Sanremo-Festival 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sanremo-Festival 2018
Ausgabe 68
Datum 6.–10. Februar
Austragungsort Teatro Ariston in Sanremo
Ausstrahlung Rai 1, Rai Radio 2
Moderation Claudio Baglioni, Pierfrancesco Favino, Michelle Hunziker
Teilnehmer 28 (mit 28 Liedern)
Sieger Ermal Meta und Fabrizio Moro – Non mi avete fatto niente
Newcomer-Sieger Ultimo – Il ballo delle incertezze
Kritikerpreis Ron – Almeno pensami
Mirkoeilcane – Stiamo tutti bene
◄ Sanremo 2017Sanremo 2019 ►

Die 68. Ausgabe des Festival della Canzone Italiana di Sanremo fand 2018 vom 6. bis zum 10. Februar im Teatro Ariston in Sanremo statt und wurde von Claudio Baglioni, Pierfrancesco Favino und Michelle Hunziker moderiert. Gewinner des Wettbewerbs war das Duo aus Ermal Meta und Fabrizio Moro mit Non mi avete fatto niente; die beiden vertraten Italien auch beim Eurovision Song Contest 2018.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Festival wurde vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk Italiens RAI organisiert. Baglioni moderierte das Festival zum ersten Mal und war gleichzeitig künstlerischer Leiter (direttore artistico) der Veranstaltung. Für Michelle Hunziker war es nach 2007 (damals an der Seite von Pippo Baudo) die zweite Moderation, der Schauspieler Pierfrancesco Favino hingegen trat wie Baglioni das erste Mal in Erscheinung. Für die musikalische Leitung (direzione musicale) war Geoffrey Martin Westley verantwortlich, die Bühnenausstattung stammte von Emanuela Trixie Zitkowsky und Regie führte Duccio Forzano.

Presseraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Presseraum (Sala Stampa) wird die aus Radio- und TV-Journalisten zusammengesetzte Jury bezeichnet, deren Abstimmung an allen Abenden 30 % der Wertung ausmachte.

Expertenjury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Expertenjury (giuria degli esperti) stimmte am vierten und fünften Abend ab, wobei ihre Abstimmung jeweils 20 % der Gesamtwertung ausmachte. Sie setzte sich aus den folgenden acht Personen zusammen:[1]

Demoskopische Jury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die demoskopische Jury (giuria demoscopica) stellte eine Stichprobe aus 300 zufällig ausgewählten Musikkonsumenten dar, die von zuhause aus über ein elektronisches System abstimmten. Sie stimmte an den ersten drei Abenden ab und macht jeweils 30 % der Wertung aus.

Kandidaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Hauptkategorie Campioni traten 20 Kandidaten gegeneinander an, von denen alle das Finale erreichten. In der Newcomer-Kategorie Nuove Proposte traten acht Kandidaten gegeneinander an, die am vierten Abend das Finale bestritten.

Campioni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 20 Campioni wurden in der von Claudia Gerini und Federico Russo moderierten Show Sarà Sanremo auf Rai 1 am 15. Dezember 2017 bekanntgegeben.

  • Sieger
Platzierung Interpret Lied Autoren[2]
1 Ermal Meta und Fabrizio Moro Non mi avete fatto niente Ermal Meta, Fabrizio Moro, Andrea Febo
2 Lo Stato SocialeA Una vita in vacanza Lodovico Guenzi, Alberto Cazzola, Francesco Draicchio, Matteo Romagnoli, Alberto Guidetti, Enrico Roberto
3 Annalisa Il mondo prima di te Alessandro Raina, Davide Simonetta, Annalisa Scarrone
4 Ron Almeno pensami Lucio Dalla
5 Ornella Vanoni mit Bungaro und Pacifico Imparare ad amarsi Bungaro, Pacifico, Cesare Chiodo, Antonio Fresa
6 Max Gazzè La leggenda di Cristalda e Pizzomunno Francesco Gazzè, Max Gazzè, Francesco De Benedittis
7 Luca Barbarossa Passame er sale Luca Barbarossa
8 Diodato und Roy Paci Adesso Antonio Diodato, Marco Gollini
9 The Kolors Frida (mai, mai, mai) Davide Petrella, Dario Faini, Alessandro Raina, Stash Fiordispino
10 Giovanni Caccamo Eterno Cheope, Giovanni Caccamo
11 Le Vibrazioni Così sbagliato Francesco Sarcina, Andrea Bonomo, Luca Chiaravalli, Davide Simonetta
12 Enzo Avitabile mit Peppe Servillo Il coraggio di ogni giorno Pacifico, Enzo Avitabile, Peppe Servillo
13 Renzo Rubino Custodire Renzo Rubino
14 Noemi Non smettere mai di cercarmi Diego Calvetti, Massimiliano Pelan, Noemi, Fabio De Martino
15 Red Canzian Ognuno ha il suo racconto Red Canzian, Miki Porru
16 Decibel Lettera dal duca Silvio Capeccia, Enrico Ruggeri, Fulvio Muzio
17 Nina Zilli Senza appartenere Giordana Angi, Antonio Iammarino
18 Roby Facchinetti und Riccardo Fogli Il segreto del tempo Pacifico, Roby Facchinetti
19 Mario Biondi Rivederti Mario Biondi, Giuseppe Furnari, Dario Fisicaro
20 Elio e le Storie Tese Arrivedorci Sergio Conforti, Elio, Davide Civaschi, Nicola Fasani
A Die Performance der Band wurde von einer Tanzchoreographie mit der 83-jährigen Paddy Jones begleitet.

Nuove Proposte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der Show Sarà Sanremo wählte die Musikjury, bestehend aus Ambra Angiolini, Francesco Facchinetti, Irene Grandi, Piero Pelù und Gabriele Salvatores, sechs Kandidaten aus 16 für die Newcomer-Kategorie aus. Weitere zwei (Leonardo Monteiro und Alice Caioli) wurden in der Vorentscheidung Area Sanremo ermittelt.

  • Sieger
Platzierung Interpret Lied Autoren[2]
1 Ultimo Il ballo delle incertezze Niccolò Moriconi
2 Mirkoeilcane Stiamo tutti bene Mirkoeilcane
3 Mudimbi Il mago Andrea Bonomo, Mudimbi, Alessandro Bavo, Pietro Milano, Federico Vaccari, Marco Zangirolami
4 Lorenzo Baglioni Il congiuntivo Lorenzo Baglioni, Lorenzo Piscopo, Michele Baglioni
5 Alice Caioli Specchi rotti Alice Caioli, P. Muscolino
6 Eva Cosa ti salverà Antonio Di Martino, Antonio Filippelli
7 Giulia Casieri Come stai Andrea Ravasio, Giulia Casieri
8 Leonardo Monteiro Bianca Marco Ciappelli, Vladi Tosetto

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Campioni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorie Nuove Proposte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sieger: UltimoIl ballo delle incertezze
  • Kritikerpreis „Mia Martini“: MirkoeilcaneStiamo tutti bene
  • Premio Sala Stampa Radio Tv „Lucio Dalla“: Alice CaioliSpecchi rotti
  • Preis für den besten Text „Sergio Bardotti“: Mirkoeilcane – Stiamo tutti bene
  • Premio Lunezia für den besten Text: Ultimo – Il ballo delle incertezze

Lebenswerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Premio Città di Sanremo: Milva

Abende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erster Abend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Eröffnungsabend präsentierten alle 20 Campioni ihr Lied. Die Abstimmung wurde von Fernsehpublikum, demoskopischer Jury und Presseraum bestimmt. Zum Schluss wurde lediglich eine anhand der Abstimmung der demoskopischen Jury erstellte Einteilung der Lieder in drei Gruppen bekannt gegeben, nach hoher, mittlerer und niedriger Platzierung.

Auftritte der Campioni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • oberer Bereich
  • mittlerer Bereich
  • unterer Bereich
Reihenfolge des Auftritts Interpret Lied Abstimmungsergebnisse[3]
TV-Publikum (40 %) demoskopische Jury (30 %) Presse (30 %) Insgesamt
1 Annalisa Il mondo prima di te 3,83 % 3. 9. 4,66 %
2 Ron Almeno pensami 6,58 % 6. 6. 6,272 %
3 The Kolors Frida (mai, mai, mai) 10,60 % 9. 10. 6,54 %
4 Max Gazzè La leggenda di Cristalda e Pizzomunno 4,61 % 5. 5. 6,26 %
5 Ornella Vanoni mit Bungaro und Pacifico Imparare ad amarsi 4,39 % 8. 4. 6,268 %
6 Ermal Meta und Fabrizio Moro Non mi avete fatto niente 21,98 % 1. 2. 16,12 %
7 Mario Biondi Rivederti 3,45 % 11. 17. 3,19 %
8 Roby Facchinetti und Riccardo Fogli Il segreto del tempo 6,77 % 18. 19. 3,81 %
9 Lo Stato Sociale Una vita in vacanza 4,27 % 2. 1. 9,53 %
10 Noemi Non smettere mai di cercarmi 3,09 % 4. 16. 3,86 %
11 Decibel Lettera dal duca 2,81 % 15. 10. 3,10 %
12 Elio e le Storie Tese Arrivedorci 1,72 % 12. 18. 2,41 %
13 Giovanni Caccamo Eterno 3,97 % 13. 12. 3,71 %
14 Red Canzian Ognuno ha il suo racconto 3,53 % 20. 13. 2,83 %
15 Luca Barbarossa Passame er sale 4,93 % 10. 15. 3,91 %
16 Diodato und Roy Paci Adesso 2,60 % 16. 3. 5,08 %
17 Nina Zilli Senza appartenere 1,83 % 7. 19. 2,61 %
18 Renzo Rubino Custodire 2,78 % 19. 13. 2,56 %
19 Enzo Avitabile und Peppe Servillo Il coraggio di ogni giorno 4,16 % 17. 8. 3,67 %
20 Le Vibrazioni Così sbagliato 2,10 % 14. 7. 3,61 %

Gäste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweiter Abend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am zweiten Abend hatten einerseits vier der Nuove Proposte ihren ersten, andererseits zehn der Campioni ihren zweiten Auftritt. In beiden Fällen wurde die Abstimmung wieder von Fernsehpublikum, demoskopischer Jury und Presseraum bestimmt. Nachdem Non mi avete fatto niente von Ermal Meta und Fabrizio Moro nach vermuteten Regelverstößen von der Musikkommission geprüft werden musste, trat Renzo Rubino an ihrer Stelle auf.[4] Zum Schluss wurde eine anhand der Abstimmung des Presseraums erstellte Einteilung der Lieder in drei Gruppen bekannt gegeben, nach hoher, mittlerer und niedriger Platzierung.

Auftritte der Campioni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • oberer Bereich
  • mittlerer Bereich
  • unterer Bereich
Reihenfolge des Auftritts Interpret Lied Abstimmungsergebnisse[3]
TV-Publikum (40 %) demoskopische Jury (30 %) Presse (30 %) Insgesamt
1 Le Vibrazioni Così sbagliato 7,71 % 6. 5. 8,44 %
2 Nina Zilli Senza appartenere 8,88 % 2. 8. 8,95 %
3 Diodato und Roy Paci Adesso 9,32 % 5. 1. 13,26 %
4 Elio e le Storie Tese Arrivedorci 3,66 % 8. 10. 4,30 %
5 Ornella Vanoni mit Bungaro und Pacifico Imparare ad amarsi 12,35 % 4. 2. 13,94 %
6 Red Canzian Ognuno ha il suo racconto 9,59 % 10. 8. 6,49 %
7 Ron Almeno pensami 14,96 % 3. 3. 13,87 %
8 Renzo Rubino Custodire 9,09 % 9. 7. 7,29 %
9 Annalisa Il mondo prima di te 17,54 % 1. 3. 16,10 %
10 Decibel Lettera dal duca 6,90 % 7. 6. 7,36 %

Auftritte der Nuove Proposte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reihenfolge des Auftritts Interpret Lied Abstimmungsergebnisse[5]
TV-Publikum (40 %) demoskopische Jury (30 %) Presse (30 %) Insgesamt
1 Lorenzo Baglioni Il congiuntivo 49,91 % 2. 2. 35,32 %
2 Giulia Casieri Come stai 8,17 % 3. 3. 17,18 %
3 Mirkoeilcane Stiamo tutti bene 25,18 % 4. 1. 28,87 %
4 Alice Caioli Specchi rotti 16,74 % 1. 4. 18,63 %

Gäste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dritter Abend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wettbewerb der Nuove Proposte wurde mit den vier verbleibenden Kandidaten fortgesetzt. Die zehn übrigen Campioni hatten ihren zweiten Auftritt; nach unverändertem Abstimmungssystem wurde eine anhand der Abstimmung des Presseraums erstellte Einteilung der Lieder in drei Gruppen bekannt gegeben, nach hoher, mittlerer und niedriger Platzierung.

Auftritte der Campioni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • oberer Bereich
  • mittlerer Bereich
  • unterer Bereich
Reihenfolge des Auftritts Interpret Lied Abstimmungsergebnisse[3]
TV-Publikum (40 %) demoskopische Jury (30 %) Presse (30 %) Insgesamt
1 Giovanni Caccamo Eterno 4,86 % 7. 7. 6,31 %
2 Lo Stato Sociale Una vita in vacanza 7,94 % 1. 1. 15,63 %
3 Luca Barbarossa Passame er sale 12,43 % 5. 6. 10,21 %
4 Enzo Avitabile und Peppe Servillo Il coraggio di ogni giorno 6,86 % 9. 5. 7,00 %
5 Max Gazzè La leggenda di Cristalda e Pizzomunno 7,34 % 4. 2. 12,08 %
6 Roby Facchinetti und Riccardo Fogli Il segreto del tempo 5,49 % 10. 10. 3,28 %
7 Ermal Meta und Fabrizio Moro Non mi avete fatto niente 41,18 % 2. 3. 25,38 %
8 Noemi Non smettere mai di cercarmi 2,98 % 3. 8. 7,34 %
9 The Kolors Frida (mai, mai, mai) 8,71 % 6. 4. 9,12 %
10 Mario Biondi Rivederti 2,21 % 8. 9. 3,65 %

Auftritte der Nuove Proposte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reihenfolge des Auftritts Interpret Lied Abstimmungsergebnisse[5]
TV-Publikum (40 %) demoskopische Jury (30 %) Presse (30 %) Insgesamt
1 Mudimbi Il mago 32,69 % 1. 2. 31,77 %
2 Eva Cosa ti salverà 11,40 % 3. 3. 18,75 %
3 Ultimo Il ballo delle incertezze 48,18 % 2. 1. 38,42 %
4 Leonardo Monteiro Bianca 7,73 % 4. 4. 11,06 %

Gäste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vierter Abend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die acht Lieder der Nuove Proposte wurden ein letztes Mal vorgestellt; nach erneuter Abstimmung wurde unter Berücksichtigung der beiden vorhergehenden Abende der Newcomer-Sieger ermittelt. Die 20 Campioni traten ein weiteres Mal auf, diesmal begleitet von einem Duettpartner und mit der Möglichkeit, das Arrangement ihres Liedes zu verändern. Die Abstimmungen am vierten Abend ergaben sich zu 50 % aus dem Televoting, zu 30 % aus dem Presseraum und zu 20 % aus der Abstimmung der Expertenjury; die Einteilung der Beiträge (Campioni) in drei Gruppen folgte der Abstimmung der Expertenjury.

Auftritte der Campioni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • oberer Bereich
  • mittlerer Bereich
  • unterer Bereich
Reihenfolge des Auftritts Interpret (Duettpartner) Lied Abstimmungsergebnis[3]
TV-Publikum (50 %) Presse (30 %) Expertenjury (20 %) Insgesamt
1 Renzo Rubino (Serena Rossi) Custodire 4,74 % 8. 15. 3,94 %
2 Le Vibrazioni (Skin) Così sbagliato 2,41 % 10. 12. 2,97 %
3 Noemi (Paola Turci) Non smettere mai di cercarmi 2,90 % 15. 20. 2,05 %
4 Mario Biondi (Ana Carolina und Daniel Jobim) Rivederti 1,62 % 20. 15. 0,94 %
5 Annalisa (Michele Bravi) Il mondo prima di te 11,59 % 3. 9. 9,38 %
6 Lo Stato Sociale (Piccolo Coro dell’Antoniano und Paolo Rossi) Una vita in vacanza 8,77 % 1. 11. 9,34 %
7 Max Gazzè (Rita Marcotulli und Roberto Gatto) La leggenda di Cristalda e Pizzomunno 5,86 % 7. 5. 6,48 %
8 Decibel (Midge Ure) Lettera dal duca 2,70 % 16. 15. 2,02 %
9 Ornella Vanoni mit Bungaro und Pacifico (Alessandro Preziosi) Imparare ad amarsi 4,12 % 6. 3. 6,61 %
10 Diodato und Roy Paci (Ghemon) Adesso 2,74 % 2. 5. 7,03 %
11 Roby Facchinetti und Riccardo Fogli (Giusy Ferreri) Il segreto del tempo 3,01 % 19. 15. 1,75 %
12 Enzo Avitabile und Peppe Servillo (Avion Travel und Daby Touré) Il coraggio di ogni giorno 3,50 % 13. 10. 3,34 %
13 Ermal Meta und Fabrizio Moro (Simone Cristicchi) Non mi avete fatto niente 23,71 % 4. 2. 17,01 %
14 Giovanni Caccamo (Arisa) Eterno 2,40 % 12. 7. 3,54 %
15 Ron (Alice) Almeno pensami 3,58 % 5. 1. 7,39 %
16 Red Canzian (Marco Masini) Ognuno ha il suo racconto 2,22 % 14. 13. 2,02 %
17 The Kolors (Tullio De Piscopo und Enrico Nigiotti) Frida (mai, mai, mai) 6,62 % 8. 8. 5,76 %
18 Luca Barbarossa (Anna Foglietta) Passame er sale 5,68 % 11. 3. 6,42 %
19 Nina Zilli (Sergio Cammariere) Senza appartenere 1,24 % 17. 13. 1,23 %
20 Elio e le Storie Tese (Neri per Caso) Arrivedorci 0,59 % 17. 15. 0,78 %

Auftritte der Nuove Proposte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sieger
  • Zweitplatzierter
  • Drittplatzierter
  • Reihenfolge des Auftritts Interpret Lied Abstimmungsergebnis[5]
    4. Abend Insgesamt (alle Abende)
    TV-Publikum (50 %) Presse (30 %) Expertenjury (20 %) Insgesamt
    1 Leonardo Monteiro Bianca 3,81 % 8. 4. 4,67 % 4,67 %
    2 Mirkoeilcane Stiamo tutti bene 24,87 % 1. 1. 19,65 % 19,65 %
    3 Alice Caioli Specchi rotti 6,85 % 6. 4. 8,08 % 8,08 %
    4 Ultimo Il ballo delle incertezze 21,97 % 3. 3. 20,59 % 20,59 %
    5 Giulia Casieri Come stai 4,31 % 5. 4. 6,45 % 6,45 %
    6 Mudimbi Il mago 22,55 % 2. 2. 19,22 % 19,22 %
    7 Eva Cosa ti salverà 4,16 % 7. 4. 6,77 % 6,77 %
    8 Lorenzo Baglioni Il congiuntivo 11,48 % 4. 4. 14,57 % 14,57 %

    Gäste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Fünfter Abend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Nachdem die 20 Kandidaten mit ihrem Lied aufgetreten waren, gelangten die drei Kandidaten mit den höchsten Abstimmungsergebnissen (es zählte zu 50 % die Abendwertung, zu 50 % hingegen die bisherige Wertung) in die Endrunde. Erst nach einer erneuten Abstimmungsrunde wurde aus den verbliebenen drei der Sieger ermittelt (immer durch Televoting, Presseraum und Expertenjury).

    Auftritte der Campioni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Reihenfolge des Auftritts Interpret Lied Abstimmungsergebnisse[3]
    5. Abend Insgesamt (alle Abende)
    TV-Publikum (50 %) Presse (30 %) Expertenjury (20 %) Insgesamt
    1 Luca Barbarossa Passame er sale 9,95 % 11. 3. 8,20 % 6,83 %
    2 Red Canzian Ognuno ha il suo racconto 2,07 % 16. 13. 1,60 % 2,06 %
    3 The Kolors Frida (mai, mai, mai) 8,50 % 8. 10. 6,32 % 5,99 %
    4 Elio e le Storie Tese Arrivedorci 1,03 % 19. 16. 0,74 % 1,14 %
    5 Ron Almeno pensami 4,75 % 7. 1. 7,27 % 7,13 %
    6 Max Gazzè La leggenda di Cristalda e Pizzomunno 6,12 % 4. 5. 7,55 % 6,93 %
    7 Annalisa Il mondo prima di te 10,02 % 6. 6. 8,75 % 8,31 %
    8 Renzo Rubino Custodire 2,38 % 12. 17. 1,87 % 2,69 %
    9 Decibel Lettera al duca 1,74 % 15. 17. 1,29 % 1,99 %
    10 Ornella Vanoni mit Bungaro und Pacifico Imparare ad amarsi 4,08 % 4. 2. 7,53 % 7,07 %
    11 Giovanni Caccamo Eterno 2,48 % 13. 11. 2,49 % 2,99 %
    12 Lo Stato Sociale Una vita in vacanza 10,15 % 1. 8. 11,98 % 10,50 %
    13 Roby Facchinetti und Riccardo Fogli Il segreto del tempo 2,08 % 19. 17. 1,15 % 1,70 %
    14 Diodato und Roy Paci Adesso 2,80 % 2. 6. 7,12 % 6,78 %
    15 Nina Zilli Senza appartenere 1,40 % 17. 11. 1,48 % 1,94 %
    16 Noemi Non smettere mai di cercarmi 1,60 % 14. 17. 1,27 % 2,09 %
    17 Ermal Meta und Fabrizio Moro Non mi avete fatto niente 24,58 % 3. 4. 17,41 % 16,56 %
    18 Mario Biondi Rivederti 1,00 % 17. 9. 1,66 % 1,69 %
    19 Le Vibrazioni Così sbagliato 1,52 % 8. 13. 2,21 % 2,82 %
    20 Enzo Avitabile und Peppe Servillo Il coraggio di ogni giorno 1,75 % 10. 13. 2,11 % 2,79 %
  • Sieger
  • Interpret Lied Abstimmungsergebnisse[3]
    Finalrunde Insgesamt (alle Abende)
    TV-Publikum (50 %) Presse (30 %) Expertenjury (20 %) Insgesamt
    Ermal Meta und Fabrizio Moro Non mi avete fatto niente 54,41 % 2 2 42,50 % 44,66 %
    Lo Stato Sociale Una vita in vacanza 22,10 % 1 3 27,13 % 28,40 %
    Annalisa Il mondo prima di te 23,49 % 3 1 30,37 % 26,94 %

