Sare

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Sare (Begriffsklärung) aufgeführt.
Sare
Wappen von Sare
Sare (Frankreich)
Sare
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Bayonne
Kanton Ustaritz-Vallées de Nive et Nivelle
Gemeindeverband Agglomération du Pays Basque
Koordinaten 43° 19′ N, 1° 35′ WKoordinaten: 43° 19′ N, 1° 35′ W
Höhe 27–881 m
Fläche 51,34 km2
Einwohner 2.596 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km2
Postleitzahl 64310
INSEE-Code

Frontón in Sara unter der baskischen Flagge

Sare (Baskisch: Sara) ist eine französische Gemeinde mit 2596 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Bayonne und zum Kanton Ustaritz-Vallées de Nive et Nivelle (bis 2015: Kanton Espelette), letztere zum französischen Baskenland.

Sare gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war Sare in sieben Sektionen aufgeteilt: Hariztegi, Zugarramurdi, Sainte-Barbe, la Palombière, Ibantelli, La Rhune und la Place. Heute besteht Sare aus 12 Stadtvierteln: Ahuntz karrika, Basaburua, Egimehar, Erremuxil, Goiburu, Haranburua, Herbarrun, Ihalar, Iztilarte, Lapitzea, Lehenbizkai und Olhaldea

Nachbargemeinden sind Saint-Pée-sur-Nivelle im Nordosten, Urdazubi/Urdax (spanisch) im Südosten, Etxalar im Süden (spanisch), Bera im Südwesten (spanisch) sowie Urrugne (Berührungspunkt) und Ascain im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1.952 1.921 1.871 1.930 2.054 2.184 2.286

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die Grotten von Sare
  • das Ihartze Artéa genannte Haus (17. Jahrhundert)
  • die Kirche Saint-Martin (12. Jahrhundert)
  • die Kapelle Sainte-Catherine (17. Jahrhundert)

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sare – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien