Erckartswiller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erckartswiller
Wappen von Erckartswiller
Erckartswiller (Frankreich)
Erckartswiller
Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Ingwiller
Koordinaten 48° 53′ N, 7° 22′ OKoordinaten: 48° 53′ N, 7° 22′ O
Höhe 217–392 m
Fläche 10,46 km²
Einwohner 308 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km²
Postleitzahl 67290
INSEE-Code

Erckartswiller (deutsch: Erkartsweiler) ist eine französische Gemeinde mit 308 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Bas-Rhin in der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine. Sie gehört zum Arrondissement Saverne, zum Kanton Ingwiller und zum Gemeindeverband Pays de La Petite-Pierre.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt in den Nordvogesen und ist Teil des Biosphärenreservates Pfälzerwald-Vosges du Nord.

Nachbargemeinden sind Wingen-sur-Moder im Norden, Sparsbach im Osten, La Petite-Pierre im Südosten und Zittersheim im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2012
200 207 209 214 207 212 242 305 309

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Erckartswiller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien