Bezirk Locarno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Locarno
Bezirk Locarno
Basisdaten
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton TessinKanton Tessin Tessin (TI)
Hauptort: Locarno
BFS-Nummer: 2104
Fläche: 550,57 km²
Höhenbereich: 193–2862 m ü. M.
Einwohner: 63'774[1] (31. Dezember 2020)
Bevölkerungsdichte: 116 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Locarno

Der Bezirk Locarno (italienisch Distretto di Locarno, umgangssprachlich Locarnese, ehemals Landvogtei Luggarus) ist ein Bezirk des Schweizer Kantons Tessin. Hauptort ist Locarno.

Der Bezirk gliedert sich in die sieben Kreise (circoli)

mit total 18 Gemeinden.

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2020)
Fläche
in km² [2]
Einw.
pro km²
Kreis
Gambarogno
Gambarogno 5163 51,79 100 Gambarogno
Ascona
Ascona 5554 4,95 1122 Isole
Brissago
Brissago 1685 17,89 94 Isole
Losone
Losone 6647 9,26 718 Isole
Ronco sopra Ascona
Ronco sopra Ascona 550 5,00 110 Isole
Locarno
Locarno 15'728 18,69 842 Locarno
Muralto
Muralto 2604 0,59 4414 Locarno
Orselina
Orselina 706 1,94 364 Locarno
Centovalli
Centovalli 1135 53,39 21 Melezza
Terre di Pedemonte
Terre di Pedemonte 2627 11,59 227 Melezza
Brione sopra Minusio
Brione sopra Minusio 480 3,82 126 Navegna
Cugnasco-Gerra
Cugnasco-Gerra 2780 18,20 153 Navegna
Gordola
Gordola 4650 6,95 669 Navegna
Lavertezzo
Lavertezzo 1245 0,90 1383 Navegna
Mergoscia
Mergoscia 201 12,15 17 Navegna
Minusio
Minusio 7356 5,86 1255 Navegna
Tenero-Contra
Tenero-Contra 3201 3,69 867 Navegna
Onsernone
Onsernone 663 105,39 6 Onsernone
Verzasca
Verzasca 799 216,84 4 Verzasca
Total (19) 63'774 550,57 116 (7)

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Inhalte in den
Schwesterprojekten der Wikipedia:

Commons-logo.svg Commons – Medieninhalte (Kategorie)
Wikivoyage-Logo-v3-icon.svg Wikivoyage – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. November 2021
  2. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.