Sportjahr 1905

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1901190219031904Sportjahr 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 |  | ►►
Weitere Ereignisse · Motorsportjahr

Sportjahr 1905
Die Original All Blacks von 1905
Die Original All Blacks aus Neuseeland machen eine gefeierte Tour durch Europa.
Chronologie

Ereignisse[Bearbeiten]

Badminton[Bearbeiten]

Fußball[Bearbeiten]

Deutscher Meister 1904/05 Berliner TuFC Union: Kurt Heinrich, Emil Reinke, Otto Kähne, Alfred Wagenseil, Paul Herzog, Richard Girulatis, Alexander Bock, Thiel, Willi Pisara, Felix Jurga; vorne: Willy Krüger.
Gründungsmannschaft der 'neuen' Admira

Gewichtheben[Bearbeiten]

Hockey[Bearbeiten]

Leichtathletik[Bearbeiten]

Leichtathletikrekorde[Bearbeiten]

Radsport[Bearbeiten]

Louis Trousselier ist der erfolgreichste Radfahrer des Jahres

Motorsport[Bearbeiten]

Rudern[Bearbeiten]

Ringen[Bearbeiten]

Rugby[Bearbeiten]

Länderspiel Wales-Neuseeland 1905

Schwimmen[Bearbeiten]

Schwimmrekorde[Bearbeiten]

Zoltán von Halmay 1905

Turnen[Bearbeiten]

Wintersport[Bearbeiten]

Mathias Zdarsky präsentiert seine alpine Skilauftechnik, 1905

Sonstiges[Bearbeiten]

Ali Sami Yen

Geboren[Bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten]

Mai bis August[Bearbeiten]

September bis Dezember[Bearbeiten]

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sportjahr 1905 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien