Le Frestoy-Vaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Frestoy-Vaux
Le Frestoy-Vaux (Frankreich)
Le Frestoy-Vaux
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Clermont
Kanton Estrées-Saint-Denis
Gemeindeverband Communauté de communes du Plateau Picard
Koordinaten 49° 36′ N, 2° 36′ OKoordinaten: 49° 36′ N, 2° 36′ O
Höhe 67–102 m
Fläche 8,79 km2
Einwohner 271 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km2
Postleitzahl 60420
INSEE-Code

Le Frestoy-Vaux ist eine französische Gemeinde mit 271 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Clermont und zum Kanton Estrées-Saint-Denis.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1825 wurde Le Frétoy mit Le Ployron, Le Tronquoy und Vaux zusammengelegt; 1832 wurde Le Ployron wird wieder selbständig. Le Frétoy wurde 1914 in Le Frestoy-Vaux umbenannt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 211 223 246 220 209 209 208

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Léger aus dem 16. Jahrhundert