Fechtweltmeisterschaften 1963

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 18. Fechtweltmeisterschaft fand 1963 in Danzig statt. Es wurden acht Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und zwei für Damen.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Jean-Claude Magnan
2 Polen 1944Polen POL Ryszard Parulski
3 Polen 1944Polen POL Egon Franke

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Mark Midler, Wiktor Schdanowitsch, German Sweschnikow,
Juri Rudow, Juri Scharow
2 Polen 1944Polen Polen Egon Franke, Henryk Nielaba, Janusz Różycki,
Ryszard Parulski, Witold Woyda
3 FrankreichFrankreich Frankreich Guy Barrabino, Jacky Courtillat, Jean-Claude Magnan,
Daniel Revenu, Pierre Rodocanachi

Degen, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 OsterreichÖsterreich AUT Roland Losert
2 FrankreichFrankreich FRA Yves Dreyfus
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Guram Kostawa

Degen, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen Polen Ryszard Parulski, Henryk Nielaba, Bohdan Gonsior, Bohdan Andrzejewski, Jerzy Strzalka
2 FrankreichFrankreich Frankreich Yves Dreyfus, Jacques Guittet, Armand Mouyal, Claude Bourquard, René Queyroux
3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Árpád Bárány, Tamás Gábor, István Kausz,
Győző Kulcsár, Zoltán Nemere

Säbel, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Jakow Rylski
2 Polen 1944Polen POL Jerzy Pawłowski
3 ItalienItalien ITA Wladimiro Calarese

Säbel, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen Polen Wojciech Zabłocki, Jerzy Pawłowski, Ryszard Zub,
Andrzej Piątkowski, Emil Ochyra
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Umjar Mawlichanow, Nugsar Assiatiani, Mark Rakita,
Jakow Rylski, Waleri Tschitnji
3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Péter Bakonyi, Attila Kovács, Miklós Meszéna,
Tibor Pézsa, József Szerencsés

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1957Ungarn HUN Ildikó Rejtő
2 Ungarn 1957Ungarn HUN Lidia Sákovits
3 Ungarn 1957Ungarn HUN Katalin Juhász

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Galina Gorochowa, Alexandra Sabelina, Alla Schepelewa,
Diana Nikantschikowa, Tatjana Samusenko
2 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Magda Nyári-Kovács, Katalin Juhász, Ildikó Rejtő,
Lidia Sákovicsné Dömölky, Katalin Szalontay
3 ItalienItalien Italien Bruna Colombetti, Giovanna Masciotta,
Antonella Ragno, Natalina Sanguinetti

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]