Piedicroce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Piedicroce
Piedicroce (Frankreich)
Piedicroce
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Corte
Kanton Castagniccia
Gemeindeverband Castagniccia-Casinca
Koordinaten 42° 23′ N, 9° 22′ OKoordinaten: 42° 23′ N, 9° 22′ O
Höhe 292–847 m
Fläche 3,27 km2
Einwohner 109 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km2
Postleitzahl 20229
INSEE-Code

Ortsansicht

Piedicroce (korsisch Pedicroce) ist eine französische Gemeinde mit 109 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Haute-Corse auf der Insel Korsika. Sie gehört zum Arrondissement Corte und zum Kanton Castagniccia. Die Bewohner nennen sich Piedicrucinchi.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Zentrum der Landschaft Castagniccia hat Anteile an der Nordostflanke des 1767 Meter hohen Monte San Petrone und am Regionalen Naturpark Korsika.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
232 212 172 164 91 117 127

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Piedicroce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag Nr. PA00099230 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)