Saliceto (Korsika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saliceto
Saliceto (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Korsika
Département (Nr.) Haute-Corse (2B)
Arrondissement Corte
Kanton Golo-Morosaglia
Gemeindeverband Pasquale Paoli
Koordinaten 42° 24′ N, 9° 18′ OKoordinaten: 42° 24′ N, 9° 18′ O
Höhe 220–1729 m
Fläche 12,50 km²
Einwohner 45 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km²
Postleitzahl 20218
INSEE-Code

Saliceto

Saliceto, auf korsisch U Salgetu, ist eine Gemeinde in der Castagniccia auf der französischen Insel Korsika. Sie gehört zur Region Korsika, zum Département Haute-Corse, zum Arrondissement Corte und zum Kanton Golo-Morosaglia. Die Bewohner nennen sich die Salgitinchi.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das besiedelte Gebiet befindet sich durchschnittlich auf 750 Metern über dem Meeresspiegel und besteht aus den Dörfern Saliceto und Vicinatu. Die Nachbargemeinden sind Gavignano im Norden, Croce im Nordosten und Osten, Nocario im Osten, Campana im Südosten, San-Lorenzo und Aiti im Süden, Omessa im Südwesten, Prato-di-Giovellina im Westen und Piedigriggio im Nordwesten.

Vicinatu
Der Kirchenbau San Cesaru in Vicinatu

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 98 85 71 69 52 47 67 61

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saliceto (Haute-Corse) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien