Voiture Électronique

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Voiture Électronique
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1968
Auflösung 1976
Sitz Paris
Leitung Jean Jarret, Jacques Jarret
Branche Automobilhersteller

Voiture Électronique Porquerolles

La Voiture Électronique war ein französischer Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brüder Jean und Jacques Jarret gründeten 1968 das Unternehmen im 16. Arrondissement von Paris. Sie entwickelten ein Automobil. Die Produktion begann erst 1972. Der Markenname lautete Voiture Électronique. 1976 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen stellte Kleinstwagen her. Eine Quelle bezeichnet sie als äußerst simpel konstruiert.[1] Die Basis bildete eine dreieckige Kunststoffwanne, in die zwei Sitze eingelassen waren. Zwischen den Sitzen befand sich ein Joystick, der zum Beschleunigen, Bremsen und Lenken diente. Zwei Elektromotoren trieben die Hinterräder an. Das Leergewicht war mit 198 kg angegeben, die Höchstgeschwindigkeit mit 24 km/h und die Reichweite mit 64 km.

Im Frühling 1972 kam die Basisversion Porquerolles auf den Markt. Der weiter entwickelte Cab ergänzte ab Oktober 1972 das Sortiment. Er verfügte über eine Frontscheibe. Ein Jahr später folgte der Cob. Dies war ein Kleinnutzfahrzeug, das als einziges der drei Modelle über ein Lenkrad verfügte. Es war 254 cm lang und 120 cm breit.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 30. Toutes les voitures françaises 1969. Salon 1968. Histoire & Collections, Paris 2004. (französisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 31. Toutes les voitures françaises 1970. Salon 1969. Histoire & Collections, Paris 2004. (französisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 86. Toutes les voitures françaises 1971. Salon 1970. Histoire & Collections, Paris 2007. (französisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 76. Toutes les voitures françaises 1972. Salon 1971. Histoire & Collections, Paris 2005. (französisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 92. Toutes les voitures françaises 1973. Salon 1972. Histoire & Collections, Paris 2008. (französisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 82. Toutes les voitures françaises 1974. Salon 1973. Histoire & Collections, Paris 2006. (französisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 88. Toutes les voitures françaises 1976. Salon 1975. Histoire & Collections, Paris 2007. (französisch)
  • René Bellu: Automobilia. Ausgabe 78. Toutes les voitures françaises 1977. Salon 1976. Histoire & Collections, Paris 2006. (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Voiture Électronique – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Allcarindex (englisch, abgerufen am 22. November 2013)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.