Sportjahr 1897

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1893189418951896Sportjahr 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 |  | ►►
Weitere Ereignisse · Motorsportjahr

Sportjahr 1897
Die Mannschaft von Juventus 1898
Der Fußballclub Juventus Turin wird gegründet.

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpinismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ballsportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abgeordnete aus 29 Fechtvereinen aus Deutschland und Österreich gründen am 7. März in Berlin den Deutschen Fechterbund. Willibald Gebhardt wird zum ersten Vorsitzenden gewählt. Die Aufnahme eines Arierparagraphen in die Statuten wird nur mit knapper Mehrheit abgelehnt. Um eine Spaltung des Fechtbundes zu vermeiden, wird dieser am zweiten Fechtertag in Dresden am 16./17. Oktober in Deutscher und Österreichischer Fechterbund (DÖFB) umbenannt. Im Juni werden die ersten vom DÖFB ausgerichteten Deutschen Fechtmeisterschaften in Wien ausgetragen.

Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schach[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wintersport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Robert Skuppin, Volker Wieprecht: Berliner populäre Irrtümer: Ein Lexikon, 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sportjahr 1897 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien