Sony Ericsson Open 2009/Herren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sony Ericsson Open 2009
Datum 25.3.2009 – 5.4.2009
Auflage 25
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP World Tour
Austragungsort Miami
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 403
Kategorie Masters 1000
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 96E/48Q/32D
Preisgeld 3.645.000 US$
Finanz. Verpflichtung 4.500.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) RusslandRussland Nikolai Dawydenko
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan
Sieger (Einzel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray
Sieger (Doppel) Weissrussland 1995Weißrussland Max Mirny
IsraelIsrael Andy Ram
Turnierdirektor Adam Barrett
Turnier-Supervisor Tom Barnes
Lars Graff
Carlos Sanches
Letzte direkte Annahme ChileChile Nicolás Massú (83)
Stand: 21. März 2016

Die Sony Ericsson Open 2009 waren ein Tennisturnier, welches vom 25. März bis 5. April 2009 in Miami stattfand. Es war Teil der ATP World Tour 2009 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In der laufenden Saison war es das zweite von neun Turnieren der Kategorie ATP World Tour Masters 1000. Parallel dazu fanden in Miami auch die Sony Ericsson Open 2009 der Damen statt.

Titelverteidiger im Einzel war Nikolai Dawydenko, der aufgrund einer Fußinfektion nicht am Turnier teilnehmen konnte. Im diesjährigen Finale setzte sich Andy Murray gegen Novak Đoković in zwei Sätzen mit 6:2 und 7:5 durch. Dies war sein dritter Turniersieg bei einem Masters-Turnier sowie elfter Karriere-Titel. In der laufenden Saison war es ebenfalls sein dritter Titel, nachdem er bereits die Turniere von Doha und Rotterdam gewinnen konnte. Im Doppel gewannen im letzten Jahr die Brüder Bob und Mike Bryan den Titel, sie schieden in diesem Jahr im Halbfinale aus. Das Finale gewannen Max Mirny und Andy Ram gegen Ashley Fisher und Stephen Huss in drei Sätzen mit 6:74, 6:2, [10:7]. Für Mirny war es bereits der vierte Titel in Miami. Er konnte das Turnier in den Jahren 2003, 2005 und 2006 jeweils gewinnen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 96 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 32 Paaren. Die 32 topgesetzten Spieler im Einzel bekamen jeweils ein Freilos in die zweite Runde. Das Gesamtpreisgeld betrug 3.645.000 US-Dollar; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 4.500.000 US-Dollar.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation fand vom 23. bis 24. April 2009 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kamen zwei Lucky Loser.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
PortugalPortugal Frederico Gil Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Amer Delić DeutschlandDeutschland Björn Phau
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Isner DeutschlandDeutschland Benjamin Becker IsraelIsrael Dudi Sela
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Kendrick KanadaKanada Frank Dancevic
KasachstanKasachstan Michail Kukuschkin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michael Russell
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Taylor Dent Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Kim
BrasilienBrasilien Thomaz Bellucci BrasilienBrasilien Ricardo Mello

Preisgelder und Weltranglistenpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden die folgenden Preisgelder und Weltranglistenpunkte für das Erreichen der jeweiligen Runde ausgezahlt bzw. gutgeschrieben. Spieler, die über die Qualifikation ins Hauptfeld einzogen, erhielten die angegebenen Qualifikationspunkte zusätzlich zu denen für das Erreichen der jeweiligen Runde. Ansonsten sind die Beträge nicht kumulativ zu verstehen. Preisgelder für den Doppelwettbewerb gelten pro Team.

Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 1000 605.500 $
Finale 600 295.500 $
Halbfinale 360 148.100 $
Viertelfinale 180 75.500 $
Achtelfinale 90 39.800 $
Dritte Runde 45 21.300 $
Zweite Runde 25 11.500 $
Erste Runde 10 7.050 $
Qualifikation Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Qualifikant 12
Qualifikationsrunde 7 2.100 $
Erste Runde 0 1.075 $
Doppel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 1000 225.000 $
Finale 600 117.000 $
Halbfinale 360 54.000 $
Viertelfinale 180 23.000 $
Zweite Runde 90 12.650 $
Erste Runde 0 4.000 $

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. SpanienSpanien Rafael Nadal Viertelfinale
02. SchweizSchweiz Roger Federer Halbfinale
03. SerbienSerbien Novak Đoković Finale
04. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray Sieg

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Roddick Viertelfinale

06. ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro Halbfinale

07. FrankreichFrankreich Gilles Simon Achtelfinale

08. SpanienSpanien Fernando Verdasco Viertelfinale

09. FrankreichFrankreich Gaël Monfils Achtelfinale

10. FrankreichFrankreich Jo-Wilfried Tsonga Viertelfinale

11. SpanienSpanien David Ferrer Achtelfinale

12. ChileChile Fernando González 3. Runde

13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Blake 3. Runde

14. ArgentinienArgentinien David Nalbandian 2. Runde

15. SpanienSpanien Tommy Robredo 3. Runde

16. SchweizSchweiz Stanislas Wawrinka Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
17. KroatienKroatien Marin Čilić 3. Runde

18. TschechienTschechien Radek Štěpánek Achtelfinale

19. SpanienSpanien Nicolás Almagro 2. Runde

20. RusslandRussland Igor Andrejew 3. Runde

21. TschechienTschechien Tomáš Berdych Achtelfinale
22. RusslandRussland Marat Safin 3. Runde
23. SchwedenSchweden Robin Söderling 2. Runde
24. FrankreichFrankreich Richard Gasquet Rückzug
25. RusslandRussland Dmitri Tursunow 3. Runde
26. KroatienKroatien Ivo Karlović 2. Runde
27. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mardy Fish 2. Runde
28. DeutschlandDeutschland Nicolas Kiefer 3. Runde
29. DeutschlandDeutschland Rainer Schüttler 3. Runde
30. OsterreichÖsterreich Jürgen Melzer 2. Runde
31. FrankreichFrankreich Paul-Henri Mathieu 3. Runde
32. SpanienSpanien Feliciano López 3. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  SpanienSpanien Rafael Nadal 4 6 63  
6  ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro 6 3 7  
  6  ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro 1 7 2  
  4  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray 6 5 6  
4  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray 6 6  
  8  SpanienSpanien Fernando Verdasco 1 2    
    4  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray 6 7  
  3  SerbienSerbien Novak Đoković 2 5  
  10  FrankreichFrankreich Jo-Wilfried Tsonga 3 4    
3  SerbienSerbien Novak Đoković 6 6    
3  SerbienSerbien Novak Đoković 3 6 6
  2  SchweizSchweiz Roger Federer 6 2 3  
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Roddick 3 6 4
  2  SchweizSchweiz Roger Federer 6 4 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  1  SpanienSpanien R. Nadal 6 6    
   ItalienItalien S. Bolelli 4 6 4        RusslandRussland T. Gabaschwili 2 2    
   RusslandRussland T. Gabaschwili 6 4 6       1  SpanienSpanien R. Nadal 7 6    
Q  PortugalPortugal F. Gil 7 6         Q  PortugalPortugal F. Gil 5 3    
   DeutschlandDeutschland M. Zverev 67 2       Q  PortugalPortugal F. Gil 6 6  
  26  KroatienKroatien I. Karlović 4 4    
      1  SpanienSpanien R. Nadal 7 7  
      16  SchweizSchweiz S. Wawrinka 62 64  
  20  RusslandRussland I. Andrejew 7 6    
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-h. Lu 6 6          Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-h. Lu 64 3    
   ArgentinienArgentinien E. Schwank 2 2         20  RusslandRussland I. Andrejew 6 3 3
   SpanienSpanien G. García-López 66 1         16  SchweizSchweiz S. Wawrinka 4 6 6  
   ItalienItalien A. Seppi 7 6          ItalienItalien A. Seppi 5 5  
  16  SchweizSchweiz S. Wawrinka 7 7    
 
Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  11  SpanienSpanien D. Ferrer 6 3 6  
   UkraineUkraine S. Stachowskyj 4 4       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Isner 3 6 2  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Isner 6 6         11  SpanienSpanien D. Ferrer 3 6 6  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Delić 6 7         17  KroatienKroatien M. Čilić 6 3 4  
   BelgienBelgien S. Darcis 4 62       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Delić 3 7 3
  17  KroatienKroatien M. Čilić 6 67 6  
      11  SpanienSpanien D. Ferrer 3 2  
      6  ArgentinienArgentinien J. M. del Potro 6 6  
  30  OsterreichÖsterreich J. Melzer 4 3    
   ArgentinienArgentinien J. Acasuso 4 6 3        SerbienSerbien J. Tipsarević 6 6    
   SerbienSerbien J. Tipsarević 6 4 6          SerbienSerbien J. Tipsarević 4 1  
   ItalienItalien P. Starace 69 4         6  ArgentinienArgentinien J. M. del Potro 6 6    
   ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 7 6          ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 2 2  
  6  ArgentinienArgentinien J. M. del Potro 6 6    
 
Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  4  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Murray 4 6 6  
   FrankreichFrankreich M. Gicquel 0 4          ArgentinienArgentinien J. Mónaco 6 3 2  
   ArgentinienArgentinien J. Mónaco 6 6         4  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Murray 6 6    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Sweeting 4 62            ChileChile N. Massú 4 4    
   ChileChile N. Massú 6 7          ChileChile N. Massú 5 7 6
  27  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Fish 7 64 2  
      4  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Murray 6 6  
         SerbienSerbien V. Troicki 1 0  
  LL  DeutschlandDeutschland B. Phau 6 2    
   OsterreichÖsterreich S. Koubek 4 62          SpanienSpanien A. Montañés 4 0 r  
   SpanienSpanien A. Montañés 6 7         LL  DeutschlandDeutschland B. Phau 4 3  
   SerbienSerbien V. Troicki 6 6            SerbienSerbien V. Troicki 6 6    
   FrankreichFrankreich N. Devilder 2 3          SerbienSerbien V. Troicki 6 6  
  14  ArgentinienArgentinien D. Nalbandian 1 3    
 
Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  12  ChileChile F. González 6 6    
   RusslandRussland I. Kunizyn 7 5 6        RusslandRussland I. Kunizyn 4 4    
   ArgentinienArgentinien G. Cañas 62 7 3       12  ChileChile F. González 61 4    
   ArgentinienArgentinien J. I. Chela 6 5 4       18  TschechienTschechien R. Štěpánek 7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Reynolds 0 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Reynolds 5 7 2
  18  TschechienTschechien R. Štěpánek 7 63 6  
      18  TschechienTschechien R. Štěpánek 2 2  
      8  SpanienSpanien F. Verdasco 6 6  
  32  SpanienSpanien F. López 65 7 6  
   LuxemburgLuxemburg G. Müller 4 3          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Querrey 7 5 2  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Querrey 6 6         32  SpanienSpanien F. López 6 3 4
Q  DeutschlandDeutschland B. Becker 6 6         8  SpanienSpanien F. Verdasco 3 6 6  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Levine 4 3       Q  DeutschlandDeutschland B. Becker 3 4  
  8  SpanienSpanien F. Verdasco 6 6    
 

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  7  FrankreichFrankreich G. Simon 6 6    
LL  IsraelIsrael D. Sela 6 4 3     WC  AustralienAustralien L. Hewitt 1 2    
WC  AustralienAustralien L. Hewitt 3 6 6       7  FrankreichFrankreich G. Simon 3 6 6  
   FinnlandFinnland J. Nieminen 6 6         29  DeutschlandDeutschland R. Schüttler 6 1 1  
   SpanienSpanien I. Navarro 3 3          FinnlandFinnland J. Nieminen 6 2 3
  29  DeutschlandDeutschland R. Schüttler 4 6 6  
      7  FrankreichFrankreich G. Simon 7 3 2
      10  FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga 64 6 6
  23  SchwedenSchweden R. Söderling 4 2    
   FrankreichFrankreich A. Clément 3 65     Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kendrick 6 6    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kendrick 6 7       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kendrick 5 4  
   ArgentinienArgentinien A. Calleri 6 3 6       10  FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga 7 6    
   BelgienBelgien C. Rochus 4 6 3        ArgentinienArgentinien A. Calleri 1 1  
  10  FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga 6 6    
 
Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Blake 6 6    
   FrankreichFrankreich J. Benneteau 3 6 6        FrankreichFrankreich J. Benneteau 4 4    
   FrankreichFrankreich F. Serra 6 3 3       13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Blake 4 7 3  
   RusslandRussland M. Juschny 6 3 6       21  TschechienTschechien T. Berdych 6 63 6  
   FrankreichFrankreich J. Chardy 4 6 3        RusslandRussland M. Juschny 3 6 4
  21  TschechienTschechien T. Berdych 6 3 6  
      21  TschechienTschechien T. Berdych 3 2  
      3  SerbienSerbien N. Đoković 6 6  
  31  FrankreichFrankreich P.-H. Mathieu 6 2 6  
   LettlandLettland E. Gulbis 2 2          Zypern RepublikZypern M. Baghdatis 3 6 2  
   Zypern RepublikZypern M. Baghdatis 6 6         31  FrankreichFrankreich P.-H. Mathieu 4 1  
   DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber 4 62         3  SerbienSerbien N. Đoković 6 6    
Q  KanadaKanada F. Dancevic 6 7       Q  KanadaKanada F. Dancevic 3 2  
  3  SerbienSerbien N. Đoković 6 6    
 
Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick 6 6    
   ArgentinienArgentinien D. Junqueira 6 6          ArgentinienArgentinien D. Junqueira 1 1    
WC  IndienIndien Y. Bhambri 4 3         5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick 7 6    
Q  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 6         25  RusslandRussland D. Tursunow 69 2    
   DeutschlandDeutschland T. Haas 4 4       Q  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 64 3
  25  RusslandRussland D. Tursunow 3 7 6  
      5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick 7 6  
      9  FrankreichFrankreich G. Monfils 62 4  
  22  RusslandRussland M. Safin 6 2 6  
   KroatienKroatien I. Ljubičić 4 4          SpanienSpanien Ó. Hernández 4 6 1  
   SpanienSpanien Ó. Hernández 6 6         22  RusslandRussland M. Safin 7 5 63
   RumänienRumänien V. Hănescu 64 3         9  FrankreichFrankreich G. Monfils 5 7 7  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Russell 7 6       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Russell 2 7 3
  9  FrankreichFrankreich G. Monfils 6 65 6  
 
Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  15  SpanienSpanien T. Robredo 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Evans 4 3          TschechienTschechien J. Hernych 4 4    
   TschechienTschechien J. Hernych 6 6         15  SpanienSpanien T. Robredo 5 3    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Dent 6 6         Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Dent 7 6    
Q  BrasilienBrasilien R. Mello 1 3       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Dent 2 6 7
  19  SpanienSpanien N. Almagro 6 2 67  
      Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Dent 3 2  
      2  SchweizSchweiz R. Federer 6 6  
  28  DeutschlandDeutschland N. Kiefer 5 7 6  
Q  BrasilienBrasilien T. Bellucci 4 6 1        FrankreichFrankreich F. Santoro 7 65 2  
   FrankreichFrankreich F. Santoro 6 4 6       28  DeutschlandDeutschland N. Kiefer 4 1  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kim 3           2  SchweizSchweiz R. Federer 6 6    
   FrankreichFrankreich M. Llodra 6 r       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Kim 3 2  
  2  SchweizSchweiz R. Federer 6 6    
 

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan
Halbfinale
02. KanadaKanada Daniel Nestor
SerbienSerbien Nenad Zimonjić
1. Runde
03. IndienIndien Mahesh Bhupathi
BahamasBahamas Mark Knowles
1. Runde
04. TschechienTschechien Lukáš Dlouhý
IndienIndien Leander Paes
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
PolenPolen Marcin Matkowski
1. Runde

06. BrasilienBrasilien Bruno Soares
SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett
Viertelfinale

07. SudafrikaSüdafrika Jeff Coetzee
SudafrikaSüdafrika Wesley Moodie
Achtelfinale

08. BrasilienBrasilien Marcelo Melo
BrasilienBrasilien André Sá
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
7 7    
   DeutschlandDeutschland N. Kiefer
 DeutschlandDeutschland R. Schüttler
62 5       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
4 7 [10]  
   ArgentinienArgentinien J. Acasuso
 ArgentinienArgentinien L. Arnold Ker
6 66 [4]      KroatienKroatien I. Karlović
 SerbienSerbien D. Vemić
6 65 [8]  
   KroatienKroatien I. Karlović
 SerbienSerbien D. Vemić
4 7 [10]       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
7 6  
WC  SpanienSpanien M. López
 SpanienSpanien R. Nadal
6 7         6  BrasilienBrasilien B. Soares
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
61 4  
ALT  SchwedenSchweden J. Brunström
 Niederlandische AntillenNiederländische Antillen J.-J. Rojer
2 65       WC  SpanienSpanien M. López
 SpanienSpanien R. Nadal
3 4  
WC  ArgentinienArgentinien G. Gaudio
 EcuadorEcuador N. Lapentti
2 2     6  BrasilienBrasilien B. Soares
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
6 6    
6  BrasilienBrasilien B. Soares
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
6 6         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
66 4    
4  TschechienTschechien L. Dlouhý
 IndienIndien L. Paes
6 6            AustralienAustralien A. Fisher
 AustralienAustralien S. Huss
7 6    
   ChileChile F. González
 ArgentinienArgentinien J. Mónaco
2 2       4  TschechienTschechien L. Dlouhý
 IndienIndien L. Paes
3 3    
   TschechienTschechien F. Čermák
 SlowakeiSlowakei M. Mertiňák
6 6        TschechienTschechien F. Čermák
 SlowakeiSlowakei M. Mertiňák
6 6    
   FrankreichFrankreich J. Chardy
 FrankreichFrankreich G. Simon
3 4            TschechienTschechien F. Čermák
 SlowakeiSlowakei M. Mertiňák
4 6 [6]
   AustralienAustralien A. Fisher
 AustralienAustralien S. Huss
6 6            AustralienAustralien A. Fisher
 AustralienAustralien S. Huss
6 3 [10]  
   FrankreichFrankreich P.-H. Mathieu
 RusslandRussland M. Safin
4 2          AustralienAustralien A. Fisher
 AustralienAustralien S. Huss
7 7  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
 SlowakeiSlowakei F. Polášek
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Parrott
 SlowakeiSlowakei F. Polášek
63 64    
5  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
4 1            AustralienAustralien A. Fisher
 AustralienAustralien S. Huss
7 2 [7]
7  SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
 SudafrikaSüdafrika W. Moodie
6 6            Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 IsraelIsrael A. Ram
64 6 [10]
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cerretani
 RumänienRumänien V. Hănescu
3 3       7  SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
 SudafrikaSüdafrika W. Moodie
64 6 [8]  
   ItalienItalien S. Bolelli
 ItalienItalien A. Seppi
1 2        Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 IsraelIsrael A. Ram
7 3 [10]  
   Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 IsraelIsrael A. Ram
6 6            Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 IsraelIsrael A. Ram
7 7    
   SudafrikaSüdafrika R. De Voest
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Reynolds
6 7            FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga
61 65    
   SchwedenSchweden S. Aspelin
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
1 64          SudafrikaSüdafrika R. De Voest
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Reynolds
64 4  
   FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga
3 7 [10]      FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich J.-W. Tsonga
7 6    
3  IndienIndien M. Bhupathi
 BahamasBahamas M. Knowles
6 5 [6]          Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 IsraelIsrael A. Ram
4 7 [10]
8  BrasilienBrasilien M. Melo
 BrasilienBrasilien A. Sá
65 1            OsterreichÖsterreich J. Knowle
 OsterreichÖsterreich J. Melzer
6 68 [6]  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Hutchins
 AustralienAustralien J. Kerr
7 6          Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Hutchins
 AustralienAustralien J. Kerr
6 6    
   TschechienTschechien M. Damm
 SchwedenSchweden R. Lindstedt
7 6        TschechienTschechien M. Damm
 SchwedenSchweden R. Lindstedt
3 3    
   DeutschlandDeutschland C. Kas
 DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber
5 3            Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Hutchins
 AustralienAustralien J. Kerr
3 1  
   RusslandRussland I. Kunizyn
 RusslandRussland D. Tursunow
4 2            OsterreichÖsterreich J. Knowle
 OsterreichÖsterreich J. Melzer
6 6    
   OsterreichÖsterreich J. Knowle
 OsterreichÖsterreich J. Melzer
6 6          OsterreichÖsterreich J. Knowle
 OsterreichÖsterreich J. Melzer
6 7  
   SpanienSpanien N. Almagro
 SpanienSpanien D. Ferrer
6 6        SpanienSpanien N. Almagro
 SpanienSpanien D. Ferrer
0 67    
2  KanadaKanada D. Nestor
 SerbienSerbien N. Zimonjić
4 3    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]