Sun Motorwagen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sun Motorwagen-Gesellschaft mbH E. Jeannin & Co. KG
Rechtsform Kommanditgesellschaft
Gründung 1906
Auflösung 1908
Sitz Berlin-Charlottenburg, Deutschland
Leitung
Branche Automobilhersteller

Die Sun Motorwagen-Gesellschaft mbH E. Jeannin & Co. KG war ein deutscher Automobilhersteller, der zwischen 1906 und 1908 in Berlin-Charlottenburg existierte.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paul Jeannin war 1906 bei der Argus Motoren Gesellschaft ausgeschieden und gründete zusammen mit seinem Bruder Emil das Unternehmen. Sie stellte verschiedene Personenwagen und Nutzfahrzeuge her, alle im oberen Preissegment. 1908 wurde das Unternehmen aufgelöst.

Henri Jeannin gründete 1920 Sun Motorfahrzeuge Henri Jeannin.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von den PKWs gab es Vierzylinderausführungen (18/22 PS und 28/32 PS) und solche mit Sechszylindermotor (40/50 PS und 66/75 PS).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]