Jouy-aux-Arches

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jouy-aux-Arches
Wappen von Jouy-aux-Arches
Jouy-aux-Arches (Frankreich)
Jouy-aux-Arches
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Metz
Kanton Les Coteaux de Moselle
Gemeindeverband Communauté de communes du Val de Moselle
Koordinaten 49° 4′ N, 6° 5′ OKoordinaten: 49° 4′ N, 6° 5′ O
Höhe 165–314 m
Fläche 6,01 km²
Einwohner 1.524 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 254 Einw./km²
Postleitzahl 57130
INSEE-Code

Kirche Saint-André

Jouy-aux-Arches ist eine französische Gemeinde mit 1524 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Metz.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jouy-aux-Arches liegt acht Kilometer südwestlich des Metzer Stadtzentrums am rechten Ufer der Mosel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jouy-aux-Arches wurde 745 erstmals als Gaudiacum erwähnt.

1915–1918 und 1940–1944 trug es den eingedeutschten Namen Gaudach.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1.306 1.271 1.317 1.339 1.493 1.559 1.593

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein römischer Aquädukt überragt die Häuser des Dorfes, durchschneidet es und endet kurz vor dem Moselufer.

Aquädukt in Jouy

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jouy-aux-Arches – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien