Benutzer Diskussion:Markus Bärlocher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Letzter Kommentar: vor 1 Tag von Markus Bärlocher in Abschnitt A22
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diskussion   Qualitätsmanagement    
Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftenebene 2 automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind.
Vorlage:Autoarchiv-Erledigt/Wartung/Festes_Ziel

WP-Qualitätsmanagement

[Quelltext bearbeiten]

Die meisten "Löschanträge" und die gesamten unsäglichen "Relevanzdiskussionen" sind eine Folge des noch mangelhaften Qualitätsmanagements, bzw. von fehlendem Verständnis für kontinuierliche Verbesserung.

Das >>> Versuch einer persönlichen Übersicht (gelöscht) find ich KLASSE! Bravo! fz Jahn 20:14, 22. Jun 2006 (CEST)

Nett gemeinte Hinweise

[Quelltext bearbeiten]

Lieber Markus, ich habe gesehen, daß es bei einigen der von Dir eingestellten neuen Artikel oder Artikeländerungen Probleme gibt. Ich wollte dir nochmal ein paar nützliche links geben, weil ich den Eindruck hatte, daß du noch nicht so ganz mit den Prinzipien der Wikipedia vertraut bist. Das eine betrifft die Relevanz: Wikipedia:Relevanzkriterien. Wenn z.B. ein Begriff wie 'Sanfte Vereinigung' nur von Barry Long benutz wird, sollte er unter dem Lemma Barry Long erklärt werden, und nicht ein eigenes Lemma sein. Zudem muss in einem Artikel deutlich werden, was gesicherte Tatsachen sind und was nicht. Du stellst Longs Thesen als Tatsachen dar, das sind aber nur Longs Annahmen, das muss man eben kenntlich machen. Hier noch ein paar links: Wikipedia:Was Wikipedia nicht ist, Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel und Wikipedia:Neutraler Standpunkt. Außerdem noch: Wikipedia:Quellen, da ich gesehen habe, daß du ungern Quellen angibst, was insofern ein Problem ist, als daß die Angabe eigenes Wissen nicht ausreicht, um Änderungen in Artikeln zu rechtfertigen oder neue Artikel anzulegen, da hier eben überprüfbares Wissen, d.h. durch Quellen belegtes Wissen, zusammengetragen werden soll. Ich bezweifele zwar nicht, daß du in bezug auf die Gebiete über die du schreibst, Wissen hast, daß man auch in einer Quelle finden kann, aber die muss man eben auch angeben. Liebe Grüße--Maya 23:33, 12. Jul 2006 (CEST)

Herzlichen Dank liebe Maya! Das ist genau das was ich mir wünsche: einen Paten für neue Autoren (oder eine Patin!), die ihnen hilft, möglichst schnell alles "richtig" zu machen. Das wäre wesentlich hilfreicher als die endlos frustrierenden Löschdiskussionen.
Da ich schnell lerne, weiss ich mittlerweile alles was man/frau als Neu-Autor wissen muss und kenne die einschlägigen Hilfsseiten WP:TT, WP:WSIGA, WP:VL, WP:NPOV, WP:TF, WP:QA, WP:WWNI, etc., aber auch so unsägliches wie WP:RK oder WP:ART und ebenso die dazugehörigen Diskussionsseiten.
Allerdings weiss ich auch, dass WP "kein Papier" ist, sondern eine endlose Enzyklopädie, also möglichst viele Themen gefragrt sind und deshalb "Relevanzkriterien" keine Bedeutung haben, Qualität dafür aber eine umso grössere. Und zwar nicht nur inhaltliche, sondern auch "relationale", also Link-Qualität. Und gleichzeitig erfahre ich, dass viele hier eine ziemlich eingeschränkte formalistische Ansicht von "richtig" haben und denke, dass WP dringend ein fortschrittliches Qualitätsmanagement benötigt!
Ich gebe gern schriftliche Quellen an wenn ich welche habe. Das ist ja auch für den Leser weiterführend. Aber ich suche keine Quellen. Das konnte ich noch nie so richtig, das überlasse ich gern anderen die das besser können. Ich mag auch keine Konjunktive in der Sprache. Wenn ein Autor etwas beschreibt und ich darüber berichte, dann schreibe ich so wie wenn er schreiben würde, und sage nicht: "nach seiner Ansicht könnte es so sein dass". Die meisten Quellen stammen übrigens von ebendem Autor, der sich die Theorie ausgedacht und publiziert hat. Alles andere sind Wiederholungen und mehr oder weniger genaue Zitate, oder Gegentheorien. Und "Untersuchungen" sind oft wenig wirklich aussagekräftig. Wissen stammt nicht aus "Quellen", sondern aus geteilter Erfahrung. Da müssten wir mehr in die Wissenschaftstheorie einsteigen. - Aber hier geht es ja nicht um Wissenschaft, sondern um eine möglichst vollständige Darstellung von Wissen und das ist immer prozesshaft.
Konkret: das was Barry Long schreibt, wird in vielen Sexualtherapien und in der Tantra-Arbeit genutzt. Aber dort wird nicht nochmal darüber geschrieben. Und nun soll der WP-Leser hier nichts darüber finden sollen? Warum? Nur weil die "Löscher" sich weder damit auskennen, noch Lust haben, sich damit ernsthaft auseinanderzusetzen? Beispiel Adipositas, ein Problem mit weltweiter Bedeutung. Da gibt es einen recht guten Artikel, hilfreich für Betroffene, Angehörige und sogar Behandler. Nun kommt einer mit einer etwas kruden Theorie, die die Bedeutung der Energiebilanz negiert und so den Betroffenen dazu verleitet, jegliche Verantwortung für seine Gesundheit von sich zu weisen. Schlimm für die Weltgesundheit oder? Aber er soll "wegen Neutralität" für seine Theorie 50% Platz bekommen. Mein erster Artikel Bärlocher wurde sofort gekippt. Den WA hat niemand beachtet.
Ach liebe Maya, WP macht nicht wirklich Spass. Schade! Ich bleibe trotzdem noch ein bisschen dran. Liebe Grüsse, --Markus 01:41, 13. Jul 2006 (CEST)

Lieber Markus, ich kann deine Argumentation zwar nachvollziehen, ich und wohl jeder andere ist hier auch mal genervt, aber das ist bei Gemeinschaftsprojekten eben meistens der Fall. Bei einigen Annahmen scheinst du mir aber das Prinzip der WP nicht ao ganz verstanden zu haben. Es gibt hier Regeln, die dazu dienen, sicherzustellen, daß hier eine Enzyklopädie entsteht, und dazu gehören die Relevanzkriterien. Wenn hier zu allem und jedem ein Artikel geschrieben werden könnte, dann hätte man bald ein Sammelsurium von Belanglosigkeiten und Beliebigkeiten, was der 'Reputation' der WP ganz sicher nicht förderlich wäre. Die gesamte deutschsprachige Bevölkerung könnte hier Artikel über sich selbst oder den Rest der Menschheit anlegen, oder man hätte Artikel zu jedem Buch, daß jemals geschrieben wurde und zu jedem Comic und zu jeder Comicfigur oder Figur in einem PC-Spiel usw. Das würde einfach den Rahmen einer Enzyklopädie sprengen, auch wenn es sicher viel Platz auf den Servern gibt. Die Relevanzkriterien haben also ihren Sinn, auch wenn sie im Einzelfall bestimmt mal zu streng angewendet werden. Das zweite was ich klarstellen will, ist daß, da es sich um eine Enzyklopädie handelt, auch ein Mindestmaß an enzyklopädischem Stil in einem Artikel angewendet werden sollte. Das heißt, daß man Ideen als solche kenntlich machen muss, wenn es sich nicht um allgemein anerkannte Fakten handelt. In diesem Falle wäre das, zu schreiben: Barry Long sagt usw... Du hast doch selbst geschrieben, daß Artikel von einem Hauptschüler verstanden werden sollten, das heißt eben auch, daß klar und deutlich zum Ausdruck gebracht werden muss, was wessen Vermutungen, Annahmen und Ideen sind usw.., da sonst jemand der den Artikel liest auf die Idee kommen könnte, es handele sich um 'gesichertes Wissen' (soweit es so etwas gibt) und nicht um die Theorien einer bestimmten Person. Man muss ja nicht immer den Konjunktiv benutzen, man kann auch etwa schreiben: im folgenden Barry Longs Annahmen zu diesem und jenem Thema. Was Quellen angeht, hier wird eine neutrale Darstellung angestrebt, und wenn es keine Quellen gibt, ist schwer nachzuprüfen, ob es sich um die Meinung des Schreibers und um seine Annahmen und Sichtweisen handelt oder um Dinge, die allgemein über dieses Thema publiziert werden. Von Wissenschaftstheorie habe ich kaum Ahnung, aber mit Wissen ist hier auch gemeint, das Wissen, was man in der Forschung, in der Kultur und sonstwo finden kann, eben in Quellen. Nicht nur Gedrucktes, sondern auch Internetseiten gelten als Quellen, und es ist glaube ich nicht so schwer, zu einem Artikel ein paar Internetseiten zu sichten. Und du hast dein Wissen sicher auch irgendwoher, sprich aus einer Quelle, wenn du die aus Bequemlichkeit nicht angeben möchtest, bist du in einer Enzyklopädie nicht ganz an der richtigen Stelle. Wenn du dich etwas mehr an die Regeln der WP hältst, wirst du hier sicher mehr Spaß haben. Falls du in bezug auf die WP irgendwelche Fragen hast oder Unterstützung oder sonstwas brauchst, kannst du dich gerne an mich wenden. Liebe Grüße--Maya 16:38, 13. Jul 2006 (CEST)

Liebe Maya, ich diskutiere gern mit Dir, Du bist eine angenehme Gesprächspartnerin. (bist Du eigentlich auch Admin?) Wenn eine Enzyklopädie "umfassendes Wissen" darstellten soll (das zum Glück bei WP ja nicht durch das Gewicht von Papier begrenzt ist), dann gibt es keine Notwendigkeit mehr für "Relevanzkriterien" (die ja immer Wissen ausgrenzen), sondern nur noch Qualitätskriterien - diese sind für die Reputation verantwortlich, plus die Zahl der guten Artikel. Es gibt kein "belangloses" Wissen - jedes Wissen ist bedeutsam. Nur nicht für allegleichzeitig und nicht in jeder Situation. Aber alles was der Leser sucht, ist wichtig. Wenn er es findet ist es eine Gute Enzyklopädie, wenn nicht nicht. Nein, "gesichertes Wissen" gibt es nicht. Es gibt nur persönliche Erfahrung, die mehr oder weniger gemeinsam geteilte wird. Alles was darüber hinausgeht wäre "Hypothese" oder "Glauben" oder Information. Und selbst "Untersuchungen" sind meist ziemlich fragwürdig, oft schon in der Anlage, aber auch in der Auswertung, und in der Bewertung und Kommunikation der Ergebnisse. Also das was man gemeinhin mit "Quellen" bezeichnet, ist schon vielfältigst "gefiltert" - und meist nicht wirklich hilfreich i.S.v. "Wissensnachweis" (ich bin übrigens nicht "zu bequem" danach zu suchen, Literaturstudium liegt mir einfach nicht, meine Qualitäten liegen in der Praxis). Beim Long steht übrigens 2x "Long sagt:" - jetzt habe ich es noch ein drittes mal reingesetzt. Aber ich finde das nicht gut, denn in einem Artikel über Long's Werk: wer soll da sonst etwas sagen wenn nicht er? Das muss doch nicht vor jedem (Ab-)Satz wiederholt werden?! Regeln finde ich gut! Zumindest solange sie zielführend sind. Aber das sind in WP leider nicht alle (RK zum Beispiel), oder die zur Absatzlänge, oder dass es keine def. Qualitätsmerkmale gibt statt WWNI, etc. - wo ich auch hinschaue: "ein Fass ohne Boden"... Gute Nacht, --Markus 23:28, 13. Jul 2006 (CEST)

Lieber Markus, ich kann zwar gut verstehen, worum es dir geht, aber das Problem dabei ist, daß es diese Regeln hier in der wp eben gibt, und man sich dran halten muss, wenn man hier nicht ständig Ärger haben will. Das eine oder andere ist sicher übertrieben, aber insgesamt legt das eben den Rahmen fest, in dem eine Enzyklodingens entsteht. Ach ja, nein ich bin kein Admin und habe nicht vor einer zu werden. Gute Nacht :-)--Maya 23:52, 13. Jul 2006 (CEST)

Liebe Maya, Regeln sind gut. Aber nur solangen sie zielführend sind. Das Dumme ist, dass WP keine Ziele definiert. Und schon gar keine messbaren. Stattdessen so Zeugs wie WWNI und RK. Und das alles entweder "schwurblig" oder mit völlig irrelevanten Zahlen an denen sich dann einige aufhängen. WP braucht dringend ein Qualitätsmanagement. Wo finde ich die relevanten Leute, die sich darum kümmern? Liebe Grüsse,

--Markus 22:49, 14. Jul 2006 (CEST)


Hallo Markus, vielleicht eher eine nett gemeinte Nachfrage, wenn die hierher paßt. Warum nimmst du die To-Do-Liste aus der WP:RA-Disk? Da stehen doch nützliche Hinweise drauf? Und dann ohne Kommentar...--Bücherwürmlein Disk-+/- 23:14, 4. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Du musst wissen, ich bin schon öfters dem "Löschwahn" einiger "Nichtswisser" zum Opfer gefallen. Nun hatte mein Großvater Kehlkopfkrebs und von daher kenne ich mich wahrscheinlich besser damit aus, als manch anderer hier. Außerdem will ich in LA's nicht kritisieren und schlechter machen, sondern lediglich Verbesserungen einbringen - auch wenn es manchmal einen anderen Eindruck macht --Florrischu 13:04, 16. Jul 2006 (CEST)

Hallo Florrischu, danke dass Du Dich für Qualität einsetzt! Die meisten LA sind überflüssig und können durch proaktive Verbesserungsarbeit ersetzt werden. Kennst Du WP:AGF? Gruss, Markus
Nein kannte ich noch nicht, aber danke für den Link Gruß--Florrischu 19:10, 16. Jul 2006 (CEST)

Ein schöner Artikel. :-)´Werde ich bestimmt öfters mal verlinken. *g* Es gibt übrigens auch einen Benutzerbaustein, der gut dazu passt. Benutzer:Snorky/Vorlage:Pro QS 2. Einbauen kann man ihn ganz leicht mit {{User :Snorky/Vorlage:Pro QS 2}} Gruß AndyNE 02:09, 20. Jul 2006 (CEST)

Löschwahn und andere irre Geschichten

[Quelltext bearbeiten]

Hi du, wäre nett wenn du dir mal diese Debatte anschauen könntest und vielleicht dazu dich äußern könntest. Dort ist eine Löschung durchgesetzt worden, die doch mehr als Zweifelhaft ist. lg --Japan01 01:32, 8. Sep 2006 (CEST)

Peter Birken schreibt mir hier:

Hi.: Das ist eine ziemliche Frechheit. Denk mal drueber nach was Du da so von Dir laesst. --P. Birken 11:01, 6. Okt 2006 (CEST)

Ich hatte geschrieben:

"Unglaublich, mit welcher Arroganz anderer Menschen Arbeit als "irrelevant" abgewertet wird - als hätte WP mit Platzproblemen zu kämpfen. - Ebenso unglaublich, mit welcher Arroganz dem WP-Leser hier Information vorenthalten werden soll."

Der Löschgrund war: "Ich wage mal die Relevanz zu bezweifeln"

Ich meine:

der WP-Leser/die Leserin hat ein Recht hier in WP eine informative Antwort zu erhalten auf die Frage, was das Wendland-Sinfonie-Orchester ist. Und der Autor hat ein Recht, darüber ein paar informative Zeilen zu schreiben. - Und grundsätzlich meine ich: jeder eindeutige Begriff hat einen guten Artikel verdient - relevant ist was der Leser sucht. --Markus 11:36, 6. Okt 2006 (CEST)
Es wurde ziemlich genau ausgefuehrt, warum die Relevanz nicht gegeben ist. Was Du schreibst, ist Deine Meinung, die hier in der Wikipedia nicht der Konsens ist, ganz im Gegenteil, sondern maximal eine Randmeinung, ganz abgesehen davon, dass es hier keine Rechte gibt, hier irgendetwas einzubringen. Leute als arrogant zu beschimpfen, weil sie nicht Deiner Meinung sind, ist einfach nur daneben. --P. Birken 11:40, 6. Okt 2006 (CEST)

Danke Peter für Deine Sachlichkeit. Es ist nicht die "andere Meinung als die meine", die mich erzürnt. Es ist die Arroganz, mit der Menschen hier a) die Arbeit anderer abwerten, und b) das Informationsbedürfnis der Leser beschneiden. Dieses Orchester ist nur ein Beispiel. Eines von tausenden. Dass dies von einer "herrschenden Mehrheit" so geübt wird, halte ich für einen bedenklichen Anachronismus aus der Zeit der "Papier-Lexikas". - Heute haben wir in WP eine relationale Enzyklopädie, bei der es ausschliesslich um inhaltliche und vernetzende Qualität geht.

Noch eine Hypothese, warum so viele hier am alten Prinzip festhalten - und so wenige das neue verstehen wollen: das alte verleiht ein Gefühl von Macht - das neue verkörpert eher Solidarität und Wertschätzung. Gruss, --Markus 12:10, 6. Okt 2006 (CEST)

Und wieder wirst Du beleidigend, gepaart mit Unterstellungen und ziemlich duemmlichen Vorwuerfen an "alte Prinzipien" in Kontrast zu den von dir vertretenen "guten neuen Prinzipien". Es ist nicht Arroganz, die zu Loeschantraegen fuehrt, es ist einfach der Wunsch eine Enzyklopaedie zu erstellen. Zum Erstellen so einer gehoert das Gewichten von Inhalten einfach dazu. Wie auch immer, es geht ueberhaupt nicht um die inhaltliche Diskussion (zu der empfehle ich den von mir auf meiner Benutzerseite verlinkten Artikel) oder um Loeschwahn, wie Du meinen Vorwurf in so netter Weise bezeichnest, sondern um Dein Verhalten. Nichts anderes. Unterlasse es, andere Benutzer zu beleidigen oder niedere Motive zu unterstellen, kurz halte dich einfach an die Wikipedia:Wikiquette. --P. Birken 12:43, 6. Okt 2006 (CEST)

Das Neue ist nicht besser, sondern einfach anders als das Alte. Wir nutzen hier das Neue - deshalb scheint mir auch entsprechendes Denken angemessen. "Löschwahn" ist hier nur die Sammelüberschrift für das ganze Gedöns um "Relevanz" und so, für etwas, das in meinen Augen heute einfach keinen Sinn mehr macht. Hat also - hoffe ich - nichts mit Dir zu tun. Und wenn Du offensichtlichen Unsinn löschst, habe ich sicher nichts dagegen. In allen anderen Fällen bin ich für Verbessern. Gruss, --Markus 15:15, 6. Okt 2006 (CEST)

Herzlichen Glückwunsch

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, nachdem ich gerade deinen tollen Text über den Löschwahn gelesen habe, wollte ich dir meine Glückwünsche aussprechen. Ich finde es auch völlig daneben, dass Artikel wie

A. (bürgerlich A. O. *12.12.1990 in Hamm) ist ein deutscher nachwuchs Rapper bosnischer Abstammung

A. wuchs in Hamm auf. Er kam früh mit der musik in kontakt und übte sich schon als 12 Jähriger als Dj woran er allerdings nicht lange interresse zeigte. Nach einiger zeit übter er sich dann im Rappen. Zusammen mit anderen erfahrenen Rappern aus dem Hammer underground schrieb er texte und lernte den Rap richtig kennen. Er lebt derzeit noch in seiner heimatstadt Hamm und besucht die 10 Klasse einer Hauptschule. Seine musikalische Zukunft ist derzeit noch unklar.

oder

LOLITA ist eine Rapperin aus Berlin! Sie ist Geil und hat eine geile Stimme...!

einfach gelöscht wurden, statt sie zu verbessern. Auch dass die Wikipedia mit ihren bisherigen Regeln verhindert, dass die Metzgerei Huber in Ödenpullach einen Artikel erhält oder die Eisdiele Paganini in Wesselbüren (dabei haben die doch sooo leckeres Straciatella-Eis!!1), ein absolutes Unding! Man denke auch an das Trauma, das die kompetenten Fachautoren A.O., Lolitas Fan, Herr Huber und Herr Paganini davontragen. Die schreiben sicher nie wieder einen Artikel in der Wikipedia! Und erst die frustrierten Leser, die die Eisdiele Paganini nicht in Wikipedia finden und so ihr Informationsbedürfnis nicht stillen können... Am Ende wandern die noch zur Konkurrenz ab und legen sich einen Brockhaus zu! aber mal ehrlich: willst du über deinen text nicht nochmal ein bißchen nachdenken? --Elian Φ 01:37, 19. Jul 2006 (CEST)

Dank und anderes

[Quelltext bearbeiten]

KBT: Hallo Markus, Thanks for removing KBT form "pseudo-wissenchaft"..... Watch perhaps also the Concentrative movement therapy, in the Englisch Wikipedia partition. Comments & critics on that article would be helpfull for improving it. Thanks KBT1.

Post: du hast post, gruss michael Redecke 19:12, 19. Jun 2006 (CEST)

#REDIRECT

#REDIRECT [[Begriff, auf den umzuleiten ist]] für die zukunft. :) --Wranzl 18:46, 22. Jun 2006 (CEST)

Danke Wranzl! Ich wusste nicht wie das geht und habe es auch nirgends gefunden. Und auf meine Frage hat niemand geantwortet. Deshalb habe ich einfach "auf-gut-Glück" mal einen Artikel für den synonymen Begriff angelegt und nur einen Link reingeschrieben. - Lustigerweise ist dieser Artikel dann natürlich sofort "zur Löschung" vorgeschlagen worden... Danke dass Du das alles entsprechend korrigert hast (und mir gleich noch erklärst, wie es funktioniert) - so stelle ich mir kollegiale Zusammenarbeit vor! Mit herzlichem Gruss, Markus

gäbs den baustein von Snorky auch genderneutral? zB 'BenutzerIn' oder könnte ich das irgend wie selber? - Snorky ist eben nicht zuhause.. Gruss --Saltose 09:24, 30. Jun. 2007 (CEST)Beantworten

WP hat sich für Texte in Artikeln auf "männlich" geeinigt. Aber im Baustein macht Snorky vielleicht eine Ausnahme. Einfach fragen. Gruss, --Markus 19:46, 1. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Markus, worum geht es bei deiner Kontaktaufnahme genau? Ich bin gerne bereit dir meine E-Mail-Adresse mitzuteilen. LG Phegon 15:38, 6. Mär. 2010 (CET)--Beantworten


Oma-Dienste

[Quelltext bearbeiten]

Danke für das Schönschreiben des OMA-Tests. Dafür gibts von mir ein paar Tipps gegen Löschwahn. Wie Du richtig bemängelst, werden viele LAs sehr flapsig mit „Relevanz?“ bemängelt. Um derlei umtrieben einhalt zu gebieten rate ich dir eine Richtinie für korrekte Löschanträge zuerwirken, bei denen genau, Verweis auf Abschnitt mit WP:RK#Abschnitt, Gründe angegeben werden müssen andernfalls kann ein Votum eingelegt werden. Auf diese Weise können Diskussionen an bestimmten Punkten festgenagelt werden und unbedarfte Autoren können die Problematik nachvollziehen. Ein anderes Mittel wäre bei schwierigen Entscheidungen, wenn man auf die Antwort des Einstellers warten sollte, Kurzzeitgäste und IPs, oder sich ein Verbesserungswilliger eingefunden hat, eine 3 Wochenregel statt der sog. 7 Tage einführenzuführen. Als Fachautor vertrete eher die harte Linie, weil eine Umgebung, in der die Kiddies Gaga tanzen, störend ist und nicht von Qualität zeugt. Sehe aber auch, dass Inhalte, die an der Grenze stehen, wenn auch nur nach der unwissenden Ansicht des Antragsteller, in respektloser Weise runter gemacht werden. --mik81 11:10, 30. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Danke Mik für die Blumen! Ja, die Qualität unserer Artikel ist das wichtigste Anliegen von Wikipedia. Leider wird viel zu viel Energie darauf verwendet zu erklären, was nicht sein soll/darf - und viel zuwenig dafür, was denn unsere Ziele sind und wie diese in konkreten und messbaren Kriterien erfasst werden könnten. Entsprechend mangelt es natürlich an sinnvollen Regeln zur Verbesserung der Qualität, und entsprechend gibt es umso mehr schwammige "Regeln", was alles gelöscht werden soll. Das führt bei allen Beteiligten zu Konflikten, zu Stress, zu vergeudeter Energie.
Schön dass Du für Respekt plädierst! Ich freue mich über jeden Wikipedianer, der mithilft, hier eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung zu verwirklichen! Gruss, --Markus 12:26, 30. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Thema ist Übersetzung (griechisch, arabisch). Gruss, --Markus 13:28, 7. Mär. 2010 (CET)Beantworten

Projekt Akupunktur

[Quelltext bearbeiten]

Benutzer Diskussion:He3nry#Liste der Akupunkturpunkte

[Quelltext bearbeiten]

Siehe auch dort. Du findest die Liste jetzt unter Benutzer:Markus Bärlocher/Liste der Akupunkturpunkte. --chris 12:31, 10. Jun. 2007 (CEST)Beantworten

Danke! --Markus 19:01, 8. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Akupunkturpunkte

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, habe heute per Zufall festgestellt, das m.E. die Punkte He4 + He5 auf Deiner Liste der Akupunkturpunkte vertauscht sind. Irre ich mich da? Bin ja auch nicht unfehlbar... Bevor ich also rumeditiere eine kleine Diskussion am WE ;o) Gruß --Yamamoto74 18:18, 10. Apr. 2010 (CEST)Beantworten

Hallo Yamamoto, frag doch die DÄGfA oder Redlinux, die wissen das sicher.
Geht es denn inzwischen voran mit den Artikeln zum Thema? oder vandalieren die Skeptiker immer noch? Gruss, --Markus 10:24, 11. Apr. 2010 (CEST)Beantworten

Hallo Markus, bin gestern nochmals über Deine umfangreiche Zusammenfassung der Akupunkturpunkte gekommen. - Ist Schade, daß die doch allen Ernstes gelöscht wurde. Hast Du schon mal über eine "Kategorie" Akupunkturpunkte nachgedacht? - Dann werden die Infos Deiner Seite zwar (mit Extrapunkten) auf über 400 Seiten verteilt, aber Deine Liste bleibt inhaltlich erhalten - war ja wohl eine Monsterarbeit! Redlinux 19:46, 4. Okt. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Tom, die Liste ist ja einfach eine Übersicht über alle Akupunkturpunkte und deren wichtigsten Parametern. Zu jedem einzelnen Akupunkturpunkt können bei Bedarf Artikel entstehen und in der Liste verlinkt werden. Selbstverständlich macht eine entsprechende Kategorie Sinn. Wenn Du also magst: einfach loslegen! Viel Erfolg, --Markus 10:34, 6. Okt. 2007 (CEST)Beantworten
Wie hat der Beckenbauer g'sagt: "Schau ma mal" (ob diese sinnvolle Kategorie dann auch gelöscht wird)! - man könnte ja Wetten abschließen, ELKE? Redlinux 13:41, 10. Okt. 2007 (CEST)Beantworten
Wenn Artikel, dann nach Schema, damit die Kategorie, die gerade diskutiert wird [2] auch sinnvoll ist - schau mal rein, was meinst Du dazu? - Kritzel ruhig rum :-) Benutzer:Redlinux/Baustelle Redlinux 22:50, 10. Okt. 2007 (CEST)Beantworten
Hallo Markus, wirf mal einen kurzen Blick drauf (Lu 1), so in der Art hätte ich das gedacht. Redlinux 16:00, 15. Okt. 2007 (CEST)Beantworten

Wirf bitte nochmal einen kurzen Blick auf [3] und meine letzte Frage zur Löschprüfung, danke! -->nepomuk 08:51, 30. Jan. 2008 (CET)Beantworten

Vorlage:Akupunkturpunkt

[Quelltext bearbeiten]

Bei erster offizielle Arbeit mit der neuen Vorlage (Hegu ) habe ich mir erlaubt einige Optimierungen anzubringen Redlinux 13:47, 20. Dez. 2007 (CET) Kommentar erwünscht :-)Beantworten

Finde ich ok. In meiner DB heisst der Punkt He Gu (erscheint mir logischer, entspricht auch den zwei chin. Schriftzeichen), Yuan-Punkt ist Di 9, Wirkungen habe ich ergänzt. Ansonsten habe ich bei diesem Punkt keine weiteren Daten. In meinen Unterlagen sind alle Punkte mit zwei Schriftzeichen auseinander geschrieben Shen Men, etc. (sollten wir einheitlich machen, plus redirect).
Zur Systematik: Mit "Deutsch" meine ich die deutsche Übersetzung des chinesischen Namens (nicht die ausgeschriebene Form der deutschen Abkürzung). Datenbanktechnisch sollte man die Übersetzung auch nicht als Klammerausdruck hinter den chinesischen Begriff setzen. Falls die ausgeschriebene Form der Abkürzung in der Box notwendig ist, sollten wir ihr eine eigene Zeile spendieren. (alles wegen künftigen XML-Formatierungen). In meinen Unterlagen werden Sonderpunkte als Sonderpunkt ausgezeichnet, unter "Qualifikation" stehen Dinge wie "Spaltpunkt der Leitbahn" oder "Vereinigungspunkt". Wir sollten gleiche Daten nicht auf zwei Felder verteilen.
Funktionskreis: Zum Funktionskreis gehören ein Jin- und ein Jang-Organ/Meridian und zugeordnete Eigenschaften. Di 4 gehört zum Funktionskreis "Lunge-Dickdarm". Für mich als Laie und für die Mediziner ist die Benennung nach Organen näher als die nach Elementen. Aber für die Chinesen ist es wohl umgekehrt? (für mich sind Elemente, Tageszeiten, Farben etc lediglich "Eigenschaften") - wie auch immer: einheitlich soll es sein.
In der Vorlage habe ich die Sonderpunkte verlinkt (dann kann man dort hin springen wenn es einen Artikel darüber gibt).
Unbedingt muss noch ein Artikel über all diese komische Begriffe und das System dahinter geschrieben werden ("Feuchte ausleiten" etc). Auch ein Artikel Akupunkturpunkt fehlt.
Schau Dir mal das Bild an und sag NobbyP, ob Du noch einen Hintergrund haben möchtest. Gruss, --Markus 15:37, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Bild ist schön - Hintergrund dunkel; die Schreibung hängt damit zusammen, daß, die Chinesen immer Silben aneinanderreihen; jede Silbe hat eine Bedeutung für sich selbst und jede Kombination auch wieder (läßt sich i.d.R. as den Silben ableiten).
  • Das mit den Sonderpunkten - beide Punkte können gemeinsam, oder einzeln eingesetzt werden --> halte ich für überflüssig - evtl. als Hinweis im Text "wird auch häufig mit dem Lou-Pkt. der Lunge kombiniert" oder so. Redlinux 16:29, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Nachtrag: Ich denke bei "Germanismen" wie "Wehrenergie" an alles andere als des eigentliche Wei- Qi; jede Übersetzung verliert Inhalt - wie denkst Du darüber? Redlinux 16:38, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Hallo Markus habe jetzt "Wehrenergie" etwas entschärft - Das mit den Sonderpunkten: - Du beziehst die Vorage da auf ein Buch - könntest Du mir da noch ander Beispiele zukommenlassen - ist evtl. tatsächlich eine wichitge Ergänzung - bloß die Kombination von Di4 und Le3 ist die bedeutsamste und nicht von Di4 und Lu7 (die ist schon auch wichtig, so sit das nicht) - und {{Baustelle}} rausgenommen. Viele Grüße Redlinux 19:17, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Ja, meine DB scheint da recht systematisch zu sein bezüglich Sonderpunkte. Erstelle Shen Men Shenmen oder nimm meinen Tai Yuan, und ich ergänze was ich habe. Ich habe den Eindruck was "wichtig" ist, sieht jeder Autor etwas anders. Aber das System dahinter scheint ziemlich übereinstimmend. Ich würde an Deiner Stelle nicht die Sicht eines Einzelnen abbilden, sondern das System dahinter, oder die Ideen mehrerer als Schnittmenge. Und dazu gehört bei Di 4 eben auch Lu 7 als Yuan-P. Ich würde auch für alles deutsche Übersetzungen verwenden (egal ob Talverbindung oder vereinte Täler, auch für all das "Zeug" das da ein aus oder umgeleitet wird) und das dann in einem Übersichtsartikel erläutern. Und im Artikel würde ich für andere Punkte immer die Abkürzung als Link verwenden Di 4. Gruss, --Markus 19:39, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Wenn Du Links setzt, musst Du die immer überprüfen: Moxa und Moxen --Markus 19:43, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Wußte nichts von Thüringen :-)!? Redlinux 19:56, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Und noch etwas Arbeit für die Feiertage: Benutzer:Redlinux/Akupunkturpunkt Gruss, --Markus 20:05, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Und noch eine didaktische Idee: wenn ch.Namen aus zwei Silben bestehen, dann ist die getrennte Schreibweise schneller erfassbar und verständlicher: San Yinjiao / Sany Injiao / Sanyi Njiao / Sanyin Jiao oder was...? Von chinesischer Silbentrennung versteht hier niemand was. (machen verschiedene Lehrbücher so) --Markus 20:11, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Und noch eine letzte Idee für heute: ich würde in allen Artikeln auch in den Fliesstextüberschriften die gleiche Struktur verwenden (Einleitung, Technik (wo/wie), Wirkung, Krankheiten, ...) --Markus 20:14, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Wirf mal einen BLick auf Shenmen Redlinux 21:27, 20. Dez. 2007 (CET) (Artikel stand eigentlich schon und war durchaus vertretbar!)Beantworten

Die meisten Punkte werden in den deutschen Büchern zusammengeschrieben - denke, ist auch für google besser - gegen Weiterleitung spricht eigentlich nichts, im Gegenteil Redlinux 22:03, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Deine Frage auf meiner Userseite habe ich übrigens schon lange beantwortet Redlinux 23:30, 20. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Wow lieber Thomas, Du bist ja richtig produktiv! Damit wir die einzelnen Themen besser abarbeiten können, mache ich mal Unterkapitel:

Bild Lokalisation

[Quelltext bearbeiten]

Deine Zusammenarbeit mit der Bilderwerkstatt verspricht professionelle Ergebnisse. Die arbeiten dort wirklich super. Einfach genau das tun was sie sagen - und dann liefern sie optimale Ergebnisse (vor allem wenn sie wissen, dass ihre Arbeit möglicherweise hundertfach in WP verwendet wird.

Alternativ habe ich soeben ein pot. Angebot erhalten, bereits bestehendes anatomisches Bildmaterial eines Verlages zu verwenden. Punkte auf dem Hintergrund einer anatomischen Struktur darzustellen finde ich methodisch-didaktisch für den Leser besonders wertvoll. Vielleicht können wir ja beide Varianten kombinieren? --Markus 10:18, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Grundsätzlich "Ja" - bräuchte aber Material Redlinux 14:03, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Lemma und Benennungen

[Quelltext bearbeiten]

Nach längerem Überlegen zur Systematik und Didaktik finde ich es für Wikipedia am besten, wenn wir die Artikel unter der deutschen Abkürzung veröffentlichen: Di 4, He 7 etc. und dort auch die Kategorie:TCM reinmachen. Dann kann man Redirects sowohl von Hegu als auch He Gu anlegen. Die meisten deutschen Lehrbücher schreiben den chin. Begriff zusammen. Didaktisch ist aber die getrennte Schreibweise deutlich besser: auf einen Blick werden die beiden Silben deutlich und können intuitiv erfasst werden. Das ist nicht zuletzt deshalb erforderlich, weil viel vom gesamten System direkt mit den einzelnen Silben verknüpft ist und sich bei Getrennt-Schreibweise diese Hintergründe viel besser erfassen und verstehen lassen. Ich finde, wir sollten da bei Wikipedia die Chance nutzen und durch konsequente Getrennt-Schreibweise dem Leser einen Vorteil bieten. --Markus 10:18, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Habe die beiden Silben bisher nur im Text dargestellt - im Edeffekt ist es mir eigentlich egal (beides ist richtig und gut), ob die Silben im Artiken getrennt oder zusammengeschriben sind. Die deutsche Abk. sollte mE nicht das Artkelthema sein, da die chin. Namen letztendlich weltweit identlisch sind, Dü 1 (Abk. für Dünndarm) im englischen als "SI 1" (Small intestine) bezeichnet wird, also rein in unserem Sprachraum so üblich sind. Zusätzlich erschwerd kommt hinzu, daß sie auch in unserem Sprachraum nicht einheitlich verwendung finden "SJ 1" wird beispielsweise auch als "3E 1" bezeichnet. Viele Grüße Redlinux 19:33, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Habe mal meinen Lu 9 als "Muster-Artikel" hochgeladen.
Damit wäre auch das Problem mit Taiyuan und dem unschönen Taiyuan (Akupunkturpunkt) erledigt.
In den Artikeln können die Abkürzungen verlinkt werden.
Methodisch-didaktisch ist dies die bestverständliche Benennung und auch für "Nichtchinesen" nachvollziehbar. Deutschsprachigen Wikipedia-Lesern nützt es nichts, wenn die ch.Namen "weltweit" von Fachleuten gleich geschrieben werden. Und dass die 3 Erwärmer in einigen Büchern "SJ" genannt werden macht nichts, wenn wir in WP eindeutig sind.
Und die Systematik bei der Kategorie:TCM ist ebenfalls gewährleistet, so wie Du es wolltest.
Ich schlage also vor, alle Artikel unter der Abkürzung zu speichern und für die Chinesischen Namensvarianten Redirects zu machen.
Gruss, --Markus 20:18, 22. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Weiß nicht, recherchiere gerade in den anderen wikis (komme jedoch im chinesischen (wäre natürlich besonders wichtig) nicht weiter -es ist in simplyfied geschrieben, die Namen der Akupunkturpunkte jedoch traditionell!) mE- Wir wollen ja internationl konkurrenzfähig sein, oder? - unser Artiekl sind mE bislang die besten im internationalen Vergleich!!!! Redlinux 13:03, 23. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Meine Bitte, warte noch die Recherchen ab - Die Titel sollten in allen wikis mE doch gleich sein - ein Koreaner oder so schaut nicht nach Lu_9! Redlinux 13:06, 23. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Das ist ja super Dein internat. Vergleich - ja, ich denke, wir leisten hier wirklich gute Arbeit!
Nein, die Titel der Artikel sind in allen Wikis sprachspezifisch. Der Koraner sucht im deutschen Wiki nach Tai Yuan und findet über den Redirect automatisch Lu 9. Deutschsprachige Leser sucht nach Lu 9. In den Artikeln steht in den Tabellen Lu 9, die Links im Text heissen Lu 9 oder in ausführlicher Schreibweise Lu 9 (Tai Yuan). Gruss, --Markus 14:05, 23. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Nun habe ich endlich den Dreh' zum chin. wiki gefunden - ich beziehe mich mit meiner Nomenklatur auf Cheng Xinnong - ein echter, weltweit anerkannter Klassiker - bin im chin. Wiki aber noch nicht fertig - gehe jetzt mit meinem Jüngsten zu Baden - Viele liebe Grüße Redlinux 14:14, 23. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Kapitel, Systematik im Artikel

[Quelltext bearbeiten]

Es ist davon auszugehen, dass einige der Artikel auch wachsen (schon jetzt sind unsere "Musterartikel" ja mit ungewöhnlich vielen Quellen belegt). Deshalb sollten wir von anfang an eine Struktur verwenden, durch die sich der Leser in jedem Artikel sofort zurechtfindet, und alles immer gleich strukturiert ist. Das beginnt bei der Einleitung, die immer nach dem gleichen Schema aufgebaut ist, und dann bei immer den gleichen Kapiteln.

Dazu schlage ich vor:

Einleitung
Name (Bedeutungen, Herkunft)
Wirkung (was da wie wohin ab- und umgeleitet wird)
Krankheiten (bei denen dieser Punkt genadelt wird)
Technik (wo ist der Punkt, wie wird er gestochen, Moxen, Akupressur, ggf. Gefahren (Pneu), ggf. Kontraindikation (Wehen))
Kombinationen (was da ergänzend genadelt wird, Querverweise zu Kräuter und Medikamente)
Forschung (Forschungsergebnisse)
Quellen

Die Kapitel können natürlich optional weggelassen werden, wenn es dazu keine Informationen gibt. --Markus 10:18, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Einleitung mit Name und Herkunft haben wir; dort steht im Fließtext auch die symptomatische Wirkung; Der Begriff KRANKHEITEN orientiert sich wieder an westlicher Medizin, das ist nicht wirklich kompatibel (und chin. Syndrome sagen dem Leser nichts) - ist eigentlich in "Wirkung" angerissen. Technik ist auch in der Einleitung im Flißtext; Kombinationen unter "Einsatz". "Forschungsergebnisse" - ist eine rein empirische Methode; die angegebenen Wirkungen sind das Ergebnis der Erfahrung von Generationen von Ärzten (zugegeben in einem anderen Kulturkreis und auch in einer anderen Zeit), inwieweit hier ein Gerac- Studie einen Wisseninput bringt sei dahingestellt. Quellen ahben wir. Redlinux 14:09, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Ich meinte Kapitelüberschriften in den Artikeln. Siehe in Lu 9. "Krankheiten" habe ich auf "Anwendung bei Symptomen" geändert ("Einsatz" klingt nach Wette). --Markus 20:26, 22. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Ich schlage vor, die Artikel neutral von deutschen Gesellschaften zu halten, sonst kommen sie alle - und das sind VIELE!!! Redlinux 13:16, 27. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Artikel Akupunkturpunkt

[Quelltext bearbeiten]

Danke für die informativen Antworten! Aber eigentlich hatte ich gemeint, Du könntest doch (nicht nur für mich, sondern für alle Leser) einen richtigen WP-Artikel schreiben: Benutzer:Redlinux/Akupunkturpunkt... --Markus 10:23, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Durchaus eine Überlegung wert, jedoch steht zu befürchten, daß er Artikel, selbst wenn er "lesenwert" oder so werden den gleichen Verunstaltungen ausgesetzt sein würde wie Akupunktur u.a.. Evtl. wäre an Akupunkturpunkt (Nomenklatur) oder so überhaupt zu denken! - Ich denke mal drüber nach Redlinux 12:25, 21. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Habe aus meiner DB noch ein paar Tabellen eingefügt... --Markus 20:27, 22. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Habe mal noch Zhongfu und o.g. geschrieben - hoffentlich begründet Benutzer Diskussion:Wettig seine vielen Quellen, so wie er es ja in der Diskussion getan hat! Viele Grüße Redlinux 14:09, 22. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Bislang von ihm keine Reaktion Redlinux 13:09, 23. Dez. 2007 (CET)Beantworten

sind gut, aber nur erforderlich, wenn die Daten widersprüchlich sind. Ich vermute, da hat sowieso jeder von jedem abgeschrieben und unterm Strich ist da wenig Unterschied. Es reicht m.E. die Literatur pauschal anzugeben, also nicht von welcher Seite aus welchem Atlas welcher Satz stammt. Hingegen ist weiterführende Literatur (also wenn einer eine Diss über einen Punkt geschrieben hat) immer wertvoll. --Markus 20:31, 22. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Hallo Markus - in die Vorlage hast Du "Sonderpunkt" (incl. Wiki- Link) eingearbeitet, hmm? Redlinux 14:21, 22. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Klar, muss sinnvoll in TCM verlinkt werden. Da harrt noch viel Arbeit auf engagierte TCM'ler! Nicht nur in Akupunktur, sonder auch in Kräuter und Ernährung. WP ist da total unterepräsentiert... Gruss, --Markus 20:34, 22. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Ja, bloß der Begriff ist wieder mal eine deutsche ERfindung - in der Vorlage würde mE genügen "Besondere Bedeutung" oder so Redlinux 13:10, 23. Dez. 2007 (CET)Beantworten
ok, habe die ÜberschriftZeile Sonderpunkt entfernt/ersetzt. --Markus 14:05, 23. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Akupressur

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus! Du hast dich am Artikel Akupunktur beteiligt... im Artikel Akupressur versucht seit einiger Zeit eine neu angemeldete Benutzerin, mitunter auch als IP, einen zumindest in der Form vollkommen ungeeigneten Text einzustellen ("Sie sollten" nebst Heilversprechen). Sie ist offenbar Autorin eines Ratgebers zum Thema.... Nachdem ich den Beitrag nun einige Male revertiert haben (und einen eher erfolgslosen Emailkontakt mit ihr hatte) und da sich sonst keiner um den Artikel zu kümmern scheint - könntest Du vielleicht mal gucken, ob in dem länglichen Beitrag irgendetwas verwertbares versteckt ist, was umgeschrieben in den sehr mageren Artikel eingepflegt werden könnte? Oder kennst Du jemanden, der das kann? - Da ich vom Thema keine Ahnung habe, bin ich da überfordert. -- feba 23:42, 5. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Hallo Feba, danke für Deine nette Anfrage! Ja der Text ist wirklich so nicht zu gebrauchen. Allerdings ist der Artikel ohne diesen Text genauso unbrauchbar. Akuppressur ist ein umfangreiches Gebiet und lässt sich nicht in so wenigen Zeilen darstellen. Ich schreibe dazu etwas auf der Disku. Gruss, --Markus 09:22, 6. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Habe grad Deinen Beitrag auf der Disku von Maitri gelesen: ausgezeichnet! und wirklich wertschätzend und freundlich. Danke, --Markus 09:34, 6. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Danke Dir! - Freundlichkeit gegenüber unbekannten Benutzern sollte m.E. oberstes Gebot sein; schließlich werden wir hier nicht auf Stunde bezahlt, sondern können bei Genervtsein jederzeit pausieren...-- feba 12:26, 9. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Projekt Knoten + Seil

[Quelltext bearbeiten]

Endacht, Achterknoten

[Quelltext bearbeiten]

Hi, habe mal angeregt, die Artikel vielleicht zusammenzuführen (siehe Disk.). Überhaupt könnte der Artikel "Achterknoten" mMn eine Bearbeitung vertragen. Kenne ihn nur vom Bergsteigen/Klettern. Kennst Du Dich da besser aus?--Cactus26 14:31, 29. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Bin grad dran. --Markus 14:34, 29. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Knotenbaustelle

[Quelltext bearbeiten]

Schau mal nach >> Benutzer:StromBer/Knotenbaustelle; habe mal etwas experimentiert, wäre es so in Deinem WP-Sinne? --StromBer 17:04, 7. Jan. 2008 (CET)Beantworten

und hier auch Benutzer_Diskussion:StromBer/Knotenbaustelle#Webseiten warum 3 verschiedene Wikiknoten-Seiten? Wir wiederholen ja alles..--StromBer 18:17, 7. Jan. 2008 (CET)Beantworten

Fehlende Knoten?

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Markus: Kann es sein, dass wir den Gordingstek alias Leesegelschotstek (engl. Buntline hitch oder Studdingsail tack bend) sowie den Leesegelfallstek (engl. Studdingsail halyard bend) noch nicht haben? Zumindest der Gordingstek dürfte IMO zu den bekannteren gehören. was meinst Du? --Idler 13:07, 25. Jan. 2008 (CET)Beantworten

Guten Tag Idler! Wenn Du Lust und Zeit hast, über weitere Knoten Artikel zu schreiben, oder bestehende zu verbessern freue ich mich sehr! Habe einen Vorschlag zum Aufbau von Knotenartikeln gemacht und ein Muster erstellt.
Stomber ist gerade dabei, alle verstreut auf WP liegenden Knoten in einer Tabelle zu sammeln. Ich bin angenehm überrascht, wieviele er schon gefunden hat! Wenn Du den Asley im Regal hast, vielleicht kannst Du helfen die Nummern nachzutragen? Gruss, --Markus 14:24, 25. Jan. 2008 (CET)Beantworten
Gerne - ich habe allerdings nur die deutsche Sonderausgabe, nicht das englische Original; aber ich nehme an/Hoffe, dass die Nummerierung der Knoten identisch ist. Gruß --Idler 14:56, 25. Jan. 2008 (CET)Beantworten
Schön! ja, m.W. sind die identisch. --Markus 15:06, 25. Jan. 2008 (CET)Beantworten
„...und laß' ihn sein im Bunde der Dritte“ Danke, für die Hilfe; weiter so. Gruß Bernhard StromBer 15:16, 25. Jan. 2008 (CET)Beantworten

Knoten

[Quelltext bearbeiten]

Ich hab mich da mal kurz durchgeklickt, da ist ja noch mächtig der Wurm in der Sache. Palstek zum Verbinden unterschiedlicher Seilstärken? Habe ich genau andersrum gelernt, dazu sind Rundtörn oder Rorigstek da. Außerdem lauter verschiedene Bilder und Artikeldesigns. Wir könnten uns doch mal für Nürnberg-III im Mai einen Knoten-Model-Show vornehmen? Achterknoten spielt in der Tat in der Seefahrt keine Rolle, ich hatte nicht zu Ende gelesen, ich meinte den Endacht. --RalfRBIENE braucht Hilfe 13:47, 2. Feb. 2008 (CET)Beantworten

Super Idee! KnotenFotoStudio in Nürnberg! Wann? Ich besorge die Seile. Ergänzend dazu jeweils eine skalierbare Grafik?!
Die Systematik der Namen ist schwierig, weil gleiche Wörter von AnglervereinXY anders verwendet werden als von der FeuerwehrQZ. Unser Workaround wird sein, eine verbreitete Bezeichnung als Lemma zu nehmen und die Synonyme aufzuführen. Aber das gibt noch viel Arbeit. Hoffentlich zetteln die Angler und Feuerwehrler keinen Editwar deswegen an. Denn valide "Quellen" oder gar "statistische Erhebungen" über die Verwendung von Namen gibt es nicht. Gruss, --Markus 14:02, 2. Feb. 2008 (CET)Beantworten
Ich denke, man sollte die seemännischen Begriffe und Verwendungen favorisieren, eventuell noch die Bergsteiger. Im Gegensatz zu Anglern oder Feuerwehren haben Knoten in der Seefahrt jahrtausendlange Tradition. Mit skalierbaren Grafiken kann ich nicht dienen. Ich kann zwar alles in CAD zeichnen, habe aber keinen Plan, wie man das anständig nach SVG portiert. Auf jeden Fall sollten wir alle Fotos unter annähernd gleichen Bedingungen machen und auch die Grafiken sollen ähnlich sein. Ein Knoten-Workshop hat einen praktischen Nutzen, besser als sinnlos Vasen oder Kaffeetassen fotografieren. Der Ruf nach Studiofotografie kam ja in der Vergangenheit schon auf. Es sieht momentan danach aus, daß wir uns Mitte Mai wieder treffen, das hängt momentan an der Finanzierung. --RalfRBIENE braucht Hilfe 14:11, 2. Feb. 2008 (CET)Beantworten
Dann freue ich mich auf Mai - ich bin dabei! Wie hast Du das mit dem Model gemeint?
Ja, die Seefahrt ist naheliegend. Aber gerade da gibt es keine Systematik. Hingegen bei den Kletterern gibt es Forschung. Aber auch da redet man anders in CH,DE,OE. Ich hatte mich erdreistet, Webelein auf Webeleinen zu verschieben - und habe mir prompt Ärger eingefangen (s.oben). Gruss, --Markus 14:24, 2. Feb. 2008 (CET)Beantworten
Ganz unverfänglich: Knoten als Models ;) --RalfRBIENE braucht Hilfe 14:37, 2. Feb. 2008 (CET)Beantworten
Ach so . und ich dachte schon, Du meinst sowas wie bei der Präsentation der Neuwagen auf der Automobilausstellung oder gar sowas... Gruss, --Markus 15:06, 2. Feb. 2008 (CET)Beantworten
Meinetwegen, läßt sich alles organisieren, sie kommt beim nächsten Mal mit. --RalfRBIENE braucht Hilfe 15:10, 2. Feb. 2008 (CET)Beantworten

"Doppelt" oder "doppelt?"

