Fechtweltmeisterschaften 1963

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 18. Fechtweltmeisterschaft fand 1963 in Danzig statt. Es wurden acht Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und zwei für Damen.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 FrankreichFrankreich FRA Jean-Claude Magnan
2 Polen 1944Polen POL Ryszard Parulski
3 Polen 1944Polen POL Egon Franke

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Mark Midler, Wiktor Schdanowitsch, German Sweschnikow,
Juri Rudow, Juri Scharow
2 Polen 1944Polen Polen Egon Franke, Henryk Nielaba, Janusz Różycki,
Ryszard Parulski, Witold Woyda
3 FrankreichFrankreich Frankreich Guy Barrabino, Jacky Courtillat, Jean-Claude Magnan,
Daniel Revenu, Pierre Rodocanachi

Degen, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 OsterreichÖsterreich AUT Roland Losert
2 FrankreichFrankreich FRA Yves Dreyfus
3 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Guram Kostawa

Degen, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen Polen Ryszard Parulski, Henryk Nielaba, Bohdan Gonsior, Bohdan Andrzejewski, Jerzy Strzalka
2 FrankreichFrankreich Frankreich Yves Dreyfus, Jacques Guittet, Armand Mouyal, Claude Bourquard, René Queyroux
3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Árpád Bárány, Tamás Gábor, István Kausz,
Győző Kulcsár, Zoltán Nemere

Säbel, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion URS Jakow Rylski
2 Polen 1944Polen POL Jerzy Pawłowski
3 ItalienItalien ITA Wladimiro Calarese

Säbel, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Polen 1944Polen Polen Wojciech Zabłocki, Jerzy Pawłowski, Ryszard Zub,
Andrzej Piątkowski, Emil Ochyra
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Umjar Mawlichanow, Nugsar Assiatiani, Mark Rakita,
Jakow Rylski, Waleri Tschitnji
3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Péter Bakonyi, Attila Kovács, Miklós Meszéna,
Tibor Pézsa, József Szerencsés

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1957Ungarn HUN Ildikó Rejtő
2 Ungarn 1957Ungarn HUN Lidia Sákovits
3 Ungarn 1957Ungarn HUN Katalin Juhász

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Galina Gorochowa, Alexandra Sabelina, Alla Schepelewa,
Diana Nikantschikowa, Tatjana Samusenko
2 Ungarn 1957Ungarn Ungarn Magda Nyári-Kovács, Katalin Juhász, Ildikó Rejtő,
Lidia Sákovicsné Dömölky, Katalin Szalontay
3 ItalienItalien Italien Bruna Colombetti, Giovanna Masciotta,
Antonella Ragno, Natalina Sanguinetti

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]