Castle-Tower-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castle-Tower-Nationalpark
Mount Castle Tower vom Lake Awoonga aus
Mount Castle Tower vom Lake Awoonga aus
Castle-Tower-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 24° 9′ 27″ S, 151° 18′ 25″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: Bergland mit Eukalyptus- und trockenem Regenwald
Nächste Stadt: Gladstone
Fläche: 85.11 km² [1]
Gründung: 1932 [2]
i2i3i6

Der Castle-Tower-Nationalpark (engl.: Castle Tower National Park) ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates Queensland.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er liegt 407 Kilometer nordwestlich von Brisbane und 30 Kilometer südlich von Gladstone.[3]

Geländeformen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Nationalpark gibt es etliche Berge, wie den Mount Castle Tower, den Mount Stanley und den Mount Coulston. Im Nordwesten schließt der Stausee Lake Awoonga an.[4]

Flora[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bergland ist mit trockenem Regenwald (in den Tälern und entlang der Wasserläufe) und lichtem Eukalyptuswald (auf den Bergkämmen) überzogen. Heidepflanzen bilden das Unterholz, u.a. die endemisch vorkommende Byfield-Spider-Grevillee (Grevillea venusta), eine von Aussterben bedrohte Pflanzenart. Der Park liegt an der südlichen Verbreitungsgrenze des White Gum (Eucalyptus platyphylla).[4]

Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wildes Zelten im Park ist erlaubt, bedarf aber einer (kostenpflichtigen) Einzelgenehmigung. Zeltplätze und Wanderwege gibt es nicht.[4]

Zugang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Nationalpark ist mit Fahrzeugen nicht zu erreichen und ist gänzlich mit privaten Grundstücken umgeben. Er kann (mit Genehmigung der Landbesitzer) vom Bruce Highway oder von der Verbindungsstraße Calliope–Monto erwandert werden. Über den Lake Awoonga ist er auch mit dem Boot erreichbar (nur mit Genehmigung des Gladstone Area Water Board (GAWB)).[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  3. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 11
  4. a b c d Castle Tower National Park. Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 31. Oktober 2012