Méasnes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Méasnes
Méasnes (Frankreich)
Méasnes
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Creuse (23)
Arrondissement Guéret
Gemeindeverband Portes de la Creuse en Marche
Koordinaten 46° 25′ N, 1° 47′ OKoordinaten: 46° 25′ N, 1° 47′ O
Höhe 280–426 m
Fläche 27,47 km²
Einwohner 537 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Postleitzahl 23360
INSEE-Code

Méasnes (1801 noch mit der Schreibweise Meane[1]) ist eine französische Gemeinde im Département Creuse in der Region Nouvelle-Aquitaine (bis 2015 Limousin). Die Gemeinde mit 537 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) gehört zum Arrondissement Guéret und zum 2019 gegründeten Gemeindeverband Portes de la Creuse en Marche.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Méasnes an der Grenze zum Département Indre liegt am Lavaud, einem Nebenfluss der Creuse, zwischen den Städten Guéret (35 km entfernt) und Châteauroux (50 km entfernt).

Nachbargemeinden von Méasnes sind Montchevrier im Norden, Aigurande im Nordosten, Lourdoueix-Saint-Pierre im Osten und Süden, Nouzerolles im Südwesten, Lourdoueix-Saint-Michel im Westen sowie Orsennes im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
734 834 719 705 668 615 599 544
Quellen: Cassini[2] und INSEE[3]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eingangsportal des Klosters Aubepierre

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde sind 33 Landwirtschaftsbetriebe ansässig (Getreide- und Gemüseanbau, Zucht von Rindern, Schafen und Ziegen, Schweinehaltung).[4]

Durch die Gemeinde Essegney führt die Fernstraße D 32 von Charmes nach Rambervillers. In der nahen Stadt Charmes besteht ein Anschluss an die autobahnartig ausgebaute RN 57 von Nancy nach Épinal. Der anderthalb Kilometer von Essegney entfernte Bahnhof Charmes liegt an der Bahnstrecke Blainville-Damelevières–Lure.

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ortsname auf cassini.ehess.fr
  2. Méasnes auf cassini.ehess.fr
  3. Méasnes auf insee.fr
  4. Landwirtschaftsbetriebe auf annuaire-mairie.fr (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Méasnes – Sammlung von Bildern