Tallone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tallone
Tallone (Frankreich)
Tallone
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Corte
Kanton Ghisonaccia
Gemeindeverband Oriente
Koordinaten 42° 14′ N, 9° 25′ OKoordinaten: 42° 14′ N, 9° 25′ O
Höhe 0–577 m
Fläche 68,17 km2
Einwohner 321 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km2
Postleitzahl 20270
INSEE-Code

Tallone

Tallone ist eine französische Gemeinde auf der Insel Korsika. Sie gehört zur gleichnamigen Region, zum Département Haute-Corse, zum Arrondissement Corte und zum Kanton Ghisonaccia. Die Bewohner nennen sich Talluninchi.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tallone liegt im Westen des korsischen Gebirges und grenzt im Osten an das Tyrrhenische Meer und wird dort von zwei kleinen Strandseen, dem Étang de Terrenzana und dem Étang de Diana auf der Südseite flankiert. Im Flachland verläuft die Route nationale 198. Nachbargemeinden sind Tox und Linguizzetta im Norden, Aléria und Antisanti im Süden sowie Pancheraccia, Pietraserena und Zalana im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 215 433 637 474 469 302 311 315

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tallone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien