Grongah-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grongah-Nationalpark
Grongah-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 25° 59′ 55″ S, 152° 7′ 44″ O
Lage: Queensland, Australien
Nächste Stadt: 61 km von Gympie
Fläche: 229 km² [1]
Gründung: 2007 [1]
i2i3i6

Der Grongah-Nationalpark (englisch Grongah National Park) ist ein 229 km² Hektar großer Nationalpark in Queensland, Australien.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er liegt in der Region Wide Bay-Burnett und befindet sich 195 km nordwestlich von Brisbane und 95 km südwestlich von Hervey Bay.

In der näheren Umgebung befinden sich der Ban-Ban-, Glenbar- und der Nangur-Nationalpark.

Zufahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man gelangt von Kilkivan Richtung Norden durch den Mudlo-Nationalpark auf einer 17 km lange Straße in den Park. Es gibt dort allerdings keine Besuchereinrichtungen.

Geländeform[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Park umfasst einen Teil der Burnett Range mit ihrer höchsten Erhebung von 710 Metern.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)