Oakview-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oakview-Nationalpark
Schwarzbrust-Laufhühnchen (Turnix melanogaster)
Schwarzbrust-Laufhühnchen (Turnix melanogaster)
Oakview-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 26° 8′ 49″ S, 152° 20′ 50″ O
Lage: Queensland, Australien
Nächste Stadt: 33 km von Gympie
Fläche: 34,9 km² [1]
Gründung: 2010 [1]
i2i3i6

Der Oakview-Nationalpark (englisch Oakview National Park) ist ein 35 Quadratkilometer großer Nationalpark in Queensland, Australien.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er liegt in der Region Wide Bay-Burnett und befindet sich 160 Kilometer nördlich von Brisbane und 110 Kilometer südlich von Hervey Bay. Auf der Straße von Gympie nach Goomeri zweigt 8 Kilometer vor Kilkivan eine Straße nach Süden, Richtung Nationalpark ab. Im Park selbst gibt es weder Straßen noch Besuchereinrichtungen.[2]

In der Nachbarschaft liegen der Mudlo-, Wrattens- und der Glastonbury-Nationalpark.[2]

Flora und Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Park schützt bis über 600 Meter hoch gelegenen trockenen Regenwald und offenen Eukalyptuswald. Das Gebiet ist ein Rückzugsgebiet für einige als gefährdet eingestufte Tiere und Pflanzen, darunter das Schwarzbrust-Laufhühnchen (Turnix melanogaster), der Cascade Tree Frog und der Giant Ironwood (Choricarpia subargentea).[3]

Der etwa 10 Zentimeter lange Oakview Leaf-tailed Gecko (Phyllurus kabikabi) kommt nur auf dem Gebiet des Nationalparks vor.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  2. a b Oakview National Park. Google Maps – Terrain
  3. Gympie's new National Park, The Gympie Times vom 6. Juni 2009. Abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  4. Animals of Queensland - Oakview Leaf-tailed Gecko, Queensland Parks and Wildlife Service, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)