Giraffenaffen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Giraffenaffen ist eine Serie von Kinderliederalben, Kinderbüchern und Hörspielen. Auf den Alben interpretieren verschiedene deutschsprachige Künstler bekannte Kinderlieder neu.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im folgenden Abschnitt sind alle Veröffentlichten Alben der Giraffenaffen-Reihe mit deren Titelliste und den dazugehörigen Interpreten aufgeführt. Treten manche Interpreten oder Lieder öfters in Erscheinung ist dies mit Anzahl in Klammer () gekennzeichnet.

Giraffenaffen (2012)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Teil der Einnahmen ging an das Kinder- und Jugendwerk Die Arche.[1]

# Künstler Titel[2]
01 Roger Cicero Wir sind da (Giraffenaffensong)
02 Chima Hejo, spann den Wagen an
03 Thomas D & Roman Lob Hätt’ ich Dich heut’ erwartet
04 Flo Mega Der, die, das
05 Das Gezeichnete Ich Grün, grün, grün
06 Glasperlenspiel Weißt du, wie viel Sternlein stehen
07 Ulla Meinecke Was müssen das für Bäume sein
08 Lena Meyer-Landrut Seeräuber-Opa Fabian
09 Dendemann Manah Mannah
10 Max Mutzke Einfach genial
11 Roger Cicero (2) Die Affen rasen durch den Wald
12 Mono & Nikitaman Doof gebor’n ist keiner
13 Tingvall Trio & Nika Idas Sommerlied
14 Götz Alsmann Der Mond ist aufgegangen
15 The BossHoss Old McDonald
16 Culcha Candela Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
17 Annett Louisan La-Le-Lu

Giraffenaffen 2 (2013)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Künstler Titel[3]
01 Isabell Schmidt Immer drei Stufen auf einmal (Giraffenaffensong)
02 Jupiter Jones Probier’s mal mit Gemütlichkeit
03 Die Giraffenaffenband Wundertoller Tag
04 Cassandra Steen Ich geh mit meiner Laterne
05 Heinz Rudolf Kunze Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
06 Johannes Oerding Ich wär so gern wie Du
07 Revolverheld Die alte Hühnermutter
08 Mrs. Greenbird Zwei kleine Wölfe
09 Max Raabe & Das Palastorchester Wer hat Angst vor dem bösen Wolf
10 Blumentopf feat. Adriano Prestel Du hast’n Freund in mir
11 Slime Trau dich
12 Susanne Blech Drei Chinesen mit dem Kontrabass
13 Phrasenmäher Bruder Jakob
14 Prag Ein Männlein steht im Walde
15 Andreas Bourani Guten Abend, gut’ Nacht
16 In Extremo Herr Winter stammt vom Kaukasus
17 Luxuslärm Faul sein ist wunderschön
18 LaBrassBanda Hurrah, hurrah, der Pumuckl ist da
19 Wolfgang Haffner Schlaf, Kindlein, schlaf

Giraffenaffen 3 (2014)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Künstler Titel[4]
01 Danyiom Mesmer Giraffenaffenzeit
02 Henning Wehland Hey, Pippi Langstrumpf
03 Stefanie Heinzmann Unter dem Meer
04 Marquess Auf der Mauer, auf der Lauer
05 Mark Forster Kommt ein Vogel geflogen
06 Lena Meyer-Landrut (2) Schlaft alle
07 Eckart & Johannes Strate Der Kuckuck und der Esel
08 Tim Bendzko Nessaja
09 Pohlmann Jule wäscht sich nie
10 Beatrice Egli Brüderchen komm tanz mit mir
11 Anna Depenbusch An de Eck steit’n Jung mit’n Tüdelband
12 Leslie Clio Anne Kaffeekanne
13 Dendemann (2) Vielen Dank für die Blumen
14 Schandmaul Wickie
15 Frida Gold Trautes Heim
16 Söhne Mannheims Froh zu sein bedarf es wenig
17 Pascal Finkenauer Schlaf, Kindlein, schlaf (2)

Giraffenaffen 4 – Winterzeit (2015)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Künstler Titel[5]
01 Glasperlenspiel (2) Das muss wohl der Winter sein (Giraffenaffensong)
02 Mark Forster (2) Jingle Bells, Schlittenfahrt im Schnee
03 Marquess (2) Und Frieden für die Welt
04 Namika Rudolf, das kleine Rentier
05 Wise Guys Weihnachtszeit, Kinderzeit
06 Yvonne Catterfeld Winter Wunderland
07 Noah-Levi Korth Ach, bittrer Winter
08 Henning Wehland (2) Das Katzenlied (ABC, die Katze lief im Schnee)
09 Lina Larissa Strahl Lasst uns froh und munter sein
10 Alexa Feser Süßer die Glocken nie klingen
11 Glasperlenspiel (3) Stille Nacht
12 Wincent Weiss Der kleine Trommler
13 Oonagh O Tannenbaum
14 Annett Louisan (2) Leise rieselt der Schnee
15 Tingvall Trio (2) Santa Lucia

Giraffenaffen Gang – Nö mit Ö! (2016)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. Juli 2016 veröffentlichte das fiktive Hip-Hop-Trio Giraffenaffen Gang bestehend aus Boris Beat, Karo Klaro und MC Mike sein Debütalbum Nö mit Ö!. Im Gegensatz zu anderen Giraffenaffenalben waren keine bekannten Künstler beteiligt.

# Künstler Titel[6]
01 Giraffenaffen Gang Die Giraffenaffen Gang
02 Nö mit Ö
03 Pipifax
04 Der Reißverschluss
05 Das Navigationsgerät
06 So wie Justin
07 Dschungelparty
08 Papayasaft
09 Ein Nilpferd muss aufs WC
10 Ich tanz’ überall
11 Spaghetto Rap
12 10 Sekunden
13 Bleib’ cool
14 Ich weiß…
15 Nachbarn wach
16 Albi Albatros
17 Geht das noch weiter

Giraffenaffen 5 (2016)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Künstler Titel[7]
01 Sasha Wie schön, dass du geboren bist (Swing Version)
02 Glasperlenspiel (4) Wer hat an der Uhr gedreht?
03 Lina Larissa Strahl (2) Ein Mann, der sich Kolumbus nannt
04 Deine Freunde Die Tante aus Marokko
05 Thomas D & Max Supercalifragilisticexpialigetisch
06 Samy Deluxe Funkel, funkel kleiner Stern
07 Soolo Und ganz doll mich
08 Julian le Play Du hast ’n Freund in mir
09 Kerstin Ott Biene Maja
10 About Barbara Das Lied über mich
11 Álvaro Soler Die schnellste Maus von Mexiko
12 Tonbandgerät Eine Insel mit zwei Bergen
13 Jamie-Lee Kriewitz Wolfslied
14 Max Giesinger Sandmann, lieber Sandmann

Charterfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen[8] Anmerkungen[9]
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH
2012 Giraffenaffen
• Starwatch
11 Platin
(30 Wo.)
36
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. November 2012
Verkäufe: + 200.000
2013 Giraffenaffen 2
• Starwatch
13 Gold
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. Oktober 2013
Verkäufe: + 100.000
2014 Giraffenaffen 3
• Starwatch
11 Gold
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 13. November 2014
Verkäufe: + 100.000
2015 Giraffenaffen 4 – Winterzeit
• Polydor
14
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. November 2015
2016 Giraffenaffen Gang – Nö mit Ö!
• Starwatch
88
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Juli 2016
Giraffenaffen 5
• Polydor
40
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Oktober 2016

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An den Hörspielen von Cally Stronk und Steffen Herzberg sind als Sprecher beteiligt: Lena Meyer-Landrut, Roger Cicero, Annett Louisan, Heinz Rudolf Kunze, Stefan Kaminski u. a.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bücher wurden von Cally Stronk und Steffen Herzberg geschrieben und von Katja Wehner illustriert. Von den Büchern wurden über 15.000 Exemplare verkauft.[10]

Außerdem erschien ein Liederbuch:

  • Das große Giraffen Affen Liederbuch. Die besten Kinderlieder-Klassiker. Riva-Verlag, München 2015, ISBN 978-3-86883-559-5.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kiki: Die Giraffenaffen erstürmen die Charts: Neues Kinderalbum deutscher Top-Stars. 26. November 2012
  2. Giraffenaffen bei amazon.de
  3. Giraffenaffen 2 bei amazon.de
  4. Giraffenaffen 3 bei amazon.de
  5. Giraffenaffen 4 bei amazon.de
  6. Nö mit Ö! bei amazon.de
  7. Giraffenaffen 5 bei amazon.de
  8. Chartquellen: DE AT CH
  9. Gold- und Platinauszeichnungen in Deutschland
  10. Bunte Giraffenaffen-Show mit Annett Louisan, Ole Feddersen, Justin Balk, Stefan Kaminski und Annika de Buhr im Kids Bubble. oetinger.de, 15. Oktober 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]