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Markus, im Artikel Doppelter Spierenstich ist mir aufgefallen, dass Du manchmal Doppelter Spierenstich und manchmal doppelter Spierenstich schreibst. Ich bin mir auch nicht sicher, was das korrektere ist: Einerseits kann man den Ausdruck insgesamt als Eigennamen ansehen - also mit großem D; andererseits ist es ja tatsächlich nur ein Knoten mit gedoppeltem Törn, also ein gedoppelter Spierenstich. Vom Lesefluss her gefällt mir eigentlich das kleine d besser. Was meinst Du? Gruß vom Idler 09:42, 5. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Grüss Dich Idler und danke für Deine Mitarbeit! Mit D/d bin ich auch nicht sicher. Ich verwende bisher Doppelter Spierenstich, Spierenstich und Dreifacher Spierenstich wenn ich den Begriff verlinke, aber "einfacher Spierenstich" oder "einfacher Spierenstich" "doppelter Spierenstich", "dreifacher Spierenstich" wenn ich auf den Unterschied der verschiedenen Varianten hinweise.
Die Liste der Knoten ist m.E. bald veröffentlichungsfähig - was meinst Du?
Die Uni Stuttgart schreibt grad eine Studienarbeit aus zur Untersuchung von Knotenfestigkeit, weil ich da Lücken im maritimen Bereich angemahnt habe. Gruss, --Markus 09:52, 5. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Hochinteressant - insbesondere die Frage des Schotstek links oder rechts ist IMO immer noch nicht eindeutig gelöst, d.h. kommen die Tampen auf der selben Seite heraus (wie beim Reffknoten), oder gegenüber wie beim Diebsknoten? Ich habe in der Segelschule gegenüber gelernt, und Sondheim warnt sogar, es gebe sonst einen Rauschknoten - die meisten anderen empfehlen aber "gleichseitig" (auch Ashley, nach 1543 und bei 1432). Großes Rätseln! Gruß --Idler 12:59, 5. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Knotenzeichnung

[Quelltext bearbeiten]

Habe jetzt nochmal eine neue Version erstellt. Weiß nicht ob du da nocht ein Auge drauf hast.--Dany3000 Ҭalҟ тѳ мҽ 10:57, 9. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Ashleys Buch der Knoten als Referenz

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus. Ich habe den Abschnitt komplett neu geschrieben. Ich hoffe das war jetzt nicht zu mutig. Kritik erbeten. Grüße, --Netizend 13:24, 9. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Seilstich

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ja das war ein SLA auf einen Text nach dem Muster ich muss dringend wissen... Aber das Thema erscheint mir nach grober Google-Suche doch ausreichend für einen eigenen Artikel bzw. zumindest einen Absatz in etwas größerem Zusammenhang. Ich verstehe zwar aus den von Google ausgeworfenen seiten, worum es geht, aber zum Verwursten in einen Artikel habe ich nicht das richtige Wissen. --Eingangskontrolle 18:45, 9. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Hm - eigentlich ist das nur der senkrechte Abstand des durchhängenden Seiles zur Verbindungsgeraden. Aber mathematisch ist das ein ziemlich komplexes Ding Kettenkurve, Durchhang, Seilbrücke, Seilbahn. Fände ich gut, wenn ein Praktiker sich der Sache mal annimmt... Gruss, --Markus 23:39, 9. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Halbmastwurfsicherung und Diskussionsseite

[Quelltext bearbeiten]

Lieber Markus. Ich habe ein Satz von dir etwas abgeschwächt, da der Artikel wegen diesem Satz zur Qualitätskontrolle kam. Siehe dazu den Artikel Abseilachter und inbesondere meine Diskussionsseite. Finde es toll dass du im Klettersektor aktiv bist. Habe bei mir eine spezielle Diskussionsseite für Kletterlemmas (hier und auch auf der dazugehörigen Diskussionsseite) eingerichtet. Schau doch mal vorbei wenn du lust hast. Liebe Grüsse -- Dominik Egloff 22:35, 10. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Lieber Dominik, ich habe beim Sicherheitsarbeitskreis nachgefragt - und den den Satz wieder verstärkt...
Spannend, Deine Projekte zum Thema Klettern! Schön dass Du in WP darüber schreibst!
Gruss, --Markus 15:25, 12. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Lieber Markus. Deine jetzige Version ist mE völlig OK und sprachlig besser als meine . Sehe aber Inhaltlich von "nicht pauschal zu empfehlen" zu "nur eingeschränkt zu empfehlen" keinen nennenwerten Unterschied. Liebe Grüsse -- Dominik Egloff 16:49, 12. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Du hast recht, ich habs noch etwas deutlicher gemacht. Gruss, --Markus 17:02, 12. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Knoten

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus. Das hab ich gerade entdeckt. Vielleicht könnt ihr es ja brauchen :)) LG, --Hans Koberger 22:54, 30. Mär. 2008 (CEST)Beantworten

nett aber falsch: die eine Schlaufe umfasst nur einen Tampen (statt beide wie beim Kreuzknoten). Gruss, --Markus 13:29, 31. Mär. 2008 (CEST)Beantworten

Kategorie:Knoten

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus,

du hast ja viele Bilder mit oben genannter Kategorie hochgeladen. Solche Kategorien sind aber für Bilder nicht vorgesehen (s. auch Hilfe:Kategorien). Bitte entferne die Kats wieder. Danke & Gruß --Isderion 23:20, 14. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Danke Isderion für den Hinweis. Dass da noch niemand drauf gekommen ist, auch für Bilder Kategorien einzurichten?! Wie sonst soll man Bilder gezielt suchen und finden? Machst Du einen entsprechenden Verbesserungsvorschlag? Danke, --Markus 23:24, 14. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Unter Kategorie:Datei: findet sich ein Hinweis darauf, warum es auf de.wikipedia keine Kats für Bilder gibt: "Da Dateien langfristig nach Wikimedia Commons verschoben werden, sollen Parallelstrukturen hier vermieden werden. Das heißt, Dateien werden ausschließlich durch Vorlagen-Bausteine mit einer Kategorie versehen.[...]". --Isderion 23:53, 14. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Verstehe. Also zweiter (besserer) Verbesserungsvorschlag: Statt dass "Hochladen" auf de:WP verlinkt, sollte der Link auf Commons geändert werden (bitte gleich mit entsprechender Benutzeranmeldung und für WPler die von de:WP kommen in deutscher Sprache). Mir ist das alles nämlich bisher zu kompliziert (und wahrscheinlich hat auch niemand Lust, die Bilder von hier nach dort zu verschieben und dann Kategorien zu erfinden. Machst Du einen entsprechenden Verbesserungsvorschlag? Und soll ich jetzt die Kategorien für die Verschiebeaktion weiter reinschreiben (Praktikabilität) oder weglassen (Konformität)? Danke, --Markus 00:02, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Das käme einer Deaktivierung des lokalen Uploads gleich. Dies ist aber nicht gewollt, da auf de.wikipedia Bilder akzeptiert werden, die auf commons nicht akzeptiert werden (vorallem Logos). Die bisherige Lösung (im rechten Kasten unter Spezial:Hochladen wird auf Commons verwiesen) ist also durchaus angemessen.
Da ich gerade gesehen habe, dass du auf Commons angemeldet bist, wäre es natürlich am besten, wenn du die Bilder dort nochmal hochlädst und in die entsprechende Kategorie einordnest. Da steht, dass die Einordnung in die Oberkategorie nicht als sonderlich hilfreichen angesehen wird, kannst du sie hir imho auch weglassen. --Isderion 00:31, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Sorry, aber das ist mir zu viel "redundante Arbeit". Scheint mir auch ein Denkfehler, nur wegen ein paar Logos den ganzen Bilderkram doppelt zu moppeln. Aber da sollen sich die Bilderspezialisten drum kümmern, mir ist das zu kompliziert. Zwei Verbesserungsideen habe ich ja genannt.
Jetzt brauche ich nur noch jemanden, der mir erklärt, wie man Bilder ohne Kategorie findet (oder eigene ohne Kategorie wiederfindet). Gruss, --Markus 00:43, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Eigene Bilder auf de: findest Du hiermit. Trotzdem wäre es toll wenn Du zukünftige Bilder direckt nach Commons hochladen würdest. Gruß --JuTa Talk 00:56, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Danke Jutta für den Link! Also ich finde das mit den Commons ziemlich verwirrend. Habe einen entsprechenden Verbesserungsvorschlag gemacht. Dennoch habe ich Deinen Wunsch erfüllt und mal wieder zwei Bilder hochgeladen, eines nur auf Commons und eines sowohl als auch. Aber wie bekomme ich nun beide in den Artikel? - Irgendwie noch nicht richtig anwenderfreundlich das Ganze... Gruss, --Markus 14:15, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Ich entrück mal. Auf Commons gibt es auf deiner Benutzerseite oben einen Link "Galery"; dann kommst Du dort raus. Ein recht hübsches, und übersichtliches Tool. Einbinden kannst Du die Bilder z.B. einfach mit [[Bild:xxxxx|thumb|Beschreibung]], oder habe ich die Frage nicht verstanden. Als anderes Beispiel mach ich hierunter mal ne kleine Gallerie mit einigen Deiner Bilder sowohl von commons als auch de:

Gruß --JuTa Talk 14:32, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Danke Jutta für Deine schnelle Antwort! Ja, das Commons-Tool kannte ich (wäre auch ein Verbesserungsvorschlag für WP). In deinen 3 Beispielbildern: das erste ist nur auf Commons und wird korrekt agezeigt. das zweite ist unter gleichem Dateinamen als alte Version auf de:WP und als neue Version auf Commons. Angezeigt wird aber die alte WP-Version. Gruss, --Markus 14:45, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Hallo Markus, jetzt versteh ich's erst. Bei exakt gleichen Namen auf de: und Commons: wird immer das Bild von de: auf de: eingebunden; erst wenn dies auf de: gelöscht ist wird das Commons Bild eingebunden. Die "doppelten" Bilder wirst Du mit einem Vorlage:NowCommons Antrag los (dort auch beschrieben wie es geht). Die Abarbeitung dieser Bilder kann aber durchaus einige Tage bis Wochen dauern, weil das recht aufwändig ist und es nicht all zu viele Admins gibt die sich drum kümmern (Siehe Kategorie:NowCommons). Für dieses Mal nenn mir hier danach einfach die Namen der Bilder, dann kann ich mich zeitiger drum kümmern. will ich aber nicht für die weitere Zukunft versprechen Gruß --JuTa Talk 19:17, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
PS: Ich seh grad dass das Tool auf für de: funktioniert; einfach mit den "Eingabefeldern" etwas rumspielen und Du bekommst das. Gruß --JuTa Talk 19:21, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Danke Jutta für die vielen Tips und Deine Hilfe! Da ich ja nur 1 Bild hochgeladen habe ist auch nur einers zu löschen [4]. Die im netten Gespräch mit Dir und Isderion entstandenen Verbesserungsideen habe ich weitergeleitet [5]. Gruss, --Markus 19:50, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Foto-Workshop

[Quelltext bearbeiten]

Huhu! Du hast Interesse an der Teilnahme am Foto-Workshop eingetragen. Damit wir jetzt in die Feinplanungen einsteigen können, möchte ich dich bitten, dich in die Teilnehmer-Tabelle einzutragen. Grüßle, --Gnu1742 10:49, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Moin, dat Gnu hat mich vorhin angerufen wegen Presse und so. Ich hab ein zwei Kontakte und die würde ich versuchen anzuhauen. Im Zweifelsfall (Innerbetriebliche Abläufe und solche Abstrusitäten) hat es sich allerdings als genauso ergiebig erwiesen, wenn man selbst eine Pressemitteilung verfasst und als E-Mail rundsendet, damit die per Copy&Paste die PM in den redaktionellen Teil einfügen kann und ein Bild werden wir sicherlich auch mitliefern können. ;) -- Achates You’re not at home ... 09:44, 8. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Bitte Lizenz nachtragen

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, bei Bild:Seilbrücke Spielplatz Nürnberg.jpg hast Du den Lizenzbaustein vergessen; bitte nachtragen. Danke und schöne Grüße, Noddy 23:39, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

PS: Willst Du Deine Knotenbilder nicht lieber gleich auf Commons hochladen? Die können sicher auch in anderen Sprachversionen verwendet werden.
Danke Noddy für den Hinweis, Lizenz ist erledigt. Das mit den zwei Datenbanken für Bilder (WP und Commons) finde ich sowieso überflüssig. Verbesserungsvorschlag ist eingereicht. Gruss, --Markus 23:49, 15. Apr. 2008 (CEST)Beantworten


Regeln und Tips

[Quelltext bearbeiten]

ss und ß

[Quelltext bearbeiten]

"Schweizer verwenden normalerweise kein ß. Ein Schweizer wäre irritiert, schriebe man Küssnacht „Küßnacht“ (dies war mal im Artikel Wilhelm Tell der Fall, siehe dessen Versionsgeschichte). In auf die Schweiz oder Liechtenstein bezogenen Artikeln, schweizerischen Ortsnamen, Eigennamen und Zitaten sollte kein ss in ß geändert werden. Auf die Schweiz oder Liechtenstein bezogene Artikel können ganz oben mit markiert werden. Sie werden dann von Bots (hoffentlich) in Ruhe gelassen – obwohl natürlich die Setzung des ß auch in der Schweiz nicht verboten ist." Das respektiere ich! Artikel ohne Bezug zur Schweiz ändere und korrigiere ich, auch wenn sie von Schweizern verfasst worden sind! Bitte lies Dir den Text mal durch Wikipedia:Rechtschreibung! Danke! Gruß -WortUmBruch 13:38, 12. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Bitte ändere nicht Wikipedia:Rechtschreibung eigenmächtig, nur weil die bestehenden Regeln dir nicht passen. --APPER\☺☹ 23:20, 12. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Benutzer:APPER hat Recht. Du solltest nicht eigenmächtig bestehende Regeln der WP anpassen. Bitte überdenk Deine Situation! Du verlangst Respekt, aber missachtest Regeln, die Dir nicht gefallen! Bleib cool! Ich respektiere die Schweizer Rechtschreibung, Du respektierst aber die Wikipedia:Rechtschreibung nicht! Gruß -WortUmBruch 09:16, 13. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

In der Schweiz wurde das "ß" schon vor Jahrzehnten zugunsten einfacherer Rechtschreibung und besserer Lesbarkeit abgeschafft. Schlage vor, dass dies doch bald mal in die aktuellen Regeln der WP aufgenommen werden möge... WP ist nämlich nicht "Deutsch", sondern deutschsprachig - und das beinhaltet eben mehrere Kulturen. --Markus 23:47, 15. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Schweizer Bibliothek

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, habe Dir bei mir geantwortet, und darüberhinaus in der Löschdisku ausführlicher erläutert; war leider nötig, da viele hier nur wiki-wiki überfliegen und schon alles wissen (eine Beobachtung, die ich leider auch bei vielen google-gehupft-recherchierten Artikeln hier feststelle; um Gottes Willen keinen Telefonhörer in die Hand nehmen oder gar mit Verantwortlichen hin-und-hermailen...da wäre man ja nicht mehr der Erste...). - Übrigens: im Zweifel bin ich wie Du auch eher für nicht löschen als für löschen! Hier ist der Redirect sicher ausreichend, konnte aber nicht eigenmächtig ohne Disku einfach so von mir gemacht werden, klar; deshalb der Umweg übern LA. Lg., --Albrecht1 07:19, 20. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Merkblatt Bilder

[Quelltext bearbeiten]

Was ist okay, was geht gar nicht bei Bildern? Dieses Merkblatt erklärt es kurz und knapp.

Okay
  • Freie Lizenz (siehe unten, was das heißt). Achtung: Nicht verwechseln mit dem Status „lizenzfrei“. Trotz Namensähnlichkeit ist Lizenzfreiheit das Gegenteil einer freien Lizenz!
  • Urheberrecht abgelaufen (aber: siehe unter regelwidrig zu anonymen Werken); in der Regel ab 1. Januar des Jahres, das sich ergibt, wenn man 71 zum Todesjahr des Urhebers hinzuzählt.
  • Eigene Zeichnungen
  • Alleinerbe der Urheberrechte
  • Eigene Fotografie, wobei Abgebildetes ohne urheberrechtliche Beschränkungen
  • Panoramafreiheit
  • Von Webseiten mit Creative-Commons-Lizenzschildern CC-BY und CC-BY-SA, solange sie nicht die Einschränkungen NC (nichtkommerziell) oder ND (keine Bearbeitung) beinhalten.
  • Keine Schöpfungshöhe (Zum Beispiel: Datei:SED-Logo.png – alle Elemente vorher bekannt)
  • Kein „deutliches Überragen der Durchschnittsgestaltung“ bzw. kein „höhe[rer] schöpferisch[er] Eigentümlichkeitsgrad […] als nur geschmacksmusterfähige Gegenstände, wobei die Grenze nicht zu niedrig angesetzt werden [darf]“ (Bsp.: Datei:Laufendes-Auge.jpg). Gilt nur für Gebrauchsgegenstände.
Benötigen Klarstellung
  • Unspezifisches „Public Domain“
  • „Kein Copyright“
  • „Copyright-frei“, „rechtefrei“
  • „darf frei benutzt werden“
  • „aus der so-und-so-sprachigen Wikipedia“
Regelwidrig
  • „für Wikipedia“
  • Presse-/Medien-/PR-Fotos
  • Für Publikationszwecke
  • Für journalistische/wissenschaftliche Zwecke
  • Für Bildungszwecke
  • Nur nichtkommerziell
  • Nur ohne Veränderungen
  • Fair use/Bildzitat
  • Selbst geschaffene „Kunstwerke“ (WP:WWNI: Keine Relevanz und/oder unzulässige Theoriefindung; auch nicht als Ausnahme, wenn für den Stil noch kein in Frage kommendes relevantes Werk gemeinfrei ist. Enzyklopädische Integrität geht vor. Ausnahme: Für den Benutzernamensraum)
  • Screenshot (Ausnahme: Freie Software, aber: nicht zu verwechseln mit Freeware)
  • Gemeinfreies anonymes Werk, das aber noch nicht 100 Jahre alt ist
Bitte nicht machen
  • Eine Lizenz (GFDL, CC, etc.) eintragen, die nicht ausdrücklich und namentlich erteilt wurde.
  • ‚Die am ehesten passende Lizenz‘ auswählen, beispielsweise statt CC-BY-ND einfach CC-BY.
  • Bei Anfrage Eindruck erwecken, es ginge nur um eine Verwendung in der Wikipedia
  • Eine freie Lizenz in die Nutzungsbedingungen einer Webseite „hineinlesen“, also selektiv und voreingenommen und ohne Kontext statt kritisch und aus der Perspektive des Lizenzgebers.
  • Den enzyklopädischen Wert höher bewerten als die Legalität.
  • Wegen der Nachteile, die sich aus dem Muss der freien Lizenzen ergeben, die enzyklopädische Integrität opfern (Kunst unbekannter Künstler).
  • Moralische Argumentation („Ein Nazi verdient kein Urheberrecht“)

Grundsatz: Lieber kein Bild als ein illegales oder irrelevantes.

Warning sign
Warning sign
Illegal
  • Übersetzt, abfotografiert, abgefilmt, verfremdet oder bearbeitet
  • Abgezeichnet (egal wie viel Arbeit)
  • Nachgeahmt (egal wie viel Eigenkreativität)
  • Fan-Art (auch enzyklopädisch nicht vertretbar)
  • Eingescannt (zum Beispiel: Plattencover/CD-Hülle)
  • Erstandene Kunstwerke
  • Fotos, die man lediglich besitzt, aber nicht selbst fotografiert hat
  • Selbst Autor, aber
    • VG Bild-Kunst
    • ausschließliches Nutzungsrecht abgetreten
    • im Rahmen eines Arbeitsvertrags erstellt
  • Google Earth und andere Quellen
  • „Per Bildersuche gefunden“
  • „Aus dem Internet“
Frei

Es genügt laut Richtlinien nicht, dass Bilder lediglich für ihren Einsatzzweck in der Wikipedia legal sind, sondern sie müssen darüber hinaus unter einer urheberrechtlich freien Lizenz stehen. Frei bedeutet konkret:

  • für jedermann, auch außerhalb und völlig unabhängig von der Wikipedia (Erlaubnis „für Wikipedia“ ist nicht richtlinienkonform)
  • beliebige Nutzung ohne Einschränkungen (unzulässig beispielsweise: „nicht für pornografische Zwecke“) bzgl. sämlicher Erst- und Zweit- und sonstiger Verwertungsrechte.
  • beliebige kommerzielle Verwertung (zum Beispiel auch: Werbeplakat, Postkarte)
  • beliebige Veränderung
  • beliebige Weiterverbreitung
  • weltweit
  • zeitlich unbegrenzt
  • kündbar nur gegenüber jemandem, der die Lizenzbedingungen verletzt hat
Bitte um Freigabe

(Auch: Klarstellung einer unklaren Lizenz.) Zwei Möglichkeiten:

Sonstige Rechte

Auswahl:

Einschränkungen durch solche vom Urheberrecht unabhängigen Rechte dürfen bestehen, falls

  • konkrete Verwendung im enzyklopädischen Kontext diesbezüglich legal
  • deutliche Nennung der Einschränkungen (beispielsweise „Für die nicht enzyklopädische Verwendung behält sich das Model sein Recht am eigenen Bild vor, das heißt eine solche Nutzung erfordert das schriftliche Einverständnis des Models.“)
  • nicht zusätzlich als urheberrechtliche Lizenzbedingungen (unzulässig zum Beispiel: „Für den Fall der Benutzung im Kontext einer Straftat bleibt der Entzug der Lizenz vorbehalten.“)
Sonstiges

Rtc 10:48, 11. Sep 2006 (CEST)

Sortierbare Tabellen

[Quelltext bearbeiten]

Hey Markus, du fragtest doch mal nach sortierbaren Tabellen. Siehe Wikipedia:Administratoren/Notizen#Softwareerweiterungen - es geht jetzt. --APPER\☺☹ 15:11, 21. Nov. 2006 (CET)Beantworten

Wow - das nenne ich Service: Dein Hinweis und natürlich sortable! Danke, --Markus 13:46, 13. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Schon gehört?

[Quelltext bearbeiten]

Da gibt es so ein neues Projekt, schau doch mal rein: Wikipedia:WikiProjekt Psychische Störungen von Kindern und Jugendlichen . Gruß Widescreen ® == Projek:Psych. Störungen v. Kindern == 22:03, 8. Nov. 2006 (CET)Beantworten

Dateien nach Commons hochladen

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus Bärlocher,

Schön, dass du Wikipedia Dateien zur Verfügung stellst. Die Lizenzierung deiner Dateien (oder einigen davon) würde auch das Hochladen bei der zentralen Mediendatenbank Wikimedia Commons erlauben. Dateien, die auf Commons liegen, können auch in anderen Wikiprojekten direkt eingebunden werden und stehen damit auch anderen Sprachversionen zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil von Commons ist, dass dort alle Dateien kategorisiert (im Unterschied zur Wikipedia, wo dies nur für bestimmte Dateien gilt) und somit einfacher gefunden werden können. Bei Unklarheiten kannst du dich an das Commons-Forum oder auch an mich wenden. Gruß, Matthias 02:46, 21. Okt. 2010 (CEST)Beantworten

Gegenseitige Unterstützung

[Quelltext bearbeiten]

Wenn du Bilder suchst, helfe ich dir schon beim Suchen. Aber beim Fotografieren kann ich dir leider nicht helfen, da ich weder das Talent noch die Ausrüstung dazu habe.--Luxo 19:12, 31. Aug 2006 (CEST)

Von »Pluto (Disney)« gibt es keine Bilder mit passender Lizenz, da die Figur geschützt ist...--Luxo 18:17, 2. Sep 2006 (CEST)

Erstellen von SVG-Grafiken aus Powerpoint-Folien

[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

wenn du willst, kann ich dir die eine oder andere Vektorgrafik erstellen. Meistens arbeitete ich auf eigene Faust, in letzter Zeit habe ich aber öfter Auftragsarbeiten erstellt, z.B. das hier aus dem hier oder diese schicke Vektorgrafik aus diesem JPG. Allerdings habe ich in letzter Zeit (bzw. eigentlich ganz allgemein) sehr wenig Zeit, aber du kannst mich bei Bedarf ja einfach mal anschreiben (am besten dort), und wenn du Glück hast, gibts kurze Zeit später eine Grafik ;-)

Grüße, --Benji 22:37, 20. Sep 2006 (CEST)

Huhu, als Antwort auf Benutzer Diskussion:Benji#Teamwork :)
Deine Vorlagen kannst du gerne an wikifrontpage.svenk@spamgourmet.org schicken. Allerdings schreib ich in den nächsten drei Wochen ganz nebenbei noch 7 abiturrelevante Klausuren, was zur Folge hat, dass ich mich vermutlich erst später drum kümmern kann.
Grüße,--Benji 00:15, 22. Sep 2006 (CEST)

Hallo Markus, was mit deinem Layout passiert sein soll ist mir Rätselhaft. Es ist jedenfalls nicht gelöscht worden. -- Stahlkocher 16:37, 2. Okt 2006 (CEST)

Pornodarsteller

[Quelltext bearbeiten]

[6] [7] --Franz (Fg68at) 12:57, 27. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Habe Dir dort entsprechende Layouttips gegeben. Gruss, --Markus 13:26, 27. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Redaktion Medizin

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus! Die Schreiberlinge im Medizinbereich benutzen seit ein paar Monaten nicht mehr die Portal-Disk., sondern die sog. "Redaktion Medizin" für die redaktionellen Diskussionen. Ich habe mir deshalb erlaubt, deinen Beitrag dorthin zu kopieren, hoffe, das war in deinem Sinne. Geantwortet habe ich auch dort. Herzliche Grüße, Jürgen JHeuser 18:35, 1. Nov. 2006 (CET)Beantworten

Tempo 100

[Quelltext bearbeiten]

Die machen mir etwas Kummer, weil der von dir gewünschte Text technisch zwar enthalten ist, in einigen Ansichten aber nicht dargestellt wird. Textobjekte in SVG sind nach meiner Erfahrung böse, lassen sich aber, wie ich gleich zeige, bändigen. In beiden Dateien hängt der Text (auch wenn man es im Browser eventuell nicht sieht) jetzt schön an einem Pfad. Um ihn zu sehen und weiter zu editieren, muss man die Dateien nur in einen beliebigen SVG-Editor laden. Beim Bearbeiten des Textes, damit er besser aussieht, eventuell auch den Zeichenabstand und natürlich die Zeichengröße etwas anpassen. Der glitch lässt sich sehr wahrscheinlich beseitigen, indem man die betroffenen Textobjekte nach dem Bearbeiten jeweils in Pfade verwandelt (in Inkscape z.B. durch Pfad > Objekt in Pfad verwandeln; die Zahl 100 wird deshalb ohne Problem dargestellt, weil ich das zugrundeliegende Textobjekt, um die vorgegebene Schriftart zu imitieren, gleich in Pfade verwandelt habe). Dass du Commons-Dateien durch Hochladen einer korrigierten Version ganz einfach überschreiben kannst, weißt du wahrscheinlich. Ich werde die Disk hier im Auge behalten. Gruß, --Stilfehler (Diskussion) 21:05, 16. Okt. 2022 (CEST)Beantworten

Wow - superschnell - danke! Ja, dass man die weisse(?) Schrift weder in Commons noch in Wikipedia sieht verwirrt. Wenn ich die Datei runterlade, bekomme ich ein PNG, dieses sehe ich im Browser (FF) ebenfalls ohne Schrift. Auch beim Ausdruck (s/w-Laser) nicht. Inkscape lädt die PNG-Datei ebenfalls als PNG (vermutlich mache ich hier etws falsch...). Die Idee ist ja, die Vorlage auf Papier oder Folie zu drucken... Wie geht das? (für Druck auf transparente Folie: müsste vermutlich der innere Kreis ebenfalls weiss sein?) Gruss, --Markus (Diskussion) 21:39, 16. Okt. 2022 (CEST)Beantworten
So habe ich es gerade wieder in mein Inkscape bekommen:
Ich vermute, du hattest die Datei in Inkscape nicht als SVG, sondern als Rastergrafik geöffnet. --Stilfehler (Diskussion) 22:35, 16. Okt. 2022 (CEST)Beantworten
Ach ja, Ausdruck auf transparente Folie: du hast recht, da sollte noch eine weiße Kreisscheibe oder irgendein anderer Hintergrundfüller rein. --Stilfehler (Diskussion) 22:42, 16. Okt. 2022 (CEST)Beantworten
Danke. Bis Schritt 4 hat es geklappt. Im Browser kann ich XML sehen aber ab Zeile 94 sehe ich:
"xlink:href="data:image/png;base64," dann folgt ein String bis Zeile 331. Wenn ich die lange URL öffne, sehe ich ein kleines PNG mit "GENERELL 50" (weisse Schrift). SVG geöffnet mit Notepad++ sehe ich XML.
Schritt 5 bringt Fehler "Laden fehlgeschlagen"... Gruss, --Markus (Diskussion) 23:08, 16. Okt. 2022 (CEST)Beantworten
PS: Habe Inkscape aktualisiert - hat keine Änderung gebracht.
Ich habe gerade noch zwei neue Versionen hochgeladen, in denen jetzt auch weiße Hintergründe eingebaut sind; außerdem habe ich Elemente gruppiert (keine Ahnung, ob das hilft). Die Fehlermeldung, von der du berichtest, verstehe ich nicht, ich bin nicht wirklich IT-affin (vielleicht weiß das in der Auskunft jemand). Versuchen könntest du noch, die Dateien nicht per Menübefehl in Inkscape zu laden, sondern per Drag&Drop aus einem Dateimanager. --Stilfehler (Diskussion) 00:53, 17. Okt. 2022 (CEST)Beantworten

Ich habe dir gerade noch zwei Varianten gebastelt, in denen der Text in Pfade verwandelt wurde. Der Text lässt sich da natürlich nicht mehr editieren, aber immerhin ist er sichtbar. --Stilfehler (Diskussion) 01:09, 17. Okt. 2022 (CEST)Beantworten

Sieht prima aus - danke! Ich will noch mal einen Grafiker drüberschauen lassen, vielleicht kann man an der Lesbarkeit noch etwas verbessern. Magst Du die Lizenz noch auf CC0 ändern? das würde bei der Internationalisierung helfen... Gruss, --Markus (Diskussion) 09:26, 17. Okt. 2022 (CEST)Beantworten
Lizenz ist erledigt. Das Zeichenformat zu verändern, sollte in den beiden Originaldateien kein Problem sein. Viel Erfolg mit dem Vorhaben! --Stilfehler (Diskussion) 17:21, 17. Okt. 2022 (CEST)Beantworten
Herzlichen Dank für Deine liebe Unterstützung. Du hast wesentliche Starthilfe geleistet! - ich werde berichten... Gruss, --Markus (Diskussion) 18:30, 17. Okt. 2022 (CEST)Beantworten

einzelne Artikel

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich habe den Artikel im Artikelnamensraum gelöscht, ihn vorher jedoch auf eine Unterseite deines Benutzernamensraums verschoben, damit du den Inhalt in aller Ruhe ins dafür wesentlich besser geeignete GenWiki übertragen kannst. Solltest du den Inhalt in die Wikipedia einstellen wollen, ist es unbedingt nötig, vorher die enzyklopädische Relevanz dieser Sippschaft klar und deutlich herauszustellen (s. a. WP:WSIGA und WP:WWNI). Hast du den Inhalt ins GenWiki übertragen oder stört dich die Unterseite, so melde dich einfach bei mir, ich lösche sie dann. --Gardini · Power-Duo 12:08, 8. Jun 2006 (CEST)

Liste von Psycho-Verfahren

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich finde auch, dass die Kinderpsychoanalyse und Verhaltenstherapie in den Artikel soll. Allerdings gibt es bestimmt 1000 Kinderanalytiker die einen Beitrag zur Behandlung von Ki. u. Ju. gegeben haben. Die Ansätze von Klein wurden auch weiterentwickelt. Es wäre schön wenn wir eine Lösung finden, die nicht so Personenspeziefisch ist. "Kinderpsychoananlyse nach M. Klein", habe ich noch nie gehört. Wäre nich allgemein: "Kinderpsychoanalyse" besser? Widescreen ® 01:16, 27. Jun 2006 (CEST) (:-) Was ist denn mit den Jugendlichen? Aichhorn usw. Widescreen ® 01:43, 27. Jun 2006 (CEST)

Ich habe deine Veränderungen zurückgesetzt. Weder die Einordnung als Sucht noch die Anerkennung des Binge Eating sind allgemein akzeptiert, wie du das darstellst. Sprachliche Fehler mal ganz außen vorgelassen. Wenn du so gravierende Änderungen vornehmen willst, dann bitte die Diskussionsseite benutzen. --HuckFinn 19:34, 27. Jun 2006 (CEST)

Hallo HuckFinn, schön dass wir inzwischen eine tragfähige und qualitativ gute Lösung gefunden haben. Mich stören noch etwas die Überbewertung von "neumodische" Begriffsfindungen - aber das Grundgerüst stimmt. Gruss, --Markus 19:48, 7. Sep 2006 (CEST)

Hallo Markus, Du hattest in dem o.a. Artikel unter anderem den Satz In der psychosomatischen Fachklinik Heiligenfeld wird Holotropes Atmen durch Dr. Galuska seit Jahren therapeutisch eingesetzt. untergebracht. Dieser Satz wurde gestern gelöscht. Auf der Homepage dieser Klinik konnte für diese Aussage leider keine Anhaltspunkte entdecken. Hast Du dafür ggf. eine Quellenangabe ? ---- Aquis O-Ton 23:50, 28. Jun 2006 (CEST)

Hallo Markus, soweit ich mich erinnere ist es eigentlich üblich, nur das Lemma fett zu schreiben. Aber so wichtig ist das dann auch nicht, die zwei Links fett zu schreiben ist ja noch im Rahemn des Vertretbaren, also entschuldige bitte den Revert. Grüße--Maya 23:49, 29. Jun 2006 (CEST)

Hallo Markus, hast du für den folgenden Satz Belege? Dadurch werden Erinnerungen an frühe Erfahrungen von Geborgenheit geweckt und entsprechende Gefühle reaktiviert. Wenn nicht muss das "werden" durch ein "können" ersetzt werden. Gruß, semperor Gibs mir! | pro/contra 09:51, 11. Jul 2006 (CEST)

Guten Tag Semperor, ja, diese Erfahrung mache ich regelmässig sowohl als Klient, als auch als Therapeut. Es wird auch regelmässig so von Kollegen und Patienten berichtet. Du kannst es auch selbst erfahren wenn Du Gelegenheit zu einer Watsu-Behandlung hast. Auch auf der Wellness-Ebene sind diese Erfahrungen verbreitet. Es ist nach meiner Erfahrung wesentlich häufiger, dass in einer Watsu-Stunde das Gefühl von Geborgenheit auftritt, als dass es nicht auftreten würde. Der Zusammenhang von Schwerelosigkeit und Geborgenheit wird auch bei vielen anderen Körpertherapien berichtet und ist durch unsere Erfahrung im Uterus auch naheliegend. Gruss, --Markus 10:26, 11. Jul 2006 (CEST)
Hallo Markus, ich kann nicht verstehen, warum du dich so sehr gegen den enzyklopädischen Grundsatz der belegten Tatsachen wehrst. Zumal du diesen selber als einen von vier wichtigen Punkten einer Enzyklopädie proklamierst [8]? Persönliche Erfahrungen haben nichts in einer Enzyklopädie zu suchen. Gruß, semperor Gibs mir! | pro/contra 11:08, 11. Jul 2006 (CEST)
Guten Tag Semperor, ich "wehre" mich nicht. Im Gegenteil: ich finde gut belegte Tatsachen immer interessant! Du hast mich gefragt, wie ich obigen Satz belegen würde - und ich habe mit bestem Wissen geantwortet. Danke für den Hinweis auf meinen falschen Link. Ich habe nicht "QA" gemeint, sondern "Qualitätsmanagement" - aber uff, wo finde ich das? --Markus 15:20, 11. Jul 2006 (CEST)
Hallo Markus, auch wenn dein Wissen so erholsame Dinge wie Watsu einschliesst, ändert das nichts an der Tatsache, dass bei einer Enzyklopädie nur wissenschaftlich bestätigte Fakten zählen. Mag sein, dass du Watsu entspannend findest, es gibt sicherlich genug Leute die das nicht so sehen und wenn die dann auch noch ihre persönliche Meinung als Fakt in den Artikel eintragen, können wir das ganze hier vollends beenden. Deine persönliche Meinung ist ein rein subjektiver Eindruck der die Lage der Tatsache zum zum Positiven (wie in diesem Beispiel) oder vielleicht ein anderes Mal zum Negativen verändert. Das mag das Ziel einer kommerziellen Webseite, eines Kursanbieters oder Erfinders. Deine Art unbelegte Tatsachen als wertende Textteile zu verabreiten wiederspricht dem Grundprinzip der WP und wird fürher oder später Konsequenzen haben. Falls du aber immer noch der Meinung sein solltest, deine persönliche Meinung wäre WP-relevant, darfst du diese Frage gern an den entsprechenden Stellen den richtig alten Hasen, Admins und WP-Vorreitern vortragen und deren Meinung erfragen. Gruß, semperor Gibs mir! | pro/contra 15:53, 11. Jul 2006 (CEST)

Reitsport für Behinderte

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, da Du Dich wohl in der Wikipedia gut auskennst und Dich für die entsprechende Thematik auch interessierst... es gibt ein Riesenchaos mit Artikeln zum Thema Reitsport für Behinderte (s. Diskussionen dort, ist mir aufgefallen, als ich von der Seite Therapeutisches Reiten weitergeklickt habe). Es gibt mindestens vier Artikel, von denen nur einer angelegt ist. Vielleicht kannst Du das ja aufräumen - ich krieg das mit den Verweisen und Links noch nicht so hin und will an der Stelle nicht wieder jemanden verärgern. Wäre auf jeden Fall super. Schon mal vielen Dank und viele Grüße, --Heitron 11:03, 11. Jul 2006 (CEST)

Hallo Heitron, ich bin zwar Reittherapeut, aber von Behindertensport verstehe ich nichts. Zum Verlinken mache ich dort einen Vorschlag - ist auch nicht wirklich mein Gebiet, aber wenns hilft... Gruss, Markus

Familiennamen

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, nein es gab damals kein Ergebnis, da das Meinungsbild nie gestartet wurde. Soweit ich weiß müssen Namen klar mit Quelle belegbar sein und es zwei berühmte namensträger geben. ansonsten wird auf genwiki.de oder so verwiesen. ansonsten frag einfach mal auf der diskussionsseite bei den relevanzkriterien an. Wikipedia:Relevanzkriterien --Wranzl BW 21:26, 11. Jul 2006 (CEST)

Hallo Wranzl, danke für Deine Nachricht. Ich sehe WP als "unendliche Enzyklopädie" und bevorzuge Qualität als Kriterium, an "Relevanzdiskussionen" mag ich mich nicht beteiligen. Es gibt schon viele gute Artikel über Familiennamen. Meiner wurde aber "prinzipiell" abgelehnt. Eine Begründung gab es nicht. Gruss, --Markus 23:31, 11. Jul 2006 (CEST)
hier die damalige diskussionen mit allen pros und contras. vielleicht hilfts. [9]--Wranzl BW 20:07, 12. Jul 2006 (CEST)

Hallo Markus, zu Deinen Fragen:

  • wie lege ich in meinem Benutzernamensraum einen neuen Pfad, bzw. eine neue Seite an? (habe da irgendwie Probleme mit den Umlauten in meinem Namen).
  • wie lege ich einen Artikel in "WP:..xyz" an?
  • wie heisst die Hilfsseite die prüft, in welchen Artikeln ein Link zu einer bestimmten Seite enthalten ist?
  • wie finde ich den Inhalt eines gelöschten Artikels, damit ich ihn später verbessern kann?
  • irgendwo habe ich eine Statistik der gelöschten Seiten entdeckt, finde sie aber nicht mehr?

Eine Benutzerunterseite legst du an, in dem du einfach eine Seite Benutzer:Markus B.../'Name der Unterseite' öffnest. Eigentlich sollte das auch mit Umlauten gehen. Entsprechend müsste das auch mit einer Seite im WP-Namensraum funktioniere: Wikipedia:'Name der Seite'.

Links auf eine Seite findest du, indem du auf den entsprechenden Artikel gehst und in der Leiste links wo auch Diskussion usw. steht, einfach 'Links auf diese Seite' anklickst.

Gelöschte Artikel sind für eine bestimmte Zeit nur noch Administratoren zugänglich. Du müsstest also einen bitten, den gelöschten Artikel auf eine Benutzerunterseite zu verschieben. Die Statistik stand bis jetzt immer am Anfang der Wikipedia:Löschkandidaten irgendwo rum. Liebe Grüße--Maya 17:03, 18. Jul 2006 (CEST)

Hallo, wie immer freue ich mich, wenn die Menschen schöne Berufe haben. Trotz cc-Freigabe sind Deine Bilder Werbung und ich habe sie mit SLAs belegt, --He3nry Disk. 11:28, 19. Jul 2006 (CEST)

Um mal was Konstruktives vorzuschlagen: Wenn Du die Bilder eh zur Verfügung stellen willst, könntest Du Deine Firma unten rauslöschen und die brüllende Farben ein wenig mildern ... --He3nry Disk. 11:32, 19. Jul 2006 (CEST)
Lieber Henry, WP scheint komplizierter als ich gedacht habe. Da ich keine entsprechenden Bilder gefunden habe, habe ich einfach etwas aus meiner PP-Päsentation zur Verfügung gestellt. Dort steht natürlich immer der Urheber als Bildstempel drin.
Konstruktiv ist immer gut, danke! Konkret: wie könnte das aussehen, dass der Urheber bleibt und das aber keine Werbung ist? Das mit den Farben kann ich mir nun aber leider nicht mehr anschauen, da Du mir ja offensichtlich die Bilder, kaum waren sie mühevoll hochgeladen, bereits weggelöscht hast. Kannst Du sie bitte wieder freischalten, damit wir sie konstruktiv besprechen können? Danke, --Markus 11:42, 19. Jul 2006 (CEST)
Du bist insofern der Urheber, als dass Du auf immer in der Autorenliste als Erstautor stehen wirst. Die Freigabe bedeutet, dass jeder ändern darf, wenn er das dokumentiert und Dich weiterhin nennt, so dass das gewhrt bleibt. Zum Beispiel könnte ich die Farben ändern ;-)
Ich habe sie übrigens nicht gelöscht, sie sind noch da, es steht nur ein SLA drin. Am schnellsten und einfachsten ist, Du lädst sie noch einmal ohne Deinen Namen im eigentlichen Bild hoch.
Das mit den Farben war eine persönliche Anmerkung von mir, die kannst Du auch ignorieren. Ich bin halt ein Fan der dezenten, eher in Grautönen und nur einer Farbe gehaltenen Grafik. Auch finde ich den blauen Hintergrund nicht so schön. Aber das ist reine Geschmackssache, --He3nry Disk. 11:46, 19. Jul 2006 (CEST)
Danke Henry für die Informationen. Wenn Du sie nicht gelöscht hast, dann mache ich wohl bei der Einbindung noch etwas falsch?
Datei:PDCA-Kreis Qualitätsmanagement.gif
Kontinuierliche Verbesserung
Der Bildstempel hat den Zweck, dass nicht jeder geschätzte Kollege die Folien kopieren und als seine eigenen "verkaufen" kann. Er darf sie aber gern frei benutzen. Er darf sie auch verändern oder nach ihrem Vorbild etwas Eigenes entwerfen (und dann natürlich auch den Bildstempel entfernen, denn dann hat er ja eigene Arbeit reingesteckt und nicht einfach nur geklaut). Werbung will ich damit keine machen (sonst hätte eine URL oder sowas miteinbauen müssen). Was schlägst Du also vor? Wie können wir beide Anliegen berücksichtigen? Wenn Du magst, kannst Du das Bild gern auch einfach bearbeiten, ich bin da leidenschaftslos, auch was die Farben betrifft (nur "grau" fände ich aber dann doch etwas grau). Schön fände ich, wenn alle Bilder zum Thema Qualitätsmanagement ein ähnliches Erscheinungsbild hätten.
Bei "Löschdiskussionen" kenne ich mich noch nicht so aus, bei Bilderlöschdiskussionen gar nicht. Kannst Du bitte dort einen Link auf diese unsere Diskussion hier setzen? Oder noch besser: das Ganze ummünzen in einen Qualitäts-Verbesserungs-Prozess? Das fände ich wesentlich konstruktiver. Danke! --Markus 12:24, 19. Jul 2006 (CEST)
Hm, es ist ein .gif kein .jpg. Du kannst sie finden, wenn Du mal bei Dir oben auf Eigene Beiträge klickst.
Wegen des Namens: Lies Dir mal die CC durch. Ich kann das Bild verändern, z.B. in dem ich Deinen Namen (den weißen Schriftzug) herausnehme. Ich muss nur als Quelle wieder Dich angeben. Das passiert zurzeit auf dieser Seite im Abschnitt Beschreibung, Quelle.
Wenn Du nicht willst, dass jemand Deine Schaubilder benutzt (by the way unter uns Beratern: muss er auch nicht, da man die in wenigen Minuten nachzeichnen kann), dann sollten wir sie lieber wieder löschen :-) --He3nry Disk. 12:36, 19. Jul 2006 (CEST)
Danke Henry, ".gif" - das hat geholfen! (wenn doch nur alles so leicht wäre im Leben). Sorry für den unbegründeten Verdacht, Du hättest "gelöscht" (diese ganze WP-Löscherei macht mich wohl bald paranoid).
Ich stelle meine Folien gern für WP zur Verfügung. Selbbstverständlich dürfen Sie auch für andere Artikel genutzt werden. Wenn sie hier stehen, dürfen sie auch ausserhalb von WP genutzt werden. Aber wie gesagt, ich mag es nicht, wenn Dritte mein Werk ohne Angabe des Urhebers und als "eigenes" verkaufen. Deshalb der Stempel. Kannst Du bitte definieren, was Du in diesem Zusammenhang mit "Werbung" meinst?
Ich denke, wir sind jetzt auf einem guten Weg. Bitte nimm den "SLA" wieder zurück. Danke, --Markus 13:45, 19. Jul 2006 (CEST)
Hüstel, jetzt sind wir zu spät. Die anderen drei Bilder sind weg. Für das hier auf der Seite hatte ich den SLA rausgenommen...
Werbung: Mein Problem ist folgendes: Auch das Bild hier ist IMHO noch indiskutabel. Ich glaube die Meinung der Mehrheit hier zu vertreten, dass es nicht gewünscht ist, wenn ein Bild auf der Artikelseite den Namen der erstellenden Firma oder Person trägt, da mag diese Firma oder Person das Bild noch so gespendet haben. Solange ich den Artikel QMS aufrufe und das Bild PDCA-Kreis trägt einen Schriftzug "B...-Management Training" ist das Werbung für B... o.ä. und geht deshalb nicht durch. Als Beispiel: Ich habe mal für Wettbewerbsmatrix ein Bild hochgeladen, da steht auch nicht "He3nry" drauf. --He3nry Disk. 13:57, 19. Jul 2006 (CEST)

Henry, hier reicht "hüstel" nicht mehr. Du hast hier etwas angezettelt das jetzt wohl aus dem Ruder gelaufen ist. Ich erwarte von Dir, dass Du das wieder hin biegst. --Markus 14:07, 19. Jul 2006 (CEST)

Nein. Die SLA waren berechtigt. Ich habe sie mit der Begründung Werbung gestellt. Das kann jeder, Du wie ich, ganz normales Benutzerrecht. Der Admin Gerbil hat sie mit der Begründung Werbung für den Ersteller im Bild enthalten schnellgelöscht. Ich werde auch für das vierte Bild den SLA wieder stellen. Ich wollte Dir das nur hier auch mit einem Beispiel im Hintergrund verdeutlichen, damit wir nicht im luftleeren Raum diskutieren. --He3nry Disk. 14:22, 19. Jul 2006 (CEST)

Henry: durch Wiederholung werden Behauptungen nicht richtiger. Durch wiederholtes Löschen wird nichts besser. Lies was bei SLA zum Thema steht.

Deinen Entwurf finde ich aber schön! Wenn Du magst kannst Du die Bilder gern so hochladen und sie damit allen zur freien Verfügung stellen. Gruss, --Markus 00:36, 23. Jul 2006 (CEST)

Nur um ein Missverständnis aufzuklären. Alle Bilder, die in WP hochgeladen werden müssen auch für kommerzielle Zwecke freigegeben werden. Bei der CC Lizenz (wohl hier verwendet worden) heisst das, dass man dann den Autor (Also die WP und Deinen "Nickname" hier) nennen muss. Es kann also durchaus jemand diese Bilder verwenden, um damit ein Geschäft zu machen. Falls Du das nicht möchtest, empfehle ich diese Bilder besser nicht hier hochzuladen. Gruß --Jutta234 Talk 15:29, 20. Jul 2006 (CEST)
Wieso hat denn niemand einfach die Stempel entfernt, und die Bilder neu hochgeladen - mit Hinweis auf den Autor? (Falls die Bilder wirklich brauchbar waren, hab sie nicht mehr gesehen). Die Lizenz lässt das ja zu, und Markus setzt sich doch immer dafür ein, dass man Artikel verbessert anstatt sie zu löschen - das sollte dann auch für Bilder gelten. Markus, könntest Du die Bilder erneut hochladen, damit ich das erledigen kann? --Aragorn05 07:03, 21. Jul 2006 (CEST)
Danke lieber Aragorn für Dein nettes konstruktives Angebot! ich melde mich bei Dir. Gruss, --Markus 00:36, 23. Jul 2006 (CEST)
Wenn sich jemand diese Arbeit machen möchte: sehr lobenswert. Dies wäre wahrlich eine Konstruktive Lösung des Problems; übrigens wurde ihm auf WP:WW#seltsame Löschvorgänge bereits mehrmals vorgeschlagen dies selbst so zu machen. Ich hege jedoch die Befürchtung, dass Markus sehr viel wert auf seinen Schriftzug in den Bildern legt, und Deine Änderungen gar nicht befrüßen würde; es vielleicht auch wieder durch "seine" Version ersetzen würde. Vielleicht irre ich mich ja hier; ich hoffe das sogar. --JuTa Talk 07:21, 21. Jul 2006 (CEST)
Meine Befürchtung wurde leider durch dies bestätigt. Es war nett gemeint von Dir Aragorn, aber scheinbar gar nicht in Markus Sinne, leider. --JuTa Talk 18:54, 21. Jul 2006 (CEST)

Nett gemeinter Hinweis Nr. 2

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich freue mich, dass die deutsche WP mit dir einen aktiven Autor gefunden hat, der sich nicht nur um Artikel kümmert, sondern auch mal über den Tellerrand hinausschaut und Sachen hinterfragt. Leider führt dein Verhalten, ich meine deine Sturheit wenn etwas bei WP nicht nach deiner Meinung ist, zu sehr viel Ärger bei anderen Autoren. Du hast nun mehrfach in verschiedenen Bereichen der WP mit deinem Verhalten längere Diskussionen losgetreten, die nicht zielführend waren. Mehrfach hast du dich nicht an die Regeln und Richtlinien der deutschen WP gehalten und damit für Arbeit und Ärger bei anderen Autoren gesorgt. Ich möchte dich hiermit ein weiteres Mal bitten deine Arbeit fortzusetzen, weiterhin Traditionen zu hinterfragen, dich aber in Zukunft an die Hinweise und Ratschläge der erfahrenen Autoren zu halten.

  1. Quellen für Tantramassage: Du hast mit einiger Mühe den vor kurzem gelöschten Artikel Tantramassage wieder (neu geschrieben) eingestellt. Dinah forderte dich darauf hin auf der Diskussionsseite von Tantramassage auf, dass du deine Quellen angibst. Trotz der Hinweise auf u. a. WP:QA hast du dich geweigert Quellen anzugeben, und das auch noch mit der Begründung, dass es keine Quellen gäbe, da es deine persönliche Erfahrung mit Tantramassage ist.
  2. Deine Ziele und Ziele der WP: Mehrfach gibst du in Diskussionen (Diskussion mit Jutta234 zu "Qualitätsmanagement", ) deine Meinung, dass WP eine endlose Enzyklopädie ist und das ganze Wissen umfassend darstellen soll, an, und versuchst so zu vermitteln, dass deine Meinung von der Mehrheit der WP-Autoren geteilt wird.
  3. Umgang mit anderen Autoren: Deine Art und Weise mit anderen Autoren zu diskutieren ist mehr als einmal "von oben herab" bzw. beleidigend aufgefallen (Diskussion mit Jutta234 zu ihrem LA in deinem Artikel, Löschdiskussion zu "Sanfte Vereinigung"). Dieser Ton in der Diskussion mit anderen ist in keinster Weise konstruktiv und kann nicht geduldet werden.
  4. Diffamierung von Autoren auf deiner Benutzerseite: Es gibt keine Frage, dass deine Benutzerseite in erster Linie dein Gebiet ist in dem du mehr oder weniger alles machen kannst. Allerdings ist eine Diffamierung von anderen Autoren, nur weil sie Artikel von dir mit LAs belegt haben (Deine Benutzerseite), auch auf deinen Benutzerseiten nicht tolerierbar.
  5. Unnötige Arbeit auf WP Seiten (z. B. Wiederherstellungswünsche): Obwohl sich He3nry freundlich mit dir in Verbindung gesetzt hat und dich auf ein Problem mit einem Bild hingewiesen und dir gleich einen Löschensvorschlag (der nur kurze Zeit in Anspruch genommen hätte) geliefert hat (Diskussion zwischen He3nry und dir auf deiner Diskussionsseite), hast du das Thema auf WP:WW (Anfrage auf WP:Wiederherstellungswünsche) eskaliert und dort weitere Autoren mit diesem unwichtigen Thema beschäftigt.

Da dies nicht der erste nett gemeinte Hinweis dieser Art ist, gehe ich davon aus, dass die Zusammenarbeit zwischen dir und den anderen Autoren zukünftig konstruktiver ablaufen wird. --semperor Gibs mir! | pro/contra 14:10, 21. Jul 2006 (CEST)

Semperor, danke für Deine Hinweise und Deine Anerkennung. Ich möchte nicht "stur" erscheinen - aber ich will konsequent handeln. Ich habe Ziele für die WP und die verfolge ich. Ich diskutiere sie selbstverständlich auch. Aber ich mag keine "Wars". weder Edit- noch Lösch-. Sondern ich mag nachvollziehbare Argumente.

ad 1: Nein, meine Gründe waren:

  1. der Vorgängerartikel ist an einer Quellenschlacht gescheitert. Jeder wollte "sein" Institut verlinken. Das wollte ich gern ändern. Es gibt m.W. dazu keine neutralen Quellen. (Was in Tantramassage gerade abgeht hat m.E. nichts mehr mit konstruktiver Zusammenarbeit zu tun - die Wikipedianer würden wohl sagen "da povts gewaltig").
  2. ich bin Praktiker, "wissenschaftliches Arbeiten" liegt mir nicht. Wenn Du also neutrale Quellen weisst: einfach rein damit. Aber das sagte ich schon.
  3. Quellen hinterfrage ich auch grundsätzlich: die meisten "Quellen" zitieren Literaturarbeiten. Diese zitieren "Untersuchungen" (ein ebenso kritisches Thema), und die "Urquelle", also die erste Theorie oder Erfahrung zum Thema, das wäre dann laut WP "Theorie-" oder "Begriffsbildung" oder "POV" oder so.

ad 2: Ja, für mich ist WP ein geniales Werk: endlos, relational, da passt alles Wissen rein!
Nein, ich moniere, dass dies viele Autoren (und leider auch Admins) nicht verstanden haben, und immer noch glauben, WP sei Papier... Und ich finde Verbessern viel besser als Löschen!

ad 3: Mein Interesse ist konstruktive Zusammenarbeit --> Wikipedia:Wikiliebe.
Ich ärger mich hier oft über die m.E. destruktive Löscherei einiger. Falls ich mich dabei irgendwo im Ton vegriffen habe, dann geschah das nicht mit Absicht und ich entschuldige mich dafür.
Im Fall von Jutta: ihr Name wiederholt sich ziemlich häufig in Löschanträgen. Diese finde ich manchmal schnoddrig formuliert und in der Sache manchmal unqualifiziert. Ich würde es begrüssen, wenn sie ihre Kompetenz mehr zur Verbesserung von Artikeln einsetzt. Und falls ein Löschantrag Sinn machen soll, dann erwarte ich von allen Antragsstellern und Diskutanten, dass sie den Antrag und die Argumente konkret und nachvollziehbar begründen, damit auch eine sinnvolle Diskussion möglich wird.

ad 4: ich "diffamiere" niemanden auf meiner Benutzerseite. Allerdings erlaubne ich mir auf Diskussionsseiten zu sagen, wenn ich Verhalten destruktiv finde und setze meistens gleich einen Verbesserungsvorschlag dazu.

ad 5: sorry, aber da setze ich eine andere Interpunktion: Henry hat einen unzulässigen SLA gestellt. Hätte er stattdessen gleich mitgeholfen aus meiner Folie ein meine Interessen nicht verletzendes Bild zu machen (verbessern! statt löschen), dann wäre mir und uns viel erspart geblieben.

Ich denke, das Problem ist, dass ich eingeschliffene WP-Gepflogenheiten infrage stelle. Dass ich lieber sage was ich denke und für Verbesserungen eintrete, als mich (wie viele frustrierte andere) einfach zurückzuziehen und den "Bewahrern" das Feld zu überlassen.

Wir brauchen ein WP-Qualitätsmanagement! --Markus 01:44, 23. Jul 2006 (CEST)

Weil oben über mich gesprochen wird: Ich schätze mich eigentlich als zurückhaltenden Inklusionisten ein. Löschanträge stelle ich eigentlich nur wenn ich die Relevanz-Kriterien wirklich nicht erfüllt sehe oder ich den Artikel aufgrund der Struktur für unrettbar halte. Beides war in "unserem" Fall gegeben. Ich stelle min. genauso häufig QS Anträge, oder verbesse gleich selber, sofern ich Zeit und das Fachwissen habe. Ich bin sehr für Verbessern anstatt löschen; nur versuche ich mich an die sich hier gebildeten Regeln und Vereinbarungen zunächst einmal zu halten. Um bewusst etwas anderes zu tun brauche ich sehr gute Gründe im Einzelfall. Dein Engagement hier in Ehren, Markus, aber Dir ist schon bewusst, dass Du
  1. hier wohl eine ziemliche Minderheits-Meinung vertritts (die bisherigen Diskussionen zeigen dies)
  2. durch solche Diskussionen andere Mitarbeiter von Ihrer Arbeit (ja auch das Verbessern) abhälst
  3. wohl recht geringe Chancen haben wirst, Dich durchzusetzen.
Die entsprechenden Sprachkenntnisse vorrausgesetzt, wäre evtl. die englische Wikipedia für Dich geeigneter. Dort würdest Du wahrscheinlich auf deutlich weniger Wiederstand stoßen. (Das auch nur als gutgemeinter Tip).
Gruß --JuTa Talk 02:03, 23. Jul 2006 (CEST)

Liebe Jutta, schön dass Du eine Qualitätsverbesserin bist!

ad 1: ich bin nicht so sicher, dass ich hier eine "Minderheit" vertrete - ich vermute eher, dass viele sich frustriert (oder beleidigt?) zurückziehen - und wenige sich die Mühe machen, das Ganze mal grundsätzlich anzugehen.

Ich habe z.B. Tantramassage neu geschrieben und gebeten, den Artikel zu "diskutieren" - aber da schreibt jeder einfach wirr drin rum. Mir scheint da noch viel Bedarf an Verständnis für Qualität, Teamarbeit und Kultur zu sein. Ehrlich: so macht WP auch mir keinen Spass...

ad 2: ich verbringe über 2/3 meiner WP-Zeit mit unsinnigen Löschdiskussionen. Und ich glaube nicht, dass meine Artikel und Beiträge so schlecht sind (weder inhaltlich, noch strukturell, noch sprachlich) - zumindest nicht so, dass sie "gelöscht" werden müssten.

ad 3: ich bin Schweizer und möchte gern in deutscher Sprache schreiben. Aber vielleicht können die Deutschsprachler von den Briten ja noch was lernen?!

Gruss, --Markus 02:16, 28. Jul 2006 (CEST)

Hallo Markus, neulich hab ich im Geschäft einen sehr guten Spruch gehört: "Wenn alle um einen herum komisch sind, liegt es vielleicht an einem selber." Denk mal drüber nach. Ach ja, nicht damit hier der Eindruck entsteht, es hätte jemand was persönlich gegen dich oder würde dich in der WP "verfolgen" und deine Arbeit systematisch angreifen: Dem ist nicht so. Aber nach dem jetzt viele "große und erfahrene" WP-Autoren (da gehöre ich nicht dazu) inzwischen auf deine Anregungen reagiert haben, und deren Meinung nie mit deiner zusammengekommen ist, wie gesagt, solltest du mal drüber nachdenken. Gruß, semperor Gibs mir! | pro/contra 10:07, 28. Jul 2006 (CEST)

Hallo Markus, der roten Schriftfarbe in der Liste auf deiner Benutzerseite habe ich entnommen, dass der betreffende Artikel gelöscht wurde, ohne dass ich dazu eine Löschdiskussion finden konnte. Nachdem ich den Artikel unter den SLAs gefunden habe, habe ich hier einen Widerherstellungsantrag gestellt. ---- Aquis O-Ton 22:13, 24. Jul 2006 (CEST)

Hi, damit Du auf Deiner Benutzerseite auch Deine Wunden en detail pflegen kannst: Beim ersten Mal weil es ein Doppeleintrag zu Selbsterfahrung war (SLA Nina, Löscher Voyager), danach hat der Kollege Aquis zweifach einen völlig sinnlosen Redirect eingerichtet, der natürlich ebenfalls gelöscht wurde (für Deine Feindbild-Liste: 1. SLA wieder Nina, Löscher Sarazyn, 2. SLA Hansele, Löscher Voyager), Gruss, --He3nry Disk. 09:31, 28. Jul 2006 (CEST)
Nein lieber Henry, nicht "Feinde" und nicht "Wunden pflegen" - sondern gemeinsam das richtige Mass finden und verbessern lernen, ohne eigene und anderer Zeit und Energie zu vergeuden. Löschvorgänge sind m.E. eine Art "hohheitlicher Akt" und gehören ordentlich dokumentiert. Das tut hier aber fast keine/r. Wäre aber Voraussetzung für weiterführende Diskussionen. Drum habe ich einfach mal damit angefangen. Gruss, --Markus 20:22, 28. Jul 2006 (CEST)
Hi, He3nry hier sind noch zwei Deiner Meinung nach unsinnige Redirects zum Thema weg-haben-wollen: Waschzwang und Löschwahn ---- Aquis O-Ton 10:11, 30. Jul 2006 (CEST)

SLA für Werbung

[Quelltext bearbeiten]

Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch einmal kurz klarstellen, dass ein SLA für Werbung jederzeit mit den Schnelllöschregeln konform geht. Ein Eintrag, der offensichtlich nur zu werbenden Zwecken gemacht wurde bzw. so wirken muss, ist eindeutig "kein Artikel". Wenn jemand hier etwas einstellt, was kein Enzyklopädie-Artikel ist, sein wird oder sein soll, dann ist das schnellöschfähig. --He3nry Disk. 09:39, 28. Jul 2006 (CEST)

Bitte keinen edit-war hinsichtlich deiner "Liste". Sie ist weder enzyklopädisch noch wegen der Selektivität grundsätzlich akzeptabel. Bitte halte dich bei deinen Beiträgen an die üblichen und allseits akzeptierten Artikelinhalte. Danke. --RoswithaC ¿...? 18:18, 29. Aug 2006 (CEST)

Hallo Roswitha, ich habe nur nach eigenwilligen Löschaktionen Dritter (manche nennen das Vandalismus) den ursprünglichen Artikelinhalt wiederhergestellt. Die Diskussion dazu wird dort auf der Diskussionsseite geführt. Und ja, solche Löscherei empfinde ich wirklich als destruktiv. --Markus 22:17, 29. Aug 2006 (CEST)
Hallo Markus, entschuldige wenn ich mich kurz einmische. Bitte glaube mir Roswitha hat recht. Ich verstehe aber natürlich Dein Anliegen. Wenn Du willst stelle ich Dir gern eine Seite (werbefrei) meines Webspaces kostenlos zur Verfügung. Ich könnte die Linkliste aus dem Artikel übernehmen. Noch besser wäre es, wenn Du die Linkliste auf einer Unterseite Deiner Benutzerseite erstellen würdest. Dann könntest Du auch noch Tel.-Nummern usw. anführen. Von dort könnte ich die Daten dann übernehmen. Gruß, Hans. --Hans Koberger 22:11, 29. Aug 2006 (CEST)
Hallo Hans, danke für Dein nettes Angebot!
Mein Verständnis von WP als relationaler endloser Enzyklopädie ist auch eines der Transparenz und der fachlichen Qualität, ausgerichtet an den Leser-Interessen. Deshalb gehören für mich sinnvolle Inhalte in WP abgebildet. Nur so ist fachlich-demokratische Qualitätskontrolle möglich. - Stell Dir vor, Du und ich hätten "unlautere" Interessen und würden diese dann selektiv in die Liste aufnehmen (z.B. nur Kliniken aufnehmen, die von den Eluminaten kontrolliert werden...). - Da engagiere ich mich vielleicht doch lieber noch ein wenig für die Verbesserung von überkommenen Gepflogenheiten?! Kennst Du den? Gruss, --Markus 23:04, 29. Aug 2006 (CEST) (der bald wieder auf See ist und dann für WP keine Zeit hat)

Hallo Markus, ist das der ernstgemeinte Versuch, einen Artikel zu verschieben? Dafür hat das Mediawiki schließlich eine eigene Funktion. --Smeyen | Disk 19:16, 7. Sep 2006 (CEST)

Sorry dass ich diese Funktion nicht kenne - wie funktioniert sie? - Ja, nachdem ich den Artikel geschrieben hatte, entdeckte ich die Version unter der Abkürzung. Der Vorteil von Artikeln unter Langname ist, dass im Text dann die Abkürzung stehen kann und beim Drüberfahren mit der Maus automatisch der Langname erscheint. Beispiel: GMDSS. Gruss, --Markus 19:43, 7. Sep 2006 (CEST)
Über dem Artikel hast Du die Menuleiste ("Artikel", "Diskussion", "Seite bearbeiten", "Versionen/Autoren"). Der fünfte Punkt ist "Verschieben", den es allerdings nur dann gibt, wenn Du angemeldet bist. Da gibst du dann einfach dass neue Lemma an. Die beiden Vorteile: unter dem alten Lemma wird der passende Redirect angelegt (so wie Du es per Hand getan hast) und unter dem neuen Lemma ist die gesamte Versionsgeschichte einsehbar, die sonst verloren geht. Außerdem müssen dann nicht die Leute, die den Artikel beobachten, ihre Beobachtungslisten manuell anpassen. Beim nächsten Mal ist das sicher der komfortablere Weg. --Smeyen | Disk 15:21, 8. Sep 2006 (CEST)
Danke, das ist wirklich hilfreich! --Markus 20:43, 8. Sep 2006 (CEST)
Mann über Bord - Luxo

Danke, es ist angekommen :) Nun noch eine Frage: Der Mann, der im Wasser liegt, ist auf dem Bild zimlich gut erkennbar. Hat dieser der Veröffentlichung zugestimmt? (Siehe Recht am eigenen Bild) Wenn unklar oder nein, lege ich eine leichte unschärfe über das Gesicht. --Luxo 14:36, 10. Sep 2006 (CEST)


Hallo Markus,

Verhaltenssüchte sind letztlich auch körperliche Abhängigkeiten mit bestimmten Veränderungen im sog. Belohnungssystem (im wesentlichen das dopaminerge System), die kaum von denen eines Alkoholikers zu unterscheiden sind. Das sind gerade die Erkenntnisse der neueren neurowissenschaftlichen Suchtforschung (u.a. der Arbeitsgruppe an der Berliner Charité um Prof. Heinz).

Das bezieht sich auf Deine entsprechende Gegenüberstellung bei Verhaltenssucht, "Siehe auch". Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, den entsprechenden Artikel weiter auszuarbeiten, aber demnächst.

Besten Gruß, Michael --Almeida 14:46, 13. Sep 2006 (CEST)

Hallo Michael, klar hat jedes Verhalten auch ein "Äquivalent" in unserer Körperbiochemie. Damit hängen ja auch viele Schwierigkeiten bei der Therapie zusammen. Ich glaube auch, dass das Verbindende zwischen stofflicher "Abhängigkeit" und nichtstofflicher "Sucht" viel grösser ist, als manche Mediziner und die WHO suggerieren. Aber lass uns das bitte auf der Artikelseite diskutieren. Gruss, --Markus 15:04, 13. Sep 2006 (CEST)

Hallo! Es macht keinen Sinn unter "siehe auch" auf einen nicht existierenden Artikel hinzuweisen. Davon abgesehen ist mir auch nicht ganz klar welche Bedeutung Herr Knie für die klassische Reitkunst haben soll. In einem Artikel über die Freidressur von Pferden hätte er sicherlich seinen Platz, in dem Artikel sehe ich dies jedoch nicht. Hinzu kommt das m.E. auf keine Personen hingewiesen werden sollte sondern lediglich auf grundlegende Artikel zu dem Thema. Andernfalls könnte man auf hunderte Artikel verweisen die in irgendeiner Weise mit der klassischen Reitkunst zusammenhängen. Ich werde den Link dementsprechend wieder entfernen und bitte dich, solltest du auf die Einfügung weiter bestehen, die auf der Diskussionseite zum Artikel anzusprechen. Gruss Tönjes 13:45, 16. Sep 2006 (CEST)

Hallo Tönjes, Fredy war in der Schweiz der bedeutendste Förderer der klassischen Reitkunst und hat weit über die Landesgrenzen hinaus gewirkt. Da WP ziemlich deutschlandlastig ist, habe ich ich den Link ergänzt. Gruss, --Markus 13:56, 16. Sep 2006 (CEST)

Fredy Knie Senior
Hallo! Hier dein Bild für den Artikel Fredy Knie senior. Noch zu den Pp-Folien: Ich hab es über's wochenende versucht, doch ich kannst nicht, sorry... Frage doch in der WP:BWS, dort findet sich sicher jemand, der das machen kann. MfG--Luxo 19:10, 18. Sep 2006 (CEST)

Heulboje

[Quelltext bearbeiten]

Jeder eindeutige Begriff soll in WP einen eigenen Artikel haben, ggf. einen kurzen ... von mir aus, aber stimmen sollte das schon, aus deinem "Artikel" war aber nicht mal ersichtlich, ob die Heulboje jetzt eine Boje oder doch eher eine Tonne ist ... Ich habe gerade den Artikel Treibboje neu geschrieben, da dümpelte ziemlicher Unfug seit 2 Jahren vor sich hin ... schreib einen vergleichbaren Artikel zur Heulboje und gut ist ... Hafenbar 21:40, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Ich habe den Redirect angelegt, weil ich den vorliegenden Text als wenig hilfreich, ja missverständlich und unkorrekt empfand. An dieser Einschätzung hat sich nichts geändert. *DU* kannst jederzeit *stattdessen* einen hilfreichen, verständlichen und sachlich korrekten Artikel anlegen - das Lemma ist ja nicht gesperrt ... Du fragst: "eine Boje oder doch eher eine Tonne?" Ich benutze das ziemlich synonym ... Tja und da frage ich mich halt, ob es nicht doch besser ist, zuerst den übergeordneten Begriff vernünftig zu bearbeiten, als halbgare Unterartikel anzulegen ... Hafenbar 22:28, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Tantramassage

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich versuche dem Artikel Tantramassage etwas mehr Inhalt zu geben und wollte dich um Unterstützung bitten. Du scheinst dich für das Thema zu interessieren, immerhin hast du ihn neu geschrieben. Schön wäre ein neuer Artikel der auch kontroverse Ansichten nebeneinander stehen lässt. Liebe Grüße --Helene K. 14:49, 13. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Ja, nachdem der Artikel wegen "kriegerischen" Auseinandersetzungen gelöscht wurde, habe ich ihn integrativ neu geschrieben. Ich habe darum gebeten, Änderungen auf der Diskussionsseite zu klären. Daran hat sich aber niemand gehalten. Jetzt gibt der Artikel nur noch eine höchst eingeschränkte Sicht einzelner Autoren wieder. Da hast Du Dir eine schwierige Aufgabe vorgenommen... Viel Erfolg! --Markus 15:03, 13. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

CSS Artikel

[Quelltext bearbeiten]

meinen Vorschlag zum ersetzen deines bisherigen CSS Artikels findest du auf dieser Seite: Benutzer:IN_Madde/css. Das ist derzeit nur ein Vorschlag, mit sehr wenigen Beipsieln und Quellcode. Soltlest du ihn haben wollen, würde ich dir noch einige Besipiele mehr hineinschrtieben (ovaler Rand, Rand an bestimmten Seiten des Elemnts, textformatierung per css,...) -- IN Madde 18:45, 14. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

kar, schiebs einfach rüber in xxx. Wenn Du magst, kannst Du dort gern miteditieren hilft mir und vielleicht auch mal andern... --Markus 23:31, 15. Okt. 2006 (CEST)Beantworten
Ich bau es noch etwas aus, und ersetze dann deinen bisherigen Css Abschnitt damit, wenn du damit einverstanden bist. Fröhliches Schaffen. -- IN Madde 20:43, 17. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Berührer und Surrogatpartner

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, habe Dir auf meiner Disk geantwortet. Bo Kontemplation 22:56, 26. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Hallo, habe nun die beiden Artikel zusammengeführt und Dich als Urheber genannt sowie dabei alle Inhalte von Dir erhalten. Vielen Dank für Deine Kooperation. Bo Kontemplation 19:18, 27. Okt. 2006 (CEST)Beantworten

Berührer

[Quelltext bearbeiten]

Das ist so ein allgemeiner Begriff, daß für diese Sondererklärungen Quellen hinzumüssen, sonst -sorry- Löschantrag wegen WP:QA. --JdCJ Sprich Dich aus... 12:22, 31. Okt. 2006 (CET)Beantworten

Encounter (Psychologie)

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, du hast vor kurzem in den genannten Artikel u.a. die Zentren eingefügt. Ich kann nicht recht deuten, wohin du Bhagwan verlinken wolltest – nach Bhagvan (wie aktuell) oder nach Bhagwan? Es wäre auch nicht schlecht, wenn du kurz ergänzt, was das konkret mit Encounter zu tun hat – im Gegesatz du den beiden anderen Zentren geht es aus den verlinkten Artikeln nicht hervor. Gruß, --Eryakaas 21:01, 15. Jan. 2007 (CET)Beantworten

Hallo Markus, magst du mir vielleicht doch noch antworten, auch wenn du dich hier mit unerfreulichen Themen (Socke) herumärgern musstest? Wenn du zu deinen eigentlichen Themen in der WP nicht mehr sagen magst, kannst du es gern auch per Mail tun. Wie, steht auf meiner Seite. Danke + Gruß, eryakaas 18:50, 24. Feb. 2007 (CET)Beantworten
sorry Eryakaas, war lange nicht mehr hier - habe die Links jetzt angepasst. Gruss, --Markus 12:29, 11. Mär. 2007 (CET)Beantworten
Schön, dass du wieder aufgetaucht bist. Hab im von dir verlinkten Osho-Artikel ebenfalls paar Links angepaßt, was dessen Qualität leider nur minimal erhöhen konnte :-/ Gruß, eryakaas 13:04, 11. Mär. 2007 (CET)Beantworten

Therapeutisches Reiten

[Quelltext bearbeiten]

Artikel ist URV von [10], wenn eine Freigabe vorliegt, bitte kurz hier mitteilen. mfg --Kuhlo 16:28, 16. Mär. 2007 (CET)Beantworten

Wie ich gesehen habe hast du den Text erneut eingefügt, obwohl ich darauf hingewiesen hatte, dass es eine URV ist. Solange du keine Freigabe hast ist das nicht legitim! Unterlasse dies in Zukunft bitte --Kuhlo 15:29, 17. Mär. 2007 (CET)Beantworten
So es reicht, noch eine Aktion, die nicht erlaubt ist und eine Sperre folgt. Les dir bitte alles durch, was auf den verschiedenen Diskussionsseiten steht und befolge das. mfg --Kuhlo 17:52, 17. Mär. 2007 (CET)Beantworten

Missbrauch und Abhängigkeit

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Markus! Ich teile deine Meinung, daß die Zusammenlegung mit dem Artikel Sucht ungerechtfertigt war, und habe daher in der Diskussion:Missbrauch und Abhängigkeit ein neues Konzept zur Trennung der zwei Artikel aufgestellt. Wäre schön, dort deine Meinung zu hören. --TlatoSMD 13:13, 20. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Frage zu Schwimmabzeichen

[Quelltext bearbeiten]

Hi Markus, du hast bei den Unterartikeln zu den einzelnen Schwimmabzeichen jeweils ein "Hauptartikel: Schwimmabzeichen" eingefügt. Im Prinzip ist aber Schwimmabzeichen doch eher eine BKL, und kein Hauptartikel, oder wie siehst du das? --Stephan 16:46, 19. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Staphan, ich habe dort in der Disku etwas dazu geschrieben. Gruss, --Markus 20:32, 19. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Alster-Piraten-Club

[Quelltext bearbeiten]

Moin, ich habe Dir gerade leider Deine Pretty-Table bei den Drachenbooten wieder zerlegt, schlicht, weil ich dabei war, aus den ganzen Listen Fließtext zu machen - eine einzelne Prettytable erschien mir daher unpassend. Wobei ich persönlich nix gegen Listen und Tabellen habe, aber das wurdem Artikel vorgeworfen. Schönen heilig Abend, --Mghamburg Diskussion 11:10, 24. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Zu Deinem Beitrag auf der APC-Disku: Ich weiß das und schätze Listen und Tabellen wie Du ein (siehe Punkt 5 meines Ceterum censeo ...) und habe mir beim APC das Vergnügen gemacht, für die Fließtextfans ein Exempel zu statuieren, wie krautig ein Artikel wird, wenn man aus Listen Fließtext macht. Wie man am letzten Diskubeitrag des Buecherwuermleins sieht, scheint die Botschaft auch anzukommen ;-). --Mghamburg Diskussion 12:03, 24. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Schön - danke fürs "Exempel"! Mache doch einfach jetzt noch eine optimale Version, und verlinke die drei Varianten (Liste, Fliesstext, Tabellen) in den Artikel WP:WSIGA als Anschauungsbeispiele (habe dort den Text "Zurückhaltung bei Listen" schon mal entsprechend angepasst). Eine Änderung des Bausteins habe ich vorgeschlagen. Gruss, --Markus 12:24, 24. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Werde ich machen, aber für heute langt mir das Listenbearbeiten erstmal. Zumal mich gleich die Küche ruft, der Weihnachtsbraten muss vorbereitet werden :-). --Mghamburg Diskussion 12:43, 24. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Den Baustein habe ich geändert. Guten Appetit! --Markus 12:50, 24. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Klettergurt

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus. Ich habe dein Beitrag etwas verändert und erweitert. Entfernt habe ich "die Gefahr dass der Karabiner beim Anseilen damit an den Kopf schlagen kann". Mir ist kein derartiges Beispiel aus der Fachliteratur bekannt. Und selbst wenn es vorgekommen wäre, so könnte es nur das Resultat eines viel zu hoch, also grundsätzlich falsch eingehängten Karabiners sein. Ich glaube deshalb dass diese Gefahr nicht bedeutsam ist. Nicht erwähnt hast du aber die beiden Hauptgründe für das ungeeignetsein von Karabinern: Die mangelnde Bruchsicherheit insbes. bei Querbelastung und die Gefahr des Aushängens. Für Beide gefahren gibt es viele Unfallbeispiele. Ich habe deshalb deine Gefahr durch die genannten zwei Gefahren ausgetauscht. Noch nicht vollständige erste Literaturhinweise findest du unter meiner Baustelle zum Anseilen. Falls du antworten möchtest können wir hier diskutieren ich beobachte deine Diskussionsseite noch für einige Zeit. Liebe Grüsse aus der Schweiz -- Dominik Egloff 19:16, 25. Feb. 2008 (CET)Beantworten

Danke Dominik für Deine Aufmerksamkeit! Verletzungen durch Karabiner sind natürlich beim Hüftgurt nicht möglich, sonder nur beim Kombigurt. Danke auch für die Ergänzungen. Toll Dein Entwurf "Anseilen"! Ich erlaube mir mal, ein paar Ergänzungen zu machen. Wenn sie Dir nicht gefallen schmeiss sie einfach wieder raus. Gruss, --Markus 23:22, 25. Feb. 2008 (CET)Beantworten
Vielen Dank für das Lob und deine sinnvollen Verbesserungen an meiner Baustelle. Gruss-- Dominik Egloff 07:08, 26. Feb. 2008 (CET)Beantworten

Wiederherstellung Therapeutisches Reiten

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus!
Ich sehe prinzipiell keine Probleme, den Artikel wiederherzustellen und künftig ein Auge darauf zu haben. Allerdings sollten vorher 2 Dinge abgearbeitet werden:

  • Um ein für allemal evtl. URV-Verdachte zu entkräften, würde ich dich bitten, hier vorbeizuschauen und entsprechend vorzugehen. das ist der absolut sicherste Weg.
  • Bild:Heilpädagogisches Voltigieren.gif und Bild:Therapeutisches Reiten.gif s.o., bitte klären.
  • „heilpädagogisches Reiten“, „heilpädagogisches Voltigieren“ und „Hippotherapie“ sind am Artikelanfang verlinkt auf eigene Artikel. war das so gedacht? Das passt ja eigentlich in diesen (Haupt)artikel rein. Den Artikelanfang würde ich komplett in Fließtext umschreiben, sieht m.E. momentan etwas zergliedert aus. Bitte melde dich, ob noch Interesse besteht und wie wir weiter vorgehen. Gruß Martin Bahmann 16:15, 12. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Martin, es gab mal je einen Artikel. Aktuell scheint nur noch Hippotherapie aktuell zu sein. Deswegen würde ich heilpädagogisches Reiten, heilpädagogisches Voltigieren und Reittherapie einfach auf Therapeutisches Reiten umleiten. So können die Artikel vielleicht später mal geschrieben werden und die Links auf diese Begriffe laufen nicht ins Leere. Die Aufzählung habe ich bewusst gewählt, damit der Leser auf einen Blick den Zusammenhang zwischen den Sparten erfassen kann. Danke für Deine Arbeit! --Markus 16:28, 12. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Eine weitere Aufsplitterung des Themas in drei weitere (Unter)Kapitel würde ich nach momentanem Kenntnisstand nicht sinnvoll finden. Zumal ja auf Therap. Reiten die drei Themen abgehandelt werden und die Seite insegsamt durchaus noch ausbaufähig ist. Sinn machen würde a) den Einleitungstext etwas umgliedern und die derzeit redundante Verlinkung auf die gleiche Seite via redirect rausnehmen und b) die drei Themen zukünftig im Gesamtartikel "Therapeutisches Reiten" abhandeln. Von den drei Lemmata kann es natürlich einen jeweiligen redirect auf Therapeutisches Reiten geben. Kümmerst Du dich noch um Punkt 1 meiner Liste? Wenn Du mir hier zusagst, dich zeitnah (sagen wir mal 3 Wochen?) darum zu kümmern, reaktiviere ich die Seite und schreibe einen kurzen Kommentar auf die Disk. Und die Klärung der Bildfrage wäre natürlich auch nett, ich hoffe, da gibt es eine kurzfristige Lösung. Gruß Martin Bahmann 22:08, 12. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Martin, für Einzelartikel hätte ich grad auch gar keine Zeit. Die "URV" war leider nur behauptet, nicht begründet (ein Übereifriger?). Wenn Du die richtigen Umleitungen setzt, solltest Du sie vielleicht am besten gleich für eine gewisse Zeit sperren. Ebenso den Artikel. Das mit den Bildern ist trivial (Kollegin hat gesagt "darfst Du frei verwenden, Hinweis auf mich wäre schön" und mich gebeten, die Bilder hochzuladen, da sie keine WP'lerin ist) und schwierig (weil sie jetzt das Ganze Hin-und-her zunehmend blöd findet. Was ich gut verstehe). Gruss, --Markus 22:44, 12. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Nicht dass ich Dir nicht glaube (AGF und so) aber ich hätte gerne noch eine eindeutige Antwort/Aktion auf: "Um ein für allemal evtl. URV-Verdachte zu entkräften, würde ich dich bitten, hier vorbeizuschauen und entsprechend vorzugehen. das ist der absolut sicherste Weg." Wenn das geklärt ist, stelle ich den Artikel wieder her. Gesperrt wird auch nichts da "Nach Eingang einer Freigabe wird dies mit der Ticketnummer des OTRS auf der Diskussionsseite des Artikels oder auf der Bildbeschreibungsseite vermerkt. Bereits gelöschte Texte oder Bilder werden bei nachträglicher Freigabe wieder hergestellt." Damit ist keine Grundlage für URV-Verdacht mehr gegeben. Bevor wir uns jetzt in Details verlieren, bitte diesen Punkt abzuarbeiten. Wenn das mit den Bildern nicht geklärt wird, sind diese leider auch weg. Vielleicht solltest Du deiner Kollegin erklären, dass die oben erwähnten Maßnahmen lediglich dem Schutz von Fotografen/Autoren und nicht zur Schikane dienen. Da bei uns im Stall leider seit einiger Zeit kein therapeutisches Reiten mehr stattfindet, kann ich auch nichts dazu beisteuern. Gruß Martin Bahmann 14:05, 13. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Martin, auf "Verdacht" mache ich mir keine zusätzliche Arbeit. "Unschuldsbeweis" ohne Klage gibts nicht. Mir scheint der Prozess "URV-Löschung" (wie der Prozess "Löschen" insgesamt) noch recht dürftig geregelt...

Dann gibt es von mir auch keine Wiederherstellung. Nachfragen bei externen gleichartigen Quellen für Inhalte hier sind vollkommen legitim und das beantworten derselben mit gegebenen Mitteln sollte dir ja gemäß deinen eigenen Aussagen nicht schwerfallen. Wenn Du damit ein generelles Problem hast, tut es mir zwar um das Thema leid aber dann musst Du dir einen anderen admin suchen. Schade nur um die "zusätzliche Arbeit" (und Zeit!), die ich mir bis jetzt mit Dir gemacht habe. Gruß Martin Bahmann 15:35, 14. Apr. 2007 (CEST)Beantworten
Bevor wir jetzt weiter hin und her schreiben und mein Frust noch grösser wird (bzw. auch Du noch welchen kriegst) ruf mich halt mal an. 091551715 Gruss, Markus

Wegen den Bildern habe ich die Kollegin mehrfach angeschrieben, ich mag jetzt nicht mehr. Menschen die nichts mit Juristerei oder Qualitätsmanagement zu tun haben können solche Forderungen nicht nachvollziehen. Und selbst ich finde es unpassend, wenn Copyrights bürokratisch, Q- und KVP-Kriterien und Löschverfahren hingegen lasch geregelt werden (aber das ist eine andere Baustelle). Vielleicht finden sich ja irgendwann andere Bilder. Gruss, --Markus 08:26, 14. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Endlich habe ich PD-Bilder erhalten, der Artikel ist jetzt entsprechend überarbeitet. --Markus 14:38, 3. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Markus

[Quelltext bearbeiten]

Du überarbeitest PITT, das freut mich :-) Dann habe ich gesehen, dass Du Dich für Tiergestützte Therapie interessierst. Da sende ich Dir einen lieben Gruß von unserem Therapiehund, der hin und wieder "mitarbeiten" darf. Zitat einer kleinen Patientin aus der Jugendhilfe-Einrichtung, in der mein Mann arbeitet: "Ich möchte auch eine Therapie machen, aber beim Therapiehund!" Lieber Gruß--Kristina 17:30, 19. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Danke Christina für Deine netten Grüsse! freut mich, wenn ich hilfreich bin. Gruss, --Markus 15:32, 23. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Markus, ich habe gesehen, dass Du in Liste_von_Psychotherapie-_und_Selbsterfahrungsmethoden arbeitest. Ich arbeite (hoffentlich bald wieder) an den Artikeln Körpertherapie und Körperpsychotherapie. Ich fände es gut, wenn die Liste_von_Psychotherapie-_und_Selbsterfahrungsmethoden#K.C3.B6rperorientierte_Methoden an die dortigen Listen angepasst würde. Was hältst Du davon? Gruß --Getüm•••@ 08:29, 25. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Willkommen! gute Infos zu Körpertherapie gibts bei Marlock/Weiss und bei Petzold. Das geniale an der Liste ist ihre Offenheit. Hier kann der Leser einfach alles finden. Jede sinnige Ergänzung ist willkommen. Diese Offenheit macht die Liste gleichzeitig unübersichtlich, deshalb wurde eine "grobe" Struktur eingeführt (die hoffentlich nie zum "Zankapfel" wird). Solange die Liste nur Links zu Methoden/Techniken und ihren Urhebern enthält, wird sie lange leben und dem Leser nützlich sein. Eine Doppelung erscheint mir problematisch. Vielleicht wäre in Deinen Artikeln eine qualifizierte mehrspaltige sortierbare Tabelle hilfreich (Methode, Urheber, Entstehungsjahr, Kurzbeschreibung, Verband in D, CH, Oe)? Aber eigentlich wünsche ich mir dort vor allem grundlegende Konzepte, das "Andere" im Vergleich zu sprachbasierter Therapie, und viel integrierende vernetzende bewusstseinserweiternde Ideen. Gestern hatte ich was über QuantumLightBreath geschrieben - und schwupps: LA... Gruss, --Markus 12:42, 25. Apr. 2007 (CEST)Beantworten
Ich hoffe, ich habe Deinen Artikel etwas weissbiertauglicher gemacht. Werde noch etwas dazu schreiben. – - Deine Antwort habe ich nicht ganz verstanden. Meine Frage war, ob es nicht sinnvoll wäre, die Liste_von_Psychotherapie-_und_Selbsterfahrungsmethoden#K.C3.B6rperorientierte_Methoden in „Körpertherapie“ und „Körperpsychotherapie“ zu untergliedern und weitere Methoden aus meinen Listen darin aufzunehmen. - - Marlock/Weiss habe ich- und noch nicht ganz gelesen. Gruß --Getüm•••@ 13:55, 25. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Uff - sollen wir jetzt alle WP-Artikel im Konjunktiv schreiben? Ich finde das nicht Leser-freundlich. Lieber wäre mir, einige Wikipedianer würden die Leserinteressen mehr berücksichtigen (oder wenigstens die Löschregeln einhalten. Die Methode habe ich vor 15 Jahren im Weiterbildungskreis der analytischen Psychotherapeuten von einem Lehranalytiker kennengelernt. Ich finde, das ist alles andere als "esoterisch".

Methoden kannst Du gern ergänzen! Eine Gliederung in Psycho oder nicht würde hier aber zu unsinnigen Auseinandersetzungen zwischen Berufsgruppen/Instituten einladen. Das möchte ich vermeiden. Gruss, --Markus 16:57, 25. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

In der Abwägung zwischen esoterischem Konjunktiv und hohem Löschrisiko habe ich mich für ersteres entschieden. Nach meinen bisherigen Weissbier & Co – Studien ist „Seele“ schon esoterisch. Wenn man aber schreibt: „die so genannte Seele ist esoterisch“, wird sie nicht gelöscht. Falls es Dich zu sehr schmerzt, was ich aus Deinem Artikel gemacht habe, setz ihn einfach zurück. Alles, was nicht in die mainstream-„Wissenschaftlichkeit“ passt, hat es halt etwas schwerer. Grüße --Getüm•••@ 18:09, 25. Apr. 2007 (CEST)Beantworten

Verschiebung

[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Würdest du bitte noch die Spezial:Linkliste/EFQM entsprechend aufräumen? Das meint ja wohl alles EFQM-Modell und sollte auch entsprechend dahin verlinken. Links auf Begriffsklärungsseiten sind unerwünscht und nach Verschiebungen zu korrigieren. MfG --BLueFiSH  (Langeweile?) 05:48, 11. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Hallo BLueFiSH, danke für Deine Nachricht - da hätte ich ja eigentlich auch selbst darauf kommen müssen...! Das artet ziemlich in Arbeit aus - deshalb die Frage: gibt es ein Script zum ersetzen von Links? Gruss, --Markus 08:17, 11. Mai 2007 (CEST)Beantworten
nein, aber du kannst einen Bot drauf ansetzen lassen, nur dass die Botbetreiber das nur normal ab so ca. 100 Bearbeitungen die nötig sind machen, sonst ist der Aufwand zu groß --Kuhlo 08:38, 11. Mai 2007 (CEST)Beantworten
Wow danke Kuhlo für Deine schnelle Reaktion! - Ich fürchte, da ist wegen den inkonsistenten Schreibweisen sowieso Handarbeit angesagt. Werde mich in den nächsten Tagen darum kümmern. Unterstützung ist natürlich höchst erwünscht! Gruss, --Markus 08:45, 11. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

[Quelltext bearbeiten]

Ich habe Deine Ergänzungen wieder rausgenommen, da dies nicht direkt zum lemma gehört. Du kannst diese Ergänzungen aber sicher unter Visualisierung oder Illustration oder so unetrbringen. --GDK Δ 11:22, 11. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Dein letzter Edit in Wahn

[Quelltext bearbeiten]

Lieber Markus, diesen Edit im Artikel Wahn halte ich für überaus problematisch. Zumal die Definition von Wahn explizit aus zwei obligaten Teilen besteht. Kannst Du bitte Quellen für die Behauptungen angeben (welche Beobachtungen belegen, dass wahnhaftes Verhalten manchmal sinnvoll ist)? Auch wäre es schön, wenn Du nicht nur Beispiele aus dem (finsteren) Mittelalter anbringen könntest... MfG, DocMario ( D I C I B ) 14:54, 14. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Lieber Mario, ja, dass das nicht unproblematisch ist habe ich mir gedacht und gleich nach Quellen gesucht - da gabs ein eindrückliches Beispiel in "Gruppendynamik und Gruppenpsychotherapie", aber ich finde es auf die schnelle nicht. Natürlich ist "wahnhaftes Verhalten" NICHT sinnvoll (es sei denn aus strategischen Gründen bei...). Es geht darum, dass Verhalten manchmal als "wahnhaft" diagnostiziert wird, aber nur aus Unkenntnis (oder Unverständnis) der Hintergründe und Zusammenhänge. Kommt öfter in Überlegungen zur Beurteilung von Missbrauch vor oder im Zusammenhang mit Mobbing. Du verstehst sicher was ich meine - vielleicht kannst Du das im Artikel geschickter formulieren? Danke, --Markus 16:59, 14. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Artikelzusammenlegung usw. (deine Frage auf WP:FZW)

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, du hattest neulich ein Frage gestellt wegen der verschiedenen Artikel zum Thema Sucht. Hab jetzt nicht zu Ende verfolgt, ob sich dein Problem erledigt hat. Zum technischen Vorgehen: Ich hab eine Zusammenlegung auch noch nie rückgängig gemacht, zur Not würd ich mir paar Benutzerunterseiten bauen und es dort ausprobieren. Nur sollte man vor der technischen Umsetzung mit demjenigen, der es zusammengelegt hat, die Gründe abklären. Aber das weißt du sicher selbst.

Technisch vermute ich, dass man mit normalem Rückgängigmachen auf die ältere Version arbeiten kann, sofern von der "verschwundenen" Seite ein Redirect übriggeblieben ist und nichts wirklich gelöscht wurde. Und wenn doch: Bitte um Wiederherstellung, zur Not auf 'ner Unterseite von dir ... so würd ich es versuchen. Gruß, eryakaas 10:32, 20. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Diskussion:Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus,

entschuldige meine Direktheit, aber ich vermute das stammt von dir, oder? Ich glaube nicht, dass die Diskussion derart problematisch ist, dass Anonymität bereits nötig wäre.

Das Problem ist jetzt das Folgende: Meines Erachtens hat GDK wie er es schilderte nicht Unrecht: diese Beispiele gehörten eigentlich eher nach Firmenlogo, Visualisierung, Illustration, Label, etc. Ich finde auch, der Hinweis auf die exzellenten Bilder und Artikel der Wikipedia klingen ziemlich dick aufgetragen (irgendwie so nach Selbstdarsteller-Lexikon). Ich gebe also zu: Meine persönliche Meinung entspricht auch eher deinen Kontrahenten, mir würde - aus der Sicht des Lesers - für dieses Sprichwort ein kurzer Artikel auch eher gefallen als ein langaussschweifendes Etwas. Außerdem wurde auf der Diskussionsseite doch fair diskutiert, oder? Olaf Simons hat doch am Ende sogar seinen Rückzug, völlig okay für einen Admin, angekündigt.

Andererseits verstehe ich deine Position: Du liebst bebilderte Artikel - und da stimme ich dir auch zu, bebilderte Artikel sind was schönes. Aber deine Beispiele waren vielleicht irgendwie zu ausladend gestaltet - ich meine, ein Logo als Beispiel ist schon ziemlich weit hergeholt (natürlich stehen Logi meistens für etwas, aber das Beispiel der deutschen Telekom war beispielsweise etwas unpassend). Vielleicht würde das eine oder andere, Wikipedia betreffende, eher in Wikipedia:Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte passen.

Vielleicht könnte man ja als Kompromiss Fotos finden, die tatsächlich schwierige sachverhalte kurz darlegen. Eine Hand voll Beispiele, die man nebeneinander anordnet, damit sie auch nicht so viel Platz beanspruchen. Damit gehe ich ein bisschen auf Lorem Ipsums Meinung ein, vor allem auch das Auge betreffend (das ist zwar eine schöne Analogie, weil das selbst wieder für etwas interpretiert werden kann, aber der Kontext erschließt sich nicht wirklich sofort, wie Lorem Ipsum schreibt, reiner Selbstzweck).

VIele Grüße, --Benji 18:02, 20. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Sorry, hatte wohl zulange Pause gemacht und war wieder abgemeldet - ich bin immer für Klarnamen. Ich sag ja nicht, dass es nicht besser geht, dazu ist aber Verbessern geeigneter als Löschen. Und einen Artikel der nur Historie statt Inhalte erklärt finde ich ungenügend. Gruss, --Markus 21:55, 20. Mai 2007 (CEST)Beantworten
Ja gut, aber was für Bilder können denn den Anspruch erfüllen, irgendwie relevant zu erscheinen? Ein Auge, ein Logo der Telekom, von Coca Cola? Auch die Briefmarke oder das Cartoon sind nicht so prickelnde Beispiele. Am Besten gefällt mir ja immer noch das Piktogramm, aber das Non-Plus-Ultra-Bild, welches alle schlägt, fehlt immer noch. --Benji 22:25, 20. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Missbrauch und Abhängigkeit

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Markus! Da du dich nicht auf meinen Beitrag weiter oben unter einzelne Artikel meldest, versuche ich es hier nochmal; ich bin mit dir einer Meinung, daß die Zusammenlegung mit Sucht falsch war und habe eine Diskussion über ein neues Trennungskonzept eingebracht: http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Missbrauch_und_Abhängigkeit --TlatoSMD 16:45, 22. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Ja, hatte ich gelesen. Habe das Problem auch im Portal:Psychologie eingebracht. Aber wie gesagt: ich bin technisch überfordert, das rückgängig zu machen. Und zu Deinen und meinen Gedanken hat sich dort niemand geäussert. Wenn Du weisst wie das geht: mach einfach mal... Aber Vorsicht: es handelt sich um zwei verschiedene fachliche Konzepte (und nicht eins ist "Volk" und das andere "Wissenschaft"). Gruss, --Markus 16:50, 22. Mai 2007 (CEST)Beantworten
Wie das WP-technisch geht, weiß ich auch nicht, aber schlimmer machen können wir eh nichts, da die History von Sucht sowieso verlorengegangen zu sein scheint. Daß Widescreen sich abwartend äußert, wundert mich nicht, ich und einige andere Leute hatten mit ihm in einer gemeinsamen Diskussion schon über Monate hinweg eine ganze Reihe von heftigsten Zusammenstößen (wobei ich mich immer frage, wann der erste Permanenzlöschantrag seines Accounts zur Abwechslung mal durchkommt, aber das nur nebenbei). Ich denke, wir sollten erstmal den Artikel Sucht neu anlegen, und sofern wir die History noch irgendwo wiederfinden, können wir die auf die Diskussionsseite kopieren. Daß: "Volk" und: "Wissenschaft" nicht streng zu trennen sind, war ja gerade Grundlage meines neuen Trennungskonzepts.
Ich hatte für einen neuen Artikel Sucht an Sachen wie Foucaults medizinischen Blick, an Krankheit als Metapher, Labeling approach, soziale Identität und Antipsychiatriebewegung gedacht. --TlatoSMD 16:58, 22. Mai 2007 (CEST)Beantworten
Das Problem ist die dabei entstehende "Redundanz". Deshalb hoffe ich auf breite Beteiligung vieler Fachleute. Mach doch in der Disku ein Konzept, warte etwas, und wenn sich kein Widerstand zeigt, setze es um (ich würde dazu die technische Hilfe eines Admin in Anspruch nehmen!). Ich werde Dich dann gern unterstützen. Weitere Disku bitte dort. PS: Mit Widescreen habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Gruss, --Markus 17:13, 22. Mai 2007 (CEST)Beantworten
Hallo Markus, zum Thema Technik hab ich weiter oben was geschrieben, hast du bestimmt übersehen. Gruß, --eryakaas 22:22, 22. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Verharmlosung

[Quelltext bearbeiten]

Dieser Edit war wohl ein Versehen? --87.174.10.152 11:33, 25. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Nein. Unter Appetenz versteht mal "Lust", "Antrieb", "Hunger". Die Appetenzstörung ist dann eben Lustlosigkeit oder Unlust bis Aversion. Das kommt im Kontext des Kapitels Lustlosigkeit" in der ganzen Bandbreite zum Ausdruck. Für Betroffene und deren Partner ist das immer ein ernstes Problem. Gruss, --Markus 11:50, 25. Mai 2007 (CEST)Beantworten
Sehe grad dass Du nicht obiges, sondern Pädophilie gemeint hast. Da hast Du natürlich recht! Danke für Deinen Hinweis. Weitere Disku unter Sexualtherapie Gruss, --Markus 11:56, 25. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Ziele der WP

[Quelltext bearbeiten]

...hat einen Löschantrag, Gruss --MBq Disk Bew 21:50, 25. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Danke für Deinen Hinweis! - immer wieder verwunderlich, wie Menschen ihnen fremde Ideen am liebsten einfach "löschen" möchten... Gruss, --Markus 11:04, 26. Mai 2007 (CEST)Beantworten

TG

[Quelltext bearbeiten]

Bist Du es selbst? Dann haste grad vergessen, Dich einzuloggen. ;-) Gruß, -- PvQ 19:59, 27. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Bild Prozessmodell (Qualitätsmanagement)

[Quelltext bearbeiten]
Qualitätsmanagement

du schreibst in der diskussion zu prozessmanagement, dass die grafik aus "iso 9001 ist". bist du dir sicher dass du keine urheberrechtsverletzung begehst? die grafik selber hat keine entsprechende quellenangabe und vermittelt den eindruck sie stammt von benji und dir. --Soloturn 04:16, 30. Mai 2007 (CEST)Beantworten

Guten Morgen! ja, die Grafik ist selbstgezeichnet. Mit herzlichem Gruss in meine Heimat, --Markus 09:34, 30. Mai 2007 (CEST)Beantworten
Jup, und der kürzlich bekannt gewordene Fehler ist auch behoben, nur so nebenbei ;-) --Benji 16:00, 1. Jun. 2007 (CEST)Beantworten

Abenteuerspielplatz

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, vielleicht schaust Du mal auf der disk vorbei und gibst mir ein feedback auf meinen Vorschlag? Würde gern den Artikel unter einem neuen Lemma ergänzen. Viele Grüße von einem ehemaligen, aber langjährigen Leiter eines "Aktivspielplatz mit Tierhaltung"!--Blueser 01:57, 7. Jun. 2007 (CEST)Beantworten

Interesse?

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, das Wikiprojekt Qualitätskontrolle ist im Aufbau. Wenn Interesse Deinerseits vorhanden ist, könntest Du dort ja mal anklopfen und Dein QMS vorstellen. Gruß, Hans. --Hans Koberger 10:21, 11. Jun. 2007 (CEST)Beantworten

Wikipedia:WikiProjekt Psychologie

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus,

ich bin mal wieder in ein Projekt involviert, was Dich aber auch interessieren könnte. Wenn Du Lust hast, schau doch mal vorbei, derzeit ist einiges im Gange: Wikipedia:WikiProjekt Psychologie. LG -- Widescreen ® 22:33, 11. Jun. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Markus, wie ich sah hast Du "Ego State Therapy" bei Hilfs-Ich eingefügt. Das Thema interessiert mich sehr, hast Du vor, darüber zu schreiben? Gruß--Kristina - WikiProjekt Psychologie 06:20, 2. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
Nein liebe Kristina. Da gibt es berufenere Leute: wende Dich doch an Jochen Peichl, Nürnberg - vielleicht hat er oder einer seiner Assistenten Lust und Zeit? Gruss, --Markus 10:23, 2. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe mit Hilfe des Namens gerade eine interessante Internetseite angesehen. Vielleicht versuche ich den Artikel mal in unserer Projektwerkstatt anzufangen. Und mal schauen, vielleicht beteiligt sich jemand oder ich spreche den Betreffenden für ein Review an. Auf jeden Fall freue ich mich über Deine Antwort.

Dann würde ich Dich noch um eine andere Sache bitten. Der in der Projektwerkstatt befindliche Artikel "Triangulierung" überschneidet sich mit dem Artikel "Triade" Familientherapie. der erste Vorschlag war, ihn einzuarbeiten um Redundanz zu vermeiden. Da ich jedoch den Triade Artikel gut finde und gern kürzere Artikel mag, möchte ich doch lieber den Familientherapeutischen Aspekt ganz aus dem neuen Artikel wieder rausnehmen. Könntest Du, als Experte für den Familientherapeutischen Bereich noch irgend etwas aus dem Werkstatt Artikel in die Triade übernehmen, oder meinst Du eher nicht? Ich würde die Familientherapie dann demnächst vor dem Einsetzen aus "Triangulierung" entfernen und nur kurz darauf hinweisen. Gruß--Kristina - WikiProjekt Psychologie 12:22, 2. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Es gibt ihn: Ego State Therapy inzwischen in "weitgehenden" Anfängen. Vielleicht willst Du mitschreiben? Gruß--Kristina - WikiProjekt Psychologie 22:24, 2. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Storytelling (Methode)

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich habe gesehen, dass du zu dem Artikel den Absatz "Storytelling in der Psychotherapie" beigetragen hast. Der Artikel hat einen LA verpasst bekommen und es scheint, also ob sich auf der LD vorwiegend Laien die Hände reichen (wobei ich mich da nicht ausnehme). Kannst du evtl. mal dort vorbeischaun? Danke. --Geri, 11:17, 8. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Danke. --Geri, 13:43, 8. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Löschung diverser Unterseiten der Redaktion

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus. Bitte schau mal bei Wikipedia_Diskussion:Redaktion_Artikelqualität#Unterseiten und, in diesem Zusammenhang, danach auch bei Wikipedia:Löschprüfung#Unterseiten_der_Redaktion_Artikelqualität vorbei. Grüße, --Pfalzfrank Disk. 01:42, 11. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Markus, es gibt ausreichend Möglichkeiten, mit mir in Kontakt zu treten. Warum hast Du das nicht getan, sondern Dich an Hans gewendet? Oder Dich mal auf der Diskussionsseite der Redaktion geäußert, als die Löschung absehbar wurde? - Wie auch immer, FYI. Gruß, -- PvQ 14:21, 11. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
Danke Pfalzfrank für die Nachricht (das mit dem Störer und dessen Spiel habe ich nicht verstanden). Ja, die Vorgänge haben mich unangenehm überrascht. Zuerst die LD zum Projekt, dann dasselbe hier. Da scheinen Motive dahinter, von denen ich noch keine Ahnung habe. - Wie auch immer: das ist nicht mein Stil. Arbeit zwischen Erwachsenen stelle ich mir anders vor. - Wegen dem Vollzug der Löschung mache ich Mnh keinen Vorwurf, ich denke, mehrere sind hier Opfer störender Kräfte geworden. Gruss, --Markus 15:00, 11. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
@ PvQ: Hans hatte mich zur Mitarbeit am Projekt eingeladen. Ich habe die Einladung angenommen. Nachdem hier ein solches Chaos entstand, habe ich ihn um Rat gefragt. - Mit Dir hatte ich bisher in RA keinen Kontakt. Die Lösch-Aktion fand ich allerdings ziemlich unfreundlich und destruktiv. --Markus 15:00, 11. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
Das beantwortet meine Frage nicht. Abgesehen davon - Dein Engagement in allen Ehren, aber Dein Gefühlsleben hatte da eine ausgesprochen niedrige Priorität. -- PvQ 15:03, 11. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
Ich beantworte ernsthafte Fragen gern. Vielleicht magst Du die Frage oder Aussage nochmal formulieren, damit ich besser verstehe worum es Dir geht?
Du hast mir viel zusätzliche Arbeit beschert, und das in einem Tempo, dass ich mit hinterherräumen kaum nachkam. Ich war ziemlich sprachlos. Deine Löschaktion führtest Du innerhalb weniger Stunden durch, sozusagen gegen einen "Kollegen" im eigenen Projekt. Später hast Du dann etwas korrigiert und für Verschiebung plädiert. Auf solchen Umgang habe ich keine Lust, dann ziehe ich mich zurück. Deine Qualitäten (die Du sicher hast) habe ich leider nicht kennenlernen dürfen. Vielleicht treffen wir uns ja mal in einem anderen, konstruktiveren, angenehmeren Zusammenhang? Würde mich freuen. Gruss, --Markus 02:50, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
Die Frage war, warum Du nicht direkt mich angesprochen hast, sondern Dich an Hans gewandt. Ist aber auch egal jetzt. Eigentlich kam ich her, um einzuräumen, daß das Stellen von SLAen auf die ersten drei Seiten in der Tat der falsche Weg war. Ich hätte sie Dir auch ganz einfach in Deinen BNR verschieben können, wie mit der vierten geschehen. Damit hätten wir uns evtl. sogar die ganze LD-Trollerei gespart. Nicht dran gedacht - mea culpa. Tut mir leid. Außerdem wollte ich noch sagen, mir ging und geht es hauptsächlich um die Rettung des nach wie vor löschbedrohten Projekts, das durch Deine nicht wirklich abgesprochenen Aktionen sich leider zu etwas ganz anderem zu entwickeln im Begriff war. Da war und ist leider Eile geboten. Da ich Dich mit dieser Aktion vor den Kopf gestoßen habe, bitte ich auch dafür um Entschuldigung. Und schließlich - Deine Vorschläge sind nach wie vor willkommen. Gruß, -- PvQ 16:25, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten
Falls ich mich mal einmischen darf - auch ich würde dich gerne weiter zu unseren Projektmitgliedern zählen! LG--Bücherwürmlein Disk-+/- 16:44, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Danke PvQ für Deine nette Nachricht - Dein "mea culpa" hat mich gefreut! Ich hatte Dich als "Rüpel" (hier sagt man "Vandale") erlebt, und auf solchen Zirkus hätte ich keine Lust. Klar, wenn es um "Tod oder Leben" geht (LA), dann schlagen die Wogen halt manchmal hoch und die Reaktionen sind oft nicht hilfreich oder gar verletzend, auch wenn dabei Gute Absicht dahinter stand. Ich kann solches nachvollziehen und verzeihen - aber nicht billigen.

Etwas verwundert bin ich über Deine Aussage, meine Vorschläge seien "willkommen" - ich habe genau Gegenteiliges erlebt. Wie auch immer: sie sind ja noch unter "Artikelqualität" zu lesen, mach damit was Du magst. Ich lese noch ein bisschen mit, habe aber den Eindruck, dass Ihr eine eigene andere Richtung bevorzugt. Das finde ich ok so. Wie gesagt: in anderem Zusammenhang gern mal wieder. Vielleicht habe ich zu einem späteren Zeit Lust, meine Ideen in einen anderen Projekt weiter zu verfolgen, aber erst brauche ich mal etwas Abstand.

@ Bücherwürmlein: Nein, ich habe mich verabschiedet. Das war nicht die Art Zusammenarbeit, die ich mir wünsche. Aber vielleicht begegnen wir uns ja mal anderswo unter angenehmeren Bedingungen?! Gruss, --Markus 17:10, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Es tut mir Leid, dass du diesen Entschluss getroffen hast aber ich respektiere deine Entscheidung. Bis dann - ich bin sicher, dass wir uns wiedersehen werden. Herzlichste Grüße--Bücherwürmlein Disk-+/- 17:54, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Markus, ich meinte, Deine Vorschläge seien willkommen. Es war halt nur leider so, daß Du Deine Vorstellungen ohne wirkliche Absprache zu schnell und zu tiefgreifend umgesetzt hast und so dem Projekt einen ganz anderen Akzent gegeben hast. (Leider hat das dem LA auch Material geliefert. Das soll jetzt aber kein Vorwurf sein.) Was ein anderes Projekt betrifft - mach das besser im Benutzernamensraum und halte Deine Backups auf dem neuesten Stand. Jede Form von Initiative, die nicht aus dem Kreis der sogenannten Urgesteine kommt, ist hier offensichtlich von selbigen unerwünscht und wird gnadenlos unter Mißachtung aller Regeln niedergeknüppelt, wie Du siehst. Gruß, -- PvQ 19:17, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Ja, es gibt leider viele destruktive Prozesse die offensichtlich schon fast ein bisschen zur "WP-Kultur" dazugehören scheinen. Hinter solchen Aktionen stehen aber meist z.T. ehemals wertvolle Motive. Wie z.B. bei Deiner "Löschaktion". Dass es dann oft dennoch nicht hilfreich ist, liegt meist an unbewältigter Angst, manchmal aber einfach an einer schlechten Gewohnheit. Und Dein Bild vom "Urgestein" könnte auch ein Hinweis auf einen "Generationskonflikt" sein, bei dem die "Alten" von den "Jungen" nicht geachtet werden für ihre bisherigen Leistungen und ihre Weisheit. Aber vielleicht eben auch dafür, dass diese den "Jungen" noch wenig zutrauen.
Wie auch immer: wir sind alles erwachsene Menschen - und da erwarte ich von allen Beteiligten gegenseitige Wertschätzung und einen entsprechenden Umgangsstil.
Noch ein abschliessendes Wort zu uns beiden: Du bist mir in den letzten Tagen wenig aufgefallen, eher durch kleine Bemerkungen, aber wenig durch substantielle Beiträge (bis halt eben auf die Löschaktion). Mein Fehler war, dass ich davon ausgegangen bin, dass das Projekt weitergesteckte Ziele hat, so wie ich es aus der Begrüssungsseite herausgelesen hatte. Und dass ich in diesem Sinne loslegte, bevor die "stillen" Mitglieder sich auf eine Zielsetzung geeinigt haben. Aber das ist Geschichte. Gruss, --Markus 19:39, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Gruss, --Markus 19:39, 12. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Gesundheitshinweis

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus,

du hast vor kurzen mal irgendwo gefragt welche Regeln es für den Gesundheitshinweis gibt. Das hat mich auch interessiert und ich bin fündig geworden. Es gab wohl mal ein Meinungsbild: Wikipedia_Diskussion:Hinweis_Gesundheitsthemen

Gruß --Christian2003 18:56, 15. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Danke Christian, solche netten Hinweise haben mir schon oft weitergeholfen! (hier war ich aber selbst beteiligt und wie Du siehst, sind meine Anregungen dort auf Zustimmmung gestossen. Gruss, --Markus 22:10, 15. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Julian Autenrieth

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, schau doch mal bitte unter LA, vielleicht hast du da auch eine Meinung? Gruß --Mef.ellingen 21:35, 27. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

Hallo Markus, ich habe deinen Beitrag in der LD gesehen. Nachdem ich den Artikel heute etwas aufgehübscht und weiter ausgebaut habe, habe ich die Bitte an dich, ob du deinen "Senf" nochmals dazu geben magst, um die inzwischen verhalten positive "Stimmungslage" in der LD zu unterstützen?
Danke + Beste Grüße --Horst (Disk.) 21:58, 31. Jul. 2007 (CEST)Beantworten

WikiProjekt Schwimmen

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, möchtest Du Dich als Mitarbeiter in obigem Projekt eintragen (natürlich ohne jegliche Verpflichtung)? Es gibt so wenige Autoren im Bereich Schwimmen und Du bist einer der wenigen. Ich würde mich freuen, Gruß --Thomas Gerstner 15:37, 15. Aug. 2007 (CEST)Beantworten

Klar doch! --Markus 16:08, 15. Aug. 2007 (CEST)Beantworten
Danke! Ich habe gerade den Projektbereich aus dem Portalnamensraum in den WikiProjekt-Raum verschoben. Deine Diskussionsbeiträge finden sich jetzt unter Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Schwimmen (nur falls Du Dich wunderst). --Thomas Gerstner 16:47, 15. Aug. 2007 (CEST)Beantworten

Sportboot

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, was soll denn nun mit dem Artikel passieren? Ich vermutete ja, dass Du die angefangenen Arbeiten zu den Führerscheinregelungen nach der Löschdebatte fortsetzt(?). So wie es nun dasteht, ist es einerseits redundant, andererseits unvollständig. Sag mal Bescheid, da ich sonst die Tabelle durch Hinweis auf die Führerscheinartikel ersetze. Gruß vom Portal:Segeln, ThoKay 15:57, 25. Aug. 2007 (CEST)Beantworten

Erledigt. --ThoKay 22:33, 1. Sep. 2007 (CEST)Beantworten

Diskussion:Navtex-Stationen

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, kannst Du mal gucken. Gruß, Hans. --Hans Koberger 18:23, 27. Aug. 2007 (CEST)Beantworten

Heisst jetzt NAVTEX und Liste der NAVTEX-Stationen. --Markus 10:19, 30. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Yachtmaster

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus! Du hast im Artikel Yachtmaster die Info ergänzt, dass die Gültigkeit des Yachtmaster Offshore auf 5 Jahre beschränkt ist. Gilt das für die anderen beiden Scheine auch oder wirklich nur für diesen? Gruß -- Daniel Beyer 15:59, 29. Aug. 2007 (CEST)Beantworten

Weiss ich leider nicht (wäre aber anzunehmen) - frag mal in der Disku dort... Gruss, --Markus 17:21, 29. Aug. 2007 (CEST)Beantworten
Wo hast du denn den Hinweis mit den 5 Jahren gefunden? Hab eben mal bei der RYA gesucht, aber bin nicht fündig geworden. -- Daniel Beyer 19:34, 29. Aug. 2007 (CEST)Beantworten
Im YM, Seite 3: "valid until: ..." - danach ist eine umfangreiche Gesundheitsprüfung erforderlich. Gruss, --Markus 19:48, 29. Aug. 2007 (CEST)Beantworten

Adiposität und Übergewicht

[Quelltext bearbeiten]

Falls Du darauf beharren solltest, die nachweislich falschen Daten weiterhin zu zitieren, dann sollten wir das kurz über einen Vermittlungsausschuss klären. Ein Editwar ist die schlechteste Lösung. --136.172.253.189 21:56, 6. Sep. 2007 (CEST)Beantworten

Tipp

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, wollte Dir nur kurz darauf aufmerksam machen. Vielleicht legst Du auch mal freiwillig hier kurz eine Pause ein, ich hab schon gar kein gutes Gefühl mehr bei der Sache. Man darf die Herrschaften auch nicht überfordern ;-) LG, Hans. --Hans Koberger 16:31, 11. Sep. 2007 (CEST)Beantworten


Neuropsychotherapie

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, Widescreen hatte die Idee, dass wir im WikiProjekt mal wieder einen Artikel in Teamarbeit bearbeiten sollte. Ich habe alle eingetragenen Projektmitarbeiter informiert. Du bist ja noch gar nicht auf unserer Liste, möchtest Du Dich nicht auch mit eintragen? Da Du an der Ego-State-Therapie so hilfreiche Beiträge getätigt hast, möchte ich Dich auch informieren: Der Artikel Neuropsychotherapie ist als Stub mit Literatur und Weblinks im Namensraum eingesetzt und steht dort zur weiteren gemeinschaftlichen Bearbeiung bereit, für die Teilnehmer, die gerne daran mitarbeiten möchten. Gruß--Kristina - WikiProjekt Psychologie 15:40, 6. Okt. 2007 (CEST)Beantworten

Wikiwiki

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus!

Da du ja auch in anderen Wikis mitarbeitest, möchte ich dich hiermit fragen, ob du an einer Anmeldung im Wikiwiki interessiert bist. Das Wikiwiki stellt ein Internetportal von Wikis dar, man kann dort also unter anderem Informationen über Wikiprojekte und ähnliches erhalten, außerdem ist auch für die Förderung und Koordination vom Artikelaustausch zwischen Wikis zuständig. Wie das genau funktioniert, kannst du im Korrespondenzportal nachlesen. Durch diese Instutition wird unter anderem verhindert, dass durchaus interessante und nützliche Informationen, welche an der Relevanzschwelle in einem Wiki scheitern, nicht gänzlich verschwinden, sondern an anderer Stelle weitergenutzt werden können. Noch ist der Artikelaustausch nicht richtig angelaufen. Engagierte Mitarbeiter und auch Korrespondenten werden dringend gesucht. Es würde mich nämlich wirklich sehr freuen, wenn du das Projekt mit deiner Mitarbeit unterstützen würdest. Falls du noch weitere Fragen oder auch Anregungen und Kritik hast, kannst du dich am besten an das [11] wenden.

Liebe Grüße, (Nikkis) --Nikkis?!?!+/- Wikiwiki 17:40, 8. Nov. 2007 (CET)Beantworten

Lieber Nikkis, herzlichen Dank für Deine nette Einladung! Du bist mir mit Deinem Engagement schon gleich zu Deiner Wiki-Einführung aufgefallen. Beeindruckend! Meine zwei Wikis sind eher für "internen Gebrauch", feste Nutzergruppen. Falls sich das ändert werde ich mich gern an Wikiwiki erinnern und sie dort verlinken und prüfen welche Kooperationsmöglichkeiten sich ergeben. Wobei für das eine Wiki schon eine Umstellung auf Drupal geplant ist, weil damit die Rechteverwaltung differenzierter ist. Mit herzlichem Gruss, --Markus 23:17, 8. Nov. 2007 (CET)Beantworten
Ok, alles klar. Bis dann mal! Gruß, --Nikkis?!?!+/- Wikiwiki 07:43, 9. Nov. 2007 (CET)Beantworten

Optimist...

[Quelltext bearbeiten]

...hier fortgesetzt, da ansonsten dort off-topic.

Nein. Ich besaß nie ein eigenes Boot und bin nur 1x alleine gesegelt (mit einem 470er, wenn ich mich recht entsinne). Ich habe aber 2 Saisonen einem Freund geholfen, der die Kantine im UYC Neufeldersee gepachtet hatte (und den Laden sehr oft auch alleine "geschupft"). Da kriegt man natürlich Einiges mit. Dann bin ich auch einige Male als Vorschoter auf dem Star eines Freundes mitgefahren. Aber vielleicht kannst du mich ja einmal auf einen deiner Törns mitnehmen :-)

Und ja, diesen Sommer hab' ich mir ein eigenes Surfbrett gekauft. Also hab' ich schon eine gewisse Affinität zu Wind, Wasser, Segel. Grüße --Geri, 00:33, 9. Nov. 2007 (CET)Beantworten

lieber Geri, schick mir Deine Daten per Mail, wer weiss, vielleicht habe ich mal eine Koje frei... Gruss, --Markus 02:34, 9. Nov. 2007 (CET)Beantworten

sz

[Quelltext bearbeiten]

Bin grad vom Stuhl gekippt ... Gratulation zur prominent platzierten Veröffentlichung, und nicht nur dazu ... Gruß, eryakaas 23:55, 9. Nov. 2007 (CET)Beantworten

Danke für die Blumen. Vielleicht kann der/die eine oder andere ja was mit anfangen. Weiteres gern per PM. Gruss, --Markus 13:18, 10. Nov. 2007 (CET)Beantworten
Ich schließe mich der Gratulation gerne an und lade Dich ganz herzlich dazu ein in der Wikipedia:Redaktion Sexualität vorbeizuschauen. Es wäre wunderbar einen so hochqualifizierten Autoren bei uns begrüßen zu dürfen. Viele Grüße.--Nemissimo 酒?!? RSX 17:21, 20. Nov. 2007 (CET)Beantworten

Nachbearbeitung von Bildern

[Quelltext bearbeiten]

Zur schnellen und einfachen Nachbearbeitung wie Farbkorrektur und Zuschnitt findest Du hier ein paar Hinweise. Deine beiden zuletzt hochgeladenen Bilder habe ich mal korrigiert und beschnitten. --Eva K. Post 13:09, 26. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Okay, die hattest Du grad in der Bilderwerkstatt eingestellt. Achte beim Fotografieren unter Lampenlicht darauf, daß Du den sogenannten Weißabgleich auf Glühlampenlicht einstellst, dann sollten die Farben auch richtig wiedergegeben werden. Wie das geht, entnimmst Du der Bedienungsanleitung der Kamera. Und vergiß nicht, das nachher wieder zurückzustellen. --Eva K. Post 13:18, 26. Dez. 2007 (CET)Beantworten
Danke liebe Eva für die Tips! Ralf schreibt übrigens grad über Freistellen...(oh - Du auch...!) Frohe Feiertage, --Markus 13:50, 26. Dez. 2007 (CET)Beantworten

Organisationsentwicklung

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus. Das ist ja alles toll, was du uns da so mitteilst. Noch toller wäre es, wenn du dir zu deinem Mitteilungsbedürfnis auch ein wenig Systematik aneignen würdest, und uns die Weisheit mit Quellen belegen könntest. Wikipedia soll das Wissen der Menschheit darstellen und bei allem Respekt vor deinem Wissen und deinen Fähigkeiten - Mein Vertrauen liegt eindeutig bei den gedruckten Werken, wo ich so etwas nachlesen kann und mich nicht auf ein Nick der Wikipedia verlassen muss. Wenn du also in Zukunft so eine Texpassage einstellst, dann schreib doch einfach dahinter <ref>Autor, Buch, Verlag, Stadt, ISBN</ref> und wenn unten noch kein Quellenblock ist noch <references/>. Dann kann ich mir von dem Wahrheitsgehalt deiner Aussagen auch ein Bild machen. Mir würdest du umgekehrt ja auch nicht vertrauhen.
Ein Frohes Neues Jahr, wünsch ich dir. Yotwen 20:42, 1. Jan. 2008 (CET)Beantworten

Benutzerseite als Vorlage im Artikelnamensraum

[Quelltext bearbeiten]

Ich habe gesehen, das du die Benutzerseite Benutzer:Visi-on/Coordinate als Vorlage in den Artikelnamensraum eingebaut hast. Es ist nicht richtig und auch nicht gut, Benutzerseiten als Vorlage im Artikelnamensraum zu benutzen. Es ist keine Transparenz gegeben. Desweiteren ist eine Weiterverwendung der Artikel schwierig, da Seiten aus dem Benutzernamensraum nicht mit exportiert werden und somit nachher fehlen und es Fehler bei der Anzeige des Artikels gibt. Daher bitte ich dich die Vorlagen durch bestehende Vorlagen zu ersetzen oder sie zu entfernen. Du findest die Artikel hier, die anzeige aktualisiert sich aber nicht automatisch, Daten sind von 2007-12-17. Falls du meinst du hättest noch mehr als 3 Artikel mit der "Vorlage" versehen, ersetze die Vorlage bitte auch dort. Vielen Dank. Der Umherirrende 23:31, 2. Jan. 2008 (CET)Beantworten

Kernprozess

[Quelltext bearbeiten]

Auch Managementprozesse können Kernprozesse sein, (z.B. Strategieentwicklung → richtige Produktstrategie dient letztendlich auch der direkten Erfüllung der Kundenbedürfnisse).

Ich bin der Meinung, dass "Core or Key Process" eigentlich viel besser ist, ich bin mir natürlich darüber im Klaren, dass dies jede Menge von Implikationen hat!!

Ich bin gespannt auf Deine Meinung, Mfg.--Dr. F. Peško 11:03, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Kernprozesse stehen in direkter Beziehung zu den Produkten oder Leistungen, welche von einem externen Kunden nachgefragt werden (ISO 9000 ff.). Strategieentwicklung im eigenen Unternehmen ist immer ein Managementprozess. Wenn hingegen ein Beratungsunternehmen Strategieentwicklung als Beratungsleistung anbietet, ist diese Beratung ein Kernprozess des Beratungsunternehmens. In diesem Sinne könnte auch "Buchhaltung" oder "Gebäudereinigung" als Dienstleistung ein Kernprozess sein. Im eigenen Unternehmen wäre dies aber immer ein Unterstützungsprozess. Gruss, --Markus 11:09, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Genau das meine ich auch!!!!
Strategieentwicklung im eigenen Unternehmen ist immer ein Managementprozess!!
Aber steht dies nicht in direkter Beziehung zur Kundennachfrage?
Was ist mit Prozessen, die keine externen Kunden haben (z.B. Risikomanagement, das in Projekten den internen Kunden Projektmanager hat. Ist Risikoidentifikation dann kein Kernprozess?)? --Dr. F. Peško 17:23, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Riskmanagement ist (im eigenen Unternehmen) immer ein Managementprozess. Kernprozesse haben immer externe Kunden. --Markus 17:54, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Ich finde es super, wie Du Deinen Standpunkt verteidigst!!!!
Hast du es schon einmal bei Google mit "core or key process" Definition versucht?
So habe ich es gelernt, weitergegeben und auch bei meiner EFQM-Zertifizierung bestätigt bekommen (von einem ehemaligen Unilever-Manager).
Übrigens, ich wünsche Dir noch frohe Ostern. --Dr. F. Peško 18:33, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Deine Änderung in Prozess (Begriffsklärung)

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus!

Ich bin mit deiner Änderung nicht einverstanden. In eine BKS gehören nur homographe Wörter. Wer beispielsweise die Nürnberger Prozesse sucht, wird niemals in die Suche "Prozess" eintippen, um darauf zu hoffen, dass er oder sie gerade bei den Nürnbergern landet. Deshalb gehört so ein Eintrag nicht in diese BKS. Möchte man aber zum Beispiel etwas zu dem Prozess vor Gericht lesen, so gelangt man nicht zu dem entsprechenden Artikel. Dafür ist dann der Hinweis im Artikel Prozess da, der (eigentlich) auf die BKS verweisen sollte. Dort findet er dann einen Link zu gesuchtem Artikel. Für solche Fälle gibt es hier Begriffsklärungsseiten. Aber nicht, um eine Liste zu erstellen, die spezielle Prozesse auflistet. Btw: Genau aus diesem Grund, habe ich gegen die Liste Prozess (Unterbegriffe) einen LA gestellt und eine richtige, vernünftige BKS angelegt.

Hättest du also etwas dagegen, wenn ich deinen Edit rückgängig mache? --Knopfkind 20:07, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Danke für Deine nette Anfrage! Da herrscht grad in weiten Bereichen ziemliches Chaos. Unter Prozess muss eine allgemeine Definition und darunter eine BKL stehen (aber nicht ein Artikel über Qualitätsmanagement). Die BKL in Prozess (Begriffsklärung) auszulagern macht nicht wirklich Sinn. Ich wollte dort nur mal darauf hinweisen, das "Prozess" viiiel mehr ist. Ein LA macht aber auch keinen Sinn, solange kein Ersatz geschaffen ist und keiner sich um das Chaos kümmert. Das scheint mir alles noch recht wenig durchdacht... Gruss, --Markus 20:14, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Allgemeine Definition und BKL vertragen sich nicht. Also würdest du die BKL gar nicht auslagern? Wegen mir kann die BKS auch auf das Hauptlemma, aber solange da noch was anderes draufsteht, sollte es zumindest eine BKS als Zwischenlösung geben. Wie wärs, wenn du auf der Disk vom Artikel Prozess eine Sammlung beginnst, was es alles für Prozesse gibt und ihr da erst mal Ordnung reinbringt? Aber diese Sammlung bitte nicht auf a) einer so prominent verlinkten Seite wie die Unterbegriffe und b) nicht auf der BKS Ich hoffe, wir finden eine Lösung, die für alle annehmbar ist. --Knopfkind 20:22, 23. Mär. 2008 (CET)Beantworten
Moin,
Ihr habt mein Dilemma klar erkannt!!
Eine Definition unter BKL halte ich nicht für richtig!!
Eigentlich wollte ich ursprünglich die Unterbegriffe gar nicht auslagern. Da aber Prozess so viiiiel mehr ist, das Wiktionary hierfür den terminus technicus Unterbegriffe festlegt, habe ich genau dasselbe getan!

--Dr. F. Peško 09:40, 24. Mär. 2008 (CET)Beantworten

siehe dazu auch meinen Beitrag auf der LK-Seite --Knopfkind 20:13, 24. Mär. 2008 (CET)Beantworten

Freizeit im Sattel

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich bin zwar Abonent der Freizeit im Sattel, aber diese als Zentrales Fachorgan zu bezeichnen würde mir niemals einfallen. Da könnten wir mit derselben Berechtigung einen Link auf die Cavallo setzen und uns auch gleich die Frage stellen, wo wir denn dann wohl eine Grenze zu neueren Zeitschriften in diesem Markt setzen. Ich denke, dass es eher kontraproduktiv ist hier auf so ein kurzlebiges Medium wie Zeitschriften zu setzen. --87.78.156.98 23:55, 2. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Guten Abend Reitersfreund! Diesbezüglich haben wir Glück: FS und Cavallo werden ab Mai fusionieren. Du kannst ja vorübergehend beide einfügen? Ein Leser, der sich in diesem Artikel orientieren will, soll auch erfahren, welches die zugehörige Fachzeitschrift ist. Also in den letzten 30 Jahren war FS wirklich die zentrale Publikation zum Thema Freizeitreiten und Offenhaltung! Ursula und Linda und andere haben darüber ganze Welten bewegt. Gruss, --Markus 00:06, 3. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Hinweis auf Diskussion

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, schaust du mal bitte auf Diskussion:Sexueller Missbrauch#Vergebung vorbei und äußerst dich ggf.? Danke. Grüße -- kh80 •?!• 21:38, 4. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Danke für den Hinweis. Gern nehme ich Stellung, müsste dafür aber die genaue Kritik kennen. Kannst Du mir diese mailen? Fachlich ist der Text ok. Eine Therapie nach Missbrauch dauert oft jahrelang. Nicht alle erreichen die Integration aller abgespaltenen Gefühle und ein gesundes (Beziehungs-)Leben. Nur wenige erreichen den Zustand des Verzeihens. Das ist ein Grund für weitere Verletzungen(Dramadreieck). Genauso falsch wäre aber ein unechtes Verzeihen. Die Löschung erfolgte durch Benutzer:Achak, die Begründung ging aber am Inhalt vorbei - deshalb hatte ich den Text wieder eingefügt.
Der Artikel selbst ist ziemlich gesetzeslastig. Psychologische, familiäre, soziale und gesellschaftliche Zusammenhänge kommen zu kurz. Ebenso das persönliche Erleben, die Folgen, die Therapie. Gruss, --Markus 16:59, 5. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Hallo Markus, danke für deine Antwort. Ungefragt möchte ich die E-Mail nicht an Dritte weiterleiten, aber den Inhalt kann ich dir gerne wiedergeben: Der Leser schrieb, dass das Verstehen des Geschehens bei der Bearbeitung und dem Überwinden hilft und dass der Erfolg der Therapie nicht in Bezug auf den Täter fixiert werden kann. Vergebung könne zwar bei der Überwindung helfen, aber weder will jedes Opfer vergeben noch sei dies für einer erfolgreichen Therapie erforderlich. Der Leser schrieb weiterhin, dass er keine Quellen vorliegen habe, aber dass ihm der Satz aufgrund eigener Therapieerfahrung problematisch erschiene.
Falls du Literatur zur Hand hast, mit der sich der Satz belegen lässt, wäre es toll, wenn du dort einen Einzelnachweis einfügen konntest. Schöne Grüße -- kh80 •?!• 17:59, 5. Apr. 2008 (CEST)Beantworten
Ja, der Leser hat recht, das ist ein komplexes Thema. Für eine individuell erfolgreiche Therapie, also zur Intregration abgespaltener Anteile und ein gesundes Beziehungsleben ist Vergebung nicht erforderlich. Meist bleibt ohne diese aber ein "Rest" (Wut, Hass, Rache). Und dies führt dann zu weiteren Ereignissen. Wenn Therapie also "überindividuell", sozusagen in gesamtgesellschaftlicher Dimension betrachtet wird, ist Vergebung zwingen. Und zwar nicht für den Täter (der auch ohne mit seiner Schuld klarkommen muss), sondern für das Opfer. Das wirklich Komplexe daran ist, dass manchmal "Vergebung gefordert" wird, von Menschen (auch Therapeuten) die gerne den "Mantel des Vergessens" (oder "nicht wahhaben wollens") über solches breiten möchten. Und dies bedeutet für das Opfer eine neue wiederholte Traumatisierung. Verzeihen hat eine präventive Bedeutung, damit nicht Missbrauchserfahrungen über Generationen weitergegeben werden (ist ebenso bei Gewalt, Krieg, Verteibung, etc). Nein, Literatur habe ich keine (ich bin nicht so der Theoretiker). Gruss, --Markus 18:33, 5. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Bitte um Mitarbeit

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus,

da Du offensichtlich eine Menge von Prozessmanagement versteht, bitte ich Dich, Dich an der Diskussion:Prozess zu beteiligen.

Ich halte diese Thema bei ca. 68.000 Artikeln, die diesen Begriff benutzen, für essentiell.

Ich will versuchen, da ein bisschen Ordnung reinzubringen..

Gruss, --Dr. F. Peško 15:26, 20. Apr. 2008 (CEST)Beantworten

Sichtung deiner Änderungen

[Quelltext bearbeiten]

Ich habe gesehen, dass Du eine Änderung an einer bereits gesichteten Version durchgeführt hast, selbst aber Deine Änderung danach nicht als gesichtet markiert hast. Wahrscheinlich liegt das daran, dass du es nicht konntest, da Du dir die Editberechtigung noch nicht geholt hast. Diese bekommst Du hier. Wenn Du allerdings auf die letzte gesichtete Version zurückstellst, dann wird dann automatisch auch deine Aktion als gesichtet markiert, das gilt auch, wenn Du einen Folgeedit auf eine bereits gesichtete Version machst. Ziemlich gut durchdacht, denke ich. Aber immer unter der Voraussetzung, Du hast die Sichtungsberechtigung.

Wenn nämlich eine IP oder auch ein angemeldeter Benutzer gerade mal Wikipedia konsultiert, und nun gerade den von Dir geänderten Artikel sehen will (der ja eine Verbesserung ist, wie ich annehme), dann sieht man Deine Änderung gar nicht, sondern nur die letzte als gesichtet markierte Version. Und das ist ja sicher nicht das, was Du mit Deiner Änderung erreichen wolltest.

Außerdem werden alle Änderungen an gesichteten Artikeln hier aufgelistet, auch Änderungen von Leuten, denen man gegenüber grundsätzlich das Vertrauen hat/haben kann. Wenn nun dieser Artikel dort aufgelistet ist, muss nun ein anderer User mit Sichtberechtigung hergehen, die Änderung überprüfen und danach ihn als gesichtet markieren. Das ist unnötiger Aufwand für Andere. --Hubertl 20:13, 13. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Bis eben wusste ich nichts von diesen ganzen Ideen. Disku bitte dort. Ich hoffe doch, dass die ganze Beta-Sichterei nur virtuell geschieht und nirgends gespeichert wird. Gruss, --Markus 20:34, 13. Mai 2008 (CEST)Beantworten
Doch, alles wird gespeichert, die Sache ist echt. Und funktioniert auch. Bis auf sehr wenige Ausnahmen wird es auch von allen sehr gut angenommen, ich kann nach einer Woche mir gar nicht mehr vorstellen, dass es einmal anders gewesen wäre. Gerade bei der Qualtitätsüberprüfung ist es eine große Hilfe, detto bei der Vandalenjagd - soferne man jagt. --Hubertl 22:25, 13. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Osho

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich habe den Osho-Artikel weitgehend überarbeitet (hatte längere Zeit an einem Entwurf gebastelt); schau vielleicht mal rein. Meinst Du, es reicht für eine LW-Kandidatur? Gruß, Jayen466 11:43, 15. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Beeindruckendes Ergebnis - gratuliere! Habe die Geo-Koordinaten noch etwas korrigiert. Vielleicht noch ein paar Bilder? Die Kundalini Meditation sollte auch noch irgendwo rein. Bei den Schülern vermisse ich Michael Barnett. Die Psychotherapie wurde in den 80ern und ist bis heute stark von seinen Ideen durchdrungen (aber da habe ich keine "Quellen"). Und bei der Lehre - da weiss ich auch nicht, wie man das sinnvoll in ein paar Zeilen darstellen kann. Gruss, --Markus 03:25, 20. Mai 2008 (CEST)Beantworten
Hallo Markus! Freut mich, dass Dir der Artikel gefällt. Zwei kleine Dinge: Die Geokoordinaten für den Ashram zeigen glaube ich auf das neue Auditorium; das ursprüngliche Ashram-Gate war aber ein oder zwei Querstraßen weiter östlich. (Siehe Fotos [12]) Könntest Du das korrigieren? Bei den Artikeln für die aktiven Meditationen wäre ich eher dafür zu sagen, entwickelt von Osho (früher Bhagwan Shree Rajneesh) statt andersrum, weil die aktuelle Literatur eben unter dem neuen Namen veröffentlicht wird. Andererseits hieß er zu dem Zeitpunkt, wo er sie entwickelt hat, ja nicht Osho – kann man also so oder so sehen. Zu Michael Barnett fehlte mir eine Quelle -- die, die ich in der alten Version verwendet habe, war nicht mehr da (und war eh nix Dolles). Aber ich sehe jetzt, dass das Buch von Süss sowohl Lowe als auch Barnett erwähnt; damit kann ich die beiden einfügen. Gruß, Jayen466 16:23, 20. Mai 2008 (CEST)Beantworten
Ach ja: habe die Erwähnung der Kundalini-Meditation usw. zu Nachwirkung verschoben, belegt durch Süss. Management-Seminare brauchen wir eine Quelle für, Heelas (The New Age Movement) erwähnt von Sannyasins geleitete Seminare bei IBM und Volvo, aber eine deutsche Quelle wäre besser. Ich glaube, OIF hat Kurse bei BMW gemacht, weiß aber nicht mehr, wo ich das gelesen habe. Wenn Du eine Quelle weißt ... Bilder wären natürlich schön, aber ich kann nicht mal ein freies Bild von Osho auftreiben! Wenn Du Zugang zu freiem Bildmaterial hast, dann zögere nicht, das reinzutun. ;-) Jayen466 16:38, 20. Mai 2008 (CEST)Beantworten

weitere Frage:

[Quelltext bearbeiten]

Wenn ich in die Suchleiste "Kommunikationsinstrumente" eingebe bekomme ich als ersten Treffer Kommunikationsinstrument und Kommunikationspolitik, aber dann fehlt in der Trefferliste Kommunikationspolitik (Marketing). Also wenn jetzt einer die Kommunikationsinstrumente des Marketings sucht findet er sie dementsprechend nur über Umwege, da die Instrumente ja auch in Kommunikationsinstrument in die Disku verschoben wurden. Warum wird Kom.-Pilitik angezeigt und nicht Kom.-Politik (Marketing)? MfG Seader 22:11, 18. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Neue Artikel werden erst nach einiger Zeit über "Suchen" gefunden. Gruss, --Markus 22:21, 18. Mai 2008 (CEST)Beantworten
Achso ok danke. MfG Seader 22:23, 18. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Problem mit deinen Dateien

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus,

Leider liegen bei den folgenden von Dir hoch geladenen Dateien noch Mängel vor:

Herzlichen Dank für deine Unterstützung, --BLUbot - Hier kannst du Fragen stellen - Bugs? 11:24, 21. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Problem mit deinen Dateien

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus,

Leider liegen bei den folgenden von Dir hoch geladenen Dateien noch Mängel vor:

Herzlichen Dank für deine Unterstützung, --BLUbot - Hier kannst du Fragen stellen - Bugs? 21:01, 22. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Beide Bilder stammen von Gunnar Kossatz, ich habe sie freundlicherweise für ihn hochgeladen. --Markus 20:52, 4. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

7 Tage sind vorbei

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus !

Ich hab da eine Sache angefangen ohne zu Wissen was ich damit ausloesen würde. Mit den 'Geistern' die dabei wach geworden sind habe ich nicht gerechnet. Zudem haben sich die meisten guten Geister inzwischen schlafen gelegt oder sind garnicht erst wach geworden. Bitte sei so nett und schau hier und dort nochmals rein. Vielleicht magst Du etwas kommentieren. Lieben -- Gruß Tom 01:25, 23. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Du meinst Kugelmotor? Ist doch gut gelaufen!? Gruss, --Markus 20:58, 4. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Ausschnitt eines Milena Duchková-Bildes

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus!

Ist diese Anfrage [13] zu Milena Duchková noch aktuell? Falls ja: ich kann das gerne machen. Welches dieser [14] Bilder sollte es sein? Oder lieber dieser Ausschnitt [15]? Ich schnippele Dir auch gerne einen anderen Ausschnitt heraus..

Gruß --Sir James 18:31, 24. Mai 2008 (CEST)Beantworten

Hallo Sir James, Milena hat mal mit mir trainiert, dabei ist dieses Bild auf dem Trampolin entstanden (leider in mieser Qualität - vielleicht kann man die Flecken entfernen?). Ja, ich hätte gern einen
Bildausschnitt
ohne die beiden Jungs, nur Milena in der Luft (damit das Format einigermassen sinnvoll ist, wird eine Lampe drauf sein müssen, aber vielleicht kann man die ja "wegzaubern"?). Da sie Wasserspringerin ist, ist es ok, wenn "kein Boden" drauf ist; schöner wäre natürlich im Badeanzug, aber ein solches Bild habe ich leider nicht mehr. Danke, --Markus 20:45, 4. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Hallo! Isses recht so [16]? Gruß --Sir James 22:44, 4. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Super - herzlichen Dank! --Markus 14:45, 5. Jun. 2008 (CEST)Beantworten


Nürnberg

[Quelltext bearbeiten]

Ach, bist doch eher zurück? Zwischenzeitlich hat sich einiges getan, ich hatte sogar schon abgesagt. Oder fährst du nur zufällig an einem Hotspot vorbei? --RalfRBIENE braucht Hilfe 21:08, 4. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Prozessfähigkeit

[Quelltext bearbeiten]

[17] Gruß, --Jayen466 00:18, 18. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Deine Dateien mussten leider gelöscht werden

[Quelltext bearbeiten]

Du hast leider in der vorgegebenen Frist von 14 Tagen die geforderten Informationen zu folgenden Dateien nicht nachgetragen:

Daher mussten die Dateien aus der deutschsprachigen Wikipedia gelöscht werden. Wenn du mal wieder in Wikipedia unterwegs bist, gib mir Bescheid und die Dateien können wiederhergestellt werden. Falls du irgendwelche Fragen hast, kannst du gerne auf Wikipedia:Dateiüberprüfung/Fragen nachfragen. Christian Bier (Disk.) (+/-) 07:55, 19. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Fremde Benutzerseite

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, darf ich mal höflich als Admin anfragen, warum du in fremden Benutzerräumen Unterseiten anlegst? Gruß, -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 15:53, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Der arme Kerl ist Opfer einer regelwidrigen Aktion geworden. Ich habe ihm empfohlen, Artikel immer erst im BNR vorzubereiten und ihm gleich gezeigt wie es funktioniert. Gruss, --Markus 16:00, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Was war denn an der Löschung seines Artikels Mario Kart Wii Strecken regelwidrig? Wenn du gegen die Löschung warst, dann wäre ein "Einspruch" sinnvoll gewesen. So ist es eine URV, da die Versiongeschichte nicht vorhanden ist. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 16:07, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Guten Tag wost01! Ich bin da ganz zufällig reingeraten. Aber nachdem ich mal drin war, wollte ich dem armen Kerl wenigstens einigen Frust ersparen. Die 15-Minuten-Frist wurde nicht eingehalten, dadurch kam das ganze Chaos zustande. Zwischen SLA und dessen Umsetzung war (sogar für mich) zuwenig Zeit für einen Einspruch. Und der Verantwortliche war, sagen wir mal freundlich: nicht gerade "kooperativ". Also bin ich kurz mal in die Rolle eines Mentors geschlüpft. Ja, mit der URV hast Du recht. Ist aber in diesem Fall m.E. zu verkraften: der einzige Bearbeiter war der Autor selbst (plus ein paar Kommas von mir). - Das ist übrigens ein schönes Beispiel, wie unpassende Fristen (hier zu lang) zwischen zwei Aktionen unnötig zu Folgeproblemen führen.
Insgesamt zeigt aber dieses Zufallsbeispiel, dass bei den Prozessen in der Eingangkontrolle noch einiges verbesserungbedürftig ist. Gruss, --Markus 16:16, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Für SLAs gibt es keine 15-Minuten Regel. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 16:28, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Zugegeben: die ist etwas versteckt. Sie steht aber in WP:LR und die gelten sowohl für LA, als auch für SLA. Hans hat zwar neulich SLA als Ausnahme formulieren wollen, aber das ist höchst umstritten und hat sich m.E. in der Praxis nicht bewährt (auch in diesem Fall nicht). Gruss, --Markus 16:45, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Hallo wost01, ich sehe grad dass Du die Seite Benutzer:Gooroo175/Mario Kart Wii Strecken gelöscht hast. Soweit ich sehe, geschah das, als wir beide genau darüber im Gespräch waren. Das finde ich - gelinde gesagt - befremdlich. Zumal Du ja als Mentor diese Arbeit doch kennst. Nachdem ich aber Deine Beweggründe nicht kenne, frage ich einfach mal nach und hoffe auf eine Antwort auf Augenhöhe. Gruss, --Markus 17:39, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Einfache Begründung: Weil ich den alten Artikel wieder hergestellt habe, um ihn auf diesen Platz zu verschieben. So ist die Versionsgeschichte vollständig. Leider bin ich gestern nach dem Löschen unterbrochen worden und konnte meinen Plan nicht fertig stellen. Ist allerdings jetzt erledigt. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 11:53, 22. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Danke wost01! - und sorry für meinen impliziten Argwohn und Vorwurf (ich verfolge grad diesen Einzelfall und bin etwas genervt über das unbotmässige Verhalten einiger Beteiligter - danke dass Du den Artikel verschoben hast!).

Problematisch finde ich allerdings - und eben auch nicht regelkonform - wenn ein SLA so kurzfristig umgesetzt wird, dass der Autor keine Möglichkeit hat, auf den Antrag zu reagieren, sondern vor vollendeten tratsachen steht und dann erst mal nachforschen muss, wer verantwortlich ist und was er dagegen tun kann. Besser fände ich eine klare Regelung, wieviel Zeit bis zur Umsetzung eines SLA mindestens verstreichen muss, plus die regel, dass der Autor gezielt und konkret unter nennung des Löschgrundes benachtrichtigt werden muss, verbunden mit einem Hinweis, dass er sich sein Material zur weiteren Bearbeitung auf die Benutzerseite verschieben lassen kann.

Gibt es eine Stelle, an der unbotmässiges Verhalten von Admins geahndet werden kann? Gruss, --Markus 12:13, 22. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Ja die gibt es. Grundsätzlich ist ein Einspruch auch nach der Löschung möglich: Eine Nachricht auf der Seite des Admins sollte genügen. Und dann gibt es immer noch WP:LP. -- Wo st 01 (Di / ± / MP) 15:49, 22. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Besten Dank! Eine LP ist derzeit nicht erforderlich, der Autor arbeitet am Entwurf für einen Artikel. Von einer Meldung an WP:AP möchte ich absehen, wichtiger ist mir eine generelle Lösung von solchen Prozesskonflikten. Ich arbeite bereits an konkreten Verbesserungsvorschlägen. Gruss, --Markus 14:40, 23. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Hier das Ergebnis auf der Seite WP:LR. Gruss, --Markus 15:24, 23. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Da du den Schrott ja alle retten willst...

[Quelltext bearbeiten]

Ab nun verschieb ich dir die SLA-Kandidaten in deinen BNR, dann kannst du den murks in Ruhe begutachten und ausbauen. Anfangen kannst du mit Benutzer:Markus Bärlocher/Ballin (Unternehmen). Keine Angst, kommt noch mehr. --Felix fragen! 16:22, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Nein Felix, es geht hier nicht darum, irgend etwas zu "retten". Es geht um das für alle an der WP Beteiligten (Leser, Autoren, Helfer) beste Verfahren in der Eingangskontrolle. Gruss, --Markus 16:48, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
<Loriot> Ach. Ach was. </Loriot> --Björn B. WikiProjekt Hildesheim 16:49, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Sperrung Liste der NAVTEX-Stationen

[Quelltext bearbeiten]

Hallo, siehe Diskussion:Liste_der_NAVTEX-Stationen#Quellen ... Grüße ... Hafenbar 18:01, 21. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Fangen

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, ich wäre dafür, den Artikel Fangen aufzuteilen. Habe dazu einen Beitrag auf der Diskussion:Fangen (Spiel) angelegt. --HV 11:46, 22. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Dorade

[Quelltext bearbeiten]

Servus, bevor ich jetzt anfange, die verbliebenen Links umzubiegen: Kommt da ein Artikel zu Dorade (Yacht) ? Ansonsten wäre das Wiederherstellen des Redir meines Erachtens die bessere Lösung. Gute Grüße --diba 16:57, 22. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

so? Gruss, --Markus 20:04, 22. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Hui :-) Wenn das immer so ginge ... Ich biege die Links auf die BKL jetzt um. Danke Dir. Gute Grüße --diba 20:55, 22. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Birchermüesli

[Quelltext bearbeiten]

Hallo Markus, das Birchermus war bewusst so gesetzt.

  1. Die dialektale Form des Diminutiv hat sich erst spät eingebürgert, da in der Schweiz klar zwischen Dialekt und Schriftsprache geschieden wird. Wahrscheinlich war sogar Müsli im Bundesdeutschen vorher etabliert.
  2. Der Leser bekommt so einen Eindruck vom Begriffswandel (Apfelspeise → Mus → Müesli → Müsli)

-- visi-on 00:01, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

Hm - also das Birchermüesli ist ja unbestritten ein Schweizerprodukt. Der Begriff ist sowohl in der Mundart als auch in der Schriftsprache der einzig gebräuchliche. Wann er zum ersten mal benutzt wurde, weiss ich allerdings nicht (aber schon meine Grossmutter sprach von "Bichermüesli"). Ebenfalls weiss ich nicht, ob das Ganze nach der "Apfelspeise" mal "Mus oder "Muus" oder so geheissen hat, Quellen kenne ich keine.
Richtig ist, dass beim "Sprung über die Grenzen" der Urheber (meist) unterschlagen und das Produkt "Müsli" (im nichtdeutschen Sprachraum "Musli" oder "Muesli") genannt wurde (und daraus auch die "Müslis" für Ökos abgeleitet wurden). Gruss, --Markus 13:00, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Bei der «Falschschreibung» waren die Schweizer wohl nicht ganz unbeteiligt siehe «Albisgütli» in Zürich.-- visi-on 13:19, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Zumindest in WP wird "Albisgüetli" und "Albisgütli" bunt gemischt. www.albisguetli.ch ist vielleicht eine Anpassung an fehlende Umlaute im Web? Auf dem Tram stand immer: "Albisgüetli hell" wenn unten Nebel herrschte und oben die Sonne schien...
Und beim Uetliberg der eigentlich Üetliberg heisst gibts vielleicht Probleme mit der Umschalttaste beim "ü" oder ein Deutscher oder ein Amtsschweizer hat gedacht, Ü plus e wären doppelt gemoppelt? Gruss, --Markus 13:55, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Das entscheidende ist aber, dass «Gütli» wie «Müsli» unzulässige Mischformen sind. Korrekt Schrifdeutsch wäre Gütlein/Gütchen bzw Müslein/Müschen. Das kann aber ein Durchschnittsdeutscher aber gar nicht Wissen, da er weder den Wortstamm Gut noch Mus erkennt. Dass man auch in der Schweiz erst seit kurzem Müesli und nicht mehr «Müesli» schreibt und somit erst spät Eingang in die Hochsprache gefunden hat ignorierst du einfach. -- visi-on 14:20, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Lieber Vision, das entspringt allem nur meinem "Sprachgefühl" - von Schweizersprachforschung und dem was die Bürokraten daraus machen habe ich keine Ahnung. Ich kennen keinen Schweizer (Du bist auch Schweizer?) der "Birchermüslein" oder "Birchermüschen" sagen würde. Dass man "seit kurzem Müesli und nicht mehr «Müesli»" sagt ist wohl ein freudscher Verschreiber? Gruss, --Markus 14:52, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
schreibt! Dialektbegriffe werden im Schriftdeutsch in Anführungszeichen gesetzt. Dass wir «Müesli» sagen ist unbetritten. Aber Müesli geschrieben war zu meiner Schulzeit noch falsch und auch meine süddeutsche Mutter hat schon immer «Müesli» gesagt, sie würde hingegen noch heute Birchermus schreiben.-- visi-on 15:10, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
:-) - Sag mal, ein ganz anderes Thema: weisst Du wer den Code von "gesichtete Version" entwickelt hat? Gruss, --Markus 15:38, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
LL ;-) Nein weiss ich nicht. Überlegs dir also nochmal ob es wirklich so oft in schlechtem Hochdeutsch «Müeselen» «müesselet» -- visi-on 16:38, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Und noch ein ganz anderes Thema: köenntest Du mal über diese Formel schauen? ggf korrigieren? Danke, --Markus 17:32, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Ich glaub da setzt du besser einen Link auf Kombinatorik#Kombination ohne Zurücklegen -- visi-on 21:59, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Ok, danke, habe den Artikel verlinkt für alle die mehr wissen wollen. Gruss, --Markus 22:43, 28. Jun. 2008 (CEST)Beantworten
Danke für Deine Verbesserungen! Gruss, --Markus 13:56, 29. Jun. 2008 (CEST)Beantworten

back on topic:

Diesen diminutiven Minimalisierungszwang der erst bei «Schweizer Fränkli» auf empörten Widerspruch stösst halte ich in dieser vorgetragenen Penetranz für unerträglich. Das ist dem Schweizer Hochdeutsch nicht würdig. Wie bereits gesagt es geht nicht um das gesprochene Schweizerdeutsch sondern um die geschriebene Schriftsprache.

Da muss man sich wirklich nicht mehr wundern, wenn das Ausland meint durch anhängen eines -li werde alles Gut Schweizerisch. -- visi-on 20:19, 2. Jul. 2008 (CEST)Beantworten

:-) es ist noch viel schlimmer: im verlinkten Artikel wird sogar behauptet, dass das eine Sprachform von "niederen sozialen Schichten" sei. Sollen wir dort vielleicht mal einen Baustein zu KPA und Q einfügen? Es gab übrigens mal ein MB zur Abschaffung der Schweizer Sprache (aber die Mehrheit war dagegen). Wie ist das auf Deiner Tastatur: hast Du auch ein "li" auf der Taste rechts neben dem/der "0"? Herzliche Grüsse, --Markus 21:57, 2. Jul. 2008 (CEST)Beantworten
Das ist ja genau der Punkt. Ausserhalb der Schweiz sind die Grenzen zwischen Dialekt und Standartsprache fliessent. in der Schweiz gibt es eine klare Trennung, was also in der Mundart ok ist gilt noch lange nicht für die Schriftsprache. In der Schriftsprache wird aber so oder so nicht verkleinert und verniedlicht, weder in der Schweiz, noch in den andern deutschsprachigen Ländern. Das ist schlechter Stil. Das ausserhalb der Schweiz die Dialekte lange Zeit und zum Teil immernoch unter einem Image-Verlust leiden und mit minderwertig assoziert werden ist nochmals was anderes. Das Birchermüesli heisst aber nicht einfach so wie etwa die Rüeblitorte, denn zum einen existiert ein standartdeutsches äquivalent Birchermus zum ander existiert keines.-- visi-on 22:22, 2. Jul. 2008 (CEST)Beantworten
Ja, unsere Schweizersprache ist schon verwirrend: man sagt beispielsweise "Meitli" und "Buebe" und das ist keineswegs geschlechtsdiskriminierend ("Büebli" hingegen schon). Aber "Läckerli" oder "Willisauringli" überhaupt nicht. --Markus 23:06, 2. Jul. 2008 (CEST)Beantworten
Für den nicht Sprachkundigen empfiehlt sich ganz einfach: lass die Finger von «-li» wenn du dir nicht 100% der Bedeutungen sicher bist.
Anderes Thema: was hältst Du von "OpenStreetMap"? welche Chancen gibst du dem System? Gruss, --Markus 23:06, 2. Jul. 2008 (CEST)Beantworten
Kann was werden «keep an eye on it»-- visi-on