Osoppo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Osoppo
Kein Wappen vorhanden.
Osoppo (Italien)
Osoppo
Staat Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Provinz Udine (UD)
Koordinaten 46° 15′ N, 13° 5′ OKoordinaten: 46° 15′ 0″ N, 13° 5′ 0″ O
Höhe 184 m s.l.m.
Fläche 22,16 km²
Einwohner 2.936 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 132 Einw./km²
Postleitzahl 33010
Vorwahl 0432
ISTAT-Nummer 030066
Volksbezeichnung Osoppani oder Osovani
Schutzpatron Santa Colomba
Website Osoppo

Osoppo ist eine Gemeinde mit 2936 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in Nordostitalien in der Region Friaul-Julisch Venetien in der Provinz Udine. Das Gemeindegebiet Osoppos liegt am Alpenrand in der Nähe des Tagliamento. Ortsteile sind Pineta und Rivoli.

Die Gemeinde grenzt an die Gemeinden Buja, Forgaria nel Friuli, Gemona del Friuli, Majano, San Daniele del Friuli und Trasaghis.

Der Bahnhof Osoppo liegt an der Bahnstrecke Gemona del Friuli–Sacile. Beim Ortsteil Rivoli befindet sich ein kleiner Flugplatz (Aviosuperficie) für die Allgemeine Luftfahrt.

Zweisprachiges Ortsschild

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.