Vigy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vigy
Wappen von Vigy
Vigy (Frankreich)
Vigy
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Metz
Kanton Le Pays messin
Gemeindeverband Haut Chemin-Pays de Pange
Koordinaten 49° 12′ N, 6° 18′ OKoordinaten: 49° 12′ N, 6° 18′ O
Höhe 213–324 m
Fläche 17,07 km2
Einwohner 1.672 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 98 Einw./km2
Postleitzahl 57640
INSEE-Code
Website http://www.mairie-vigy.fr

Vigy ist eine französische Gemeinde mit 1672 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Metz.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt etwa 18 Kilometer nordöstlich von Metz auf einer Höhe zwischen 213 und 324 m über dem Meeresspiegel, die mittlere Höhe beträgt 300 m. Das Gemeindegebiet umfasst 17,07 km².

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde erstmals in merowingischer Zeit als Vigiacum erwähnt und 1648 am Westfälischen Frieden Frankreich zugesprochen. Zwischen 1365 und 1648 gehörte Vigy zum Großherzogtum Luxemburg.

In den Kriegsjahren von 1915 bis 1918 und von 1940 bis 1944 trug der Ort den deutschen Namen „Wigingen“. Bis 2015 war Vigy Hauptort des in diesem Jahr aufgelösten Kantons Vigy.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 764 930 984 1.123 1.172 1.278 1.283 1.672

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zu den Sehenswürdigkeiten von Vigy gehört die Kapelle Notre-Dame-de-Rabas. Sie wurde einer Legende nach auf Befehl von Karl dem Großen angelegt und 1049 vom Papst Leo IX. eingeweiht. Die Kapelle steht heute unter der Verwaltung des Klosters von Metz. Es finden noch Gottesdienste in der Kapelle statt.[1]
  • Museumsbahn [2]
  • Draisinenfahrten [3][4]
  • Maislabyrinth

Partnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vigy liegt an der Bahnstrecke Metz–Anzeling, die größtenteils stillgelegt ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.bildindex.de/obj20392665.html#%7Chome
  2. http://www.trierer-bahnbilder.de/html/museumsbahn_vigy.html Museumsbahn Vigy
  3. http://draisinenfahrten.de/B-FR800.html Draisinenfahrten
  4. http://www.sr-online.de/sr3/2226/515219.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vigy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien