Batzendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Batzendorf
Wappen von Batzendorf
Batzendorf (Frankreich)
Batzendorf
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Haguenau
Koordinaten 48° 47′ N, 7° 42′ OKoordinaten: 48° 47′ N, 7° 42′ O
Höhe 161–206 m
Fläche 6,74 km²
Einwohner 971 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 144 Einw./km²
Postleitzahl 67500
INSEE-Code
Website http://www.batzendorf.fr

Batzendorf ist eine Gemeinde im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Die Gemeinde ist mit zwei Delegierten in der Communauté de communes de la Région de Haguenau vertreten. Die ungefähr 30 Kilometer nördlich von Straßburg gelegene Gemeinde zählt 971 Einwohner (Stand 1. Januar 2014).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der Französischen Revolution war Batzendorf ein Dorf der Bailliage de Haguenau.

Bis 1789 gehörte die Gemeinde Kriegsheim zum Schultheißamt Batzendorf.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 513 534 651 718 733 826 928 963

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen Batzendorf und Niederschaeffolsheim besteht ein Anschluss an die Schnellstraße D 1340.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Batzendorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien