Schaffhouse-près-Seltz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schaffhouse-près-Seltz
Wappen von Schaffhouse-près-Seltz
Schaffhouse-près-Seltz (Frankreich)
Schaffhouse-près-Seltz
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Kanton Wissembourg
Gemeindeverband Plaine du Rhin
Koordinaten 48° 55′ N, 8° 6′ OKoordinaten: 48° 55′ N, 8° 6′ O
Höhe 113–174 m
Fläche 4,49 km2
Einwohner 563 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 125 Einw./km2
Postleitzahl 67470
INSEE-Code

Mairie von Schaffhouse-près-Seltz

Schaffhouse-près-Seltz (deutsch Schaffhausen) ist eine französische Gemeinde mit 563 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est. Die Einwohner nennen sich Schaffhousois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die nächste Nachbargemeinde ist Seltz, zwei Kilometer südöstlich. Zwischen beiden Gemeinden verläuft die A 35 (L’Alsacienne) mit dem Anschluss 58 (Schaffhouse). Im Süden und Osten ist das Dorf von Wald umgeben. Am östlichen Rand fließt der Eberbach.

Nach Wissembourg im Westen sind es etwa 20 Kilometer, das südlich gelegene Straßburg ist etwa 50 km entfernt. Der Rhein und damit die Grenze zu Deutschland im Osten des Gemeindegebiets ist nur etwa zwei Kilometer (Luftlinie) entfernt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Mal schriftlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 1576. Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Dorf so sehr zerstört, dass es wieder völlig neu erbaut werden musste.

Von 1871 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges gehörte Schaffhouse-près-Seltz als Teil des Reichslandes Elsaß-Lothringen zum Deutschen Reich und war dem Kreis Weißenburg im Bezirk Unterelsaß zugeordnet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1910 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 400[1] 304 308 323 347 359 460 523 569

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Schaffhouse-près-Seltz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 – Kreis Weißenburg