Bitschhoffen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bitschhoffen
Wappen von Bitschhoffen
Bitschhoffen (Frankreich)
Bitschhoffen
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Reichshoffen
Gemeindeverband Communauté de communes du Val de Moder
Koordinaten 48° 52′ N, 7° 37′ OKoordinaten: 48° 52′ N, 7° 37′ O
Höhe 173–229 m
Fläche 2,54 km²
Einwohner 439 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 173 Einw./km²
Postleitzahl 67350
INSEE-Code

Die französische Gemeinde Bitschhoffen (deutsch Bitschhofen) liegt im elsässischen Département Bas-Rhin in der Region Grand Est nördlich von der Agglomeration um Pfaffenhoffen. Sie hat 439 Einwohner (Stand 1. Januar 2014). Ein wichtiger Erwerbszweig ist die Landwirtschaft. Die Äcker sind durch Nebenstraßen zugänglich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bitschhoffen ist ein ehemaliges Reichsdorf. Während der Französischen Revolution war es ein Dorf der Bailliage de Haguenau, der Ballei um Haguenau.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2013
323 362 412 425 399 416 459 446

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bitschhoffen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien