-Oscars[Bearbeiten]

Honorary Award[Bearbeiten]

präsentiert von Audrey Hepburn

Gordon E. Sawyer Award[Bearbeiten]

präsentiert von Ray Bradbury

Irving G. Thalberg Memorial Award[Bearbeiten]

präsentiert von Steven Spielberg

Literatur[Bearbeiten]

  • Norbert Stresau: Der Oscar. Alle preisgekrönten Filme, Regisseure und Schauspieler seit 1929. 3., aktualisierte Auflage. Heyne-Filmbibliothek, Nr. 198. Heyne, München 1996, 607 S., ISBN 3-453-07872-1
  • Hans-Jürgen Kubiak: Die Oscar-Filme. Die besten Filme der Jahre 1927/28 bis 2004. Die besten nicht-englischsprachigen Filme der Jahre 1947 bis 2004. Die besten Animationsfilme der Jahre 2001 bis 2004. Schüren, Marburg 2005, ISBN 3-89472-386-6

Weblinks[Bearbeiten]