Cyclus Open de Tênis 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cyclus Open de Tênis 2009
Datum 19.10.2009 – 25.10.2009
Auflage 4
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2012
ATP Challenger Tour
Austragungsort Florianópolis
BrasilienBrasilien Brasilien
Turniernummer 3433
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 35.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) ChileChile Nicolás Massú
Vorjahressieger (Doppel) BrasilienBrasilien Rogério Dutra da Silva
BrasilienBrasilien Júlio Silva
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Guillaume Rufin
Sieger (Doppel) PolenPolen Tomasz Bednarek
PolenPolen Mateusz Kowalczyk
Turnierdirektor Ennio Lopes Moreira
Turnier-Supervisor Carmelo Di Dio
Letzte direkte Annahme DeutschlandDeutschland Lars Pörschke (386)
Stand: 11. Januar 2017

Die Cyclus Open de Tênis 2009 waren ein Tennisturnier, das vom 19. bis 25. Oktober 2009 in Florianópolis stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. BrasilienBrasilien Marcos Daniel 1. Runde
02. SpanienSpanien Daniel Gimeno Traver Achtelfinale
03. SlowenienSlowenien Blaž Kavčič Viertelfinale
04. BrasilienBrasilien Thiago Alves 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. SpanienSpanien Pere Riba Finale

06. ArgentinienArgentinien Diego Junqueira Viertelfinale

07. ArgentinienArgentinien Juan-Martín Aranguren Achtelfinale

08. ArgentinienArgentinien Gastón Gaudio Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  BrasilienBrasilien M. Daniel 4 4                        
 FrankreichFrankreich G. Rufin 6 6    FrankreichFrankreich G. Rufin 6 6
 ArgentinienArgentinien M. Alund 6 7    ArgentinienArgentinien M. Alund 2 3  
Q  ArgentinienArgentinien A. Molteni 2 5      FrankreichFrankreich G. Rufin 6 6
Q  BrasilienBrasilien A. Miele 1 1   6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 2 4  
 BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 6 6    BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 5 3  
 BrasilienBrasilien E. Gomes 6 2 0   6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 7 6  
6  ArgentinienArgentinien D. Junqueira 4 6 6      FrankreichFrankreich G. Rufin 6 6
3  SlowenienSlowenien B. Kavčič 7 6   Q  DeutschlandDeutschland A. Begemann 3 1  
 BrasilienBrasilien M. Demoliner 5 1   3  SlowenienSlowenien B. Kavčič 2 7 6  
 SpanienSpanien C. Poch-Gradin 6 6    SpanienSpanien C. Poch-Gradin 6 5 3  
 BrasilienBrasilien C. Zampieri 4 4     3  SlowenienSlowenien B. Kavčič 6 5 1
 ArgentinienArgentinien F. Bagnis 4 4   Q  DeutschlandDeutschland A. Begemann 2 7 6  
Q  DeutschlandDeutschland A. Begemann 6 6   Q  DeutschlandDeutschland A. Begemann 6 6  
 SpanienSpanien G. Olaso 2 63   7  ArgentinienArgentinien J.-M. Aranguren 3 2  
7  ArgentinienArgentinien J.-M. Aranguren 6 7      FrankreichFrankreich G. Rufin 6 3 6
8  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 6 2 6   5  SpanienSpanien P. Riba 4 6 3
Q  KroatienKroatien F. Škugor 3 6 3   8  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 7 6  
 BrasilienBrasilien F. Ferreiro 3 1 r    BrasilienBrasilien L. Kirche 5 1  
 BrasilienBrasilien L. Kirche 6 2     8  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 6 2 6
 FrankreichFrankreich J. Dasnières de Veigy 6 6    FrankreichFrankreich J. Dasnières de Veigy 3 6 0  
WC  BrasilienBrasilien G. Clézar 3 3    FrankreichFrankreich J. Dasnières de Veigy 6 7  
 DeutschlandDeutschland L. Pörschke 3 7 6    DeutschlandDeutschland L. Pörschke 3 5  
4  BrasilienBrasilien T. Alves 6 65 4     8  ArgentinienArgentinien G. Gaudio 3 2
5  SpanienSpanien P. Riba 7 6   5  SpanienSpanien P. Riba 6 6  
 MonacoMonaco B. Balleret 66 0   5  SpanienSpanien P. Riba 4 7 7  
 ArgentinienArgentinien G. Pella 6 6    ArgentinienArgentinien G. Pella 6 5 5  
WC  BrasilienBrasilien V. Mori-Filho 1 3     5  SpanienSpanien P. Riba 6 7
 SpanienSpanien Í. Cervantes 7 6    SpanienSpanien Í. Cervantes 3 68  
 BrasilienBrasilien T. Lopes 65 1    SpanienSpanien Í. Cervantes 3 7 6  
 PortugalPortugal L. Tavares 6 3 r   2  SpanienSpanien D. Gimeno Traver 6 68 1  
2  SpanienSpanien D. Gimeno Traver 4 4    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. PolenPolen Tomasz Bednarek
PolenPolen Mateusz Kowalczyk
Sieg
02. SpanienSpanien Daniel Gimeno Traver
SpanienSpanien Pere Riba
Finale
03. BrasilienBrasilien Marcos Daniel
BrasilienBrasilien Franco Ferreiro
Viertelfinale
04. BrasilienBrasilien Thiago Alves
BrasilienBrasilien Marcelo Demoliner
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  PolenPolen T. Bednarek
 PolenPolen M. Kowalczyk
6 6        
WC  BrasilienBrasilien D. Schmitt
 KanadaKanada A. Sola
4 1     1  PolenPolen T. Bednarek
 PolenPolen M. Kowalczyk
6 6  
 ArgentinienArgentinien M. Alund
 ArgentinienArgentinien F. Bagnis
7 6    ArgentinienArgentinien M. Alund
 ArgentinienArgentinien F. Bagnis
4 3  
 ArgentinienArgentinien A. Molteni
 ArgentinienArgentinien G. Pella
5 2       1  PolenPolen T. Bednarek
 PolenPolen M. Kowalczyk
6 6  
3  BrasilienBrasilien M. Daniel
 BrasilienBrasilien F. Ferreiro
6 6     WC  BrasilienBrasilien A. Baran
 BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva
2 3  
 BrasilienBrasilien E. Gomes
 BrasilienBrasilien T. Lopes
3 1     3  BrasilienBrasilien M. Daniel
 BrasilienBrasilien F. Ferreiro
 