    Gäste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Dopofestival[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Anschließend an das Festival fand an allen Abenden im Kasino in Sanremo die einstündige Talkshow Dopofestival statt, in der Journalisten und Teilnehmer des Festivals zu Wort kamen. Moderiert wurde die Sendung von Edoardo Leo und Carolina Di Domenico, mit der Beteiligung von Sabrina Impacciatore, Rolando Ravello, Paolo Genovese und Rocco Tanica. Am letzten Abend wurde der Baglioni d’Oro verliehen, ein Sonderpreis für den von den Teilnehmern selbst gewählten besten Beitrag: er ging an Ornella Vanoni, Bungaro und Pacifico für Imparare ad amarsi.

    Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Italienische Einschaltquoten gemäß Auditel-Erhebungen:

    Ausstrahlung Durchschnitt
    Zuschauer Quoten
    6. Februar 2018 11.603.000 52,10 %[6]
    7. Februar 2018 9.687.000 47,70 %[7]
    8. Februar 2018 10.825.000 51,60 %[8]
    9. Februar 2018 10.108.000 51,10 %[9]
    10. Februar 2018 12.125.000 58,30 %[10]
    Durchschnitt 10.869.000 52,16 %

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Sanremo 2018, i nomi dei componenti della Giuria degli Esperti: Pino Donaggio presidente. In: Rockol.it. Abgerufen am 4. Februar 2018.
    2. a b Alessandro Genovese: Sanremo 2018: Gli autori delle canzoni dei campioni e delle nuove proposte in gara e tutte le partecipazioni. In: AllMusicItalia. 14. Januar 2018, abgerufen am 22. Januar 2018 (italienisch).
    3. a b c d e f Votazioni Sanremo 2018 Artisti Campioni. Rai, abgerufen am 11. Februar 2018 (PDF, italienisch).
    4. Silvia Morosi: Sanremo 2018, Ermal Meta e Fabrizio Moro sospesi: la protesta sul web. In: Corriere.it. 7. Februar 2018, abgerufen am 7. Februar 2018 (italienisch).
    5. a b c Votazioni artisti Nuove Proposte. Rai, abgerufen am 11. Februar 2018 (PDF, italienisch).
    6. Stefania Stefanelli: Ascolti TV Martedì 6 febbraio 2018. Parte bene Festival di Sanremo (52.1%). In: DavideMaggio.it. 7. Februar 2018, abgerufen am 7. Februar 2018 (italienisch).
    7. Stefania Stefanelli: Ascolti TV Mercoledì 7 febbraio 2018. La seconda serata del Festival segna il 47.7%. In: DavideMaggio.it. 8. Februar 2018, abgerufen am 8. Februar 2018 (italienisch).
    8. Mattia Buonocore: Ascolti Sanremo 2018: terza serata dell'8 febbraio. Ancora boom per il Festival. In: DavideMaggio.it. 9. Februar 2018, abgerufen am 9. Februar 2018 (italienisch).
    9. Mattia Buonocore: Ascolti Sanremo 2018: quarta serata del 9 febbraio. Nuovo record per il Festival. In: DavideMaggio.it. 10. Februar 2018, abgerufen am 10. Februar 2018 (italienisch).
    10. Stefania Stefanelli: Ascolti Sanremo 2018: finale del 10 febbraio. Baglioni si congeda con 12.125.000 spettatori e il 58.3%. Picco d’ascolto con la Pausini (14.975.524 spettatori), picco di share con la proclamazione dei vincitori (76.57%). In: DavideMaggio.it. 11. Februar 2018, abgerufen am 11. Februar 2018 (italienisch).