Popolasca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Popolasca
Popolasca (Frankreich)
Popolasca
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Corte
Kanton Niolu-Omessa
Gemeindeverband Communauté de communes des Quatre Territoires
Koordinaten 42° 26′ N, 9° 8′ OKoordinaten: 42° 26′ N, 9° 8′ O
Höhe 380–1.736 m
Fläche 10,24 km2
Einwohner 50 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km2
Postleitzahl 20218
INSEE-Code

Popolasca

Popolasca ist eine Gemeinde auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika. Sie gehört zum Département Haute-Corse, zum Arrondissement Corte und zum Kanton Niolu-Omessa. Die Bewohner nennen sich Popolascais oder Pulaschesi.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind

Den höchsten Punkt in der Gemeinde bildet der 1736 m hohe Punta Cavallare. Durch die Gemeindegemarkung fließen zwei Bäche namens Mulinu und Padule. Der nächste Bahnhof befindet sich in Morosaglia.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 59 59 43 39 31 36 49 50

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Popolasca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien