Felix Zwayer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felix Zwayer

Felix Zwayer (* 19. Mai 1981 in Berlin) ist ein deutscher Fußballschiedsrichter.

Felix Zwayer ist seit 2004 DFB-Schiedsrichter. Ab dem Jahr 2007 wurde er als Schiedsrichter in der 2. Fußball-Bundesliga und auch als Schiedsrichter-Assistent in der 1. Bundesliga eingesetzt. Vor Beginn der Saison 2009/10 wurde Zwayer als Schiedsrichter für die Fußball-Bundesliga nominiert.[1] Er debütierte am 15. August 2009 beim Heimspiel von Hannover 96 gegen den 1. FSV Mainz 05.

Zwayer wird neben Marco Fritz seit 2012 neu als FIFA-Schiedsrichter eingesetzt. Babak Rafati und Peter Sippel wurden im Gegenzug von der Liste genommen.[2] Sein Debüt auf internationalem Parkett gab Zwayer am 25. Mai 2012 bei der Qualifikation zur U-19-EM 2012. Er leitete in Prag die Partie zwischen Tschechien und Frankreich. Bei einem A-Länderspiel kam er erstmals am 1. Juni 2012 zum Einsatz. Er war beim Freundschaftsspiel Österreich gegen die Ukraine in Innsbruck im Einsatz.

Im Mai 2012 trat Zwayer aus seinem bisherigen Verein Hertha BSC aus und kehrte zu seinem Heimatverein SC Charlottenburg zurück.[3] Hauptberuflich ist er Immobilienkaufmann und lebt in Berlin.

Zwayer war Linienrichter von Robert Hoyzer und einer von vier Berliner Schiedsrichtern, die mit ihren Aussagen den Fußball-Wettskandal 2005 ins Rollen brachten. Er wurde für sechs Monate gesperrt, weil er die ihm bekannten Spielmanipulationen von Hoyzer nicht gemeldet und vor einem Spiel des Wuppertaler SV gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen 300 Euro von Hoyzer angenommen hatte, um als Schiedsrichter-Assistent kritische Situationen für den Wuppertaler SV zu vermeiden.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Felix Zwayer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fritz und Zwayer pfeifen in der Bundesliga
  2. FIFA: Zwayer und Fritz ersetzen Rafati und Sippel
  3. Schiedsrichter Zwayer verlässt Hertha BSC
  4. Die Akte Zwayer
Yellow-red card.svg 2012/2013
Felix Brych
Schiedsrichter des Jahres
Saison 2013/2014
2014/2015