Minimus Fahrzeugwerk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minimus Fahrzeugwerk GmbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1922
Auflösung 1923
Sitz München-Pasing, Deutschland
Branche Kraftfahrzeughersteller

Die Minimus Fahrzeugwerk GmbH war ein deutscher Hersteller von Kleinwagen, der 1922/23 in München-Pasing ansässig war.

Das einzige Modell, den Minimus Eropa, gab es als Zwei- oder Dreisitzer. Zunächst kam ein V2-Motor mit 750 cm³ Hubraum zum Einsatz.[1] Das Gewicht betrug 295 kg.[1] Somit galt das Fahrzeug als Cyclecar. Dem Antrieb diente später ein 4/12-PS-Motor von Steudel.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.