WC  BrasilienBrasilien A. Baran
 BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva
6 6   WC  BrasilienBrasilien A. Baran
 BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva
w. o.  
WC  BrasilienBrasilien G. Clézar
 BrasilienBrasilien T. Turini
4 4       1  PolenPolen T. Bednarek
 PolenPolen M. Kowalczyk
6 6
 SpanienSpanien C. Poch-Gradin
 ArgentinienArgentinien G. Tur
3 6 [10]     2  SpanienSpanien D. Gimeno Traver
 SpanienSpanien P. Riba
1 4
 SpanienSpanien Í. Cervantes
 SpanienSpanien G. Olaso
6 3 [5]      SpanienSpanien C. Poch-Gradin
 ArgentinienArgentinien G. Tur
1 1    
 DeutschlandDeutschland A. Begemann
 PortugalPortugal L. Tavares
4 6 [10]    DeutschlandDeutschland A. Begemann
 PortugalPortugal L. Tavares
6 6  
4  BrasilienBrasilien T. Alves
 BrasilienBrasilien M. Demoliner
6 4 [7]        DeutschlandDeutschland A. Begemann
 PortugalPortugal L. Tavares
1 1
 DeutschlandDeutschland L. Pörschke
 BrasilienBrasilien C. Zampieri
7 7     2  SpanienSpanien D. Gimeno Traver
 SpanienSpanien P. Riba
6 6  
 MonacoMonaco B. Balleret
 FrankreichFrankreich J. Dasnières de Veigy
65 65      DeutschlandDeutschland L. Pörschke
 BrasilienBrasilien C. Zampieri
3 1  
 BrasilienBrasilien L. Kirche
 BrasilienBrasilien A. Miele
3 2   2  SpanienSpanien D. Gimeno Traver
 SpanienSpanien P. Riba
6 6  
2  SpanienSpanien D. Gimeno Traver
 SpanienSpanien P. Riba
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]