Woowoonga-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Woowoonga-Nationalpark
Banks-Rabenkakadu-Pärchen
Banks-Rabenkakadu-Pärchen
Woowoonga-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 25° 29′ 33,2″ S, 152° 7′ 11″ O
Lage: Queensland, Australien
Nächste Stadt: 10 km von Biggenden
Fläche: 26,5 km² [1]
Gründung: 2006 [1]
i2i3i6

Der Woowoonga-Nationalpark (englisch Woowoonga National Park) ist ein 27 km² großer Nationalpark in Queensland, Australien.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er liegt in der Region Wide Bay-Burnett und befindet sich 250 km nördlich von Brisbane und 65 km südlich von Bundaberg. Zu erreichen ist der Park über den Isis Highway zwischen Biggenden und Childers, indem man 5 km nördlich von Biggenden Richtung Osten in die Giles Road abbiegt, weiter der Mount Woowoonga Road folgt, bis der Weg schließlich im Nationalpark nach etwa 3 km an einem Picknickplatz endet. Von hier führt ein markierter Pfad auf den 596 m hohen Mount Woowoonga. Camping ist nicht erlaubt.[2]

In der Nachbarschaft liegen der Wongi-, Coalstoun-Lakes- und der Mount-Walsh-Nationalpark.[3]

Flora und Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gelegen entlang der Hügelkette der Woowoonga Range schützt der Nationalpark trockenen Regenwald mit hohen Neuguinea-Araukarien (engl. Hoop Pines) und offenen Eukalyptuswald. Man kann hier Schwärme der Banks-Rabenkakadus beobachten.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  2. a b Offizielle Website des Parks, Queensland Parks and Wildlife Service, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  3. Woowoonga National Park. Google Maps – Terrain