Arrondissement Metz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arrondissement Metz
Region Grand Est
Département Moselle
Präfektur Metz
Einwohner 341.821 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte 314 Einw./km²
Fläche 1.088,68 km²
Gemeinden 143
INSEE-Code 579

Lage des Arrondissements Metz im Département Moselle

Das französische Arrondissement Metz befindet sich im Département Moselle in der Region Grand Est (bis Ende 2015 Lothringen). Es entstand am 1. Januar 2015 durch den Zusammenschluss der Arrondissements Metz-Campagne und Metz-Ville. Ersteres umfasste die Kantone Ars-sur-Moselle, Maizières-lès-Metz, Marange-Silvange, Montigny-lès-Metz, Pange, Rombas, Verny, Vigy, Woippy. Letzteres umfasste einzig die Gemeinde Metz und somit die Kantone Metz-Ville-1, Metz-Ville-2, Metz-Ville-3 und Metz-Ville-4.