Alan-Werk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Alan-Werk war ein deutsches Unternehmen zur Herstellung von Automobilen, das zwischen 1923 und 1925 in Bamberg ansässig war.

Es wurde ein kleiner 6/30-PS-Wagen hergestellt, der einen Motor von Siemens & Halske besaß.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Werner Oswald: Deutsche Autos 1920–1945. 10. Auflage, Motorbuch Verlag, Stuttgart 1996, ISBN 3-87943-519-7, Seite 434.