Campoformido

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campoformido
Kein Wappen vorhanden.
Campoformido (Italien)
Campoformido
Staat: Italien
Region: Friaul-Julisch Venetien
Provinz: Udine (UD)
Koordinaten: 46° 1′ N, 13° 10′ OKoordinaten: 46° 1′ 11″ N, 13° 9′ 48″ O
Fläche: 21 km²
Einwohner: 7.884 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 375 Einw./km²
Postleitzahl: 33030
Vorwahl: 0432
ISTAT-Nummer: 030016
Website: Campoformido

Campoformido (furlanisch Cjampfuarmit) ist eine Gemeinde mit 7884 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Provinz Udine, Region Friaul-Julisch Venetien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Campoformido lagerte zur Zeit der Unterzeichnung des Friedens von Campo Formio das österreichische Heer.

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich einer der ältesten Flugplätze Italiens. Sehenswert ist das Luftfahrtmuseum.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.