Batzendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Batzendorf
Wappen von Batzendorf
Batzendorf (Frankreich)
Batzendorf
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Haguenau
Gemeindeverband Communauté d’agglomération de Haguenau
Koordinaten 48° 47′ N, 7° 42′ OKoordinaten: 48° 47′ N, 7° 42′ O
Höhe 161–206 m
Fläche 6,74 km2
Einwohner 971 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 144 Einw./km2
Postleitzahl 67500
INSEE-Code
Website http://www.batzendorf.fr

Batzendorf ist eine Gemeinde im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Die ungefähr 30 Kilometer nördlich von Straßburg gelegene Gemeinde zählt 971 Einwohner (Stand 1. Januar 2014).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der Französischen Revolution war Batzendorf ein Dorf der Bailliage de Haguenau.

Bis 1789 gehörte die Gemeinde Kriegsheim zum Schultheißamt Batzendorf.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 513 534 651 718 733 826 928 963

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen Batzendorf und Niederschaeffolsheim besteht ein Anschluss an die Schnellstraße D 1340.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Batzendorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien