Dogna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dogna
Kein Wappen vorhanden.
Dogna (Italien)
Dogna
Staat Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Provinz Udine (UD)
Koordinaten 46° 27′ N, 13° 19′ OKoordinaten: 46° 27′ 0″ N, 13° 19′ 0″ O
Höhe 430 m s.l.m.
Fläche 70 km²
Einwohner 175 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km²
Postleitzahl 33010
Vorwahl 0428
ISTAT-Nummer 030033
Volksbezeichnung Dognesi
Schutzpatron San Lorenzo
Website http://www.comune.dogna.ud.it/

Dogna ist eine Gemeinde in der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien in der Provinz Udine mit 175 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Hier verlief bis 1918 Grenze von Österreich, Tal der Fella heißt oberhalb Kanaltal (Val Canale), ab dann Eisental (Canal del Ferro).

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moggio Udinese Pontebba
Chiusaforte Nachbargemeinden Malborghetto Valbruna
Resia

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.