Champsanglard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Champsanglard
Champsanglard (Frankreich)
Champsanglard
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Creuse
Arrondissement Guéret
Kanton Bonnat
Gemeindeverband Portes de la Creuse en Marche
Koordinaten 46° 17′ N, 1° 53′ OKoordinaten: 46° 17′ N, 1° 53′ O
Höhe 274–498 m
Fläche 13,64 km2
Einwohner 246 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 23220
INSEE-Code

Champsanglard ist eine Gemeinde in Frankreich. Sie gehört zur Region Nouvelle-Aquitaine, zum Département Creuse, zum Arrondissement Guéret und zum Kanton Bonnat. Im Südwesten bildet die Creuse teilweise die Grenze zu Anzême. Die weiteren Nachbargemeinden sind Bonnat im Norden, Jouillat im Osten und im Südosten und Le Bourg-d’Hem im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 344 328 241 205 202 208 227 226

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin aus dem 12. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Champsanglard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien