Taunus Automobilfabrik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Taunus Automobilfabrik GmbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1907
Auflösung 1909
Sitz Frankfurt (Main), Deutschland
Branche Automobilhersteller

Die Taunus Automobilfabrik GmbH war ein deutscher Automobilhersteller, der zwischen 1907 und 1909 in Frankfurt (Main) ansässig war.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebaut wurde der Taunus B 6/12 PS, ein Automobil mit Vierzylinder-ohc-Motor, der aus 1,5 l Hubraum eine Leistung von 12 PS (8,8 kW) schöpfte. Das Aggregat wurde nicht selbst hergestellt, sondern von einem Motorenhersteller zugekauft.

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Halwart Schrader: Deutsche Autos 1886–1920. 1. Auflage. Motorbuch Verlag Stuttgart (2002). ISBN 3--613-02211-7. Seite 363.