Melsonby-(Gaarraay)-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melsonby-(Gaarraay)-National-Park
Melsonby-(Gaarraay)-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 15° 4′ 1″ S, 145° 7′ 29″ O
Lage: Queensland, Australien
Nächste Stadt: 45 km von Cooktown
Fläche: 89,9 km² [1]
Gründung: 2006 [1]
i2i3i6

Der Melsonby-(Gaarraay)-Nationalpark (englisch Melsonby (Gaarraay) National Park) ist ein 89 km² großer Nationalpark auf der Cape York Peninsula in Queensland, Australien.[2]

Der Park liegt in der Region Far North Queensland und befindet sich 45 km nordwestlich von Cooktown und 60 km nordöstlich von Laura. Er grenzt unmittelbar im Norden an den Jack-River-Nationalpark. Die Battle Camp Road von Hope Vale in den Lakefield-Nationalpark passiert den Nationalpark im Süden.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  2. 15°S 145°E Jack River – Queensland by Degrees, Royal Geographical Society of Queensland, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  3. Cape York Peninsula - Parks and Reserves - Visitor Guide (PDF; 3,8 MB), Queensland Parks and Wildlife Service, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)