Volstroff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volstroff
Wappen von Volstroff
Volstroff (Frankreich)
Volstroff
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Thionville
Kanton Metzervisse
Gemeindeverband Communauté de communes de l’Arc Mosellan
Koordinaten 49° 19′ N, 6° 16′ OKoordinaten: 49° 19′ N, 6° 16′ O
Höhe 165–238 m
Fläche 12,22 km²
Einwohner 1.703 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 139 Einw./km²
Postleitzahl 57940
INSEE-Code
Website Volstroff

Erzengel-Michael-Kirche

Volstroff (deutsch Wolsdorf) ist eine Gemeinde mit 1703 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Moselle.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 9 km südöstlich von Thionville im Tal des Flusses Bibiche.

Sie umfasst die vier südwestlich gelegenen Dörfer

  • Reinange (Reningen),
  • Saint-Vitus (Sankt Veit),
  • Schell (Schell) und
  • Vinsberg (Weinsberg), wo sich ein Schloss befindet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde 1305 erstmals als Wollestrof erwähnt und gehört seit 1659 zu Frankreich. Vom 1. Februar 1971 bis zum 31. Dezember 1981 war er in den Nachbarort Metzervisse eingemeindet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1910 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 376 230 291 912 1066 1373 1366 1461